Hast du von Kodi gehört? Wenn nicht, dann ist das einfach schade. Kodi ist kostenlos. Es ist mit fast allen Systemen kompatibel und Open Source. Dank Kodi können Sie Filme kostenlos auf Ihrem Computer ansehen. Trotzdem fragen Sie sich vielleicht. Ist Kodi sicher?? Dieser Artikel hilft Ihnen bei der Beantwortung der Frage, ob Kodi sicher ist.

Die Frage ist Kodi sicher, ist eine ziemlich gültige. Da Sie kostenlos Filme darauf ansehen können, fragen Sie sich möglicherweise, ob die Verwendung legal ist. Da es einige Add-Ons enthält, fragen Sie sich möglicherweise, welche Auswirkungen dies auf Ihren Mac haben wird. Ist Kodi sicher auf Ihrem Mac zu verwenden? Lassen Sie uns gleich loslegen.

ArtikelleitfadenTeil 1. Kodi aus nächster NäheTeil 2. Drei wichtige Fragen zu Kodi?Teil 3. Bonus: Schützen Sie Ihren Mac vor schädlichen AppsTeil 4. Fazit

Teil 1. Kodi aus nächster Nähe

Cody ist im Wesentlichen ein Medienzentrum. Diese spezielle Software läuft auf dem von Ihnen ausgewählten Gerät. Normalerweise werden einige Android-TV-Boxen mit installiertem Kodi beworben. Das bedeutet so ziemlich, dass sie Kodi auf dem Android-System installiert haben.

Sie können Kodi auch genießen, indem Sie es auf Raspberry Pi 3 installieren. Die wahre Stärke von Kodi besteht darin, dass Sie Medien in vielen verschiedenen Formen verwenden können. Sie können Apps wie Netflix und YouTube verwenden. Es besteht kein Zweifel, dass dies heutzutage das typische Mittel zum Medienkonsum ist.

Sie können auch einige Add-Ons installieren. Diese Add-Ons bieten Ihnen viel mehr Flexibilität bei den angebotenen Inhalten. Sie können auch Kodi verwenden, um Streamen Sie Inhalte aus Ihrem lokalen Netzwerk auf Ihren Fernseher.

Wenn Sie beispielsweise mehrere Videodateien haben, können Sie Inhalte über Ihr LAN auf Ihren Fernseher streamen. Auf diese Weise können Sie diesen Inhalt auf Ihrem großen Bildschirm genießen. Kodi ist also im Kern ein Mediaplayer. Sie können Live-TV, Sport, Filme und TV-Shows, Musik und Pay-per-View-Veranstaltungen ansehen. und vieles mehr.

Wie benutzt man Kodi?

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Kodi verwenden sollen, zeigen Ihnen die folgenden einfachen Schritte, wie Sie es einrichten.

Schritt 1. Laden Sie Kodi herunter

Öffnen Sie einen Webbrowser und geben Sie Kodi ein. Klicken Sie auf den ersten Link, der angezeigt wird. Damit gelangen Sie zur Kodi-Website. Von dort aus können Sie auf den Download-Button klicken. Scrollen Sie dann nach unten und suchen Sie nach Mac OS. Wählen Sie dann das zu verwendende Installationsprogramm. Warten Sie, bis es heruntergeladen ist.

Schritt 2. Installieren Sie die Anwendung

Klicken Sie auf und öffnen Sie Downloads. Klicken Sie auf Kodi. Wenn Sie die Installationsdatei sehen, klicken Sie auf Kodi und halten Sie sie gedrückt, damit Sie sie in Ihren Anwendungsordner ziehen können. Wenn Sie fertig sind, können Sie das Installationsprogramm auswerfen.

Schritt 3. Öffnen Sie Kodi

Gehen Sie zu Ihrem Anwendungsordner und suchen Sie nach Kodi. Sobald Sie es sehen, klicken Sie darauf.

Schritt 4. Entsperren Sie Kodi

Zu diesem Zeitpunkt können Sie Kodi möglicherweise nicht öffnen. In einem Popup-Fenster wird möglicherweise angezeigt, dass Kodi nicht geöffnet werden kann, da es von einem nicht identifizierten Entwickler stammt. Wenn dieser Fehler auftritt, gehen Sie einfach zu den Systemeinstellungen und suchen Sie nach Sicherheit und Datenschutz. Gehen Sie voran und klicken Sie darauf. Klicken Sie dann zum Entsperren auf die Registerkarte mit der Aufschrift Jedenfalls öffnen.

Entsperren Sie Kodi

Schritt 5. Installieren Sie Add-Ons

Zu diesem Zeitpunkt müssten Sie einige Add-Ons installieren, um Fernsehsendungen oder was auch immer Sie sehen möchten, ansehen zu können. Gehen Sie zu Einstellungen auf Kodi. Klicke auf Datei-Manager. Tippen Sie dann auf Quelle hinzufügen auf der nächsten Seite. Klicken Sie auf das Feld mit der Aufschrift <Keine>. Geben Sie einen Link ein und klicken Sie auf OK. Klicken Sie dann in der Datei Dateiquelle hinzufügen erneut auf OK.

Installieren Sie Add-Ons

Teil 2. Drei wichtige Fragen zu Kodi?

Nun kommen die kritischen Fragen zu Kodi. Da es kostenlos ist, wundert man sich darüber. Im Folgenden finden Sie die drei kritischen Fragen, auf die Sie Antworten erhalten sollten, bevor Sie Kodi verwenden.

Frage 1: Ist die Verwendung von Kodi legal?

Für den Anfang ist Kodi auch im Google Play Store erhältlich. Sie können es auch von dort herunterladen. Das selbst sagt viel über seine Legalität aus, da Google Ihnen nicht erlaubt, etwas herunterzuladen und zu verwenden, dessen Verwendung ihrer Meinung nach illegal ist.

Die Verwendung der Kodi-Software ist legal. Die Gesetzmäßigkeiten treten ein, wenn die Add-Ons installiert werden. Es gibt zwar einige rechtliche Add-Ons, die von der offiziellen Kodi Foundation stammen, aber einige, die dies nicht tun. Aufgrund seiner Open-Source-Natur kann jeder ein Add-On dafür erstellen. Einige dieser Add-Ons sind völlig legal, wie die von TV-Kanälen und Streaming-Diensten.

Andererseits gibt es auch einige Add-Ons, mit denen Sie von Seiten streamen können, die Inhalte gestohlen haben. Hier kommen die Legalitäten ins Spiel. Diese Add-Ons könnten gegen das Urheberrecht verstoßen. Je nachdem, wo Sie sich befinden, besteht die Gefahr, dass Sie Urheberrechtshinweise oder sogar eine Gefängnisstrafe erhalten. Vielleicht möchten Sie ein VPN verwenden, um Ihre digitalen Spuren zu verbergen, oder sich einfach von den zweifelhaften Add-Ons fernhalten.

Ist es legal, Kodi zu verwenden?

Frage 2: Ist die Verwendung von Kodi sicher?

Da es eine große Anzahl von Raubkopien von Filmen und Fernsehsendungen gibt, auf die Sie über Kodi zugreifen können, ist es leicht zu vermuten, ob in einem der zweifelhaften Add-Ons Malware eingebettet ist. Sie würden sich wahrscheinlich noch mehr Sorgen machen, wenn man bedenkt, dass es Urheberrechtsinhaber gibt, die ständig behaupten, dass Personen, die Kodi für den Zugriff auf Raubkopien verwenden, ein höheres Risiko haben, Malware ausgesetzt zu sein. Während dies ein gültiger Gedanke ist, ganz zu schweigen von einem vorsichtigen; Sie könnten es auch so sehen.

Wie bereits erwähnt, ist Kodi ein Open-Source-Projekt. Sie haben Freiwillige, die rund um die Uhr auf der Hut sind, um auf Bedrohungen und Schwachstellen zu achten. Wenn Sie Kodi herunterladen, laden Sie es von einer sicheren Website herunter.

Team Kodi ist auch auf einer sicheren Website. Natürlich ist nichts perfekt. Sie sollten immer auf der sicheren Seite sein. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten Sie sich am besten an die offiziellen Add-Ons von Kodi halten.

Frage 3: Ist es sicher, es auf Ihrem Mac zu verwenden?

Die Antwort auf diese Frage ist ein großes Ja. Wie Sie oben gesehen haben, besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass bei der Installation von Kodi auf Ihrem Mac ein Fehler auftritt. Möglicherweise müssen Sie Kodi entsperren, bevor Sie es auf Ihrem Mac installieren.

Der Grund dafür ist, dass es von einem unbekannten Entwickler stammt. Es gibt zwar Möglichkeiten, die Blockierung auf Ihrem Mac aufzuheben, aber es ist ziemlich offensichtlich, dass Apple entscheidende Schritte unternommen hat, um sicherzustellen, dass Mac-Benutzer wie Sie keine schädlichen Anwendungen herunterladen.

Apple hat einen eigenen Gatekeeper, mit dem Sie nur aus dem App Store herunterladen können. Für alles, was Sie außerhalb des App Store herunterladen, müssen Sie einige zusätzliche Schritte ausführen, um die nicht identifizierte App zu entsperren.

Trotz der Tatsache, dass Kodi außerhalb des App Store heruntergeladen wird, kann das Wissen, dass es ziemlich sicher ist, eine gewisse Sicherheit geben.

Teil 3. Bonus: Schützen Sie Ihren Mac vor schädlichen Apps

Wenn Sie für Ihren Mac absolute Sicherheit wünschen, können Sie die verwenden iMyMac Mac Cleaner. Mit diesem Programm können Sie Ihren Mac bereinigen, indem Sie zweifelhafte Apps deinstallieren.

Gratis Download

Es besteht die große Möglichkeit, dass einige inoffizielle Add-Ons von Kodi schädliche Programme enthalten. Wenn Sie diese Add-Ons installieren, werden Sie höchstwahrscheinlich einige schädliche Programme auf Ihren Mac herunterladen.

Woher wissen Sie nun über diese schädlichen Programme, die versehentlich auf Ihrem Mac installiert wurden?

Deshalb brauchen Sie den Mac Cleaner. Wenn Sie es verwenden, können Sie die zweifelhaften Apps, die installiert wurden, leichter finden. Sie müssen nicht an den verschiedenen Orten auf Ihrem Mac nach diesen zweifelhaften Apps suchen.

Mit dem Mac Cleaner können Sie einfach Ihren Mac und alle anderen scannen installierte Apps werden veröffentlicht. Sobald alle auf dem Bildschirm angezeigt werden, können Sie nur diejenigen auswählen, die Ihnen noch nicht einmal vertraut sind. Von dort aus können Sie sie mit nur einem Klick entfernen.

Teil 4. Fazit

Kodi ist eine großartige Lösung für alle Ihre Streaming-Anforderungen. Sie können es auf Ihrem Mac installieren. Damit können Sie alle Arten von Inhalten ansehen, von Sport über TV-Shows bis hin zu Filmen und sogar Live-Streams. Es ist nur so, dass einige Inhalte auf Kodi nicht legal sind, geschweige denn sicher.

Verwenden Sie die, um Ihren Mac vor zweifelhaften Add-Ons von Kodi zu schützen iMyMac Mac Cleaner. Sie können nichts falsch machen.

Haben Sie versucht, Kodi zu installieren? Wenn ja, welche Add-Ons verwenden Sie? Wie schützen Sie Ihren Mac? Teilen Sie uns gerne einige Ihrer Tipps und Tricks mit, wie Sie Ihren Mac schützen können.