man1

Ich habe ein MacBook, das ich zuletzt 2014 gekauft habe. Ich liebe es, meine Videos zu bearbeiten und in den sozialen Medien zu veröffentlichen. Ich habe kürzlich erfahren, dass es ein neues Betriebssystem gibt, das OS X Yosemite. Ich habe die Systemanforderungen überprüft und festgestellt, dass mein MacBook alle Anforderungen erfüllt hat. Wie aktualisiere ich mein Betriebssystem auf OS X Yosemite?

Teil 1: Was ist vor dem Upgrade von OS X Yosemite vorzubereiten?

Apple führt zu einem bestimmten Zeitpunkt neue Versionen seines Betriebssystems ein. Dies liegt daran, dass sie mit der neuesten Technologie Schritt halten müssen. In der Regel sind neuere Versionen eines Betriebssystems leistungsfähiger als ältere. Sie haben auch mehr Funktionen und Anwendungen zur Verfügung. Natürlich ist dies immer der Fall. Möchten Sie ein Upgrade auf ein neues Betriebssystem mit schlechterer Leistung durchführen? Ein neues von Apple eingeführtes Betriebssystem ist das OS X Yosemite. Ein Upgrade auf dieses Betriebssystem ist nicht wirklich schwierig. Es braucht nur ein bisschen Zeit. Bevor Sie auf dieses Betriebssystem aktualisieren, müssen Sie jedoch sicherstellen, dass Sie alle Systemanforderungen dafür erfüllen. Nachdem Sie die Systemanforderungen überprüft und festgestellt haben, dass Sie alle Anforderungen erfüllt haben, ist es Zeit für Aktualisieren Sie Ihren Mac auf OS X YosemiteDieser Artikel ist eine Anleitung, die Ihnen erklärt, wie es geht. Das musst du lernen Aktualisieren Sie Ihren Mac auf OS X Yosemite erfordert drei Schritte. Diese Schritte werden als unterschiedliche Teile dieses Handbuchs angesehen. Schritt 1 - Bereinigen Sie Ihren MacStep 2 - Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihres MacStep 3 - Aktualisieren Sie Ihren Mac auf OS X Yosemite

Osx Yosemite

Teil 2: Wie aktualisiere ich OS X Yosemite?

Wenn Sie Ihren Mac bereinigen, helfen Sie ihm, den nächsten Schritt dieses Handbuchs zu erreichen, nämlich die Sicherung Ihres Mac. Bevor Sie Ihren Mac sichern, müssen Sie sicherstellen, dass alle Junk-Dateien entfernt wurden. Deshalb müssen Sie ein Tool verwenden, um dies zu tun. Auf diese Weise verursachen Sie keine Probleme mit Ihrem Mac-Gerät. Als Tool empfehlen wir den Mac Cleaner von iMyMac. Die folgenden Funktionen und Vorteile des Tools stehen zur Verfügung: -Es zeigt den Systemstatus Ihres Mac einschließlich CPU, Arbeitsspeicher und Festplatte an. -Es scannt Ihren Mac umfassend, einschließlich iTunes, Backup, E-Mail-Anhang, Papierkörbe und Alt Ordner.-Es hat eine Ein-Klick-Funktion. Dies bedeutet, dass Sie einen umfassenden Scan und eine Bereinigung Ihres Mac mit einem Klick durchführen können. Es ist sehr leistungsfähig, sodass Sie Ihr gesamtes Gerät umfassend scannen können. Es kann sogar den Speicher-, Festplatten-, CPU- und Akkustatus Ihres Mac-Geräts überprüfen. -Es ermöglicht Ihnen, eine Vorschau der Dateien auf Ihrem Mac-Gerät anzuzeigen. Sie können das Gerät auch nach verschiedenen Merkmalen wie Name, Größe, Zeit usw. sortieren. Sie haben die Kontrolle über die Dateien, die Sie löschen und behalten möchten. Sie können die erste 500MB kostenlos testen. Es steht Ihnen frei, die Funktionen des Tools kennenzulernen. So verwenden Sie den iMyMac Mac-Reiniger Schritt für Schritt:

Schritt 1: Laden Sie iMyMac-Cleaner auf den Mac herunter und starten Sie ihn

Laden Sie iMyMac-Cleaner von der offiziellen Website herunter. Starten Sie die Software auf Ihrem Mac-Gerät. Es wird eine Systemstatusschnittstelle Ihres Geräts angezeigt.

Überprüfen Sie den Mac-Systemstatus

Schritt 2: Scannen von System-Junk

Klicken Sie auf das Modul mit dem Namen System Junk auf der linken Seite der Software. Klicken Sie auf die Schaltfläche Scannen. Warte einen Moment.

Junk-Dateien prüfen

Schritt 3: Überprüfen Sie die zu bereinigenden Elemente und wählen Sie sie aus

Sobald der Scan abgeschlossen ist, werden Ihnen die verschiedenen Junk-Dateien in Kategorien angezeigt. Zu den Kategorien gehören unter anderem Anwendungscache, Photo Junks, Mail Junk, Systemprotokolle, Systemcache, Benutzerprotokolle und Papierkorb. Wählen Sie eine Kategorie aus. Wählen Sie am besten alle Kategorien aus, um mehr Speicherplatz freizugeben. Wählen Sie die Daten aus, die Sie bereinigen möchten. Diese Daten befinden sich auf der rechten Seite des Bildschirms. Klicken Sie auf Bereinigen und Bestätigen.

Ausgewählte Dateien bereinigen

Schritt 4: Bereinigen von System-Junk ist abgeschlossen

Warten Sie, bis der Reinigungsvorgang abgeschlossen ist. Nachdem dies abgeschlossen ist, werden für gelöschte Ordner Null KB angezeigt. Einige Ordner werden nicht als solche gekennzeichnet, da es sich um automatisch erstellte Ordner handelt.

Bereinigen Sie Junk-Dateien abgeschlossen

Nachdem Sie Ihren Mac gereinigt haben, ist es an der Zeit, ein Backup zu erstellen.

Teil 3: Wie erstelle ich eine Sicherung Ihres Mac?

So erstellen Sie ein Backup Ihres Mac:Schritt 1 - Wechseln Sie in den Ordner mit dem Namen Applications.Step 2 - Wählen Sie Time Machine.Step 3 - Drücken Sie auf "Select Backup Disk". Schritt 4 - Wählen Sie den Speicherort, an dem Sie die Sicherungsdatei Ihres Mac speichern möchten. Die beste Option wäre Ihre externe Festplatte. Schritt 5 - Klicken Sie auf der linken Seite des Fensters auf die Schaltfläche „Ein“. Hiermit aktivieren Sie Time Machine.Step 6. - Auf der rechten Seite des Bildschirms werden unter dem Namen des Speichergeräts drei Zeilen angezeigt, in denen Folgendes angegeben ist: "Nächste Sicherung", "Letzte Sicherung" und "Älteste Sicherung". Eine Sicherung wird geplant und in den nächsten 5-Minuten gestartet. Beginnen Sie nach Abschluss der Installation mit der Installation von OS X Yosemite.

Sicherung Ihres Mac

Teil 4: Wie installiere ich OS X Yosemite?

Hier sind die Schritte zum Installieren von OS X Yosemite:Schritt 1 - Besuchen Sie den Mac App Store.Step 2 - Suchen Sie in der oberen linken Suchleiste nach OS X Yosemite.Step 3 - Drücken Sie DownloadStep 4 - Klicken Sie nach Abschluss des Downloadvorgangs auf „OS X Yosemite installieren“. Schritt 5 - Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Beenden Sie die Installation des Betriebssystems.Schritt 6 - Starten Sie Ihr Mac-Gerät neu.

Apple veröffentlicht immer neue Versionen seines Betriebssystems. Ein solches Upgrade ist das OS X Yosemite. Dieses Betriebssystem ist mit zahlreichen Funktionen ausgestattet und bietet eine schnellere Leistung für Ihr Mac-Gerät. Ein Upgrade auf OS X Yosemite ist ganz einfach. Dies kann in drei einfachen Schritten erfolgen. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Sie Ihren Mac als Teil des gesamten Prozesses bereinigen. Dies kann mit dem Mac Cleaner-Tool von iMyMac erfolgen.