man1

Ist Ihr Mac-Bildschirm gerade schwarz geworden, aber immer noch eingeschaltet? Wie ist das passiert und was solltest du tun? Lernen wie man den schwarzen Bildschirm auf dem Mac repariert in diesem brandneuen Artikel.

Sie werden nie erfahren, was passiert, wenn Sie an Ihrem Mac arbeiten. Es gibt einige Überraschungen auf dem Weg, die Sie wirklich frustriert und nervig machen können.

Eines davon ist das Problem mit dem schwarzen Bildschirm von Mac, bei dem Sie keine andere Wahl haben, als es sofort zu beheben.

Heute geben wir Ihnen vollständige Anleitungen wie man den schwarzen Bildschirm auf dem Mac repariert. Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

So beheben Sie Mac Black Screen

Also lasst uns anfangen…

Teil 1. Welche Ursache hat Mac Black Screen?

Das Problem mit dem schwarzen Bildschirm kann viele Ursachen haben. Bevor Sie sich also mit der Problembehandlung befassen, müssen Sie feststellen, was wirklich daran liegt.

Einige Benutzer sagen, dass es sich um ein Hardwareproblem handelt. könnte aber selten der Fall sein. Meistens ist es die Software, die viele Fehler und Korrekturen enthält.

Die möglichen schwarzen Bildschirmursachen haben wir unten aufgeführt:

1. MacOS-Upgrade

2. Unbekannte Fehler

3. Beschädigte Anzeigeeinstellungen

4. Gefrorener Bildschirm

Viele Benutzer, die ein Upgrade auf MacOS Sierra durchgeführt haben, hatten beim Starten einen schwarzen Bildschirm.

Dies ist die häufigste Ursache für den schwarzen Bildschirm und kann in kürzester Zeit behoben werden. Wie Sie den schwarzen Bildschirm auf dem Mac reparieren, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten.

Teil 2. Wie kann man Black Screen auf dem Mac reparieren?

Bevor wir fortfahren und Probleme auf dem Mac beheben, stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Computer nicht nur bei Ihnen schläft.

Sie sehen, Ihr Computer spart Energie, indem Sie die Bildschirmanzeige ausschalten, sobald er sich im Leerlauf befindet. Sie wird wieder eingeschaltet, wenn Sie eine Taste drücken oder auf das Trackpad tippen.

Eine andere Sache, die überprüft werden muss, ist die Stromquelle. Überprüfen Sie die Kabel und die Steckdose, wenn sie angeschlossen sind und Strom hat. Wenn der Ladevorgang beginnt, schalten Sie das Gerät ein und prüfen Sie, ob der Bildschirm normal startet.

Wenn auf dem Mac immer noch ein schwarzer Bildschirm angezeigt wird, fahren Sie mit der folgenden Fehlerbehebung fort. Befolgen Sie diese verschiedenen Methoden, um das Problem mit dem schwarzen Bildschirm auf dem Mac zu beheben.

Methode 1: Geben Sie das Mac-Passwort ein.

Beginnen wir mit einer einfachen Methode, um den schwarzen Bildschirm auf dem Mac zu reparieren, und geben Sie einfach das Passwort ein. Selbst wenn Ihr Bildschirm schwarz ist, versuchen Sie, Ihr Passwort wie gewohnt einzugeben. Einige Benutzer gaben an, dass dies die schnelle Lösung für das Problem mit dem schwarzen Bildschirm ist.

Wenn das Problem durch die Eingabe des Kennworts nicht behoben wurde, bereiten Sie sich auf die erweiterte Problembehandlung vor.

Bevor Sie fortfahren, müssen Sie sicherstellen, dass Sie Ihren Mac als Teil der Sicherheitsmaßnahmen bereits gesichert haben.

Methode 2: Zurücksetzen des NVRAM (nichtflüchtiger Arbeitsspeicher).

Bei jedem Mac-Modell sind die Schritte beim Zurücksetzen des NVRAM recht unterschiedlich. Schauen Sie sich diese Anleitungen unten an:

Für neuere Macs:

Schalten Sie den Mac vollständig aus

Schalten Sie den Mac ein, während Sie gleichzeitig die Tasten gedrückt halten: Befehl + Wahltaste + P + R

Halten Sie sie etwa 20 Sekunden lang gedrückt

Lassen Sie die Tasten los

Für ältere Macs:

Schalten Sie den Mac vollständig aus

Schalten Sie es wieder ein

Wenn Sie die Startgeräusche hören, halten Sie Befehl + Wahltaste + P + R gedrückt

Lassen Sie die Tasten los, wenn Sie die Boot-Sounds erneut hören

Wenn das Zurücksetzen des NVRAM nicht geholfen hat, versuchen Sie, das SMC zurückzusetzen.

Methode 3: Setzen Sie SMC (System Management Controller) zurück.

Als Nächstes müssen Sie die SMC zurücksetzen, wenn gemäß dem Apple-Support eines der folgenden Probleme auftritt:

Der Mac reagiert nicht, wenn Sie den Netzschalter drücken

Mac schläft oder wird unerwartet heruntergefahren, und Sie können ihn nicht wieder einschalten

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Reset durchzuführen:

Eingebaute Batterien

Fahren Sie den Mac vollständig herunter

Schalten Sie das Gerät wieder ein, während Sie die Tasten gedrückt halten: Umschalttaste, Steuerung und Option

Lassen Sie die Tasten los und starten Sie das Gerät neu

Für austauschbare Batterien

Schalten Sie den Mac vollständig aus

Entfernen Sie die Batterie

Halten Sie die Netztaste etwa 5 Sekunden lang gedrückt

Legen Sie die Batterie zurück

Gerät einschalten

Methode 4: Booten Sie im abgesicherten Modus.

Wenn das Zurücksetzen der SMC nicht funktioniert hat, starten Sie im abgesicherten Modus. Hier ist wie:

Schalten Sie den Mac aus

Schalten Sie es wieder ein, halten Sie jedoch die UMSCHALTTASTE gedrückt

Lassen Sie die UMSCHALTTASTE los, wenn Sie das Anmeldefenster sehen

Wenn das Problem behoben ist, starten Sie das Gerät neu und booten Sie normal

Wenn das Problem im abgesicherten Modus nicht behoben wurde, versuchen Sie, den Einzelbenutzermodus zu aktivieren, um den schwarzen Bildschirm zu reparieren!

Methode 5: Einzelbenutzermodus.

Einige Benutzer behaupten, dass der Einzelbenutzermodus beim Beheben des schwarzen Bildschirms auf dem Mac hilft. So führen Sie den Einzelbenutzermodus aus:

Fahren Sie das Gerät herunter

Halten Sie beim Einschalten des Geräts die Tasten Command + S gedrückt, um den Einzelbenutzermodus aufzurufen

Geben Sie nun im Einzelbenutzermodus Folgendes ein: / sbin / fsck -fy und drücken Sie die Eingabetaste

Geben Sie / sbin / mount -uw / ein und drücken Sie die Eingabetaste

Geben Sie rm /Library/Preferences/com.apple.loginwindow.plist ein und drücken Sie die Eingabetaste

Geben Sie rm /Library/Preferences/loginwindow.plist ein und drücken Sie die Eingabetaste

Geben Sie rm /private/var/db/.AppleUpgrade ein und drücken Sie die Eingabetaste

Beenden Sie den Einzelbenutzermodus, indem Sie reboot aufrufen und dann die Eingabetaste drücken

Das ist es! Dies sind die effektivsten Schritte, um den schwarzen Bildschirm auf dem Mac zu reparieren. Sie können eine der oben genannten Methoden ausprobieren, um dieses Problem auf dem Mac zu beheben. Wenn alles andere fehlschlägt und der Bildschirm immer noch schwarz ist, wenden Sie sich an den Apple-Support oder gehen Sie zum nächsten Apple Store.

Teil 3. Empfehlungen.

Endlich, wenn Sie haben behebt das Problem mit dem schwarzen Bildschirm, versuchen Sie, auf Ihrem gesamten System eine Wartung auf beschädigte Dateien oder Anmeldedateien zu überprüfen, die möglicherweise die Ursache waren.

Wir werden möglicherweise nie wissen, was diese Programme sind, bis sie auf unseren Geräten merkwürdig wirken. Verwenden Sie den Mac Cleaner von iMyMac, damit Sie Ihren Mac sicher und bequem vollständig überprüfen können.

Mac-Reiniger ist ein sicheres und effektives Programm, das Diagnosen ausführt und umfassende Berichte über den Gerätestatus liefert. Das Beste ist, es ist kostenlos zum Download.

Genießen Sie eine Komplettlösung für Ihren Mac von unnötige Dateien entfernen, beschädigte Elemente, Browser-Bereinigung, Aktenvernichter und vieles mehr.