Imymac

Wussten Sie, dass irgendwo in Ihrem Mac tausend weitere Dateien versteckt sind?

Ja, diese Dateien können von großem Nutzen sein oder gar nicht. In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise nach diesen Dateien suchen, wissen jedoch nicht, wo Sie sie finden können.

In diesem Artikel führen wir Sie durch die besten Möglichkeiten Versteckte Dateien auf dem Mac anzeigen und wenn wir sie möglicherweise löschen können. Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Versteckte Datei auf Mac 1 anzeigen

Klingt gut? Lass uns gleich tauchen ...

Teil 1. Was sind versteckte Dateien und warum?

Versteckte Dateien sind in Ihrem System ziemlich schwierig und schwer zu finden. Sie sind aus irgendeinem Grund versteckt und es kann die meiste Zeit aus technischen und Sicherheitsgründen sein.

Verborgene Dateien werden in der Regel mit (a.) Benannt, sodass sie nicht in einem normalen Dateiordner angezeigt werden.

In den meisten Fällen handelt es sich bei diesen versteckten Dateien um verwandte Dateien bestimmter Anwendungen und Vorgänge in Bezug auf Rechte und Privilegien.

Wenn Sie eine bestimmte Anwendung herunterladen und installieren, enthält diese normalerweise auch Rechte und Berechtigungen, die ebenfalls heruntergeladen und im System installiert werden.

Wenn Sie die App nicht mehr benötigen und sie löschen möchten, kann der App-Ordner problemlos in den Papierkorb gezogen werden, während die anderen zugehörigen Ordner innerhalb des Betriebssystems verborgen bleiben.

Diese verbleibenden Dateien neigen dazu, zu verstopfen und die Leistung Ihres Geräts zu verlangsamen, was zu einer stressigeren und frustrierenderen Verwendung führt.

Warum sind sie versteckt?

Die meisten dieser Dateien enthalten verschiedene wichtige Informationen, die zu einem reibungslosen Ablauf Ihres Systems beitragen.

Wenn es öffentlich gezeigt wird, kann Mac wie ein schreckliches Stück Computer aussehen, der viel Durcheinander aufweist.

Damit sie gut aussehen und den Benutzer nicht stören, werden sie verborgen. es sei denn, Sie sind ein Techniker oder Experte, und Sie möchten sie offen zeigen.

Wie bereits erwähnt, befinden sich Tausende versteckter Dateien in Ihrem Mac, aber nur wenige sind das, worauf Sie wirklich zugreifen müssen, und dies ist der Ordner ~ / Library.

Dieser Ordner enthält alle Informationen zur Anwendungsunterstützung und Datendateien. Aber nicht alles aus diesem Ordner ist auch zulässig.

Versteckte Dateien anzeigen

Teil 2. So zeigen Sie versteckte Dateien auf dem Mac an

Bevor wir uns mit den technischen Details über das Anzeigen versteckter Dateien auf dem Mac beschäftigen, sollten Sie bedenken, dass sie aus Sicherheitsgründen verborgen sind und dass der Zugriff auf sie möglicherweise Probleme und Unordnung verursacht.

Wenn Sie jedoch nur auf die versteckten Dateien von ~ / Library zugreifen möchten, ist es in Ordnung, wir können hinein springen.

Wo finde ich den ~ / Bibliotheksordner?

Es gibt 3-Bibliotheksordner in Ihrem Mac. Was wir suchen, ist die ~ / Library. Auf den Ordner ~ / Library können Sie unter MacOS Sierra wie folgt zugreifen:

Shortcut:

Finder starten

Geben Sie CMD + SHIFT + ein.

Die lange Methode:

Starten Sie den Finder

Gehen Sie zu Geräte und dann zum Macintosh HD-Ordner

Geben Sie CMD + SHIFT + ein. und drücken Sie einmal die Eingabetaste

Halten Sie dieselben Tasten gedrückt, um die Dateien auszublenden

Der einfache Weg:

Öffnen Sie den Finder erneut

Halten Sie die Alt-Taste gedrückt und klicken Sie im Dropdown-Menü auf Start

Suchen Sie den Ordner ~ / Library direkt unter dem Ordner Home

Eine weitere einfache Option:

Öffnen Sie den Finder

Suchen Sie im Menü die Option Start

Wählen Sie Gehe zu Ordner (alternativ können Sie drücken oder Umschalt + Befehlstaste + G drücken)

Geben Sie ~ / Library ein und klicken Sie auf Start

Terminal zu verwenden Versteckte Dateien auf dem Mac anzeigen:

Gehen Sie zu Anwendungen und öffnen Sie den Ordner Dienstprogramme

Offenes Terminal

Geben Sie diesen Befehl ein: defaults write com.apple.Finder AppleShowAllFiles true

Klicken Sie auf Return und geben Sie killall Finder ein

Um die Dateien zu verbergen, wiederholen Sie den obigen Vorgang und ersetzen Sie einfach true durch false.

Wenn Sie die versteckten Dateien gesehen haben, können Sie möglicherweise unerwünschte und nicht benötigte Dateien entfernen, um Geschwindigkeit und Speicherplatz wiederherzustellen.

Wieder ist dieser Vorgang nur, wenn Sie mit den Dateien vertraut sind. Bitten Sie andernfalls um einen Experten, der Ihr System bereinigt, oder verwenden Sie Reinigungsprogramme.

Teil 3. Versteckte Dateien auf dem Mac sicher anzeigen - Mac Cleaner

Wenn Sie nicht wissen, was Sie tun oder wohin Sie gehen sollten die versteckten Dateien anzeigen Wenn Sie einige davon entfernen möchten, um Speicherplatz auf Ihrem Mac freizugeben, verwenden Sie iMyMac-Cleaner Mac Cleaner.

Wenn Sie unerwünschte Dateien löschen möchten. Sie benötigen lediglich ein zuverlässiges Programm iMyMac-Cleaner Mac-Reiniger.

iMyMac -Cleaner Funktionen:

Deinstallieren Sie unerwünschte Anwendungen und Software sicher

Entfernt Junk-Dateien

Scannt und löscht große und alte Dateien

Diagnose des Mac-Systemstatus

Ermöglicht die gezielte Aktivität entsprechend Ihrer Auswahl

Click-through-basiertes Programm zur Maximierung der Benutzererfahrung

Schritt für Schritt zur Verwendung von iMyMac-Cleaner:

Schritt 1: Laden Sie iMyMac-Cleaner auf Ihren Mac herunter und starten Sie ihn

Installieren und starten Sie iMyMac-Cleaner

Mac-Reiniger Main

Schritt 2: Scannen von System-Junk

Klicken Sie im Hauptmenü einmal auf System Junk

Klicken Sie auf Scannen und Programm zulassen, um Junk-Dateien und nicht benötigte Dateien zu klassifizieren

Junk-Dateien prüfen

Schritt 3: Überprüfen Sie die zu bereinigenden Elemente und wählen Sie sie aus

Klicken Sie im Hauptmenü einmal auf System Junk

Klicken Sie auf Scannen und erlauben Sie dem Programm, Junk-Dateien und nicht benötigte Dateien zu klassifizieren

Wählen Sie selektiv die nicht benötigten Dateien aus, die in den Scan-Ergebnissen angezeigt werden, z

Junk-Dateien bereinigen

Schritt 4: Bereinigen von Mac-System-Junk ist abgeschlossen

Klicken Sie auf die Schaltfläche Bereinigen, um diese Dateien zu löschen

Sie können mit anderen Modulen fortfahren sowie mit: Großen und alten Dateien und dem Mail-Papierkorb

Folgen Sie den gleichen Schritten oben.

Junk Files Clean abgeschlossen

Dieses Tool ist leistungsstark, einfach zu bedienen und 100% effizient beim Reinigen des Mac und Beschleunigen der Geschwindigkeit. Jetzt können Sie weitere Apps herunterladen, ohne sich um Verstopfungen in Ihrem System kümmern zu müssen.

Beim nächsten Mal müssen Sie die manuellen Schritte zum Löschen unerwünschter versteckter Dateien auf dem Mac nicht mehr durchführen. Was Sie brauchen, ist nur eine Lösung und das ist iMyMac-Cleaner.

Teil 4. Fazit

Es kann die Anzahl der Möglichkeiten geben verborgene Ordner auf dem Mac anzeigen und löschenDie Schritte sind jedoch zu kompliziert und verwirrend für gewöhnliche Männer. Aus diesem Grund macht iMyMac-Cleaner das digitale Leben mit Hilfe seiner Tools einfach und verwaltbar. Wer könnte denken, dass Sie Ihren Mac mit nur einem Klick bereinigen können? Nur mit iMyMac-Cleaner. Das Beste an diesem Programm ist, dass Sie die kostenlose Download-Version genießen können!