Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihren Mac, indem Sie lernen, wie Sie mit dem Terminal navigieren und sich damit vertraut machen. Lernen wie Öffnen Und verwenden Terminal auf dem Mac in diesem brandneuen Artikel.

Ein durchschnittlicher Benutzer hat keinen Grund, die App-Befehlszeilenschnittstellen-App von Terminal zu besuchen. Es ist jedoch einen Versuch wert, da tatsächlich einige Tricks und Verknüpfungen möglich sind. Lass uns heute darüber reden Wie man ein Terminal auf einem Mac öffnet!

Teil 1. Was ist ein Terminal?


Mohn verfügt über eine eigene Befehlszeilenschnittstelle, mit der Sie Aufgaben einfach und viel schneller steuern und steuern können als normale und lange Vorgänge. Die Benutzeroberfläche wirkt jedoch einschüchternd, insbesondere wenn Sie keinen technischen Hintergrund oder keine Idee haben. Wenn Sie jedoch bereit sind, sich diese hilfreiche App anzuschauen, werden Sie sicherlich früher davon begeistert sein!

Wer weiß? Sie könnten sich dafür interessieren und mehr über die Navigation im Terminal erfahren.
Öffnen Sie das Terminal Mac Termianal

Teil 2. So öffnen Sie das Terminal auf dem Mac


Die Terminal-App ist auf dem Mac nicht so schwierig und kompliziert zu finden. Hier sind die verschiedenen Schritte auf Wie man ein Terminal auf einem Mac öffnet falls Sie es brauchen.

Über den Anwendungsordner

  1. Öffnen Sie den Ordner "Programme"
  2. Suchen und klicken Sie auf Dienstprogramme
  3. Doppelklicken Sie auf Terminal

Über Spotlight

Sie können das Terminal auch über die Spotlight-Suche öffnen und das Wort Terminal eingeben. Sobald Sie es unter dem angezeigten Ergebnis sehen, doppelklicken Sie auf das Symbol der Terminal-App.

Nachdem Sie das Terminal erfolgreich geöffnet haben, sehen Sie ein kleines Fenster mit weißem Hintergrund auf dem Desktop, Ihren Benutzernamen und das Wort „Bash“ oder auch als Bourne Again Shell bezeichnet, einschließlich der Fenstergröße oder -größe. Sie können das Fenster ganz einfach anpassen, indem Sie die rechte untere Ecke nach außen ziehen, um es zu vergrößern.

Mac Bash wird in Terminal unter den vielen verschiedenen Shells verwendet, die unter UNIX-Befehlen ausgeführt werden. Sie können die Fenstergröße nach Belieben anpassen.
Zugriff und Terminalbefehl öffnen

Teil 3. So verwenden Sie das Terminal


Ein Terminal besteht aus Befehlen mit ungewöhnlichen Buchstabenkombinationen und Phrasen, die auf den ersten Blick einschüchternd wirken können. Wenn Sie jedoch die Grundlagen kennen und verstehen, werden Sie sich später wohl fühlen. Jeder Code hat seine eigene Funktion, sollte jedoch bei der Verwendung dieser Codes in Terminal besonders vorsichtig sein, da das Terminal ein leistungsfähiges Werkzeug ist, das Ihnen einen umfassenden Zugriff auf Ihre Systemdateien ermöglicht. Überprüfen Sie die Befehle, die Sie verwenden oder planen, indem Sie sie zuerst durchsuchen, wenn Sie sich nicht sicher sind, was sie tun.

Es gibt drei wichtige Teile des Terminals: die Optionen, das Programm und die Argumente. Das Fenster, das Sie sehen, heißt eigentlich Konsole oder Arbeitsverzeichnis. Hier arbeiten Sie mit Ordnern auf Ihrem Computer, indem Sie Codes und die Pfeiltasten zur Navigation eingeben.

Wo ist das Terminal zu benutzen?

Das Terminal kann neben der Anpassung der Mac-Elemente auch eine Reihe von Aufgaben ausführen, die sonst anstrengend oder länger wären oder zusätzliche Software erfordern, und bei Problemen schnell eine Fehlerbehebung durchführen.

Teil 4. Lernen Sie grundlegende Terminalbefehle


Nun, da Sie sich mit Terminal bereits gut auskennen, können Sie einige grundlegende Befehle verwenden, um die Funktionsweise zu verstehen.

  • ls - listet den Inhalt eines bestimmten Verzeichnisses auf
  • cd - Wechseln Sie in ein anderes Verzeichnis
  • sudo - authentifizieren Sie sich als Superuser, um zusätzliche Sicherheitsrechte zu erlangen. Bevor Sie fortfahren und diesen Befehl verwenden, müssen Sie bei der Eingabe Ihres OS X-Systemkennworts sehr vorsichtig sein, da Fehler das System dauerhaft beschädigen können.

Ziehen Sie Dashboard-Widgets auf den Desktop

Sie können das Dashboard-Widget auf den Desktop ziehen, indem Sie die folgenden Befehle auf dem Terminal eingeben:

Standardwerte schreiben com.apple.dashboard devmode YES

Sie müssen sich zunächst abmelden und erneut anmelden, um ein Widget auf Ihren Desktop zu ziehen, klicken und gedrückt halten und dann auf F12 drücken. Dies wird aus dem Dashboard entfernt und Sie können es auf dem Desktop ablegen. Sie können jetzt sehen, dass Ihre Widgets über den geöffneten Anwendungen schweben.

Wenn Sie deaktivieren möchten, ersetzen Sie einfach YES durch NO im obigen Befehl. Sie müssen sich erneut abmelden und erneut anmelden.
Öffnen Sie den Terminaltyp

Versteckte Dateien im Finder anzeigen

Der Finder in OS X verbirgt einige Dateien standardmäßig außerhalb der Ansicht. Die meisten davon sind irrelevante Dateien. Wenn Sie jedoch alles auf Ihrem Computer sehen möchten, können Sie diese Befehle im Terminal verwenden

Standardeinstellungen schreiben com.apple.finder AppleShowAllFiles TRUE

Wenn Sie die Dateien erneut ausblenden möchten, ersetzen Sie true durch false.

Dateien auf dem Mac löschen

Wenn Sie Dateien löschen, hinterlässt OS X immer noch Teile der Datei auf Ihrer Festplatte und wartet nur, bis diese von neuen Dateien überschrieben werden. Sie haben die Möglichkeit, Speicherplatz freizugeben, indem Sie sie über das Terminal sicher löschen. Sie können diese Methode auch verwenden, wenn Sie den Verkauf Ihres Mac planen und das System entfernen und aufräumen müssen. Geben Sie diese Befehle ein:

diskutil secureErase Freespace 3 / Volumes / Laufwerksname

Ersetzen Sie einfach / name-of-drive durch das Laufwerk, von dem Sie die Dateien löschen möchten. Beachten Sie jedoch, dass Sie mit diesen Befehlen Root-Zugriff haben. Es ist daher wichtig zu verstehen, wie diese Methode funktioniert.

Eine weitere Option zum Entfernen von Unordnung von Ihrem Mac ist die Hilfe von iMyMac - Reiniger. Diese Software beseitigt effektiv und effektiv alle Störungen in Ihrem System.

Fernsteuerung

Sie können Ihren Mac auch fernsteuern, indem Sie SSH oder Secure Shell verwenden. Diese Shell ist nahtloser als die Bildschirmfreigabe, da weniger Systemressourcen und Bandbreite benötigt werden.

Sie müssen lediglich die Remote-Anmeldung von Ihrem Mac aus aktivieren:

  • Öffnen Sie die Systemeinstellungen
  • Suchen und öffnen Sie Freigabe und klicken Sie dann auf Remote Login

Sie sehen ein grünes Licht zusammen mit der IP-Adresse, mit der Sie sich über das Terminal anmelden können. Die Remote-Verbindung zwischen dem lokalen Mac ist sicher und verschlüsselt. Dies ist sicherer als die Verwendung von Software und Apps.

Wenn Sie sich mit einem anderen Mac bei Ihrem Mac anmelden müssen, können Sie folgende Befehle eingeben:

ssh -l Benutzername Remote-Adresse

Ersetzen Sie einfach den Benutzernamen durch den Benutzernamen, den Sie zum Anmelden bei OS X verwenden, und die Remote-Adresse durch die im Freigabefenster angegebene IP-Adresse.
Öffnen Sie das Terminal Terminal

Teil 5. Zusammenfassung


Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, Ihre Angst zu überwinden, indem Sie das Terminal auf Ihrem Mac öffnen und darauf zugreifen.
Indem Sie mehr Befehle lernen, können Sie sich sicher besser verstehen und diese mit Erfahrung ausführen.