Wissen Sie wie man Dateien zwischen Benutzern auf dem Mac teilt? Wenn nicht, sind Sie hier richtig. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie das geht.

Natürlich gibt es viele Möglichkeiten, Dateien freizugeben. Zwei der häufigsten Methoden sind das Versenden von E-Mails oder das Herunterladen von Dateien auf ein externes Laufwerk. Sie können Dateien auch über einen Online-Sicherungsdienst freigeben, bei dem jeder im Büro über ein Dashboard auf alle Dateien zugreifen kann. Was ist, wenn Sie diesen speziellen Service nicht haben?

Gemeinsame Nutzung von Dateien

Das Versenden von E-Mails und das Herunterladen von Dateien auf eine externe Festplatte, damit Sie sie für andere freigeben können, sind nicht unbedingt die sicherste Methode. Bei der Übertragung von Dateien können vertrauliche Informationen verloren gehen.

Es gibt sicherere Möglichkeiten, Dateien zu teilen, insbesondere zwischen Benutzern auf dem Mac. Tatsächlich gibt es drei Methoden zum Freigeben von Dateien zwischen Benutzern auf dem Mac. Diese drei Methoden sind sicherer. Die Dateien sind geschützt und landen nicht irgendwo. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Dateien für Benutzer auf dem Mac freigeben.

3-Methoden zum Freigeben von Dateien zwischen Benutzern auf Mac

Methode 1: Verwenden Sie ein Netzwerk, um Ordner zwischen Macs freizugeben

Mit dieser ersten Methode können Sie eine Verbindung zu zwei oder mehr Macs herstellen. Wenn Sie also eine externe Festplatte zum Übertragen von Daten zwischen Ihrem Mac und einem anderen Mac verwendet haben, ist diese Methode sehr nützlich.

Für den Anfang müssen Sie keine externe Festplatte mehr verwenden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zwei oder mehr Macs anzuschließen.

  • Verbinden Sie beide Macs mit einem Netzwerk. Es wird empfohlen, ein Kabel zu verwenden Ethernet Kabel auf Ihre Netzwerkkarte. Auf diese Weise erhalten Sie eine zuverlässigere Verbindung. Sie können Ihr Heimnetzwerk oder Ihr Arbeitsnetzwerk verwenden. Vermeiden Sie aus Sicherheitsgründen die Verwendung eines offenen öffentlichen Netzwerks wie eines Internetcafés oder einer kostenlosen Wi-Fi-Verbindung. Sie könnten am Ende Ihre Dateien kompromittieren.
  • Entscheiden Sie, auf welchem ​​Mac Sie alle Ihre Dateien speichern möchten. Wählen Sie also möglicherweise den Mac, der weniger mobil ist. Beispielsweise ist zwischen einem Mac mini-Desktop und Mac Book Pro der erstere ein besserer Ort, um alle Ihre Dateien zu speichern.
  • Gehe zu Systemeinstellungen auf dem Mac, auf dem Sie alle Ihre Dateien speichern möchten.
  • Wählen Sie Sharing.
  • Klicke auf File Sharing und aktivieren Sie das Kontrollkästchen.
  • Klicken Sie auf + Symbol Sie sehen auf der rechten Seite. Sie sehen dies direkt unter dem Feld der freigegebenen Ordner.
  • Wählen Sie die Datei (en) aus, die Sie freigeben möchten, wenn Sie zum nächsten Fenster gelangen. Sie können dies tun, wenn Sie nur einen bestimmten Ordner für den Empfänger-Mac freigeben möchten. Wenn Sie Ihr gesamtes Festplattenlaufwerk für den anderen Mac freigeben möchten, müssen Sie Ihr entfernen Öffentlicher Ordner aus dem Menü. Sie können den öffentlichen Ordner entfernen, indem Sie stattdessen das Minuszeichen auswählen.
  • Notieren Sie sich die Adresse, die Sie von Mac erhalten haben.
  • Wechseln Sie zu dem anderen Mac.
  • Geh zum Finder-Menü.
  • Klicke auf Go.
  • Scrollen Sie nach unten Verbinden zum Server.
  • Geben Sie die neue Adresse in die Serveradresse ein
  • Klicken Sie auf Verbinden.
  • Wählen Sie im Popup-Fenster den Ordner, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten.
  • Drücken Sie OK.
  • Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ein, wenn die beiden Geräte zum ersten Mal verbunden werden. Das Fenster des Ordners, auf den Sie zugreifen möchten, sollte auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden. Wenn dies nicht gelingt, gehen Sie zum obigen Menü. Klicken Sie auf Los. Klicken Sie anschließend auf Computer, um den Ordner auszuwählen, auf den Sie zugreifen möchten. Wenn es sich um eine freigegebene Festplatte handelt, auf die Sie zugreifen möchten, müssen Sie einen neuen Ordner erstellen. Befolgen Sie dazu die nachstehenden Schritte.
  1. Erstellen Sie einen Ordner.
  2. Benennen Sie den Ordner.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Machen Sie Alias im Dropdown-Menü. Dadurch wird eine Verknüpfung zu dem Ordner erstellt. Dies ist ein weiterer Ordner, den Sie auf Ihren Desktop des empfangenden Mac ziehen können. Daher können Sie auf die Dateien von der Festplatte des anderen Mac direkt auf dem Desktop des empfangenden Mac zugreifen.

Stellen Sie sicher, dass beide Macs eingeschaltet sind

Mac ein

Denken Sie daran, dass beide Macs für die Dateifreigabe eingeschaltet sein müssen. Das Gute an dieser speziellen Methode ist, dass Sie eine Datei einfach in einen Ordner auf einem Mac ziehen können. Dann kannst du es dir auf der anderen Seite ansehen. Dies ist praktisch für Leute, die auf einem Mac arbeiten und gleichzeitig Dateien mit einem anderen Mac teilen möchten.

Trennen Sie die Dateifreigabe

Sie können auch die Verbindung zum freigegebenen Mac trennen. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte.

  • Gehe zum Menü.
  • Klicken Sie auf Los.
  • Auswählen Computer in der Dropdown-Liste
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den freigegebenen Ordner.
  • Wählen Sie Auswerfen.

Sie können die Freigabe auch vom Haupt-Mac aus beenden, indem Sie zum Menü "Dateifreigabe" wechseln und die Option "Dateifreigabe" deaktivieren. Sie haben dann die Möglichkeit, die anderen verbundenen Benutzer zu warnen, dass der Haupt-Mac heruntergefahren wird, indem Sie die Anzeige eines Popup-Timers auf dem anderen Mac zulassen. Wenn Sie keinen Popup-Timer für die Anzeige auf dem anderen Mac verwenden möchten, können Sie einfach 0 auswählen. Klicken Sie dann auf OK. Auf den angeschlossenen Geräten wird eine Meldung angezeigt.

So können Sie Dateien für Benutzer auf dem Mac freigeben. Das heißt, wenn sich die Benutzer auf verschiedenen Macs befinden.

Methode 2: Verwenden Sie Öffentliche Ordner und DropBox, um Dateien für Benutzer auf dem Mac freizugeben

Diese zweite Methode zeigt Ihnen auch, wie Sie Dateien für Benutzer auf dem Mac freigeben. Im Gegensatz zu Methode 1 kann diese Dateifreigabemethode auch von Benutzern auf demselben Mac verwendet werden. Bei dieser Methode verwenden Sie sowohl den öffentlichen Ordner als auch die DropBox.

Es ist wichtig, dass Sie den Unterschied zwischen dem öffentlichen Ordner und der Dropbox kennen. In einem öffentlichen Ordner können Sie Dateien ablegen, die Sie für einen anderen Benutzer auf demselben Mac freigeben möchten.

Die anderen Mac-Benutzer haben keine Berechtigung, auf etwas anderes in Ihrem Konto zuzugreifen. Sie können nicht mit der Datei auf Ihrem Computer arbeiten. Sie können es einfach von Ihrem Computer abrufen, eine Kopie davon erstellen und auf ihren Mac laden.

Genehmigung

Die Drop Box hingegen ist das Gegenteil. Hier können die anderen Mac-Benutzer eine Datei für Sie freigeben. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Öffentlichen Ordner und den DropBox-Ordner anzuzeigen

  • Gehen Sie in das Menü oben und Klicken Sie auf Los.
  • Auswählen Home in der Dropdown-Liste. Der Basisordner enthält alle grundlegenden Standardordner wie Downloads, Desktop, Musik und Filme. um nur einige zu nennen. Zusammen mit all diesen Standardordnern wird auch ein Öffentlicher Ordner angezeigt. Wenn Sie den öffentlichen Ordner nicht verwenden, sehen Sie darin nur den DropBox-Ordner. Sie haben also zwei Ordner. Ein öffentlicher Ordner, in dem sich der DropBox-Ordner befindet.
  • Überprüfen Sie den öffentlichen Ordner. Wenn es eine Datei gibt, die nicht im DropBox-Ordner enthalten ist, gibt sie jemand für Sie frei. Dies ist die Datei, die der andere Mac-Benutzer zur Verfügung gestellt und veröffentlicht hat, damit andere Benutzer wie Sie darauf zugreifen können.
  • Doppelklicken Sie auf die Datei, um sie zu öffnen. Sie können es jedoch nicht bearbeiten.
  • Holen Sie sich die Berechtigung zum Bearbeiten, indem Sie es auf Ihren Desktop oder einen anderen Finder-Ordner ziehen.
  • Öffnen Sie die Datei von Ihrem Desktop, um sie bearbeiten zu können. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie bereits die Berechtigung, die Datei zu bearbeiten, da Sie bereits an Ihrer eigenen Kopie der Datei arbeiten.

Dateifreigabe als Gast

Sie können dasselbe tun, wenn Sie die Dateifreigabe auf demselben Mac verwenden und eine Verbindung als Gast herstellen möchten. Sie können weiterhin den öffentlichen Ordner und den DropBox-Ordner anzeigen. Sie müssten jedoch Letzteres verwenden, um das Dokument freizugeben. Sie können keine Datei im öffentlichen Ordner ablegen. Sie können es nur in die DropBox ziehen.

Hier ist das Ding. Da Sie nicht berechtigt sind, in den DropBox-Ordner zu schauen, erhalten Sie eine Warnung, dass Sie die Datei nicht mehr sehen können. Sobald es in der DropBox ist, haben Sie keinen Zugriff mehr darauf. Die Datei gehört jetzt dem anderen Benutzer.

Es ist unnötig zu erwähnen, dass der öffentliche Ordner und der Dropbox-Ordner sichere Wege sind, um Dateien hin und her zu teilen.

Methode 3: Dateien über einen freigegebenen Ordner freigeben

Wenn Sie mit einem anderen Benutzer auf demselben Mac zusammenarbeiten möchten, können Sie einen freigegebenen Ordner einrichten. Folgen Sie den unteren Schritten.

Mit anderen Benutzern zusammenarbeiten

  • Gehen Sie zum Home-Ordner.
  • Einen neuen Ordner erstellen.
  • Benenne es Gemeinsam genutzt. Sie können Dokumente im freigegebenen Ordner senden, und andere Benutzer können sie in diesem bestimmten Ordner anzeigen.
  • Gehe zu Reichen Sie das.
  • Wählen Sie Info in der Dropdown-Liste aus, um Informationen zum freigegebenen Ordner abzurufen.
  • Öffnen Sie die Freigabe & Berechtigungen Bereich.
  • Ändern Sie die Berechtigung des Benutzers, für den Sie Dateien freigeben möchten, in Lesen und Schreiben. Sie müssten es zuerst entsperren. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort in das Popup-Fenster ein.

Jetzt können andere Mac-Benutzer den freigegebenen Ordner genauso sehen wie den öffentlichen Ordner. Der einzige Unterschied besteht darin, dass sie die Dateien im freigegebenen Ordner tatsächlich bearbeiten können.

Wenn Sie eine Datei aus dem freigegebenen Ordner nicht bearbeiten können, können Sie sie sofort ändern, indem Sie die Berechtigung zum Lesen und Schreiben der Datei erhalten. Das ist das Gute am Erstellen eines freigegebenen Ordners. Sie und der andere Benutzer können dieselbe Datei aus demselben freigegebenen Ordner auf demselben Mac bearbeiten. Mit dieser Methode können Benutzer auf demselben Mac zusammenarbeiten und an einer einzelnen Datei arbeiten. Sie müssen die Datei nicht kopieren und einfügen oder den Benutzernamen und das Kennwort eingeben, um auf die Datei zugreifen zu können. Der freigegebene Ordner erleichtert Benutzern auf demselben Mac das Freigeben von Dateien erheblich.

Bonus-Tipp: Bereinigen Sie doppelte Dateien mit iMyMac PowerMyMac

Die Sache mit der Dateifreigabe ist, dass Sie am Ende eine Menge doppelter Dateien haben werden. Sie müssen sie irgendwann aufräumen. Wenn Sie alle doppelten Dateien auf Ihrem Mac gespeichert lassen, können Sie ziemlich verwirrt sein, welche Datei aktualisiert und aktuell ist.

Die iMyMac PowerMyMac findet und bereinigt doppelte Dateien. Es sucht nach doppelten Dateien und scannt sie alle. Bevor sie doppelte Dateien löschen, werden Sie zuerst gefragt. Wenn Sie doppelte Dateien löschen, können Sie natürlich viel Speicherplatz auf Ihrem Mac sparen. Der Speicherplatz auf Ihrem Mac ist sehr wichtig, insbesondere wenn Sie ihn mit jemandem teilen.

Suchen, Scannen und Löschen doppelter Dateien sind nur einige der Funktionen des PowerMyMac. Es kann mehr als nur die doppelten Dateien auf Ihrem Mac entfernen. Tatsächlich verfügt der PowerMyMac über 16-Funktionen, mit denen Sie die Leistung Ihres Mac optimieren können. Dies ist wiederum sehr wichtig, insbesondere wenn Sie Ihren Mac freigeben. Erfahren Sie hier mehr über iMyMac PowerMyMac.


Fazit

Die gemeinsame Nutzung von Dateien erleichtert Ihnen und anderen Mac-Benutzern die Zusammenarbeit erheblich. Sie können definitiv eine Menge Arbeit erledigen.

Für die Dateifreigabe ist jedoch eine Sicherheitsmaßnahme erforderlich. Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie Dateien freigeben. Das heißt, Sie müssen wirklich wissen, wie man Dateien zwischen Benutzern auf dem Mac austauscht. Sie können einfach nicht auf das Versenden von E-Mails oder das Herunterladen von Dateien auf eine externe Festplatte zurückgreifen. Was ist, wenn die Festplatte verloren geht?

Die drei Methoden zum Teilen von Dateien zwischen Mac machen es Ihnen nicht nur einfach, sondern auch sicherer. Nachdem Sie mit den Methoden vertraut sind, können Sie unten einen Kommentar abgeben und uns mitteilen, welche Methode für Sie am besten geeignet ist.