Ich möchte um deine Hilfe bitten. Gibt es eine Möglichkeit, die ich kann Reinige meinen Mac kostenlos?Problem Person

MannHier zeige ich Ihnen einige Möglichkeiten, die Sie tatsächlich für Sie tun können sauberen Mac kostenlos. Sie müssen nur diese Tipps befolgen, um mehr Geld zu sparen.

Wenn Sie Ihren Mac täglich als Hauptwerkzeug für Ihr Unternehmen, für Ihre Büroarbeit oder sogar für die Schularbeit verwenden, kann Ihr Mac langsamer arbeiten.

Aus diesem Grund neigen einige Benutzer dazu, Dinge zu kaufen, die ihren Mac schneller arbeiten lassen, z. B. einen weiteren Arbeitsspeicher auf Ihrem Mac hinzuzufügen oder einen neuen zu kaufen.

Aber das zu tun ist nicht wirklich eine praktische Sache, weil Sie ein Vermögen ausgeben werden. Wenn das Hauptproblem ist, möchten Sie einfach Ihren Mac bereinigen, damit er schneller läuft und mehr Speicherplatz für Ihre Festplatte zur Verfügung steht.

Dann gibt es noch andere Möglichkeiten sauberen Mac kostenlos und Sie müssen nirgendwo anders hingehen, da es auf Ihrem Mac PC in Ordnung ist.

ArtikelleitfadenTeil 1: Bereinigen Sie Ihren Mac kostenlos mit seinen FunktionenTeil 2: Der einfachste und schnellste Weg, den Mac aufzuräumenTeil 3: Fazit

Teil 1: Bereinigen Sie Ihren Mac kostenlos mit seinen Funktionen

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Mac heutzutage wirklich langsam läuft, ist das Bereinigen Ihres Mac kostenlos die beste Option, die Sie haben können.

TIPP 1: Versuchen Sie, Ihre Software zu aktualisieren

Stellen Sie immer sicher, dass Ihr Mac immer auf dem neuesten Stand ist, da dies Ihnen dabei hilft, Ihren Mac schneller zum Laufen zu bringen. Dies ist eigentlich kostenlos zu tun:

  1. Klicken Sie auf das Apple-Symbol und dann auf den App Store.
  2. Fahren Sie fort und klicken Sie auf Registerkarte "Aktualisieren".
  3. Installieren Sie alle angezeigten Updates, einschließlich des Updates für Ihr MacOS, falls vorhanden.

Aktualisieren Sie Ihren Mac

TIPP 2: Alte Apps loswerden

Wenn Sie Ihre alten Anwendungen löschen, wird Ihr Mac ganz sicher bereinigt, da dadurch etwas Speicherplatz auf Ihrer Festplatte frei wird.

Wenn alte Programme auf Ihrem Mac installiert sind, wird Ihr Speicherplatz tatsächlich aufgebraucht. Warum sollten Sie sie nicht stattdessen entsorgen?

TIPP 3: Räumen Sie Ihren Speicherplatz auf

Abgesehen von der Tatsache, dass Sie einige alte Anwendungen gelöscht haben, die Sie nicht mehr verwenden, was tatsächlich großen Einfluss auf Ihren Speicherplatz hat, möchten Sie möglicherweise auch die Bereinigung der kleinen Dateien in Betracht ziehen, die Sie nicht benötigen, insbesondere, wenn Sie dazu gehören die Mac-Benutzer, die über eine minimale Speicherkapazität verfügen.

Sie können diese alten großen Dateien einfach auf Ihrem Mac finden und dauerhaft löschen lassen, damit Sie Ihren Mac-Computer aufräumen können.

TIPP 4: Versuchen Sie, Ihr System zu optimieren

Hier müssen Sie sicherstellen, dass Sie Ihre zufälligen Cache-Dateien, Verlaufsprotokolle und andere Junk-Dateien auf Ihrem Mac gelöscht haben, da diese Auswirkungen auf Ihren Speicherplatz und die Leistung Ihres Mac-Computers haben können.

TIPP 5: Leeren Sie Ihren Papierkorb

Stellen Sie sicher, dass der Papierkorb leer ist, da in Ihrem Papierkorb befindliche Dateien immer noch einen Teil Ihres Speicherplatzes auf Ihrem Mac aufnehmen.

Empty Trash

TIPP 6: Reinigen Sie Ihre Downloadordner

Die meisten Browser haben die Möglichkeit, alle heruntergeladenen Dateien zu speichern und in den Download-Ordner zu kopieren. Dies nimmt auch etwas Speicherplatz in Anspruch, so dass Sie diesen möglicherweise auch bereinigen möchten. Damit Sie das tun, einfach folgen Sie den unteren Schritten.

Starten Sie den Finder auf Ihrem Mac-Computer

Gehen Sie dann zu Ihrem Benutzernamen oder Download.

Sehen Sie sich alle Dateien an, die sich in diesem Ordner befinden, und entfernen Sie alle Dateien, die Sie nicht mehr benötigen. Wenn Sie jedoch einige der darin aufgeführten Dateien benötigen, sollten Sie sie in einen anderen Ordner verschieben.

TIPP 7: Reinigen Sie Ihren Desktop

Wenn Sie zu viele Dateien auf Ihrem Desktop haben, wird auch Ihr Speicherplatz aufgebraucht, und außerdem wirkt es für das Auge unangenehm.

Verfügen Sie über alle Dateien, die Sie noch benötigen, und organisieren Sie diese in einem einzigen Ordner. Löschen Sie dann alle Dateien, die Sie nicht mehr benötigen, um Ihren Mac zu bereinigen.

TIPP 8: Alle alten Mail-Downloads entfernen

Wenn Sie Apple Mail längere Zeit auf Ihrem Mac-Computer verwenden, besteht eine große Chance, dass Sie auch viele E-Mail-Anhänge und einige zufällige Dateien haben, die Ihren Plattenspeicher voll ausfüllen.

Aus diesem Grund möchten Sie möglicherweise auch alle Dinge entfernen, die Sie dort nicht benötigen, damit Ihr Mac sauber wird. Befolgen Sie dazu einfach die folgenden einfachen Schritte:

  1. Starten Sie Spotlight, indem Sie die Befehlstaste und die Leertaste drücken
  2. Geben Sie dort "Mail Downloads" ein und tippen Sie in dem Ordner, der auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, auf die Eingabetaste.

Wir wetten, dass Sie dort viele E-Mail-Anhänge finden werden. Versuchen Sie also, diese auch zu bereinigen.

Saubere Mail-Downloads

TIPP 9: Bereinigen Sie Ihre Login-Elemente

Wenn beim Starten Ihres Mac ein langsamer Prozess auftritt, werden möglicherweise auch einige Apps gestartet, die versuchen, zu starten.

In diesem Fall müssen Sie Ihren Mac wirklich bereinigen und alle diese Apps löschen. Befolgen Sie dazu einfach die folgenden Schritte:

  1. Starten Sie die Systemeinstellungen und wählen Sie Benutzer und Gruppen aus.
  2. Klicken Sie anschließend auf die Registerkarte "Anmeldeobjekte".
  3. Überprüfen Sie alle Elemente und entfernen Sie alle unerwünschten Dateien oder Anmeldungen.

TIPP 10: Versuchen Sie, eine SSD zu erwägen

Wenn Sie tatsächlich eine alte Version von Mac verwenden, die über eine Festplatte verfügt, können Sie selbst den Unterschied zwischen der Installation einer SSD erkennen.

Wenn Sie dies auf Ihrem Mac haben, wird es die Leistung Ihres Mac steigern und auch Ihren Mac-Computer aufräumen.

Teil 2: Der einfachste und schnellste Weg, den Mac aufzuräumen

Wie oben erwähnt, sind alle oben genannten Tipps tatsächlich kostenlos und Sie können Ihren Mac-Computer tatsächlich bereinigen.

Obwohl es tatsächlich kostenlos ist, nimmt es mehr Zeit in Anspruch, indem Sie diese Tipps einzeln ausführen, um Ihren Mac aufzuräumen.

Machen Sie sich keine Sorgen, denn wir sind der perfekte Weg, um Ihren Mac kostenlos, einfach und schnell zu reinigen.

Sie können alle oben genannten Aufgaben mit einem einzigen kostenlosen Tool erledigen, dem iMyMac Mac Cleaner.

Diese Software hilft Ihnen, Ihren Mac zu beschleunigen und zu reinigen, indem Sie alle unerwünschten Dateien und Junk-Dateien auf Ihrem Mac-Computer entfernen.

Mit dem iMyMac Mac Cleaner können Sie alle nicht benötigten E-Mail-Anhänge, iTunes-Backups, doppelten Dateien, großen alten Dateien und anderen Junks, die Sie auf Ihrem Mac nicht benötigen, finden und anschließend entfernen.

Es hilft Ihnen, Ihren Mac in kürzester Zeit zu säubern, und Sie erhalten mehr Speicherplatz.

Hauptmerkmale

mächtig - Dies liegt daran, dass alles auf Ihrem Mac-Computer gescannt werden kann. Sie können auch Ihr System wie Ihre CPU, Ihren Arbeitsspeicher, Ihre Festplatte und auch Ihren Akkustatus überprüfen.

Selektiv - Nach dem Scannen Ihres Mac-Computers haben Sie die Möglichkeit, eine Vorschau der einzelnen Elemente in den gescannten Informationen anzuzeigen und diese zu löschen, sobald Sie bestätigt haben, dass diese Elemente nicht mehr benötigt werden.

Ein Klick - Sie können Ihren Mac auf schnellste Weise scannen.

Umsonst Ausprobieren - Sie haben das Privileg, den Mac Cleaner mit 500MB zu haben. Sie können diese Software kostenlos testen, damit Sie Ihren Mac bereinigen und sehen können, wozu diese Software in der Lage ist. Außerdem werden alle Dateien auf Ihrem Mac entfernt.

Was kann der iMyMac Mac Cleaner?

  • Es kann Ihnen helfen, Ihren gesamten System-Junk zu löschen, damit Sie mehr Speicherplatz haben.
  • Es kann alle unerwünschten Dateien finden und löschen.
  • Es hat die Fähigkeit, alle Dateien, die Sie auf Ihrem Mac-Computer nicht benötigen, automatisch zu identifizieren und anschließend selektiv zu löschen.
  • Es kann auch problemlos Gigabytes auf Ihrer Festplatte frei werden.

So räumen Sie Ihren Mac mit dem iMyMac auf

Schritt 1: Habe es heruntergeladen und auf dem Mac installiert

Laden Sie den iMyMac Mac Cleaner auf unserer offiziellen Website herunter. https://www.imymac.com/mac-cleaner/und haben es auf Ihrem Mac installiert.

Gratis Download

Schritt 2: Wählen Sie die Aufgabe, die Sie erledigen möchten

Nachdem Sie die Software erfolgreich auf Ihrem Mac installiert haben, starten Sie sie. Auf dem Hauptbildschirm können Sie sehen, wo sich Ihr Mac-Systemstatus befindet.

Auf der linken Seite Ihres Bildschirms sehen Sie verschiedene Aufgaben, die diese Software ausführen kann. Sie können wählen "System Junkmsgstr "" ", wenn Sie alle Ihre Junk - Dateien auf Ihrem Mac - Computer bereinigen möchten.

Danach gehen Sie weiter und klicken Sie auf "Scan", damit der iMyMac Mac Cleaner nach allen Junk-Dateien auf Ihrem Mac suchen kann.

Warten Sie, bis die Software Ihren Mac-Computer gescannt hat.

Scannen Sie Ihre Mac Junk-Dateien

Schritt 3: Wählen Sie System Junk und löschen Sie sie

Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, zeigt der iMyMac Mac Cleaner alle Junk-Dateien nach Kategorien an, z. B. App-Cache, System-Cache, Foto-Junks, Mail-Junks und mehr.

Wählen Sie den Ordner einzeln aus und überprüfen Sie die darin enthaltenen Elemente. Wenn Sie die Elemente ausgewählt haben, die Sie entfernen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche "Sauber" Taste.

SPITZE: Sie können auch andere Aufgaben ausprobieren, indem Sie links auf dem Bildschirm eine auswählen. Wenn Sie auf dieser Seite andere Aufgaben ausgewählt haben, können Sie einfach die ersten drei Schritte ausführen, um Ihren Mac-Computer aufzuräumen.

Wählen Sie die zu bereinigende Datei aus

Schritt 4: Die Reinigung ist abgeschlossen

Sobald das Programm alle Junks gelöscht hat, wird in jedem Ordner "Zero KB" angezeigt. Dies bedeutet, dass alle Jinks-Dateien von Ihrem Mac gelöscht wurden.

Es gibt jedoch einige Ordner, die diese Angabe nicht enthalten, da es sich um einen automatisch neu erstellten Ordner handelt.

Mac bereinigen abgeschlossen

Teil 3: Fazit

Einen Mac-Computer sauber zu machen ist ein Weg Platz schaffen und natürlich, damit es auch schneller funktioniert. Aus diesem Grund möchten wir unseren Mac kostenlos sauber machen, damit wir keinen Cent ausgeben.

Zum Glück haben wir den iMyMac Mac Cleaner. Dieses Programm wird Ihnen sicherlich bei der Bereinigung Ihres Mac helfen, da es sicher Ihre Junk-Dateien, Ihre doppelten Dateien, Ihre großen alten Dateien, unerwünschten E-Mail-Anhänge, nicht verwendeten iTunes-Backups und mehr bereinigen kann.

Grundsätzlich kann der Mac Cleaner alle Aufgaben, die Sie auf Ihrem Mac ausführen, manuell ausführen, indem er nur bereinigt und Speicherplatz freigibt.

Alle Dinge, die wir oben erwähnt haben, können Sie bei der Reinigung Ihres Mac-Computers kostenlos ausführen. Sie sollten sich überlegen, all diese Dinge zu tun, anstatt einen zusätzlichen RAM für Ihren Mac oder eine andere Festplatte aufzukaufen, nur damit er schneller läuft als üblich, und wir müssen zugeben, dass der Kauf dieser Dinge sehr teuer ist.

Sie können fortfahren und versuchen, die iMyMac Mac Cleaner Damit Sie sicher sein können, dass Sie ein Programm haben, das wirklich zu Ihnen passt.

Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass der iMyMac - Cleaner mit Sicherheit alles tut, was er Ihnen verspricht.

Und natürlich ist dies eine Zusicherung für Sie, dass Sie nach dieser kostenlosen Aufräumaktion wissen und sicher sind, dass Sie beim Kauf dieser Software sicher die Dinge bekommen werden, die Sie erwarten.

Laden Sie den iMyMac von unserer offiziellen Website herunter und erleben Sie, wie Sie Ihren Mac am besten aufräumen.

Gratis Download