Q: Das habe ich von meinem Freund gehört Cache auf Mac löschen wird etwas Platz auf dem Gerät geben, aber ich weiß nicht wie. Kannst du helfen? Vielen Dank!

A: Wenn Sie online nach den verschiedenen Möglichkeiten suchen So löschen Sie den Cache auf dem Mac Nun, Sie sind auf der richtigen Seite.

Heute werde ich Ihnen die vollständigen Anleitungen geben, wie Sie den Cache auf einem Mac löschen und das Beste aus Ihrem Mac herausholen können, insbesondere Sie können Probieren Sie kostenlos ein Auto-Tool aus Caches mit nur wenigen Klicks entfernen. Mitlesen!

Gratis Download

Leute lesen auch:Welches ist der beste Mac-Reiniger?So beschleunigen Sie Ihren Mac

ArtikelleitfadenTeil 1. Was ist Cache auf dem Mac?Teil 2. Ist es sicher, den Cache auf dem Mac zu löschen?Teil 3. Einfachste Schritte zum Löschen des Cache auf dem MacTeil 4. Weitere Möglichkeiten zum Löschen des Cache auf einem Mac?Teil 5. Schlussfolgerung zum Löschen des Cache

Teil 1. Was ist Cache auf dem Mac?

Zunächst müssen Sie möglicherweise wissen, was Cache auf dem Mac ist.

Ein Cache ist eine Sammlung temporärer Dateien, die von Mac sowie den anderen von Ihnen verwendeten Anwendungen erstellt wurden. Durch das Speichern dieser Caches können Sie Prozesse speichern und beschleunigen.

Wenn Sie beispielsweise zum ersten Mal nach Safari suchen, nimmt das System bereits Cache-Speicher oder lädt Bilder von der jeweiligen besuchten Webseite herunter, sodass Safari die Bilder beim nächsten Aufrufen dieser Seite nicht erneut herunterladen muss.

Das gleiche passiert mit Ihrem Handy und iPad. Das iOS verwendet den Cache, um den Bewerbungsprozess zu beschleunigen. Und am Ende müssen Sie wollen Bereinigen Sie Ihren Anwendungscache auf Ihrem Mac, um Speicherplatz freizugeben.

Im Laufe der Zeit bauen sich Caches auf und verbrauchen viel Speicherplatz, was sich auf die Geschwindigkeitsleistung des Geräts auswirken kann. In diesem Beitrag müssen Sie lernen, wie Sie den Cache auf dem Mac löschen.

Teil 2. Ist es sicher, den Cache auf dem Mac zu löschen?

Ist es sicher, den Cache auf dem Mac zu leeren? Ja und Nein. Die meisten von Caches gespeicherten Anwendungen sind relativ klein, häufen sich jedoch später an und sammeln Speicherplatz.

Es gibt 3-Cache-Typen auf dem Mac: Systemcache, User-Cache, Browser-Cache.

Diese 3 können gelöscht oder gelöscht werden. Sie befinden sich jedoch in verschiedenen Ordnern auf Ihrem System und erfordern möglicherweise technische Details.

Sie können jedoch mit dem Löschen des Caches auf dem Mac beginnen, wenn Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung religiös befolgen. Machen Sie sich mit den Systemordnern vertraut, bevor Sie Caches löschen.

Es gibt zwei Hauptmethoden zum Löschen des Cache auf einem Mac: Die erste besteht darin, dies manuell zu tun, wenn Sie einen guten Hintergrund haben, und die zweite darin, ein Programm zu verwenden, um die Aufgabe automatisch für Sie zu erledigen.

So löschen Sie den Cache auf dem Mac

Teil 3. Einfachste Schritte zum Löschen des Cache auf dem Mac

Wie entleere ich meinen Cache auf einem Mac? Wenn Sie den Rest der Löschvorgänge nicht ausführen möchten, löschen Sie die Caches auf einem Mac mit einem einzigen Klickprogramm. Verwenden Sie, um Caches auf dem Mac besser und sicherer zu löschen iMyMac Mac Cleaner.

Dies ist die beste und dringend empfohlene Software, um sicherzustellen, dass Sie über das beste Gerät verfügen. Dieses Programm wird einfach ausgeführt und diagnostiziert den Status Ihres Mac.

Hier sind einige bemerkenswerte Funktionen von iMyMac Mac Cleaner:

  • Löscht nicht benötigte Dateien
  • Entfernt Junk-Dateien
  • Große Dateien löschen
  • Vernichtet Dateien
  • Deinstallieren Sie nicht benötigte Ordner

Es funktioniert so ziemlich als All-in-One-Lösung für Ihren Mac. Wenn Sie also etwas Speicherplatz auf dem Mac benötigen, verwenden Sie iMyMac Mac Cleaner.

Gratis Download

Schritt 1: Laden Sie iMyMac Mac Cleaner herunter und installieren Sie es

Zuerst müssen Sie iMyMac Mac Cleaner von der offiziellen Website herunterladen und installieren und dann auf Ihrem Mac starten.

Schritt 2: Cache auf Ihrem Mac scannen

Suchen Sie und klicken Sie auf Junk-Dateien unter den Optionen auf der linken Seite. Lassen Sie das Programm die gesamten Junk-Dateien auf Ihrem Mac scannen.

Scan Cache auf Ihrem Mac

Schritt 3: Wählen Sie selektiv die zu löschenden Cache-Dateien aus

Wählen Sie selektiv die zu löschenden Cache-Dateien aus

Schritt 4: Warten Sie, bis das Programm beendet ist

Sie können sicher sein, dass Sie Mac Cleaner verwenden, da es Hinweise auf unnötige Dateien gibt, die gelöscht werden können.

Cache auf dem Mac löschen

Um das beste Ergebnis zu erzielen, sollten Sie zuerst ein Backup erstellen, bevor Sie die Caches auf dem Mac löschen. Dies ist nur eine Vorsichtsmaßnahme für den Fall, dass Sie wichtige Dateien während des Vorgangs gelöscht haben.

Sie können Apples eigene Time Machine verwenden oder Ihr bevorzugtes Sicherungsprogramm verwenden.

Teil 4. Weitere Möglichkeiten zum Löschen des Cache auf einem Mac?

Wir geben Ihnen die vollständigen Schritte zum manuellen Löschen des Cache auf dem Mac und mithilfe eines Programms. Zuerst führen wir Sie zum Löschen des Benutzercaches.

Befolgen Sie diese Schritte bis User Cache entfernen:

  1. Öffnen Sie das Finder-Fenster und klicken Sie im Menü "Gehe zu" auf "Zum Ordner".
  2. Geben Sie ~ / Library / Caches ein.
  3. Gehen Sie in jeden Ordner und reinigen Sie alles.

Cache auf dem Mac manuell leeren

DSystem- und App-Cache löschen:

  1. Gehen Sie zu ~ / Library / Caches.
  2. Öffnen Sie die Ordner für jede Systemdatei und Anwendung.
  3. Löschen Sie nur die Dateien in den Ordnern.

DNS-Cache leeren:

DNS-Cache speichert die Domain (Website-Namen) und übersetzt sie in IP-Adressen. Sie können den DNS auch manuell leeren, um sicherzustellen, dass alle von Ihnen besuchten Websites einwandfrei funktionieren.

  1. Geben Sie in Spotlight "terminal" ein.
  2. Geben Sie diese Befehle ein und geben Sie Folgendes ein: sudo dscacheutil -flushcache; sudo killall -HUP mDNSResponder; Sagen wir Cache geleert

Browser-Cache löschen:

So löschen Sie den Cache unter Mac Chrome:

  1. Starten Sie den Chrome-Browser, suchen Sie das 3-Punkt-Symbol in der oberen rechten Ecke des Browsers und klicken Sie darauf.
  2. Suchen Sie und klicken Sie auf Einstellungen. Klicken Sie auf Erweitert.
  3. Klicken Sie auf "Browserdaten löschen".
  4. Aktivieren Sie nur das Kontrollkästchen zwischengespeicherte Bilder und Dateien. Wählen Sie für die Frequenz Alle Zeiten.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Daten löschen".
  6. Schließen Sie nach dem Löschen der Caches in Chrome den Browser und öffnen Sie ihn erneut.

So löschen Sie den Cache unter Mac Chrome

Safari-Cache löschen:

  1. Starten Sie Safari, suchen Sie und klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Wechseln Sie zur Registerkarte Erweitert, um das Menü Entwicklung anzeigen in der Menüleiste zu aktivieren.
  3. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf das Menü Entwickeln.
  4. Klicken Sie auf Cache leeren.
  5. Schließen Sie den Safari-Browser nach dem Löschen der Caches und öffnen Sie ihn erneut.

Löschen Sie den Firefox-Cache:

  1. Suchen Sie in der rechten oberen Ecke des Browsers das burgerähnliche Symbol und klicken Sie darauf.
  2. Klicken Sie auf Datenschutz und Sicherheit, scrollen Sie und klicken Sie auf "Zwischengespeicherte Webinhalte".
  3. Klicken Sie auf Jetzt löschen, um Caches zu löschen.
  4. Beenden Sie den Browser und öffnen Sie ihn erneut.
  5. Setzen Sie den Zeitraum auf "alles" und begrenzen Sie die Cachegröße in MB, indem Sie das Kontrollkästchen Automatische Cache-Verwaltung überschreiben aktivieren.

Bereinigen Sie den Firefox-Cache

Hinweis:

Wir empfehlen, dass Sie die Dateien aus den Ordnern entfernen, nicht jedoch die Ordner selbst.

Sie können auch alles in einen anderen Ordner kopieren, wenn Sie nicht sicher genug sind, nur um sicherzustellen, dass Sie Spuren haben, wenn etwas schief geht.

Nachdem Sie mit dem Löschen fertig sind Cache-Speicher Vergessen Sie nicht, auf dem Mac den Papierkorbordner zu leeren. In der Regel enthält der Papierkorbordner größere Dateien als die, die Sie gerade verwenden.

Teil 5. Schlussfolgerung zum Löschen des Cache

Sie haben gerade die verschiedenen Methoden gelernt So löschen Sie den Cache auf dem Mac. Um es noch einmal zusammenzufassen: Sie können den Cache manuell löschen, indem Sie zu jedem Ordner gehen und den Inhalt darin löschen, jedoch nicht den Hauptordner selbst.

Wenn Sie iMyMac Mac CleanerDer Prozess ist verfeinert und genauer, da das Programm versteht, welche Dateien entfernt werden können und welche nicht.

Laden Sie iMyMac herunter, um bessere Ergebnisse und weniger Kopfschmerzen zu erzielen. Dies ist der beste und am meisten empfohlene Mac-Reiniger mit der kostenlosen Download-Version. Laden Sie Ihre jetzt herunter!

Gratis Download