man1
Verlangsamt sich Ihr MacBook Pro? Es gibt viele mögliche Gründe, warum Ihr Gerät verzögert oder sich verlangsamt. In den meisten Fällen kann es sein, dass die Festplatte voll ist oder dass einige Dateien in Ihrem System stören. Was auch immer es ist, stellen Sie sicher, zuerst das Problem sicher zu diagnostizieren, um Geld und Mühe zu sparen! Lesen Sie diesen Beitrag, um herauszufinden, wie Aktualisieren Sie das MacBook Pro SSD und Möglichkeiten, wie man seine Leistung beschleunigen kann. Planen Sie für MacBook Pro SSD-Aktualisierung?
Im folgenden Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihr MacBook Pro mit SSD aktualisieren.
man2

Teil 1. Was Sie vor dem Upgrade wissen müssen

Wenn Sie eine bessere Leistung für Mac Book Pro anstreben, aktualisieren Sie einfach die SSD und Sie erhalten fast 5X als üblich. Vergewissern Sie sich jedoch vor dem Upgrade, dass Sie über die erforderlichen Kenntnisse und Schritte verfügen. Wenn Sie die Details des Mac Book Pro-Geräts nicht kennen und eine mit Ihrem Gerät kompatible SSD erwerben möchten, reicht dies nicht aus. Was Sie tun können, ist die vollständigen Spezifikationen Ihres Mac zu überprüfen:

1. Klicken Sie auf das Apple-Logo in der oberen linken Ecke

2. Wählen Sie "Über diesen Mac" aus.

3. Unter dem Abschnitt Übersicht sehen Sie die vollständigen Informationen. Wenn Sie diesen Teil überprüfen, werden Sie verstehen, ob wirklich ein Upgrade und andere wichtige Spezifikationen erforderlich sind, die aus Kompatibilitätsgründen erforderlich sind.

Denken Sie daran, dass nicht alle Macs ein Upgrade durchführen dürfen, insbesondere die neueren Modelle. Leider sind dies die Geräte, auf denen Sie die Festplatte 1 nicht aktualisieren können. Alle Modelle des Mac Book Pro 15 mit Touch-Leiste

2. Mac Book Pro 13 “(2016-2017) und Touch-Leiste (alle Modelle)

3. Alle Modelle von Retina Mac Book

Wenn die Festplatte aus technischen Gründen wirklich ausgetauscht werden muss, können Sie im Apple Store nach Ersatz suchen. Es sei denn, ein Drittanbieter kann kompatible Festplatten entwickeln. Wenn Ihr Mac älter als ein Jahr ist und Sie frühere Mac-Versionen haben, können Sie Ihre Festplatte aktualisieren. Überprüfen Sie, ob Ihr Gerät in der Liste enthalten ist:

1. Alle Modelle von Mac Pro

2. Alle Modelle von Mac Mini

3. Mac Book Core 2 Duo

4. iMac und iMac Pro (alle Modelle)

5. Mac Book Unibody

6. Alle Modelle des Mac Book Air 11 ″

7. Mac Book Pro 15 ″ (von 2008-2012)

8. Mac Book Pro 13 ″ (von 2009-2012)

9. Von 2012-2015 von Mac Book Pro 13 ″ mit Retina-Display

10. Alle Modelle Mac Book Air 13 ″

11. Von Mid 2012-2015 von Mac Book Pro 15 ″ mit Retina-Display

12. Alle Modelle des Mac Book Pro 17 ″

MacBook Pro SSD Upgrade

Teil 2. Benötigen Sie wirklich ein Upgrade?

Nachdem Sie nun wissen, wo und wie Sie die vollständigen technischen Daten Ihres MacBook überprüfen können und feststellen, dass auf der Festplatte noch genügend Speicherplatz vorhanden ist, fragen Sie sich möglicherweise, ob ein Upgrade die einzige Lösung ist, die Sie benötigen. Wir empfehlen dringend, dass Sie versuchen, das gesamte Mac-System zu reinigen, um sicherzustellen, dass Ihr Gerät nicht mit Junks und anderen Dingen verstopft ist MacBook Pro SSD-AktualisierungVersuchen Sie, Mac Cleaner von iMyMac zu verwenden. Diese Software ist eine Komplettlösung für Mac-Geräte. Dieses Programm bereinigt Ihre System-Junks. Wer weiß, dass es das einzige Update sein könnte, das Sie benötigen!

Was Mac Cleaner macht: 1. Geben Sie Speicherplatz frei, indem Sie Junk-Dateien, Unordnung sowie große und alte Dateien entfernen

2. Scannen mit einem Klick, um Systemprobleme zu überprüfen

3. Umfassendes Scannen des Akkus, der CPU und der Speicherplatte

4. Zeigt alle Ergebnisse für mehrere oder selektive Aktionen an

5. Eine kostenlose Downloadversion von 500MB

Wenn Sie mehr Fehler, eine zu langsame Leistung oder eine der folgenden Situationen bemerken, sollten Sie ein Upgrade der SSD.1 in Betracht ziehen. System stürzt ab

2. Zugriffsfehler auf einige Dateien

3. Langsamer Start als vorher

4. Latenz beim Booten einer bestimmten App

Teil 3. Was Sie wissen müssen, wenn Sie eine neue SSD erwerben

Berücksichtigen Sie vor dem Kauf einer neuen SSD die folgenden wichtigen Faktoren: 1. Lese- / Schreibgeschwindigkeit: Denken Sie daran, dass Sie bei der Auswahl der besten SSD die mit höherer Geschwindigkeit wählen, da die Leistung umso besser ist, je höher die Geschwindigkeit ist. Normalerweise werden SSDs basierend auf der Lese- / Schreibgeschwindigkeit bewertet.2. Kapazität - Wählen Sie entsprechend Ihrem Budget so viel Speicherplatz aus, wie Sie möchten. Kaufen Sie SSDs, die über dem Bereich von 500MB / s liegen. Es gibt keine Probleme bei der Verwendung von SSDs mit höherer Kapazität. Es gibt Ihnen nur eine bessere Mac-Leistung. 3. Zuverlässigkeit - Recherchieren Sie immer selbst und lesen Sie Kundenrezensionen. Sie können sich auch Videos von Experten und anderen Kunden ansehen, die die Leistung und Zuverlässigkeit des Produkts bestätigen. Marken wie Samsung, KingSpec, Crucial, SanDisk und Transcend werden am besten bewertet und bewertet.4. Speicher - Es ist ziemlich schwierig, zwischen Preis und Zuverlässigkeit zu wählen. Wenn Sie sich für Multi-Level Cell oder MLC entscheiden, das erschwinglich ist und mehr Daten speichern kann, während eine Single-Level Cell oder SLC zuverlässiger und dennoch recht teuer ist.

Vor dem Upgrade Wichtige Faktoren

Teil 4. So aktualisieren Sie Mac Book SSD

Um ein Upgrade der Mac Book Pro-SSD durchzuführen, müssen Sie zunächst die aktuelle Festplatte klonen, um sicherzustellen, dass die neue SSD nach der Installation die gleiche Leistung wie die alte aufweist und Sie dort weitermachen können, wo Sie aufgehört haben Verfahren zum Aktualisieren von Mac Book Pro SSD: Laden Sie zunächst iMyMacs herunter Mac-Reiniger zuerst.

Step1. Reinigen Sie das MacBook Pro

Zuerst müssen Sie das MacBook Pro bereinigen. Durch das Reinigen des gesamten Systems wird sichergestellt, dass keine Junks und andere Unordnung auf die neue SSD übertragen werden. Sie können Mac Cleaner von iMyMac verwenden, um all diese lästigen Dateien automatisch zu löschen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass keine Junk-Dateien auf die neue SSD übertragen werden und Sie einen sauberen und schnell arbeitenden Mac haben.

bereinigen MacBook Pro

Step2. Festplatte über das Festplatten-Dienstprogramm klonen

Sie können jedoch ein anderes Tool zum Klonen der Festplatte verwenden. Sie können auch das kostenlose Apple-Tool Disk Utility.1 nutzen. Zuerst müssen Sie die SSD über das SATA-zu-USB-Kabel an den Mac anschließen

2. Öffnen Sie Anwendungen, suchen Sie nach Dienstprogrammen und gehen Sie zum Festplatten-Dienstprogramm

3. Klicken Sie auf das SSD-Symbol und klicken Sie im Partitionslayout auf Partition 1

4. Klicken Sie auf Optionen und im nächsten Fenster auf GUID-Partitionstabelle

5. Klicken Sie auf die Registerkarte Erste Hilfe neben Verify Disk Permissions

6. Klicken Sie auf Verify Disk (Datenträger überprüfen) und dann auf Repair Disk (Datenträger reparieren)

7. Schalten Sie das Mac Book aus, und starten Sie es erneut. Halten Sie die Wahltaste gedrückt, während Sie das Mac Book neu starten. Wählen Sie die Option zum Starten der Wiederherstellungsdiskette

8. Klicken Sie auf Mac OS X neu installieren und wählen Sie die SSD als Ziel aus

9. Kopieren Sie die Dateien von der ersten Festplatte auf die SSD. Wählen Sie die aktuell installierte Festplatte aus, wenn Sie aufgefordert werden, Dateien von einer anderen Festplatte wiederherzustellen.

Step3. Entfernen Sie die Festplatte

Wir werden uns bemühen, die Festplatte 1 zu entfernen. Fahren Sie zuerst Ihr Mac Book Pro herunter. Stellen Sie sicher, dass es völlig ausgeschaltet ist

2. Entfernen Sie alle 10-Schrauben an der Rückseite mit einem Kreuzschlitzschraubendreher oder, wenn Sie über Mac-Werkzeuge verfügen, umso besser. Bewahren Sie die Schrauben mit einer kleinen Schüssel auf, damit Sie sie nicht verlieren

3. Entfernen Sie die hintere Abdeckung, legen Sie sie in einen sicheren Bereich und berühren Sie nach dem Öffnen der Rückseite ein Metallteil, um statische Elektrizität freizusetzen

4. Suchen Sie die Festplatte und entfernen Sie die Halterung vorsichtig, indem Sie sie abschrauben. Das Laufwerk ist mit 2-Schrauben gesichert

5. Ziehen Sie die Festplatte vorsichtig heraus und trennen Sie das SATA-Band. Ziehen Sie das Band nicht plötzlich ab. Wackeln Sie einfach mit dem Stecker, um die Verbindung zu trennen.

6. Entfernen Sie die Torx-Schrauben, die an der Festplatte befestigt sind. Es gibt insgesamt 4, und schrauben Sie die Pfosten in die neue SSD ein

Step4. SSD einlegen

1. Nun müssen Sie das SATA-Farbband vorsichtig an der SSD befestigen

2. Setzen Sie die Kunststoffhalterung wieder ein

3. Setzen Sie die Mac Book-Abdeckung wieder ein und schrauben Sie sie fest

4. Aktivieren Sie Mac Book Pro und wechseln Sie nach dem Einschalten zu den Systemeinstellungen und klicken Sie auf Startvolume. Stellen Sie sicher, dass die SSD ausgewählt ist.

5.Starten Sie das Mac Book Pro neu

Hier hast du es! Sie haben Ihre Mac Book Pro SSD gerade perfekt aufgerüstet, und überraschenderweise sind die Schritte so einfach. Wenn Sie jedoch Schwierigkeiten haben, die Anweisungen zu befolgen, können Sie einen Ihrer Freunde mit technischem Hintergrund um Hilfe bitten oder einen Techniker suchen, der Ihnen weiterhilft. Führen Sie das Upgrade nicht weiter aus, wenn Sie mit dem nicht vertraut sind Teile und Prozess.

Teil5. Zusammenfassung

Nach dem Lesen dieses Artikels sind Sie sicher bereit für ein Upgrade der Mac Book Pro SSD. Befolgen Sie alle Anweisungen, um das Upgrade sicher und einfach durchzuführen. Verwenden Sie für optimale Geschwindigkeit und Leistung immer Mac Cleaner von iMyMac. Dieses Tool ist der beste Partner für alle Mac-Modelle. Dieses Programm hilft Ihnen auch dabei, den Status Ihres Mac zu überprüfen, wann immer Latenz und Langsamkeit auftreten. Sie können es auch mit Freunden teilen, damit sie Experten für das Upgrade von SSDs sind und einen schnelleren und leistungsfähigeren Mac genießen können.