Ich bin ein Mac-Benutzer und verwende ihn zum Speichern von großen Dateien. Ich bin Spezialist für Videospezialeffekte und für die großen Videodateien meines Unternehmens verantwortlich.

Ich habe gerade von dem gehört Spülbare Speicherung in macOS Sierra. Was ist es? Können Sie mir mehr über diesen aufblasbaren Speicher erzählen?

Man2

Man1

Du bist am richtigen Ort. Ich zeige Ihnen, was ist Mac Purgeable Space und Wie entfernbare Speicher auf dem Mac entfernt werden.

Tipps: Mit dieser Software können Sie Ihren Mac ganz einfach aufräumen.

Teil 1. Was ist ein reinigbarer Mac-Speicherplatz?

Apple ist sehr genial. Das Unternehmen und seine Geräte möchten klug arbeiten, anstatt hart zu arbeiten. Sie haben Ihren Festplattenspeicher nicht vergrößert. Was sie getan haben, ist, den begrenzten Speicherplatz auf Ihrem Macintosh mithilfe von Cloud-Speicher zu bewältigen. Dies machte wiederum einen Teil Ihrer Speicherleiste aus und verwandelte sie in ein Stück mit dem Namen "Reinigbar".

Lassen Sie uns nun mit dem besagten Stück des Vorratskuchens näher eingehen. Der löschbare Speicher enthält tatsächlich Dateien, auf die Ihr MacOS als zum Entfernen geeignet hinweist.

Aus diesem Grund wird es als löschbar bezeichnet. Es kann tatsächlich ohne Probleme von Ihrem Laufwerk gelöscht werden. Der löschbare Speicher hängt tatsächlich mit der optimierten Speicherfunktion Ihres macOS Sierra zusammen. Wenn der optimierte Speicher aktiviert ist, werden viele Dateien in die Cloud übertragen. Einige von ihnen werden als optionale Dateien bezeichnet.

Teil 2. Purgeable Files: Welche Dateien werden als solche betrachtet?

Niemand ist 100% sicher, welche Dateien als bereinigbar angesehen werden. Einige vermuteten, dass Dateien und vom System generierte Dateien, die diese beiden Kriterien erfüllen, als bereinigbar angesehen werden:

  1. Super alte Dateien, die Sie lange Zeit nicht verwendet oder geöffnet haben.
  2. Dateien, die bereits mit iCloud synchronisiert wurden. Daher kann die Originaldatei auf Ihrem Mac-Gerät entfernt werden, da sie bereits eine Kopie auf iCloud hat.

Löschbare Dateien unterscheiden sich in Typen. Es kann jeder Typ da draußen sein. Es können Filme sein, die Sie in iTunes gesehen haben. Es können auch Sprachdateien sein, die Sie noch nie zuvor verwendet haben. Die Art der Sprachdateien, die Ihr System nicht angezeigt hat, weil Sie sie möglicherweise nicht benötigen oder nicht verstehen.

Was macht diese Dateien jedoch löschbar und was bedeutet das eigentlich? Das System auf Ihrem Gerät sucht nach diesen Dateien. Es ist bekannt, dass Ihr Mac, wenn der Festplattenspeicher knapp wird und der optimierte Speicher aktiviert ist, diese Dateien automatisch löschen kann, um Speicherplatz freizugeben.

Teil 3. So erzwingen Sie das Entfernen von reinigendem Speicherplatz auf dem Mac

Das ist sehr einfach. Sie benötigen lediglich ein Tool namens iMyMac-Cleaner Mac Cleaner. Mit Dieses Toolkönnen Sie alle nutzlosen Dateien auf Ihrem Gerät finden und mit wenigen Klicks entfernen. Sie können mehr nützliche Reiniger bilden hier.

So verwenden Sie es Schritt für Schritt:

Schritt 1: Herunterladen und Öffnen von iMyMac-Cleaner

Laden Sie den iMyMac-Cleaner auf Ihren Computer herunter und öffnen Sie ihn. Der Hauptbildschirm wird angezeigt und zeigt den Systemstatus an. Klicken Sie auf der linken Seite auf das Modul mit dem Namen System Junk.

Mac-Reiniger Main

Schritt 2: Scannen von System-Junk

Klicken Sie auf die Scan Taste und warten. Der Scanvorgang beginnt und wartet, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Nach Abschluss des Vorgangs werden Ihnen alle Junk-Dateien angezeigt.

Die Junk-Dateien werden in verschiedene Kategorien eingeteilt, darunter Anwendungs-Cache, Foto-Junk, Mail-Junk, Systemprotokolle, System-Cache, Benutzerprotokolle und Papierkorb.

Hinweis: Sie können auf Rescan klicken, um das Gerät erneut zu scannen.

Junk-Dateien prüfen

Schritt 3: Elemente überprüfen und auswählen, welche Elemente gelöscht werden sollen

Klicken Sie auf eine bestimmte Kategorie. Überprüfen Sie dann die gefundenen Dateien auf der rechten Seite des Bildschirms. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie löschen möchten. Nach dem klicken Sie auf Reinigen Taste. Die Software fragt nach einer Bestätigung. Klicken Sie erneut zur Bestätigung.

Junk-Dateien bereinigen

Schritt 4: Aufräumen abgeschlossen

Die Dateien werden jetzt gelöscht. Es werden dann Ordner angezeigt, die als null KB gekennzeichnet sind. Andere Ordner werden nicht als null KB angezeigt, da es sich um automatisch neu erstellte Ordner handelt.

Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4. Wählen Sie in diesem Fall MAIL TRASH oder LARGE & OLD FILES anstelle von System Junk.

Junk Files Clean abgeschlossen

Teil 4. Wie entfernbare Speichermedien auf Ihrem Gerät entfernen?

Eigentlich müssen Sie dies nicht selbst tun. Wenn Sie dies wünschen, können Sie mit dem nächsten Teil dieses Handbuchs fortfahren.

Der reinigbare Speicherplatz ist so, dass immer dann, wenn auf Ihrem Gerät der Speicherplatz knapp wird, Sie sicher sein können, dass der zu löschende Speicherplatz automatisch gelöscht wird.

Dies führt zu mehr freiem Speicherplatz auf Ihrem Mac. Das Beste, was Sie tun müssen, um ein Heben des Fingers zu vermeiden, ist die Aktivierung andere Lagerung. Auf diese Weise löscht Ihr Gerät die genannten Dateien automatisch. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Gehen Sie zum Menü "Über diesen Mac".
  2. Gehen Sie als Nächstes zur Registerkarte "Speicher".
  3. Drücken Sie anschließend auf Verwalten.

Jetzt haben Sie die Möglichkeit, eine bestimmte Option zu aktivieren, die Sie mit iCloud synchronisieren möchten.

Teil 5. Bonus-Tipp: So zeigen Sie eine Vorschau des auflösbaren Speichers in Ihrer Sierra an

Sie können herausfinden, wie viel Speicherplatz Ihr Mac an verschiedenen Orten zur Verfügung hat:

  1. Die erste Methode, die Sie tun können, besteht darin, Ihre native Speicherregisterkarte zu überprüfen. Sie können auf diese Registerkarte zugreifen, indem Sie im Apple-Menü die Option Über diesen Mac auswählen. Dann wechseln Sie zur Registerkarte Storage.
  2. Sie können es auch in der Statusleiste Ihres Finders anzeigen. Um Ihre Statusleiste anzuzeigen, klicken Sie auf Anzeigen und dann auf Statusleiste anzeigen.
  3. Die dritte Option besteht darin, zum Hauptmenü zu gelangen und auf Start zu klicken. Wählen Sie dann Computer aus. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf die Festplatte. Dann gehen Sie zu Info.
  4. Die vierte Option wäre, auf Ansicht zu klicken. Wechseln Sie dann zum Optionsfeld. Dadurch wird die Desktop-Anzeige von Festplatten aktiviert.
  5. Die letzte Option wäre, Siri nach dem verbleibenden Speicherplatz auf Ihrem Gerät zu fragen.

Der auf dem Mac verfügbare Speicherplatz ist eine Möglichkeit, mit der Ihr Gerät intelligenter als härter arbeitet. Anstatt mehr Speicherplatz auf Ihrem Mac zur Verfügung zu stellen, erhalten Sie eine Optimierungsfunktion. Löschbare Dateien sind Dateien, die entfernt werden können, ohne dass Probleme auf Ihrem Gerät auftreten. Es wird automatisch auf Ihrem Gerät gelöscht, wenn Optimized Storage aktiviert ist.

Wenn Sie jedoch finden Ihr Mac läuft langsam Wenn Sie mehr unnötige Dateien auf Ihrem System löschen möchten, können Sie ein Tool wie das verwenden iMyMacs Mac Cleaner. Es hilft Ihnen, Ihr Gerät nach nicht benötigten Dateien zu durchsuchen und diese vollständig zu löschen, ohne Ihr Gerät zu beschädigen.