Ich habe ein Mac-Gerät und benutze es für so ziemlich alles. Ich benutze es für die Arbeit, und ich nutze es auch zu Erholungszwecken. Das habe ich kürzlich bemerkt Mein Mac ist überhitzt. Manchmal berühre ich mein Gerät und es fühlt sich buchstäblich an, als wäre ich in der Hölle. Außerdem schaltet sich mein Gerät die ganze Zeit von selbst aus. Was kann ich gegen das Problem der Überhitzung tun?

~ Anonymer Mac-Gerätebenutzer

Teil I: Einführung

Erwärmt sich Ihr Mac-Gerät zu stark, als dass Sie es anfassen könnten? Oder ist der Lüfter zu laut, dass Sie sich überfordert fühlen? Wenn Sie dies feststellen, bemerken Sie tatsächlich die Ergebnisse der Überhitzung Ihres Mac-Geräts. Dieses Problem tritt bei vielen Mac-Benutzern häufig auf.

Überhitzung ist nicht nur auf diese beiden Zeichen beschränkt. Normalerweise stürzt ein Mac, der überhitzt, von selbst ab oder wird heruntergefahren. Dieses Problem ist nicht leicht, und ich möchte es nicht ignorieren. Überhitzung kann die Leistung Ihres Mac verlangsamen und die internen Komponenten Ihres Geräts im Laufe der Zeit beschädigen.

Sie müssen jedoch bedenken, dass es normalerweise normal ist, dass sich Mac-Geräte (oder andere Geräte) aufheizen, wenn sie stark arbeiten und viele Ressourcen verbrauchen.

Absturz und Herunterfahren aufgrund von Hitze ist jedoch kein normales Szenario. Konsequente Überhitzung Ihres Mac-Geräts während des normalen Betriebs ist wahrscheinlich ein Zeichen dafür, dass Sie ein Problem haben.

In diesem Leitfaden werden wir Ihnen einige Optimierungen beibringen, um Ihnen dabei zu helfen Überhitzung.
Imac Überhitzung Fix Mac

Teil II: Optimierungen, um Mac vor Überhitzung zu schützen

Methode 1 - Einfache Maßnahmen

Wir werden zuerst mit den einfachsten Lösungen beginnen. Sie müssen Ihr Mac-Gerät verwenden und auf flachen Oberflächen ablegen. Dadurch kann Ihr Gerät die Wärme problemlos abführen.

Abgesehen davon müssen Sie sicherstellen, dass Lüftungsöffnungen nicht abgedeckt werden. Wenn Sie Ihr Gerät auf Ihrem Schoß oder auf dem Bett verwenden möchten, reduzieren Sie die Anzahl der Lüftungsöffnungen auf ein Minimum. Ihr Gerät kann zu ersticken, weil die Lüftungsöffnungen blockiert sind. Vermeiden Sie als Nächstes, Ihren Mac unter der Sonne zu verwenden. Direkte Sonneneinstrahlung ist sehr heiß und führt zu Überhitzung.

Zum Schluss müssen Sie den Staub von Ihrem Mac-Gerät entfernen. Sie können einen Staubsauger verwenden, um den auf Ihrem Mac angesammelten Staub zu entfernen. Dieser Staub verhindert, dass sich Ihr Mac kühl hält.

Methode 2 - Überwachung der Spotlight-Indizierung

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie Ihr Mac-Gerät nicht für eine schwere Aufgabe verwenden und es immer noch heiß wird, müssen Sie die rechte obere Ecke Ihres Desktops überprüfen und das Lupensymbol betrachten. Wenn ein pulsierender Punkt in der Lupe erscheint, zeigt dies tatsächlich, dass die Spotlight-Indizierung von Daten stattfindet.

Dieser Vorgang ist eigentlich automatisch und dauert einige Stunden. Es verbraucht auch VIELE Ressourcen von Mac. Was Sie tun können, ist, Ihr Gerät an die Stromversorgung anzuschließen.

Stellen Sie es dann auf eine ebene Fläche, auf der die Lüftungsöffnungen nicht blockiert sind. Versuchen Sie danach, während der Indexierung andere Dinge zu tun. Kehren Sie einfach zu Ihrem Gerät zurück, sobald die Indizierung abgeschlossen ist.
Imac Overheating Fix Überhitzung

Methode 3 - Überprüfung des Lüfter des Geräts

Macht der Lüfter ein seltsames Geräusch? Nun, es könnte tatsächlich ein physikalisches Problem mit dem Lüfter geben, was zu einer Überhitzung des Geräts führen kann.

Die folgenden Schritte können Sie ausführen, um eine Diagnose auf Ihrem Mac-Gerät auszuführen:

Schritt 1 - Verbinden Sie Ihr Gerät mit dem Stromkabel. Fahren Sie danach Ihren Mac herunter.

Schritt 2 - Drücken Sie die Netztaste, während Sie die D-Taste gedrückt halten. Tun Sie dies, bevor der eigentliche Startbildschirm angezeigt wird.

Schritt 3 - Befolgen Sie die spezifischen Anweisungen, die auf dem Bildschirm angezeigt werden. Wenn Sie ein älteres Mac-Gerät verwenden, sollten Sie den Basistest auswählen.

Bei diesem Diagnoseprozess werden die Probleme überprüft, die Sie möglicherweise mit Ihren Lüftern haben.

Methode 4 - Herunterfahren von Runaway-Anwendungen

Wenn Ihr Mac ständig überhitzt, versuchen Sie, Activity Monitor ständig zu verwenden. Sie finden es unter Anwendungen> Dienstprogramme. Mit dem Aktivitätsmonitor können Sie prüfen, welche Prozesse für die Überhitzung verantwortlich sind.

Sie müssen nur auf die CPU-Spalte klicken, um Prozesse von den aktivsten zu den weniger aktiven zu sortieren. Wenn Sie eine Anwendung sehen, die (derzeit) keine schwere, wichtige Aufgabe ausführt, aber fast 90% der CPU verwendet, kann es sich um eine nicht reagierende App handeln, die zu viele Ressourcen Ihres Geräts belegt .

Sie müssen diese Anwendungen einfach schließen. Wenn diese Apps jedoch ständig Probleme verursachen, müssen Sie sie vollständig entfernen. Wie machst Du das? Sie müssen ein Werkzeug namens verwenden Deinstallationsprogramm von iMyMac die App vollständig auszulöschen.

So verwenden Sie das Tool:

Schritt 1 - Laden Sie den iMyMac-Cleaner herunter und installieren Sie ihn. Starten Sie es dann auf Ihrem Gerät.

Schritt 2 - Wählen Sie das Modul Uninstaller auf der linken Seite der Oberfläche.
Mac Unintasller Main

Schritt 3 - Klicken Sie auf Scannen. Warten Sie, bis das Programm das gesamte Gerät durchsucht hat.

Mac für das Scannen ohne Computer

Schritt 4 - Die Ergebnisse zeigen eine Liste der Anwendungen auf Ihrem Gerät. Wählen Sie die Anwendung aus, die Sie entfernen möchten.

Schritt 5 - Klicken Sie auf Bereinigen und bestätigen Sie den Vorgang.

Deinstallieren Sie Anwendungen

Methode 5 - Lüftersteuerungsanwendungen nicht verwenden

In den Guides werden Sie aufgefordert, Lüftersteuerungs-Apps von Drittanbietern zu verwenden. Mit diesem Tool können Ihre Lüfter schnell laufen. Dies kann tatsächlich dazu beitragen, die Erwärmung des Mac für kurze Zeit zu verbessern.

Das eigentliche Problem, das zur Überhitzung Ihres Mac-Geräts führt, wird jedoch nicht behoben. Es bringt Ihre Fans auch dazu, mehr Anstrengung zu betreiben, was zu Verschleiß führt.

Die Verwendung eines Tools eines Drittanbieters zur Kontrolle der physikalischen Eigenschaften Ihres Mac kann zum Erlöschen der Garantie führen. Wenn Sie feststellen, dass ein Hardwareproblem vorliegt, werden Sie wahrscheinlich eine Menge Geld bezahlen, da Ihre Garantie bereits ungültig ist.

Teil III: Schlussfolgerung

Ihr Mac kann sich aufgrund vieler Probleme überhitzen. Sie können diese Probleme beheben, indem Sie praktische Maßnahmen ergreifen, die Spotlight-Indexierung überwachen, die Lüfter Ihres Mac überprüfen, keine Lüftersteuerungsanwendungen verwenden und außer Kontrolle geratene Apps schließen.

Abgesehen von diesen können Sie auch unerwünschte Anwendungen entfernen, die möglicherweise zu viele Ressourcen beanspruchen. Dafür können Sie verwenden Deinstallationsprogramm von iMyMac. Dieses Tool hilft Ihnen, unerwünschte Anwendungen zu löschen, ohne Probleme mit Ihrem Gerät zu verursachen.