Es ist deine Wahl. Sie müssen Homebrew nicht mehr verwenden, wenn Sie nicht möchten. Immerhin nimmt es auf Ihrem Mac etwas Platz ein. Das ist Grund genug für Sie zu wissen So deinstallieren Sie Homebrew auf einem Mac.

Sie werden angenehm überrascht sein zu erfahren, dass die Deinstallation von Homebrew auf einem Mac ziemlich einfach ist. Tatsächlich gibt es zwei Möglichkeiten, dies zu tun. Wenn Sie diesen Artikel weiter lesen, erfahren Sie mehr darüber.

ArtikelleitfadenTeil 1. Was ist Homebrew? Teil 2. So installieren und verwenden Sie Homebrew auf Ihrem MacTeil 3. Zwei Möglichkeiten zum Deinstallieren von Homebrew auf einem MacTeil 4. Fazit

Teil 1. Was ist Homebrew?

Homebrew ist eine kostenlose Open-Source-Software, die als Paketverwaltungssystem verwendet wird und die Installation von Software unter Mac OS X vereinfacht. Es handelt sich um einen terminalbasierten Paketmanager für Mac.

Stellen Sie es sich wie yum oder apt für Linux und pip für Python vor. Es ist großartig für Codierer und Nicht-Codierer. Mit Homebrew können Sie Software über die Terminal-Befehlszeile installieren. Es ist eine großartige Möglichkeit, alle Ihre Pakete zu behalten und zu verwalten.

Benötigen Sie Homebrew?

Das ist eine gute Frage. Es besteht kein Zweifel, dass Homebrew sehr nützlich ist. Die Frage, ob Sie es verwenden sollten oder nicht, hängt jedoch von Ihnen ab. Die Programmierer da draußen können leicht sagen, dass jeder Homebrew verwenden kann.

Wenn Sie jedoch kein Programmierer sind, fühlen Sie sich möglicherweise nicht wohl, wenn Sie ihn verwenden. Da es Terminal-basiert ist, fühlen Sie sich möglicherweise nicht wohl, wenn Sie Befehle eingeben.

Trotzdem können Sie es tun. Man kann sich nach einiger Zeit daran gewöhnen. Das ist der Grund, warum es wirklich an Ihnen liegt, ob Sie es brauchen oder nicht. Wenn Sie lernen, wie man installiert, verwendet und deinstallieren Sie Homebrew auf dem MacSie werden eine gute Idee haben, ob Sie es brauchen oder nicht.

Lesen Sie diesen Artikel weiter, da Sie lernen werden, wie Sie all dies tun.

So deinstallieren Sie Homebrew auf einem Mac

Teil 2. So installieren und verwenden Sie Homebrew auf Ihrem Mac

So installieren Sie Homebrew

Die folgenden Schritte zeigen Ihnen, wie Sie Homebrew auf einem Mac installieren.

  1. Sie können Befehlszeilentools über Xcode installieren. Öffnen Sie das Terminal und geben Sie Xcode-select –install ein.
  2. Gehen Sie zu Ihrem bevorzugten Suchbrowser und geben Sie Homebrew ein. Klicken Sie auf den ersten angezeigten Link.
  3. Wenn Sie die Homebrew-Website aufgerufen haben, kopieren Sie den Installationsbefehl, den Sie unter Homebrew installieren sehen. Es ist ein Ruby-Befehl und wird ein Ruby-Skript installieren. Dann minimieren Sie Ihren Browser.
  4. Sie können die Spotlight-Suche verwenden, um das Terminal zu öffnen. Fügen Sie den Installationsbefehl ein, sobald es auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird.
  5. Drücken Sie die Eingabetaste und geben Sie das Passwort Ihres Mac ein, um Homebrew auf Ihrem Mac zu installieren.

Verwendung von Homebrew auf einem Mac zum Installieren von Software

Sobald die Installation auf dem Terminal erfolgreich ist, können Sie Homebrew auf dem Mac verwenden. Die folgenden Schritte zeigen Ihnen, wie.

Schritt 1. Testen Sie Homebrew

Bevor Sie Homebrew verwenden, sollten Sie es zuerst testen. Sie können dies tun, indem Sie die Brauhilfe ausführen. Geben Sie diese beiden Wörter in das Terminal ein und prüfen Sie, ob Fehler vorliegen. Wenn es keine gibt und Sie Braubefehle sehen, können Sie loslegen.

Schritt 2. Pakete auflisten

Sie können alle Pakete auflisten, die Sie mit Homebrew installieren möchten, indem Sie die Brühsuche eingeben oder eingeben. Sie sehen eine lange Liste von Paketen, die Sie installieren können. Wenn Sie genau sehen möchten, wie viele Pakete sich in der Liste befinden, können Sie einfach Brew Search sagen und diese in die Wortzahl und dann - L umwandeln. Dadurch wird die Anzahl der Zeilen gezählt.

Schritt 3. Knoten installieren

Sie haben Ihr Homebrew jetzt erfolgreich installiert. Sie haben die lange Liste der angebotenen Pakete gesehen. Beispielsweise möchten Sie Node installieren. Geben Sie einfach den Brew-Installationsknoten ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Installationsvorgang zu starten. Wenn Sie Git installieren möchten, können Sie einfach Brew Install Git eingeben.

Schritt 4. Informationen zur Software abrufen

Sie können Informationen über das Paket erhalten, indem Sie einfache Brühbefehle eingeben. Wenn Sie beispielsweise alle Versionen eines bestimmten Pakets auflisten möchten, müssen Sie nur den Befehl Brew List –Versions eingeben. Geben Sie nach den Wortversionen den Namen des Pakets ein.

Wenn Sie also die Versionen von Node anzeigen möchten, geben Sie node nach den Wortversionen ein. Drücken Sie die Eingabetaste, um anzuzeigen, welches Paket mit Brew auf Ihrem Mac installiert ist. Wenn Sie die Brauinformationen und den Namen des Pakets eingeben, können Sie alle anderen Informationen zum Paket auflisten.

Schritt 5. Pakete aktualisieren und aktualisieren

Sie können auch Pakete für das Gebräu aktualisieren und aktualisieren. Sie können dies tun, indem Sie das Gebräu-Update einbinden, wenn Sie die veralteten Pakete auf dem Gebräu sehen möchten. Geben Sie einfach das veraltete Gebräu ein.

Teil 3. Zwei Möglichkeiten zum Deinstallieren von Homebrew auf einem Mac

Es gibt zwei Methoden So deinstallieren Sie Homebrew auf einem Mac. Diese beiden Methoden sind unten aufgeführt.

Methode 1. Deinstallieren Sie Homebrew auf dem Mac vollständig mit iMyMac Mac Cleaner

Wenn Sie sich nicht mit dem Terminal befassen möchten, um Homebrew auf Ihrem Mac zu deinstallieren, können Sie auf a zurückgreifen App Cleaner zum Deinstallieren Ihrer unerwünschten Apps.

Wir empfehlen iMyMac Mac Cleaner, ein Reinigungsprogramm für Macs. Es ist ein sehr leistungsfähiges Tool, das Macs mit nur wenigen Klicks bereinigt und exklusiv auf der iMyMac-Website angeboten wird.

Der iMyMac Mac Cleaner verfügt über dreizehn Module, die scannen und Reinigen Sie Ihren Mac von nicht benötigten Apps, Dateien, Fotos, Videos, E-Mail-Anhänge und sogar Erweiterungen. Eines dieser Module ist das Deinstallationsprogramm.

Mit dem Deinstallationsprogramm können Sie Homebrew auf Ihrem Mac ganz einfach bereinigen. Sie haben keine Reste, die Speicherplatz auf Ihrem Mac beanspruchen. Sehen Sie sich die folgenden Schritte an, um zu sehen, wie Sie das Deinstallationsprogramm des Mac Cleaner verwenden können.

  1. Laden Sie den Mac Cleaner herunter
  2. Wählen Sie das Deinstallationsprogramm
  3. Wählen Sie Homebrew
  4. Deinstallieren Sie Homebrew auf dem Mac

Die detaillierten Schritte sind unten aufgeführt. Sehen Sie sich diese an, um zu sehen, wie Sie Homebrew auf dem Mac mit dem Mac Cleaner deinstallieren.

Gratis Download

Schritt 1. Laden Sie den Mac Cleaner herunter

Da der Mac Cleaner exklusiv auf der iMyMac-Website angeboten wird, können Sie ihn nur von dort herunterladen. Benutze das Link um dich dorthin zu bringen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen, um die Installation des Mac Cleaner automatisch zu starten. Sobald dies erledigt ist, starten Sie es auf Ihrem Bildschirm.

Laden Sie den Mac Cleaner herunter

Schritt 2. Wählen Sie das Deinstallationsprogramm

Sie sehen alle dreizehn Module auf der linken Seite des Bildschirms. Scrollen Sie in der Liste nach unten und zum unteren Teil sehen Sie das Deinstallationsprogramm. Klicken Sie darauf, um die Schaltfläche Scannen auf dem Hauptbildschirm anzuzeigen. Sobald Sie die Schaltfläche Scannen sehen, klicken Sie darauf, um den Scan Ihres Mac zu starten.

Wählen Sie das Deinstallationsprogramm

Schritt 3. Wählen Sie Homebrew

Warten Sie einige Sekunden, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist. Sobald dies erledigt ist, sehen Sie die Liste der Programme auf Ihrem Hauptbildschirm. Suchen Sie und klicken Sie auf Homebrew.

Schritt 4. Deinstallieren Sie Homebrew auf dem Mac

Wenn Sie sich bei der Deinstallation von Homebrew auf einem Mac wirklich sicher sind, klicken Sie einfach auf die Registerkarte Bereinigen, die Sie unten auf der Seite sehen. Jetzt mach dir keine Sorgen, wenn du plötzlich einen Sinneswandel hast. Sie können Ihre Aktion jederzeit rückgängig machen, wenn Sie das Popup-Fenster sehen.

Sie können auf die Registerkarte Abbrechen klicken. Wenn Sie jedoch sicher sind, Homebrew auf Ihrem Mac zu deinstallieren, können Sie auf die Registerkarte Bestätigen klicken.

Methode 2. Deinstallieren Sie Homebrew manuell auf dem Mac

Die folgenden Schritte zeigen Ihnen, wie Sie Homebrew auf einem Mac manuell deinstallieren können.

Schritt 1. Kopieren Sie den Curl-Befehl von der Homepage

Erinnern Sie sich an die Installationsbefehlszeile oder den Curl-Befehl, den Sie von der Homepage von Homebrew kopieren mussten, um ihn zu installieren? Nun, Sie müssen das erneut kopieren und in das Terminal einfügen.

Kopieren Sie den Curl-Befehl von der Homepage

Schritt 2. Ändern Sie Install in Deinstallieren

Stellen Sie nach dem Einfügen des Befehls curl auf dem Terminal sicher, dass Sie das Wort install am Ende des Skripts ändern. Ändern Sie es in Deinstallation. Drücken Sie dann die Eingabetaste. Dadurch wird ein Ruby-Skript von ihrem GitHub abgerufen, um alle zugehörigen Homebrew-Systemdateien zu deinstallieren.

Ändern Sie die Installation in Deinstallieren

Schritt 3. Aktion bestätigen

Sobald Sie den Befehl curl ausführen, mit dem das Deinstallationsskript abgerufen wird, werden Sie aufgefordert, Ihre Aktion zu bestätigen. Klicken Sie einfach auf Ja und geben Sie Ihre Administratoranmeldeinformationen ein. Nach all dem bist du fertig.

Aktion bestätigen

Teil 4. Fazit

Sie können Homebrew jederzeit ausprobieren. Immerhin ist es ziemlich einfach zu installieren und zu verwenden. Nach einiger Zeit können Sie sich daran gewöhnen, Befehle einzugeben.

Wenn Sie sich entscheiden, es nicht mehr zu verwenden, ist es noch viel einfacher Deinstallieren Homebrew auf Mac. Sie können einfach die verwenden iMyMac Mac Cleaner um es zu deinstallieren. So können Sie keine Befehle eingeben, geschweige denn ändern.

Gratis Download

Verwenden Sie Homebrew? Teilen Sie uns gerne einige Ihrer Tipps und Tricks mit. Unsere Leser würden gerne von Ihnen hören.