Ich bin ein MacBook-Benutzer und nutze mein Gerät für viele Dinge. Ich verwende es zum Ansehen von Videos, zum Bearbeiten von Fotos, zum Erstellen von Dokumenten und zum Berechnen von Tabellen. In letzter Zeit sind meine Apps ständig abgestürzt. Einige Leute sagten mir, dass der Grund dafür sein könnte gebrochene Systemeinstellungen. Was sind diese Systemeinstellungen? auf Mac und wie zu fixieren Mac-Systemeinstellungen?

~ Mac-Benutzer

ArtikelleitfadenTEIL I: EINLEITUNGTEIL II: VERWENDUNG EINES WERKZEUGS ZUR BEFESTIGUNG VON MAC-SYSTEMEINSTELLUNGENTEIL III: MANUELLES LÖSCHEN VON MAC-SYSTEMEINSTELLUNGENTEIL IV: SCHLUSSFOLGERUNG

Leute lesen auch:Was sind die Systemanforderungen für OS X Yosemite?So löschen Sie Systemprotokolldateien auf dem Mac

TEIL I: EINLEITUNG

Was sind diese Systemeinstellungen auf Ihrem Mac-Gerät? Warum sind sie so wichtig? Mac-Systemeinstellungen sind eigentlich Dateien, die als Speicher für Parameter oder Regeln dienen, die Ihren Apps anzeigen, was sie tun müssen, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Diese Einstellungsdateien befinden sich im Inhalt jeder einzelnen Anwendung, die Sie haben.

Was passiert aber, wenn Ihre Präferenzdateien beschädigt werden? Nun, diese Dateien sind nicht immun gegen Beschädigungen. Sie können manchmal kaputt sein. Die Gründe dafür sind vielfältig. Dazu gehören unter anderem Abstürze von Anwendungen, unerwartete Stromausfälle und Beschädigungen Ihrer Festplatte.

Wie reparieren wir diese defekten Systemeinstellungen? Wir müssen sie entfernen, alias säubern. Wenn diese Einstellungsdateien bereinigt werden, kann die App eine neue Einstellungsdatei mit Standardeinstellungen erstellen. Dies führt dazu, dass Ihre Anwendung wieder reibungslos läuft. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten. Die einfache Methode ist die Verwendung eines Werkzeugs. Auf der anderen Seite ist die harte Methode, indem Sie es manuell tun.
Mac-Systemeinstellungen für Mac korrigieren

TEIL II: VERWENDUNG EINES WERKZEUGS ZUR BEFESTIGUNG VON MAC-SYSTEMEINSTELLUNGEN

Das Löschen Ihrer Mac-Systemeinstellungen ist einfach, wenn Sie ein solches Tool verwenden iMyMacs Mac Cleaner. Unten sind die Vorteile und Merkmale von diesem Werkzeug:

1 - One-Click-Funktion - Das bedeutet, dass Sie Ihren Mac einfach mit einem Klick scannen können. Sie können auch Ihr gesamtes Mac-Gerät mit einem einfachen Klick reinigen.

2 - mächtig - Mit den leistungsstarken Funktionen des Mac Cleaners von iMyMac können Sie Ihren gesamten Mac umfassend scannen. Jeder Status Ihres Mac kann überprüft werden, einschließlich Speicher, CPU, Festplatte und Akkustatus.

3 - Selektiv - Es scannt Ihr Gerät umfassend und zeigt die Ergebnisse in einer Liste an. Sie können die Anzeigemethode unter anderem durch eine bestimmte Funktion auswählen, z. B. Zeit und Größe. Sie können jedes Element in der Vorschau anzeigen und die Elemente auswählen, die Sie löschen möchten, wenn Sie möchten. Sie haben alles unter Kontrolle.

4 - Kostenlose Testversion - Sie können den Mac Cleaner für die ersten 500MB-Daten verwenden. Sie werden in der Lage sein, seine Eigenschaften zu erleben, ohne Geld aus der Tasche zu werfen.

So verwenden Sie den Mac Cleaner von iMyMac zum Bereinigen Ihres Mac:

Schritt 1 - Laden Sie das Programm von der offiziellen Website herunter.

Gratis Download Jetzt Kaufen

Schritt 2 - Starten Sie die Software auf Ihrem Mac-Gerät. Der Hauptbildschirm zeigt den Systemstatus Ihres Geräts an.

Mac-Reiniger Main

Schritt 3 - Überprüfen Sie die linke Seite des Bildschirms. Wählen Sie das Modul mit dem Namen "System Junk".

Schritt 4 - Drücken Sie die Scan-Taste, um den Scanvorgang zu starten. Warten Sie einen Moment, bis Ihnen alle Junk-Dateien angezeigt werden. Der Mac Cleaner zeigt die Junk-Dateien in verschiedenen Kategorien an, z. B. Anwendungs-Cache, Mail-Junk, Foto-Junk-Dateien, Systemprotokolle, System-Cache usw.

Junk-Dateien prüfen

Schritt 5 - Wählen Sie eine Kategorie aus und zeigen Sie eine Vorschau der Dateien in dieser Kategorie an. Wählen Sie die Kategorien und bestimmten Dateien (in dieser Kategorie) aus, die Sie bereinigen möchten.

Schritt 6 - Klicken Sie auf die Schaltfläche Clean.

Junk-Dateien bereinigen

Schritt 7 - Bestätigen Sie den Bereinigungsvorgang, indem Sie auf Bestätigen klicken.

Schritt 8 - Warten Sie, bis die ausgewählten Dateien bereinigt sind. Diese Dateien werden dann als null KB markiert. Automatisch neu erstellte Ordner werden nicht als solche markiert.

Junk Files Clean abgeschlossen

Schritt 9 - Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 8. Wählen Sie diesmal in Schritt 3 das Modul "Mail Trash" oder "Large & Old Files".

Einfach richtig? Bevorzugen Sie es auf die harte Tour? Wenn Sie dies tun, schauen Sie sich unseren Leitfaden an:

TEIL III: MANUELLES LÖSCHEN VON MAC-SYSTEMEINSTELLUNGEN

Wie finden Sie die Systemeinstellungsdateien Ihres Mac? Nun, diese Voreinstellungsdateien werden an diesem Ort abgelegt: [Ihr Home-Ordner] / Library / Preferences. Meistens werden sie als solche bezeichnet: com. [Name des Softwareherstellers]. [Name der Anwendung] .plist

Wenn eine bestimmte Anwendung nicht ordnungsgemäß funktioniert, können Sie die entsprechende Einstellungsdatei in dem oben genannten Ordner suchen. Dann können Sie es einfach manuell entfernen. Bevor Sie dies tun, sollten Sie jedoch eine Sicherungskopie dieser Voreinstellungsdatei erstellen.

Wenn die Anwendung neu gestartet wird, formuliert sie auch eine neue Version ihrer Voreinstellungsdateien. Diese neue Version hat Standardeinstellungen. Es wird nicht wie geplant funktionieren. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie die beschädigte Einstellungsdatei erneut ablegen.

Wenn Sie nicht benötigte Systemeinstellungen (oder sogar Voreinstellungsdateien, die Probleme mit Ihrer Anwendung verursachen) entfernen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen / Library / Preferences. Dies ist ein Systemordner. Wie machst Du das?

Schritt 1 - Starten Finder.

Schritt 2 - Halten Sie Befehl + Umschalttaste + G gedrückt.

Schritt 3 - Typ / Library / Preferences.

Schritt 4 - Löschen Sie die Dateien, die Sie an diesem Speicherort sehen.

Hinweis: Die Dateien in den zuvor angegebenen Dateien sind sehr wichtig. Sie können wichtige Dateien löschen, die für das ordnungsgemäße Funktionieren Ihres Systems erforderlich sind. Verwenden Sie den Mac Cleaner von iMyMac, um das Entfernen wichtiger Dateien zu vermeiden.
Reparieren Sie den Finder für Mac-Systemeinstellungen

TEIL IV: SCHLUSSFOLGERUNG

Mac-Systemeinstellungsdateien sind Dateien, die angeben, wie eine bestimmte App funktionieren soll. Sie sind sehr wichtig für das Funktionieren Ihrer Anwendungen. Jedoch. Manchmal können sie kaputt oder beschädigt sein.

In diesem Fall sollten Sie sie reparieren, indem Sie sie bereinigen. Sie können dies manuell tun, aber diese Methode ist gefährlich, da Sie wichtige Systemdateien löschen können.

Der beste Weg, um Mac System Preference Files zu korrigieren, ist ein Tool. Wir empfehlen den Mac Cleaner von iMyMac, um Ihre Systemeinstellungsdateien zu bereinigen und neu zu erstellen. Auf diese Weise funktioniert Ihre Anwendung einwandfrei (und sogar optimal).