Das Deinstallieren von Software kann schwierig werden. Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind, wissen Sie das ziemlich gut. Wenn Sie versucht haben, eine Software auf Ihrem Mac zu deinstallieren, haben Sie möglicherweise einige verbleibende Elemente der Software bemerkt. Es ist das gleiche Problem, wenn Sie es versuchen Deinstallieren Sie ESET Mac.

Tools zum Entfernen von Malware werden möglicherweise nicht vollständig entfernt. Mach dir keine Sorgen, denn das passiert. Wenn Sie diesen Artikel bis zum Ende lesen, erfahren Sie, wie Sie ESET Mac vollständig deinstallieren. Sie werden keine Reste haben, solange Sie es richtig machen.

ArtikelleitfadenTeil 1. Was ist ESET?Teil 2. So deinstallieren Sie ESET auf einem MacTeil 3. Fazit

Teil 1. Was ist ESET?

ESET Cybersecurity für den Mac ist eine ziemlich gut zusammengestellte Sicherheitssuite. Die Benutzeroberfläche ist einfach und leicht zu bedienen. Es ist ganz einfach. Es hat sechs verschiedene Abschnitte, auf die Sie klicken können.

Der Schutzstatus gibt an, ob Ihr Computer geschützt ist. Im Bereich Computer-Scan können Sie den Update-Bereich scannen und erfahren, ob die Datenbanken auf dem neuesten Stand sind oder ob Sie sie aktualisieren müssen. Dies ist sehr hilfreich, da Sie immer sicherstellen müssen, dass Ihre Software immer auf dem neuesten Stand ist.

Auch wenn es ziemlich einfach ist, bietet diese spezielle Sicherheitssoftware nicht viele andere Funktionen. Eine andere Sache ist, dass es ein 3.5 (6 ist die höchste) auf der erzielte AV-TEST. In Bezug auf die Leistung könnte dies Ihren Computer verlangsamen. Das könnte ein guter Grund sein, um ESET Mac zu deinstallieren.

Das Gute ist, dass Sie ESET Mac jederzeit deinstallieren können, ohne sich Sorgen über Reste der Software machen zu müssen. Lesen Sie weiter unten, um zu erfahren, wie Sie ESET Mac deinstallieren können.

So deinstallieren Sie ESET auf einem Mac

Teil 2. So deinstallieren Sie ESET auf einem Mac

Wenn die Zeit gekommen ist, in der Sie ESET auf Ihrem Mac deinstallieren möchten, können Sie dies auf die richtige Weise tun. Mit den unten aufgeführten Optionen wird garantiert, dass Sie keine Reste der Software haben.

Option 1: ESET auf dem Mac automatisch deinstallieren

Der iMyMac Mac Cleaner ist die beste Option, wenn Sie alle Elemente von ESET auf dem Mac vollständig entfernen möchten. Es werden alle Elemente der ESET-Software entfernt, ohne dass Sie tief in den Ordnern Ihres Mac navigieren müssen, um danach zu suchen.

Der Mac Cleaner findet die Software, die Sie deinstallieren möchten. Es hat eine ziemlich übersichtliche Oberfläche. Sobald Sie es starten, haben Sie viele Optionen. Es deinstalliert nicht nur Software, sondern auch Lässt Ihren Mac mit Höchstgeschwindigkeit laufen. Die folgenden Schritte zeigen Ihnen, wie Sie den Mac Cleaner verwenden.

  1. Laden Sie den Mac Cleaner herunter
  2. Klicken Sie auf Uninstaller
  3. Mach einen Scan
  4. Bestätigen Sie die Deinstallation

Die Liste der folgenden Schritte ist detaillierter. Sie erhalten einen besseren Überblick über die Verwendung des Mac Cleaner von iMyMac.

Gratis Download

Schritt 1. Laden Sie den Mac Cleaner herunter

Sie können den Mac Cleaner auf herunterladen iMyMac.com. Dies ist eine sichere Website. Es ist sicher. Sie werden keine Anzeigen darauf sehen. Das heißt, wenn Sie das Produkt kaufen möchten, sind Sie sicher, dass Ihre persönlichen Daten sicher sind. Für den Anfang finden Sie einen kostenlosen Download, sobald Sie auf den hier bereitgestellten Link klicken. Sie können es versuchen. Laden Sie den Mac Cleaner auf Ihren Computer herunter, führen Sie ihn aus und starten Sie ihn.

Laden Sie den Mac Cleaner herunter

Schritt 2. Klicken Sie auf Uninstaller

Sobald Sie den Mac Cleaner auf Ihrem Desktop gestartet haben, werden Sie als erstes die Einfachheit der Software bemerken. Um ein Programm zu deinstallieren, einfach Klicken Sie auf das Deinstallationsprogramm auf der linken Seite des Bildschirms.

Klicken Sie auf Uninstaller

Schritt 3. Mach einen Scan

Das Gute am Mac Cleaner ist, dass Sie nicht tief in Ihren Mac eindringen müssen, um nach der ESET-Software zu suchen. Sie können nur Klicken Sie auf die Schaltfläche Scannen und alle verschiedenen Software-Anwendungen werden auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Klicken Sie auf die ESET-Software.

Mach einen Scan

Schritt 4. Bestätigen Sie die Deinstallation

Sie müssen sich auch keine Gedanken über versehentliches Löschen mit dem Mac Cleaner machen. Sobald Sie sich für eine zu deinstallierende Software entschieden haben, wird eine Popup-Nachricht mit dem folgenden Datum angezeigt Bestätigen Sie Ihre Aktion. Erst dann wird die Software deinstalliert. Dann erhalten Sie eine Nachricht, dass die Aufgabe abgeschlossen wurde.

Bestätigen Sie die Deinstallation

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass keine Softwarereste vorhanden sind, überprüfen Sie Ihren Anwendungsordner und suchen Sie nach ESET. Sie werden es nicht mehr sehen, nicht einmal einen Ordner. Dies ist eine einfachere Möglichkeit, eine Software zu deinstallieren, als sie einfach in den Papierkorb zu ziehen.

Option 2: Deinstallieren Sie ESET auf dem Mac manuell

Sie können ESET auch manuell deinstallieren. Denken Sie jedoch daran, dass Sie durch manuelle Eingriffe eine größere Chance haben, Reste zu haben. Die folgenden Schritte zeigen jedoch, wie es gemacht wird.

Schritt 1. Klicken Sie auf Los

Klicken Sie zunächst auf Los. Sie finden diese im oberen Menü neben Ansicht. Dann Wählen Sie Dienstprogramme aus der Dropdown-Liste.

Klicken Sie auf Los

Schritt 2. Doppelklicken Sie auf Activity Monitor

Nun, da Sie sich im Fenster "Dienstprogramme" befinden, Doppelklicken Sie auf Activity Monitor. Sie gelangen zum Bildschirm Activity Monitor (All Processes).

Doppelklicken Sie auf Activity Monitor

Schritt 3. Suchen Sie nach ESET

Scrollen Sie im Bildschirm nach unten und wählen Sie ESET Cyber ​​Security oder ESET Cyber ​​Security Pro. Auf diesem Bildschirm finden Sie die Version, die Sie installiert haben.

Suchen Sie nach ESET

Schritt 4. Klicken Sie auf die Registerkarte Prozess beenden

Nachdem Sie Ihre ESET-Version ausgewählt haben, bewegen Sie den Cursor nach links oben auf dem Bildschirm und klicken Sie auf die erste angezeigte Registerkarte, die die Registerkarte Prozess beenden ist. Dann Klicken Sie auf die Registerkarte Force Quit wenn Sie dazu aufgefordert werden. Wechseln Sie zu Ihrem Anwendungsordner und ziehen Sie Ihre Version des ESET-Eintrags in den Papierkorb. Geben Sie nach Aufforderung Ihr Administratorkennwort ein, um die Aktion zu bestätigen.

Klicken Sie auf die Registerkarte Prozess beenden

Teil 3. Fazit

Wenn Sie einen Sinneswandel bei ESET haben und es deinstallieren möchten, fahren Sie fort. Die obigen Optionen sind ziemlich einfach zu befolgen. Denken Sie daran, dass die iMyMac Mac Cleaner hinterlässt keine Reste der Software. Es wird auch Ihren Mac beschleunigen und ihn langfristig schützen.

Welche Cybersicherheitssoftware haben Sie auf Ihrem Mac? Denken Sie darüber nach, es zu deinstallieren? Teilen Sie uns Ihre Gedanken mit. Unsere Leser würden gerne von Ihnen hören.