Sobald Sie Ihren Computer eingerichtet haben, bedeutet die Personalisierung Ihrer Umgebung eine reibungslose Navigation und intuitive Bedienung. Über das Menü "Ansicht" können Sie die meisten App-Fenster entsprechend Ihrer Lebensweise optimieren. Mit maßgeschneiderten Apps wie Safari, Mail und Finder haben Sie alles immer zur Hand und sparen Zeit bei gleichzeitiger Steigerung der Effizienz.

Macbook Pro

Mac-Benutzer haben unterschiedliche Vorlieben. Durch das Hinzufügen von Spaß, indem Sie Ihre Favoriten anpassen, ist es mühelos möglich, Computerzubehör zu finden. Wenn Ihr Desktop mit Massensymbolen vollgestopft ist, ist ein Schraubenschlüssel in Arbeit.

Lassen Sie uns untersuchen, wie es geht Passen Sie das MacBook Pro an Damit Sie immer das haben, was Sie brauchen. Es handelt sich nicht um eine einheitliche Gliederung, sondern Sie können Ihre persönliche Liste zusammenstellen.

Teil 1: So passen Sie die Ansichten Ihrer MacBook Pro-App an

#1: Personalisieren Sie Ihre Systemeinstellungen

Gehe zu Systemeinstellungen um einige andere Aspekte Ihres MacBook Pro zu basteln. Passen Sie Dockgröße, Sicherheit und Datenschutz, Desktop- und Bildschirmschoner, Benachrichtigungen, Tastatur, Trackpad, Sound, iCloud, Apps Store und vieles mehr an. Fügen Sie von hier aus alle Einschränkungen hinzu und ändern Sie sie Siri-Einstellungen, richten Sie Time Machine ein und optimieren Sie die Barrierefreiheit. Wenn Sie jedoch mehr mit Ihrem Computer vertraut sind, können Sie die Einstellungen später erneut vornehmen.

#2: Personalisieren Sie Safari, Finder und andere App-Ansichten

Stellen Sie vor dem Anpassen von Safari oder anderen Apps sicher, dass Sie sich bei allen anmelden können, indem Sie Ihren Passwort-Manager erstellen. Im Menü "Ansicht" können Sie die meisten App-Fenster je nach den von Ihnen am häufigsten verwendeten anpassen. Passen Sie Safari an und konfigurieren Sie Erweiterungen. Wenn Sie ein MacBook Pro von Grund auf neu einrichten, lassen Sie Ihr iMessage-Archiv aus. Das iMessage-Archiv wird in der iCloud-Sicherung verschlüsselt und synchronisiert. Dementsprechend müssen Sie Ihre Nachrichteneinstellungen, insbesondere die Absenderadresse, standardmäßig neu anpassen.

#3: Melden Sie sich bei allgemeinen Websites an

Sie mögen in alltäglichen sozialen Netzwerken die Stirn runzeln, benötigen jedoch häufig einen bestimmten Webdienst wie Google Mail. New York Times oder Quora. Melden Sie sich jetzt an, um Verifizierungs- und Sicherheitsproblemen auf diesem Gerät vorzubeugen. Sie benötigen jedoch die zweistufigen Codes und das Kennwort, bevor Sie aktiv werden können.

Anpassen von App-Ansichten

Tipp: Steigern Sie die Leistung Ihres MacBook Pro

Mit der Zeit wird Ihr Computer unnötigen Dateien und Datenmüll zum Opfer fallen. Herunterladen PowerMyMac Sie können Ihr System mit einem Klick auffrischen und Zeit sparen, wenn eine gründliche Bereinigung erforderlich ist. Fotobibliothek, iTunes, E-Mail-Anhänge, große oder unbrauchbare Dateien beeinträchtigen die schnelle Leistung, den Speicherabruf und beeinträchtigen den Speicherplatz. Wie dein Haus, Mit diesem Multi-Tool wird Ihr MacBook Pro wie im Frühjahr aufgeräumt, um sicherzustellen, dass es schnell ausgeführt wird und keine Unordnung entsteht. Es bietet praktische Funktionen, um die Optimierung oder Bereinigung zu vereinfachen, z. B. die Leistungsüberwachung.

Teil 2: So passen Sie Ihren MacBook Desktop an

Wenn Sie Ihre Dokumente, Bilder und Videos auf Ihrem Desktop haben, können Sie sie leicht lokalisieren. Organisieren Sie, dass Sie nur eine Handvoll Symbole für die Elemente hervorheben, die Sie häufig verwenden. Abgesehen davon, dass Sie ein dichtes Schiff haben, können Sie Ihren Desktop auf viele Arten optimieren:

#1: Desktop Icons in Apple-Pie-Reihenfolge lassen

  1. Gehen Sie zum Finder-Menü und klicken Sie auf Ansicht> Anzeigeoptionen anzeigen.
  2. Tippen Sie auf die Kontrollkästchen Sortieren nach.
  3. Wählen Sie in der Popup-Liste der Optionen die Kriterien aus, anhand derer das MacBook die Desktopsymbole automatisch organisiert. den Artikelnamen, das Änderungsdatum oder die Größe.

#2: Wählen Sie einen bevorzugten Hintergrund

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen nicht belegten Patch auf Ihrem Desktop.
  2. Wählen Sie in der Liste der angezeigten Optionen mit der rechten Maustaste aus Desktop-Hintergrund ändern.

Das Fenster "Desktop & Bildschirmschoner" wird angezeigt. Blättern Sie durch die verschiedenen Verzeichnisse mit Hintergrundbildern von Apple oder verwenden Sie Ihre Vorstellungskraft.

#3: Zeigt Peripheriegeräte oder Netzwerkverbindungen an

  1. Auswählen Finder> Einstellungen.
  2. Sie sollten alle oberen Kontrollkästchen aktiviert haben, einschließlich Festplatten, iPods, verbundener Server, CDs und DVDs.

Wenn Sie mit einem externen Netzwerk oder einer Festplatte / einem externen Gerät verbunden sind, sollten diese Speicherorte auf Ihrem Desktop angezeigt werden. Doppelklicken Sie auf das Desktop-Symbol, um auf Ihre externen Inhalte zuzugreifen.

Teil 3: Optimieren und personalisieren Sie die Touch-Leiste Ihres MacBook Pro

Auf dem Touchscreen der Touch-Leiste waren die Funktionstasten der erstklassigen MacBook Pro-Reihe überfüllt. Apple bietet Anpassungsoptionen, mit den Einstellungen können Sie jedoch nur eine kleine Anzahl vordefinierter Schaltflächen neu organisieren.

#1: Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Touch Bar-Schaltfläche

  1. Klicken Sie auf die Sensorleiste Registerkarte und machen Sie sich an die Arbeit.
  2. Stelle sicher Global ist in der geprüft Auswahlantrag
  3. Klicken Sie auf TouchBar-Schaltfläche um einen neuen Schlüssel einzurichten, und wählen Sie dann Symbol hinzufügen.
  4. Scrollen Sie nach unten und ziehen Sie das Sternsymbol zu Add Symbol In Touch-Bar Name der Schaltfläche, geben Sie Apps ein.
  5. Von dem Vordefinierte Aktion Menü eingeben starten Klicken Sie in der Suchleiste auf und doppelklicken Sie dann auf Anwendung starten / Datei öffnen. Wählen Sie im Dialogfeld Ihren Anwendungsordner und dann Anmeldung möglich.

#2: Go Ahead Personalisieren Sie Ihre Touch Bar

Jetzt, wo Sie ein oder zwei Dinge wissen, können Sie die Personalisierung noch weiter verbessern, indem Sie an Ästhetik oder Funktionalität basteln. Wählen Sie eine aktuelle Schaltfläche im Menü und klicken Sie dann auf Fortgeschrittene Konfiguration.

Ein Fenster sollte nach unten gleiten und eine Reihe von Optionen anzeigen, z. B. die Möglichkeit, den Farbton, die Schriftart und die Polsterung der Schaltfläche anzupassen. Bestimmen Sie außerdem, ob nur ein Symbol angezeigt wird, um den Namen der Schaltfläche zu verbergen, oder drücken Sie eine Modifizierertaste, um die Schaltfläche anzuzeigen.

Der oben erwähnte Add Icon Patch ist von Finder drogenabhängig. Dies erweitert Ihr Grafikpaket für Kenner, um ein speziell angefertigtes monochromes PNG zusammenzustellen und auf dieses Teil zu ziehen. Mit den Automator-Tools von Apple können Technikbegeisterte einfache Aufgaben auf ihrem Mac automatisieren. Entwickler werden Xcode und sein zentrales Entwickler-Toolset zusammen mit den Dev Goodies immer mehr lieben.

Passen Sie die Touch-Leiste an

Fazit

Zu diesem Zeitpunkt können Sie Ihren Mac ganz einfach an Ihren Lebensstil anpassen und für sich selbst melken. Wenn Sie ein neues MacBook Pro haben, richten Sie es zuerst ein und suchen Sie nach Software-Updates. Planen Sie Ihre App-Ansichten, die Sie unbedingt haben müssen. Vergessen Sie nicht, die Mac App Store-Apps erneut herunterzuladen. Darüber hinaus bietet Ihr Mac umfangreiche Funktionen wie iTunes und Fotos. Wie in anderen Lektionen des realen Lebens profitieren Sie von den Vorteilen der individuellen Anpassung des Mac, indem Sie üben, wie Sie ihn zu einer Kunst machen können. Genießen Sie Ihren Mac und ändern Sie Ihre Einstellungen, indem Sie alles an Ihre professionellen und informellen Einstellungen anpassen. Die Anpassung veredelt Ihre Ergebnisse mit einem personalisierten Touch.

Tipp: Hier finden Sie eine umfassende Anleitung zu So setzen Sie das Macbook Pro auf die Werkseinstellungen zurück.