Meine Mac-Leistung verlangsamt sich wirklich, Wie kann ich meinen Mac schneller laufen lassen??Man2

Mann Eines der vielen Dinge, die wir normalerweise nach der Arbeit an unserem Gerät bemerken, ist, dass es langsamer wird und jede App, die Sie öffnen, auch dazu beiträgt, das Elend zu vergrößern.

Diese Situation kann leicht gehandhabt werden, indem Sie Ihren Mac regelmäßig reinigen.

Hier sind einige der best Practices wir haben uns versammelt Machen Sie Ihren Mac schneller. Lesen Sie diesen Beitrag, um mehr zu erfahren!

ArtikelleitfadenTeil 1. Warum läuft mein Mac langsam?Teil 2. 10 praktische Tipps, um meinen Mac schneller laufen zu lassenTeil 3. Fazit

Leute lesen auch:So beheben Sie das langsame MacBookSo beschleunigen Sie Ihren Mac

Teil 1. Warum läuft mein Mac langsam?

Der Hauptgrund dafür, dass der Mac langsam läuft, ist, dass auf dem Mac nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist. Möglicherweise haben Sie in der Vergangenheit viele Anwendungen installiert, aber jetzt werden sie nicht mehr benötigt. Es muss eine große Anzahl von Dateien angesammelt werden, wenn Sie jahrelang einen Mac besitzen und die meisten davon diesmal unbrauchbar sind.

Außerdem sind Ihre Apps möglicherweise veraltet. Sie sollten die Einstellungen Ihres Mac regelmäßig überprüfen, um sicherzustellen, dass alle Anwendungen aktualisiert werden.

Es ist also an der Zeit, Ihren Mac schneller laufen zu lassen, und es gibt einfache Möglichkeiten, Ihren Mac zu beschleunigen. Lesen Sie einfach weiter in diesem Beitrag!

Teil 2. 10 praktische Tipps, um meinen Mac schneller laufen zu lassen

Du willst nicht an einem Mac arbeiten, der immer langsamer wird und hinterherhängt, richtig? Es wird sicherlich Ihre Arbeitszeit und Qualität beeinträchtigen.

Gut, es gibt Möglichkeiten, um Mac von der Langsamkeit abzuhalten und fast ganz neu. Hier sind einige tolle Tipps und Tricks, mit denen Mac schneller laufen kann:

So machen Sie meinen Mac schneller

Tipp 1: Immer nach Software-Updates suchen

Raus mit dem Alten und rein mit dem Neuen, wie sie immer sagen, und das ist wahr, wenn es um Ihre MacOS-Version geht. Es hat keinen Sinn, die alte Softwareversion beizubehalten, wenn Sie mit der neuen Version klare Himmel sehen können.

Suchen Sie nach dem neuesten Update oder besser, aktivieren Sie das automatische Update, damit der Mac das Update selbst ausführt, wenn die neue Version eintrifft. Hier finden Sie die Schritte zum Suchen nach dem neuesten Software-Update:

Um Ihre Updates manuell zu erhalten, klicken Sie im Apple-Menü auf App Store und dann auf Updates

Um den Mac automatisch zu aktualisieren, gehen Sie erneut in den App Store und wählen Sie "Automatisch nach Updates suchen". Hier können Sie den automatischen Download und die Installation für jede neue Betriebssystemversion einstellen.

Hinweis: Schließen Sie Ihr Gerät bei jeder Aktualisierung an eine Stromquelle an.

Spitze 2: Leeren Sie den Papierkorb

Löschen Sie den Ordner "Papierkorb" gelegentlich, um Langsamkeit zu vermeiden. Ja, dieser Ordner enthält alle gelöschten Elemente oder die Dateien, die Sie nicht mehr benötigen, sodass es nicht mehr sinnvoll ist, sie auch im Papierkorbordner zu speichern.

Diese Dateien beanspruchen immer noch Speicherplatz und tragen zur langsamen Leistung bei. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, den Papierkorb zu reinigen, um einen leistungsfähigeren Mac zu erhalten.

Spitze 3: Startelemente minimieren

Nimmt der Mac Zeit, um beim Start zu laden? Dies liegt daran, dass auf Ihrem Mac zu viele Startelemente vorhanden sind. Unbewusst haben einige von Ihnen installierte Anwendungen möglicherweise die Anmeldeelemente hinzugefügt und werden beim Einschalten des Mac automatisch gestartet.

Stellen Sie sich vor, Sie hätten viele dieser Apps, das Booten dauert ewig. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Startelemente auf dem Mac zu verwalten:

  1. Gehen Sie zu den Systemeinstellungen
  2. Klicken Sie auf Benutzer und Gruppen
  3. Suchen Sie rechts nach Ihrem Gerätenamen
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Login-Elemente
  5. Suchen und wählen Sie die Elemente, die Sie entfernen möchten
  6. Klicken Sie auf das Minuszeichen "-"

Das ist es! Wenn Sie die Elemente erneut hinzufügen müssen, klicken Sie auf das Pluszeichen (+)

Startelemente minimieren

Spitze 4: Starten Sie den Mac neu

Haben Sie Ihren Mac gerade schlafen lassen und vergessen, ihn vollständig herunterzufahren? Wenn Sie den Bildschirm einschalten und wieder aufwecken, treten Verzögerungen auf, die auf den Systemcache zurückzuführen sind.

Sie können alle Ihre Arbeiten speichern und den Mac neu starten. Dadurch werden alle Caches gelöscht und die Hardware neu initialisiert.

Spitze 5: Löschen Sie den Desktop

Mac hat nur eine Festplatte und nimmt alles auf, was wir hineinlegen, einschließlich der Dateien, die wir auf dem Desktop speichern. So entfernen Sie nicht verwendete Elemente aus dem Dock:

  1. Wählen Sie die nicht verwendete App
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die jeweilige App
  3. Wählen Sie Optionen und entfernen Sie sie aus dem Dock

Spitze 6: Schließen Sie nicht verwendete laufende Apps

Dasselbe gilt für die Desktop-Elemente. Nicht genutzte laufende Apps beanspruchen außerdem Speicherplatz, der Ihren Mac verlangsamen kann.

Dies sind Apps oder Sites, die Sie geöffnet haben, sich aber lange Zeit im Hintergrund befanden. Sie können diese Apps schließen, um Speicherplatz freizugeben.

  1. Drücken Sie die Befehlstaste + Wahltaste + die Escape-Taste, um das Anwendungsfenster zu beenden
  2. Wählen Sie die laufenden Apps, die Sie nicht mehr verwenden
  3. Klicken Sie zum Beenden auf die Schaltfläche "Force Quit"

Spitze 7: Löschen Sie System Junk, Browser-Caches und mehr

Nur wenige der riesigen Weltraumfresser sind Junk-Dateien sowie System- und Browser-Caches. Sie können jeden Browser manuell öffnen und Leere die Caches und Browserverlauf.

Es gibt jedoch ein All-in-One-Programm, das alle diese Junks und Caches in kürzerer Zeit entfernt.

iMyMac Mac Cleaner verfügt über alle Tools, die Sie zur Leistungssteigerung und mehr benötigen. Hier sind die Hauptfunktionen von Mac Cleaner:

  • Scannt und analysiert den Mac-Status
  • Beschleunigen Sie die Mac-Leistung, indem Sie Junk-Dateien entfernen
  • Hiermit können Sie Browser-Caches, Historien und Cookies entfernen
  • Vorschau und Auswahl der Elemente, die Sie entfernen können

Wie verwende ich Mac Cleaner, um den Mac zu bereinigen?

Gratis Download

  1. Laden Sie das Programm herunter und installieren Sie es auf einem Mac. Nutzen Sie die kostenlose Download-Version, damit Ihr Mac schneller läuft
  2. Starten Sie das Programm und gehen Sie zu System Junk
  3. Klicken Sie auf Scannen und warten Sie einige Minuten
  4. Sehen Sie sich die Schuldigen für Ihren Raum in der Vorschau an
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Reinigen und bestätigen Sie die Anfrage

Junk Files Clean abgeschlossen

Sie können auch andere Tools wie Mail Trash und Old & Large-Dateien verwenden, um Ihren Mac gründlich zu bereinigen und nicht benötigte Apps mit dem Deinstallationsprogramm zu deinstallieren. Die Schritte ähneln den System Junk-Tools.

Sobald Sie den Mac vollständig gereinigt haben, werden Sie feststellen, dass er jetzt schneller läuft als zuvor. Dies liegt daran, dass Sie die Weltraumfresser loswerden, die die Leistung Ihres Geräts wirklich beeinträchtigen.

Tipp 8: Geben Sie RAM mit Terminal frei

Wie viel RAM brauche ich auf dem Mac?? Normalerweise reichen 8 GB RAM für die meisten Benutzer aus. Es ist jedoch am besten, etwas RAM freizugeben, da dies im Laufe der Zeit immer weniger wird. Überprüfen Sie die folgenden Schritte, um RAM mit Terminal freizugeben:

  1. Starten Sie Terminal auf Ihrem Mac
  2. Geben Sie diesen Befehl ein: sudo purge
  3. Drücken Sie die Eingabetaste und geben Sie das Systemkennwort ein

Tipp 9: Spotlight neu indizieren

Wenn Sie Ihr macOS kürzlich aktualisiert haben, kann die Indizierung von Spotlight langsam oder hängen bleiben. Dann sollten Sie Spotlight neu indizieren, um den Mac wieder zu beschleunigen. Folgen Sie den unteren Schritten:

  1. Gehen Sie zu Ihren Systemeinstellungen und klicken Sie auf Spotlight
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz
  3. Gehen Sie zum Finder, um Ihre Festplatte in die Datenschutzliste zu ziehen
  4. Klicken Sie auf das "-" Zeichen, um es nach dem Hinzufügen zu entfernen
  5. Die Indizierung beginnt und dauert mehrere Stunden
  6. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, läuft Ihr Mac schneller

Tipp 10: Deaktivieren Visual Effects

Visuelle Effekte lassen Ihren Mac hübsch aussehen, verlangsamen Ihren Mac jedoch in einigen Fällen. Schalten Sie sie am besten aus, indem Sie:

  1. Gehen Sie zu Ihren Systemeinstellungen und klicken Sie auf Dock
  2. Deaktivieren Sie die Kontrollkästchen "Eröffnungsanwendungen animieren" und "Dock automatisch ausblenden und anzeigen"
  3. Klicken Sie dann auf "Fenster minimieren mit", um den Genie-Effekt in "Skalierungseffekt" zu ändern.

Deaktivieren Sie visuelle Effekte

Teil 3. Fazit

Du musst nicht fragen 'Wie kann ich meinen Mac schneller laufen lassen?' Wenn Sie die oben beschriebenen Schritte befolgen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen.

Sie können jetzt problemlos an Ihrem Gerät weiterarbeiten. Falls Sie erneut Langsamkeit bemerken, sollten Sie es sich zur Gewohnheit machen.

Freier Versuch iMyMac Mac Cleaner wenn Sie die Bereinigung auf einmal durchführen möchten. Sie werden sicher die Gewissheit haben, dass alles mit nur einer Lösung erledigt wird. Teilen Sie die guten Nachrichten noch heute mit Ihren Freunden!