Versuchen Sie, den Papierkorb auf dem Mac zu leeren, aber ohne Erfolg? Lernen wie man Müll über Terminal leeren und andere wirksame Methoden in diesem neuen Artikel.

Manchmal befinden sich Dateien im Ordner "Papierkorb", die nicht entfernt werden können, egal wie Sie versuchen. Dafür gibt es mehrere Gründe. Es kann sein, dass die Dateien beschädigt, gesperrt und mehr sind.

Heute lernen wir, wie Sie den Müll mithilfe verschiedener effektiver Methoden leeren können.

ArtikelleitfadenTeil 1. Gründe für den Papierkorb können nicht geleert werdenTeil 2. So leeren Sie den Papierkorb über das TerminalTeil 3. Löschen Sie den Papierkorb im abgesicherten ModusTeil 4. Verwenden Sie den Mac Cleaner von iMyMac für die Complete SolutionTeil 5. Was ist zu tun, wenn Sie den Papierkorb nicht aus anderen Gründen leeren könnenTeil 6. Zusammenfassung

Teil 1. Gründe für den Papierkorb können nicht geleert werden

Der Papierkorb wird oft als der am einfachsten zu verwaltende Ordner auf dem Mac bezeichnet. Sie müssen die Dateien nur per Drag-and-Drop zum Bereinigen ziehen. Wenn Sie denken, dass Papierkorb die einfachste Datei in Ihrem Mac ist, denken Sie noch einmal nach. Es gibt viele mögliche Gründe, warum manchmal Probleme mit dem Papierkorb auftreten.

Hier sind einige mögliche Gründe:

  • Einige Dateien werden auch dann verwendet, wenn sie wirklich nicht verwendet werden
  • Einige Dateien müssen repariert werden
  • Ein Sonderzeichen im Dateinamen lässt Ihren Mac für wichtig erachten und vermeidet, dass er gelöscht wird

Welche Gründe auch immer Ihr Mac vor Ihnen verbirgt, es gibt eine Möglichkeit, den Müll zu zwingen und ihn für immer zu leeren. Heute erfahren Sie, wie Sie die Dateien im Papierkorb löschen und endgültig leeren können.

Leerer Papierkorb Mac

Teil 2. So leeren Sie den Papierkorb über das Terminal

Erhalten Sie häufig eine Fehlermeldung, die besagt: „Dieser Vorgang kann nicht abgeschlossen werden, da das Element [Dateiname] verwendet wird."?

Dieser Fehler tritt normalerweise auch dann auf, wenn keine Dateien geöffnet sind und Sie den Mac am besten neu starten können. Das kannst du nach dem Neustart leer das Papierkorb Ordner über Terminaloder folge den nachstehenden Schritten.

Starten Sie nach dem Neustart des Mac das Terminal über Spotlight und folgen Sie diesen Anweisungen:

  1. Weiter sudo rm –R (Drücken Sie nicht die Eingabetaste und stellen Sie sicher, dass Sie es richtig mit den richtigen Leerzeichen kopieren)
  2. Drücken Sie die Strg-Taste und klicken Sie auf das Papierkorbsymbol, um es zu öffnen
  3. Wählen Sie alle Dateien im Papierkorb aus
  4. Ziehen Sie alle Dateien in das Terminalfenster
  5. Drücken Sie Enter
  6. Geben Sie bei Bedarf das Administratorkennwort ein
  7. Drücken Sie erneut die Eingabetaste

Das ist es! Sie haben gerade den Papierkorb in Ihrem Mac geleert. Wenn die Schritte nicht funktioniert haben, stellen Sie sicher, dass der eingegebene Befehl korrekt ist.

Leerer Abfall durch Terminal auf Mac

Teil 3. Löschen Sie den Papierkorb im abgesicherten Modus

Wenn die erste Option nicht erfolgreich war, versuchen Sie es mit dem nächsten Teil, um den Papierkorbordner über den abgesicherten Modus zu leeren.

  • Starten Sie den Mac im Wiederherstellungsmodus neu
  • Drücken Sie die Befehlstaste + R, wenn das Gerät neu startet
  • Klicken Sie im macOS Utilities-Fenster auf Terminal
  • Geben Sie den Befehl ein: csrutil deaktivieren; Neustart in das Terminal
  • Drücke Enter. Hinweis: In einer Meldung wird angezeigt, dass System Integrity Protection deaktiviert wurde und Ihr Mac neu gestartet werden muss
  • Lassen Sie den Mac neu starten

Seit Mac 10.11 wurde System Integrity Protection oder SIP oder auch als rootless-Funktion bezeichnet, um zu verhindern, dass schädliche Software geschützte Dateien auf dem Mac ändert. Sie müssen das SIP vorübergehend deaktivieren, um durch SIP geschützte Dateien zu entfernen. Sie können es in OS X El Capitan oder den späteren Versionen mit den oben genannten Schritten deaktivieren.

Ziemlich einfach, nicht wahr? Jetzt können Sie dies jederzeit tun, wenn Ihr Mac das Leeren des Papierkorbordners nicht zulässt.

Teil 4. Verwenden Sie den Mac Cleaner von iMyMac für die Complete Solution

Wenn alle oben genannten Schritte fehlschlagen und Ihr Mac-Sill Ihren Papierkorb nicht leeren kann, kann dies dazu führen, dass einige Apps oder Dienste Sie dazu einschränken. Um besser zu verstehen, was passiert und um den Papierkorb oder andere System-Junk-Dateien am besten zu leeren, verwenden Sie Mac-Reiniger by iMyMac. Dies ist eine All-in-One-Lösung, die alle unnötigen Dateien, den E-Mail-Papierkorb und sogar große und alte Dateien löscht. Außerdem, Verwenden Sie den iMyMac Mac Cleaner, um den entleerbaren Bereich zu leeren on Mac ist eine weitere gute Wahl, um mehr Speicherplatz auf Ihrem Mac zu erhalten.

Hier sind die Schritte zur Verwendung von Mac Cleaner:

  • Laden Sie Software herunter und installieren Sie sie
  • Starten Sie Mac Cleaner und klicken Sie im linken Bereich auf System Junk
  • Klicken Sie auf Scannen, um zu beginnen
  • Wählen Sie alle Junk-Dateien in der Anzeige aus, oder löschen Sie nur die Papierkorbdateien
  • Klicken Sie auf Bereinigen und bestätigen Sie die Anfrage
  • Müll ist endlich leer!

Sie können die effiziente Reinigung und das effiziente Scannen des Mac Cleaner nutzen. Mit diesem Programm können Sie den Status Ihres Mac nachverfolgen, um festzustellen, welche Auswirkungen dies auf die Leistung hat.

Reinigen Sie den Papierkorb auf dem Mac

Gratis Download Jetzt Kaufen

Teil 5. Was ist zu tun, wenn Sie den Papierkorb nicht aus anderen Gründen leeren können

Es gibt Situationen, in denen die Dateien gesperrt oder zerstört werden, was Sie daran hindern kann, alle Dateien im Ordner Papierkorb zu löschen. Diese Dateien werden erst später verstopfen, so dass sie möglichst frühzeitig entfernt werden.

Wenn Sie feststellen, dass die Dateien gesperrt sind, führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Stellen Sie sicher, dass die Datei oder der Ordner nicht blockiert ist. Sie können mit der rechten Maustaste auf den Ordner klicken und Informationen abrufen.
  2. Prüfen Sie, ob die gesperrte Option aktiviert ist. Entfernen Sie den Haken, um den Papierkorb zu leeren.

Eine andere Option ist die Reparatur der Festplatte mit dem Festplatten-Dienstprogramm. Sie können diese Option verwenden, wenn die Datei zerstört wird. Um dauerhaft aus dem Papierkorb zu löschen, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Starten Sie den Mac im Wiederherstellungsmodus
  2. Halten Sie beim Neustart die Befehlstaste + R gedrückt
  3. Lassen Sie die Tasten los, wenn das Apple-Logo mit der Fortschrittsleiste angezeigt wird
  4. Wählen Sie das Festplatten-Dienstprogramm und klicken Sie auf Weiter
  5. Wählen Sie den Datenträger aus, der die gesamten Dateien enthält, die Sie löschen müssen.
  6. Klicken Sie auf Erste Hilfe, um die Festplatte zu reparieren

Leute lesen auch:Sicheres Löschen von gelöschten Dateien auf dem MacSo beschleunigen Sie Ihren Mac

Teil 6. Zusammenfassung

Wir haben gerade mehrere Optionen für einen leeren Papierkorb bereitgestellt. Falls Sie mit einer der oben genannten Situationen beschäftigt sind, wissen Sie jetzt, was Sie tun sollen. Es ist immer besser, den Papierkorb regelmäßig zu bereinigen, da dies die gesamte Leistung des Mac beeinflusst.

Wenn möglich, können Sie die Installation wählen Mac-Reiniger by iMyMacDies ist eine All-in-One-Lösung, mit der Sie Ihren Mac jederzeit reinigen, reparieren und scannen können.

Haben Sie die oben empfohlenen Schritte ausprobiert? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit!