Man1

Ich habe viele Apple-Geräte und benutze sie für verschiedene Zwecke. Ich verwende es für den iMessage-Service. Dies kann besonders hilfreich sein, wenn Sie Freunde haben, die auch Apple-Geräte besitzen. Aber jetzt möchte ich Deaktivieren Sie diesen iMessage-Dienst auf meinem Mac Gerät. Es lenkt mich einfach immer ab und ich möchte mich auf die Arbeit konzentrieren. Wie mache ich Deaktivieren Sie iMessage auf dem Mac?
Lesen Sie den folgenden Artikel, um zu erfahren, wie Deaktivieren Sie iMessage auf dem Mac.

Imymac

Mit dem iMessage-Dienst von Apple können Apple-Benutzer eine Verbindung herstellen. Dieser Dienst ist auf Geräten, die nicht von Apple stammen, nicht verfügbar.

Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, mit anderen Menschen zu kommunizieren, ohne mit irgendetwas belastet zu werden.

Eine Funktion dieses Dienstes ist das Senden und Empfangen mehrerer Nachrichten mit einem beliebigen Gerätetyp, der mit Ihrem iCloud-Konto verbunden ist.

Und dazu gehört auch Ihr Mac-Gerät. Es kann jedoch zu ablenkend sein, Ihren iMessage-Dienst eingeschaltet zu haben. Dies gilt insbesondere, wenn Sie an etwas Wichtigem arbeiten.

Imessage Mac deaktivieren

Teil 1. So löschen Sie eine iMessage-Konversation

Messages ist eine Anwendung, die in macOS installiert ist. Sie können es also nicht auf Ihrem Gerät löschen. Sie können jedoch darin enthaltene Nachrichten und Anhänge löschen. Der beste Weg, dies zu tun, ist mit einem Tool namens iMyMac Mac-Reiniger.

Im Folgenden sind die Vorteile und Funktionen dieses Tools aufgeführt:

01 - Sie beschleunigen Ihren Mac, indem Sie unerwünschte Dateien entfernen und mehr Speicherplatz auf Ihrem Gerät freigeben.

02 - Zeigt den Systemstatus Ihres Geräts an, einschließlich CPU, Speicherplatz und Speicher.

03 - Es hilft Ihnen, Junk-Dateien, E-Mail-Papierkorb und große und alte Dateien zu löschen. Diese Dateien sind unnötige Dateien, die gelöscht werden können, ohne dass Probleme auf Ihrem Mac-Gerät auftreten. Es hilft Ihnen, unnötige Dateien zu löschen, die viel Speicherplatz beanspruchen, und Ihr Mac-Gerät mit nur wenigen einfachen Klicks zu verlangsamen.

04 - Mit der Funktion mit einem Klick können Sie Ihr Mac-Gerät schnell und umfassend scannen und es einfach aufräumen.

05 - Es ist sehr kraftvoll. Es scannt umfassend ein gesamtes Mac-Gerät, ohne dass eine unnötige Datei deaktiviert wird.

06 - Hier können Sie auswählen, welche Dateien Sie behalten möchten und welche Sie löschen möchten. Alles steht unter Ihrer Kontrolle.

07 - Zeigt die gescannten Ergebnisse nach verschiedenen Kategorien an, z. B. Größe, Uhrzeit, Datum usw. Sie können die Ergebnisse nach der gewünschten Spezifikation sortieren.

08 - Es ist 100% sicher. Es enthält keine Malware oder Viren, die Probleme mit Ihrem Mac-Gerät verursachen können.

09 - Sie erhalten eine kostenlose Testversion für das erste 500MB. Jetzt können Sie die Vorteile dieses Tools genießen, ohne dafür bezahlen zu müssen. Sie können es ausprobieren, bevor Sie einen Kauf tätigen.

10 - Sie erhalten Einzelunterstützung. Sie können auch per E-Mail Unterstützung erhalten, falls Probleme mit dem Tool auftreten.

Nachdem Sie die Funktionen und Vorteile dieses Tools kennengelernt haben, sollten Sie sich über die Verwendung dieses Tools informieren:

Schritt 1: Laden Sie iMyMac-Cleaner auf Ihren Mac herunter und starten Sie ihn

Laden Sie iMyMac Cleaner von der offiziellen Website des Tools herunter.

Starten Sie das genannte Programm auf Ihrem Gerät.

Mac-Reiniger Main

Schritt 2: Scannen von System-Junk

Auf der Hauptoberfläche sehen Sie den Systemstatus Ihres Geräts. Gehen Sie zur linken Seite des Bildschirms und drücken Sie auf System Junk.

Drücken Sie die Scan-Taste, um das Scannen Ihres Geräts zu starten. Nach Abschluss werden die Ergebnisse in verschiedenen Kategorien angezeigt. Klicken Sie auf eine bestimmte Kategorie.

Junk-Dateien prüfen

Schritt 3: Überprüfen Sie die zu bereinigenden Elemente und wählen Sie sie aus

Zeigen Sie eine Vorschau der Dateien in jeder Kategorie an und markieren Sie die Dateien, die Sie löschen möchten.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Reinigen.

Bestätigen Sie den Vorgang mit Bestätigen.

Junk-Dateien bereinigen

Schritt 4: Bereinigen von Mac-System-Junk ist abgeschlossen

Warten Sie, bis der Bereinigungsvorgang abgeschlossen ist. Danach werden Dateien angezeigt, die als null KB gekennzeichnet sind. Einige werden jedoch nicht als null KB gekennzeichnet, da es sich um automatisch neu erstellte Ordner handelt.

Wiederholen Sie die Schritte 01 bis 08 zweimal. In Schritt 03 müssen Sie jedoch Mail Trash OR Large & Old Files anstelle von System Junk drücken.

Junk Files Clean abgeschlossen

Nun haben Sie die gewünschten Nachrichten gelöscht. Es ist Zeit für den nächsten Schritt. Aber hier ist ein Tipp. Was ist, wenn Sie Apps löschen möchten, die nicht von Apple erstellt wurden?

Sie denken vielleicht, dass Sie sie einfach in den Papierkorb verschieben sollten. Das ist aber nicht der Fall. Wenn Sie sie in den Papierkorb verschieben und den Papierkorb leeren, können viele App-Reste entstehen.

Wie lässt sich das am besten beheben? Nun, mit einem anderen Tool namens iMyMac's Uninstaller.

So verwenden Sie dieses Tool Schritt für Schritt:

Schritt 1: Laden Sie iMyMac-Cleaner herunter und installieren Sie es auf Ihrem Mac

Laden Sie iMyMac Cleaner von der offiziellen Website des Tools herunter.

Starten Sie das genannte Programm auf Ihrem Gerät.

Auf der Hauptoberfläche sehen Sie den Systemstatus Ihres Geräts. Gehen Sie zur linken Seite des Bildschirms und klicken Sie auf Deinstallieren.

Mac Unintasller Main

Schritt 2: Scannen Sie die iMessage auf Ihrem Mac

Drücken Sie die Scan-Taste. Anwendungen auf Ihrem Gerät werden automatisch gescannt.

Mac für das Scannen ohne Computer

Schritt 3: Wählen und reinigen Sie die iMessage

Nachdem der Scanvorgang abgeschlossen ist, wird die Software auf der Benutzeroberfläche angezeigt. Wählen Sie die Anwendung aus, die Sie löschen möchten.

Drücken Sie die Clean-Taste und klicken Sie auf Confirm, um den Vorgang zu bestätigen.

Deinstallieren Sie Anwendungen

Teil 2. Wie kann ich iMessage deaktivieren?

So deaktivieren Sie iMessage auf Ihrem Gerät:

Schritt 01 - Öffnen Sie die Nachrichtenanwendung auf Ihrem Mac-Gerät.

Schritt 02 - Gehen Sie zum Nachrichtenmenü.

Schritt 03 - Klicken Sie auf Einstellungen.

Schritt 04 - Drücken Sie auf der linken Seite des Bildschirms das Konto, das Sie deaktivieren möchten.

Schritt 05 - Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Dieses Konto aktivieren.

IMessage deaktivieren

Wenn Sie dieses Konto erneut aktivieren möchten, müssen Sie das Kontrollkästchen erneut aktivieren. Die oben beschriebenen Schritte helfen Ihnen, den Empfang von Nachrichten auf Ihrem Mac-Gerät zu beenden.

Was aber, wenn Sie es dauerhaft deaktivieren möchten? Sie können dies tatsächlich tun, indem Sie sich bei Messages von Ihrem iCloud-Konto abmelden. Nur Ihre Nachrichten-App ist betroffen.

Glücklicherweise sind Ihre Fotos mit iCloud oder Ihr iCloud-Laufwerk nicht betroffen.

So melden Sie sich in Ihrer Nachrichten-App von iCloud ab:

Schritt 01 - Nachrichten öffnen.

Schritt 02 - Gehen Sie zum Nachrichtenmenü.

Schritt 03 - Klicken Sie auf Einstellungen.

Schritt 04 - Drücken Sie auf der linken Seite des Bildschirms auf das Konto, das Sie abmelden möchten.

Schritt 05 - Klicken Sie neben Ihrer Apple-ID auf Abmelden.

Schritt 06 - Ein Popup-Fenster wird angezeigt. Klicken Sie erneut auf Abmelden, um dies zu bestätigen.

Abmelden von iCloud

Was ist, wenn Sie Nachrichten nach dem Abmelden erneut verwenden möchten? Gehen Sie einfach zu Nachrichten und dann zu Einstellungen. Sie sehen den Kontenbereich.

Klicken Sie auf das Pluszeichen unten. Geben Sie nun Ihre Apple-ID und Ihr Kennwort für diese ID ein. Wenn die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert ist, müssen Sie den Code an Ihr Gerät senden, um sich bei dieser Apple-ID anzumelden.

Tatsächlich gibt es eine Option, die Sie möglicherweise ausführen können, wenn Sie Nachrichten von Ihrem Mac-Gerät empfangen oder senden möchten, aber keine Benachrichtigungen erhalten möchten.

So deaktivieren Sie Benachrichtigungen:

Schritt 01 - Drücken Sie das Apple-Menü.

Schritt 02 - Wählen Sie die Systemeinstellungen aus.

Schritt 03 - Wählen Sie den Bereich Benachrichtigungen aus.

Schritt 04 - Drücken Sie auf der linken Seite der Seitenleiste des Bildschirms auf Nachrichten.

Schritt 05 - Keine drücken.

Schritt 06 - Deaktivieren Sie alle markierten Kästchen.

Hier ist ein anderes Szenario. Was ist, wenn Sie Ihre iMessage auf Ihrem Mac-Gerät deaktivieren möchten, weil Sie das Gerät verkaufen oder an eine andere Person weitergeben?

Nun, Sie müssen sich von iCloud abmelden. Dies geschieht in Kombination mit dem Abmelden von Nachrichten.

Hier ist, wie es geht:

Schritt 01 - Drücken Sie das Apple-Menü.

Schritt 02 - Drücken Sie auf Systemeinstellungen.

Schritt 03 - Drücken Sie iCloud.

Schritt 04 - Klicken Sie auf Abmelden (in der unteren linken Ecke des Bildschirms).

Teil 3. Beheben von iMessage, wenn es nicht ordnungsgemäß funktioniert

Ihre iMessage funktioniert möglicherweise nicht richtig. Deshalb möchten Sie sie deaktivieren. Möglicherweise lässt es sich auch nicht gut mit Ihrem iPad oder iPhone synchronisieren. In diesem Fall können Sie einige Dinge ausprobieren:

1. Deaktivieren Sie zuerst iMessage. Danach wieder einschalten.

2. Abmelden von iMessages. Danach erneut anmelden.

3. Stellen Sie sicher, dass Sie identische Telefonnummern auf Ihrem Mac und iPhone verwenden.

4. Stellen Sie sicher, dass die E-Mail-Adressen, die in Ihrer Nachrichten-App (auf Ihrem Mac-Gerät) aktiviert sind, die E-Mail-Adressen sind, die Ihrer Apple-ID zugeordnet sind.

5. Haben Sie mehrere Apple IDs? Stellen Sie sicher, dass Sie auf mehreren Geräten (in der Nachrichten-App) mit derselben Apple ID angemeldet sind.

6. Werden von Ihren Freunden gesendete Nachrichten nicht mit dem richtigen Foto oder Namen angezeigt? Sie sollten die Kontaktanwendung besuchen. Suchen Sie danach nach ihrem Namen.

Stellen Sie sicher, dass der Eintrag die E-Mail-Adresse (oder die Telefonnummer) enthält, die sie tatsächlich für Nachrichten verwenden. Wenn es nicht vorhanden ist, fügen Sie es einfach hinzu.

Was ist, wenn Sie einfach eine bestimmte Person daran hindern möchten, Ihnen Nachrichten zu senden? Dann müssen Sie iMessage nicht sofort ausschalten.

So verhindern Sie, dass ein bestimmter Kontakt Sie über diese App benachrichtigt:

Schritt 01 - Wenn die Person, die Sie blockieren möchten, nicht in Ihren Kontakten enthalten ist, rufen Sie die Kontaktanwendung auf. Wenn es sich bereits in Ihrer Kontaktliste befindet, fahren Sie mit Schritt 03 fort.

Schritt 02 - Drücken Sie + und dann Neuer Kontakt. Geben Sie die Details ein, die Sie bezüglich der Person benötigen, die Sie blockieren möchten. Geben Sie die spezifische E-Mail-Adresse oder Telefonnummer an, die Sie für Ihre Nachricht verwenden.

Schritt 03 - Öffnen Sie die Nachrichten-App.

Schritt 04 - Gehen Sie zum Nachrichtenmenü und wählen Sie Einstellungen.

Schritt 05 - Wählen Sie das Konto aus, das Sie speziell für iMessage verwenden.

Schritt 06 - Drücken Sie die Registerkarte Blockiert.

Schritt 07 - Drücken Sie am unteren Bildschirmrand das Pluszeichen. Daraufhin wird eine Liste Ihrer Kontakte angezeigt. Suchen Sie nach dem Kontakt, den Sie blockieren möchten.

Schritt 08 - Drücken Sie den Namen des Kontakts, den Sie blockieren möchten.

Teil 4. Fazit

Sie könnten denken, dass iMessage Sie zu sehr ablenkt, besonders wenn es ums Arbeiten geht. Deshalb können Sie es mit verschiedenen Methoden richtig deaktivieren. Sie können auch bestimmte Personen blockieren, wenn Sie möchten.

Wenn Sie einfach nur Nachrichten löschen möchten, können Sie den Mac Cleaner von iMyMac verwenden. Wenn Sie Apps haben, die Sie ordnungsgemäß entfernen möchten, verwenden Sie das Deinstallationsprogramm.

Mit diesem Leitfaden sind Sie auf dem Weg zu Deaktivieren Sie iMessage auf Ihrem Mac Gerät ohne Probleme zu verursachen.