Nicht wie ein Windows-Computer Dateien und Ordner auf Ihrem Mac ausblenden ist nicht so einfach wie es klingt. Was kannst du tun?

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie sich fragen, wie Sie können verstecken Sie Ihre Ordner und Dateien auf Ihrem MacIch zeige Ihnen hier die Schritte für diesen Trick.

Auf diese Weise werden Sie sicher sein, dass alle wichtigen Dateien und Ordner, die Sie auf Ihrem Mac haben, sicher aufbewahrt werden.

Alle Dateien, die Sie auf Ihrem Mac haben, können wichtige Dateien für Geschäftszwecke enthalten, z. B. Geschäftsdaten, persönliche Informationen und andere wichtige Dinge.

Aus diesem Grund ist das Auswählen einiger Dateien und Ordner auf Ihrem Mac-Computer eine gute Möglichkeit, diese Dateien jederzeit sicher und privat zu halten.

Teil 1. Schritte zum Ausblenden von Dateien auf dem Mac

Damit Sie wissen, wie Sie können verstecken Sie Ihre Dateien und Ordner auf Ihrem Mac, wir haben mehrere Lösungen, die alle sicher und zuverlässig sind.

Obwohl einige Lösungen hier ein wenig komplex sind, überprüfen Sie bitte alle Details der einzelnen Anweisungen sorgfältig.

Nun werden wir zuerst die einfachste Methode wählen. Benutzen iMyMac - PowerMyMac um Ihre Dateien auf dem Mac auszublenden.

Schritt 1. Öffnen Sie die Software und wählen Sie Toolkit aus. Dann wählen Sie "Ausblenden".

Dateien ausblenden von PowerMyMac

Tipps: Sie müssen es tun Legen Sie Ihr Kennwort fest, wenn Sie diese Funktion zum ersten Mal verwenden.

Schritt 2. Ziehen Sie Ihre Datei und verbergen Sie sie

Ziehen Sie eine Datei in den Bildschirm und verbergen Sie sie. Drücken Sie dieVersteckenTaste, um diesen Schritt zu beenden.

Hinweis: Darunter befindet sich ein Schalter. Deaktivieren Sie die Schaltfläche. Die in diesem Schritt gezogene Datei wird möglicherweise erneut auf Ihrem Mac angezeigt.

Dateien ausblenden

So einfach, richtig? iMyMac - Mit PowerMyMac können Sie auch Ihre Dateien verschlüsseln. Die Schritte sind so einfach wie das Ausblenden.

Teil 2: Verwenden Sie das Terminal, um Dateien auf dem Mac auszublenden

Lösung 1: Verwenden Sie Ihr Terminal zum Ausblenden von Dateien und Ordnern auf dem Mac

Das Terminal ist eine der Standardanwendungen auf Ihrem Mac, die Ihnen sicherlich dabei helfen werden, Ihre Dateien und Ordner zu verbergen. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie dies tun können, befolgen Sie einfach die folgenden Schritte.

Schritt 1: Fahren Sie fort und klicken Sie auf Finder und die Suche nach Terminal auf diesem Mac

Schritt 2: Danach starten Sie das Terminal.

Schritt 3: Ziehen Sie alle Dateien und Ordner, die Sie ausblenden möchten, und legen Sie sie dort ab. Sobald Sie dies tun, wird der Pfad Ihres Pfads auf Ihrem Bildschirm angezeigt.

Fahren Sie einfach fort und klicken Sie auf Zurück, und Sie werden feststellen, dass die Datei auf Ihrem Mac verschwunden ist.

Dateien auf dem Mac mithilfe von Terminal ausblenden

Lösung 2: Verwenden des Festplatten-Dienstprogramms zum Verschlüsseln Ihrer Ordner

Wenn Sie Ihre Dateien und Ordner verschlüsselt haben, können Sie auch sicher und privat bleiben, da Sie nur derjenige sein werden, der auf sie zugreifen kann.

So können Sie versuchen, Ihre Dateien und Ordner mithilfe des Festplatten-Dienstprogramms zu verschlüsseln.

# 1: Starten Sie das Festplatten-Dienstprogramm. Fahren Sie einfach fort und geben Sie das Festplatten-Dienstprogramm in Ihre Spotlight-Suche ein und drücken Sie die Eingabetaste.

# 2: Gehen Sie zur Menüleiste und wählen Sie Datei, Neu und dann Disk Image from Folder.

# 3: Wählen Sie anschließend die Datei oder den Ordner aus, die Sie verschlüsseln möchten, und klicken Sie auf Image. Benennen Sie es anschließend und wählen Sie "256-Bit-AES-Verschlüsselung" im Dropdown-Feld neben "Verschlüsselung".

Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Speichern, geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie auf OK.

Verwenden Sie das Festplatten-Dienstprogramm zum Verschlüsseln von Ordnern

Teil 3: So zeigen Sie Ihre Dateien und Ordner auf Ihrem Mac an

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie Ihre Dateien und Ordner auf Ihrem Mac ausblenden, erfahren Sie, wie Sie Ihre versteckten Dateien und Ordner anzeigen können.

Hier haben wir eine schrittweise Methode festgelegt, mit der Sie die versteckten Dateien und Ordner auf Ihrem Mac-Computer anzeigen können. Gehen Sie einfach vor und folgen Sie diesen Schritten.

Schritt 1: Um Ihre versteckten Dateien auf Ihrem Mac anzuzeigen, starten Sie Terminal auf Ihrem Mac-Computer.

Schritt 2: Wenn das Terminal gestartet ist, geben Sie diese Befehle ein und beenden Sie sie, indem Sie die Return-Taste drücken.

defaults write.com.apple.finder AppleShowAllFiles TRUE

killall Finder

Dateien auf dem Mac anzeigen

Teil 4: Dateien auf dem Mac nicht sichtbar machen

Wie bereits erwähnt, wissen Sie immer noch nicht, wie Sie möglicherweise versteckte Dateien und Ordner auf Ihrem Mac-Computer sichtbar machen können.

Die Lösung dafür ist eigentlich sehr einfach. Gehen Sie einfach weiter und führen Sie den gleichen Befehl aus. Diese Befehle haben Sie beim Anzeigen Ihrer versteckten Dateien.

Hier ist eine schrittweise Methode für Sie.

Schritt 1: Damit Sie eine Datei oder Ordner anzeigen können, benötigen Sie noch das Terminal Ihres Mac-Computers

Schritt 2: Geben Sie anschließend die folgenden Befehle ein: chflagsnohidden und beenden Sie danach den Vorgang durch Drücken der Leertaste.

Schritt 3: Gehen Sie voran und zeigen Sie die Dateien, indem Sie zu Ihrem Terminal auf Ihrem Mac-Computer gehen. Wenn Sie sich im Termina befinden, geben Sie die folgenden Tasten ein und beenden Sie die Eingabe, indem Sie die Leertaste drücken.

Schritt 4: Ziehen Sie nach diesen Schritten alle Ihre versteckten Dateien und Ordner auf das Terminal und drücken Sie die Eingabetaste.

HINWEIS: Wenn Sie sich den genauen Pfad Ihrer Dateien und Ordner merken, können Sie diesen einfach in das Terminal eingeben.

Wenn Sie sich jedoch nicht an den Pfad zu Ihren versteckten Dateien oder Ordnern erinnern, können Sie einfach die oben genannten Schritte im Finder ausführen und Ihre versteckten Dateien dann per Drag & Drop in das Terminal ziehen.

Datei auf dem Mac nicht mehr halten

Teil 5: Fazit

Wie Sie sehen können, ist es wirklich möglich, dass Sie es tatsächlich können verstecken Sie Ihre Dateien und Ordner auf Ihrem Mac Computer. Wenn Sie dies für Ihre Dateien und Ordner tun, werden Sie sich sicher fühlen, insbesondere wenn diese Dateien und Ordner wichtige Informationen enthalten.

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, wie Sie dies auf Ihrem Mac-Computer für Ihre Dateien und Ordner tun können.