Viele Leute hatten bereits von CCleaner gehört und die meisten von ihnen sind Windows-Benutzer. Dies liegt daran, dass dieses Programm für seine Funktionalität weithin bekannt wurde. Es ist jedoch auch eine unerwartete Fehlfunktion des CCleaner aufgetreten. Aus diesem Grund führen wir in diesem Artikel einen CCleaner for Mac-Test durch, und falls Sie wirklich einen benötigen. Wir werden hier auch über ein anderes Tool sprechen, das Sie alternativ verwenden können, anstatt den CCleaner für Ihren Mac zu verwenden. Auf diese Weise haben Sie eine bessere Option für den Fall, dass Sie den CCleaner nicht benötigen.

Teil 1: Was ist ein CCleaner?

Ein CCleaner ist ein kleines, aber effektives Tool, mit dem Sie Ihren PC bereinigen können, z. B. Junk-Dateien und andere temporäre Dateien auf Ihrem Mac. Dieses Programm kann Ihnen auch beim Schutz Ihrer Privatsphäre helfen. Obwohl der CCleaner ein gängiges Tool für Windows-Benutzer ist, können Sie ihn dennoch auf Ihrem Mac verwenden.

2 Verwendet CCleaner

• Eine Möglichkeit, den CCleaner zu verwenden, besteht darin, dass Sie alle Dateien, die Sie nicht mehr verwenden, von Ihrem Mac löschen möchten, wenn Sie scannen möchten. Auf diese Weise können Sie mehr Speicherplatz freigeben.

• Die andere Verwendung von CCleaner besteht darin, dass Sie damit Ihre privaten Daten löschen können, z. B. Ihren Browserverlauf und einige der Dateien, die Sie kürzlich geöffnet haben. Das CCleaner ist eigentlich als integrierter Disk Cleaner für jeden Windows-PC bekannt. Damit löschen sie alle Dateien, die sie nicht mehr benötigen. Das macht der CCleaner und mehr. Auf diese Weise steht Ihnen mehr Speicherplatz zur Verfügung, und Sie können andere Anwendungen und Dateien herunterladen, die Sie benötigen.

Ccleaner Review

Teil 2: CCleaner - Die Möglichkeit, private Daten zu entfernen

Abgesehen von den oben genannten Dingen kann der CCleaner auch etwas anderes tun. Und dies ist das Löschen der privaten Nutzung Ihrer Daten.

Der CCleaner kann dies durch einfaches Löschen Ihres Browserverlaufs, Ihrer Caches und Ihrer Cookies in jedem Browser Ihres Macs tun.

Der CCleaner kann auch andere Daten zum Datenschutzrisiko löschen, die Ihren Mac beschädigen könnten. Dazu gehören die Daten, die tatsächlich von Microsoft Word, Adobe Reader, Media Player und anderen Anwendungen, die Sie verwenden, gespeichert werden.

CCleaner

Teil 3: Ist ein CCleaner für eine langfristige Verwendung geeignet?

Wenn Sie alle Dateien und anderen Junks auf Ihrem Mac bereinigt haben, bedeutet dies, dass Sie Ihrem Mac eine schnellere Leistung ermöglichen, wenn Sie mehr Speicherplatz freigeben. Heutzutage müssen Sie jedoch nicht mehr mehr Speicherplatz auf Ihrem Mac haben, da es für die meisten Benutzer wichtig ist, dass sie einen Speicherplatz für neue Dateien haben, die sie erstellen werden. Der CCleaner kann Ihnen tatsächlich dabei helfen, alle großen und alten Dateien auf Ihrem Mac zu suchen und zu löschen. Es kann Ihnen auch dabei helfen, alle Ihre Cache-Dateien zu löschen. Diese Dateien können jedoch von Ihrem Mac automatisch gelöscht werden. Und Sie können einfach eine neu erstellen, sobald Sie wieder mit dem Aufbau Ihres Caches beginnen. Aus diesem Grund ist der CCleaner auf Ihrem Mac nicht unbedingt erforderlich und für eine langfristige Verwendung nicht geeignet. Dies liegt daran, dass Sie, sobald Sie tatsächlich nur wenig Speicherplatz auf Ihrem Mac haben, die Option haben, Ihre Festplatte aktualisieren zu lassen. Auf diese Weise können Sie wichtigere Dateien und Dokumente speichern, die Sie haben.

Teil 4: Verwenden Sie den CCleaner mit Bedacht

Wir sagen nicht, dass es schlecht für Sie ist, Ihren CCleaner zu haben. Heutzutage ist es jedoch möglicherweise nicht mehr erforderlich, dies regelmäßig auszuführen. Es gibt jedoch noch andere Personen, die den CCleaner behalten und dann gelegentlich einen Reinigungsvorgang durchführen möchten. Wenn Sie also tatsächlich zu den Personen gehören, die den CCleaner tatsächlich noch behalten, müssen Sie darüber nachdenken, alle Ihre Dateien zu durchsuchen und alle Elemente auszuwählen, die Sie entfernen möchten. Dies ist eine bessere Möglichkeit, als nur den CCleaner auszuführen, um alle Junks auf Ihrem Mac zu entfernen. Wenn Sie sich also entschließen, den CCleaner beizubehalten, stellen Sie sicher, dass Sie ihn tatsächlich mit Bedacht einsetzen.

Teil 5: Die beste Alternative für CCleaner

Wie wir alle wissen, gibt es viele Tools, mit denen Sie alle Dateien und Daten bereinigen können, die Sie auf Ihrem Mac nicht mehr benötigen. Sie können tatsächlich einen Mac Cleaner verwenden, um Sie bei der Arbeit zu unterstützen. Und deshalb haben wir das Beste Mac-Reiniger dass Sie verwenden können. Und das ist der iMyMac Cleaner. Der iMyMac Cleaner ist dem CCleaner etwas ähnlich. Dieses Programm ist jedoch nur für Mac-PCs vorgesehen. Es kann auch alles tun, was der CCleaner tatsächlich kann, aber es kann viel besser. Der iMyMac Cleaner kann Ihnen dabei helfen, die Leistung Ihres Mac zu verbessern und Speicherplatz für das Speichern neuer Dateien freizugeben. Es kann Ihnen auch dabei helfen, alle Ihre Junk-Dateien einfach von Ihrem Mac zu entfernen. Abgesehen davon kann der iMyMac Cleaner Ihnen auch dabei helfen, alle E-Mail-Anhänge, die Sie nicht mehr benötigen, Ihr iTunes Backup und Ihre mehrsprachigen Funktionen der Anwendungen auf Ihrem Mac zu finden und zu scannen. Mit dem iMyMac Cleaner können Sie auch nach allen großen und alten Dateien suchen, die Sie nicht mehr benötigen. Eine der besten Funktionen des iMyMac ist jedoch, dass Sie eine Vorschau aller Daten anzeigen können, die er auf Ihrem Mac scannen kann, bevor Sie sie tatsächlich löschen. Auf diese Weise können Sie selektiv auswählen, welche Daten von Ihrem Mac nicht mehr benötigt werden. Der iMyMac Cleaner kann Ihnen alle gescannten Objekte anzeigen. Außerdem können nur die Dateien und Dokumente angezeigt werden, die tatsächlich sicher von Ihrem Mac entfernt werden können. Dies ist eine weitere Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Dateien entfernen. Im Folgenden finden Sie eine Anleitung, wie Sie mit dem iMyMac Cleaner Speicherplatz auf Ihrem Mac freimachen und die Leistung steigern können.

Schritt 1: Laden Sie iMyMac-Cleaner auf Ihren Mac herunter und starten Sie ihn

Zunächst müssen Sie den iMyMac Cleaner von unserer offiziellen Website herunterladen. Danach müssen Sie das Programm auf Ihrem Mac installieren. Nachdem Sie den iMyMac Cleaner auf Ihrem Mac installiert haben, starten Sie das Programm. Auf der Hauptoberfläche des iMyMac Cleaners können Sie dann den Systemstatus Ihres Mac sehen. Außerdem können Sie die verschiedenen Module der Funktionen des iMyMac Cleaners sehen. Wählen Sie aus der Liste der Module, die auf der linken Seite Ihres Bildschirms angezeigt werden, eines aus, das Sie mit Ihrem Mac ausführen möchten. Nehmen wir ein Beispiel und versuchen Sie, "System Junk" aus der Liste auszuwählen.

Mac-Reiniger Main

Schritt 2: Nach allen System-Junk-Dateien suchen

Sobald Sie "System Junk" aus der Liste der Module auf der linken Seite Ihres Bildschirms ausgewählt haben, fahren Sie fort und klicken Sie auf die Schaltfläche "Scannen". Sobald Sie auf die Schaltfläche "Scannen" klicken, sucht der iMyMac Cleaner nach allen Junk-Dateien, die sich auf Ihrem Mac befinden. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen, je nachdem, wie groß die Junk-Dateien sind, die Sie haben. Sie können auch erneut nach allen Junk-Dateien suchen, die sich auf Ihrem Mac befinden. Alles, was Sie tun müssen, ist auf die Schaltfläche "Erneut scannen" zu klicken.

Junk-Dateien prüfen

Schritt 3: Wählen Sie alle Elemente aus, die Sie entfernen möchten

Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, zeigt der iMyMac Cleaner Ihnen alle Junk-Dateien, die Sie auf Ihrem Mac haben, in einer Kategorie an. Sie können ihre Kategorien anzeigen, z. B. Anwendungs-Cache, Photo Junks, Systemprotokolle, System-Cache, Benutzerprotokolle, Papierkorb, E-Mail-Junks und mehr. Von dort aus gehen Sie weiter und wählen Sie eine Kategorie. Wenn Sie feststellen, dass Sie auf eine bestimmte Kategorie geklickt haben, zeigt Ihnen der iMyMac Cleaner alle in der Kategorie enthaltenen Elemente an. Gehen Sie aus der Liste der Kategorien und der darin enthaltenen Elemente vor und überprüfen Sie alle Elemente. Auf diese Weise können Sie selektiv nur die Elemente auswählen, die Sie vollständig von Ihrem Mac entfernen möchten.

Junk-Dateien bereinigen

Schritt 4: Bereinigen Sie den System-Junk auf Ihrem Mac

Wenn Sie alle Elemente ausgewählt haben, die Sie von Ihrem Mac entfernen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche "Bereinigen". Anschließend fordert Sie der iMyMac Cleaner auf, diese Änderungen zu bestätigen. Alles, was Sie tun müssen, ist auf die Schaltfläche "Bestätigen" auf Ihrem Bildschirm zu klicken. Sobald Sie die Aktionen bestätigt haben, beginnt der iMyMac Cleaner mit der Bereinigung aller zuvor ausgewählten Junk-Dateien. Dieser Vorgang kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Warten Sie also geduldig. Sobald der iMyMac Cleaner die Junk-Dateien auf Ihrem Mac bereinigt hat, werden Sie feststellen, dass viele Ihrer Ordner als "Zero KB" markiert sind. Dies bedeutet nur, dass der Ordner keine Junks-Dateien mehr enthält. Es gibt jedoch einige Ordner, die diese Anzeige nicht haben. Machen Sie sich keine Sorgen, da diese Ordner automatisch neu erstellt werden und daher keine Angabe enthalten. HINWEIS:

Sie können den gesamten Vorgang auch ausführen, wenn Sie aus den zuvor angezeigten Modulen "Mail Trash" (E-Mail-Papierkorb) und "Large and Old Files" (Große und alte Dateien) auswählen.

Junk Files Clean abgeschlossen

Teil 6: Fazit

Wie Sie sehen, ist der CCleaner kein schlechtes Tool, mit dem Sie alle Dateien und Dokumente bereinigen können, die Sie auf Ihrem Mac nicht mehr benötigen. Der CCleaner ist jedoch einfach nicht so zuverlässig, wenn es um den Reinigungsprozess geht. Es gibt jedoch einige Funktionen, die Sie für alle vorhandenen Daten verwenden können. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie mit dem CCleaner auf Ihrem Mac alle Dateien und Dokumente entfernen können, die Sie nicht mehr benötigen, haben wir das beste alternative Tool, das Sie verwenden können. Dies ist, was wir den iMyMac Cleaner nannten. Der iMyMac Cleaner ist sehr sicher zu bedienen und Sie werden keine Probleme oder Fehler bei der Verwendung haben. Dies ist ein großartiges Tool, mit dem Sie alle Dinge entfernen können, die Sie nicht mehr benötigen. Dazu gehören Ihre Junk-Dateien, Ihre alten und großen Dateien, doppelte Dateien, die Bereinigung Ihres Browsers und vieles mehr. Mit dem iMyMac Cleaner können Sie die Hochgeschwindigkeitsleistung Ihres Mac besser aufrechterhalten und gleichzeitig Speicherplatz für Ihren Speicher freigeben. Holen Sie sich jetzt den iMyMac Cleaner und Sie erhalten eine kostenlose Testversion für 30-Tage. Sobald Sie sich für den Kauf des iMyMac Cleaners entschieden haben, erhalten Sie einen fantastischen Rabatt von 30%. Wir versichern Ihnen, dass dies der Mac Cleaner ist, den Sie suchen.