Es gibt heutzutage zu viele Betrügereien. Selbst wenn Sie glauben, genug über diese Online-Betrügereien zu wissen, können Sie sich nicht sicher sein. Einige dieser Betrügereien sehen zu real aus, als dass Sie einfach auf einen hereinfallen könnten.

PayPal-Benutzer bleiben von diesen Betrügereien nicht verschont. Herzlose Betrüger wollen PayPal-Konten hacken. Sie senden eine zufällige E-Mail mit der Aufschrift: Ihr PayPal-Konto wurde eingeschränkt.

Leider sieht die E-Mail zu echt aus. Es wird komplett mit dem PayPal-Logo und einem Link geliefert, auf den der PayPal-Benutzer klicken kann. Sobald der Link angeklickt wird, ist das Konto gefährdet.

Der PayPal-Benutzer wird zu einer zweifelhaften Website weitergeleitet, auf der er persönliche Informationen weitergibt. Leider landet es in den Händen einiger schlauer Betrüger, die stehlen wollen.

Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie ein PayPal-Benutzer sind. Fallen Sie nicht darauf herein. Seien Sie vorsichtig beim Teilen Ihrer persönlichen Daten und klicken Sie nicht einfach auf einen Link, den Sie in Ihrem Posteingang sehen.

ArtikelleitfadenTeil 1. Sehen Sie sich die Phishing-E-Mail mit der Aufschrift PayPal Account Limited genau anTeil 2. Was tun, wenn Ihr PayPal-Konto begrenzt ist?Teil 3. Bonus: Scannen und reinigen Sie Ihren Mac, um Phishing-E-Mails zu vermeidenTeil 4. Fazit

Teil 1. Sehen Sie sich die Phishing-E-Mail mit der Aufschrift PayPal Account Limited genau an

Wenn Sie die Phishing-E-Mail mit der Aufschrift PayPal Account Limited nicht gesehen haben, haben Sie Glück. Es bedeutet nur, dass die Betrüger Ihre E-Mail-Adresse noch nicht haben.

Bald werden sie es haben, das ist sicher. Denken Sie daran, diese Betrüger sind ziemlich schlau. Um ehrlich zu sein, sie sind viel schlauer als die meisten von uns. Sie haben Mittel und Wege, um an E-Mail-Adressen zu gelangen. Ihre E-Mail-Adresse enthalten.

Seien Sie daher nicht zu selbstgefällig. Es ist nicht unmöglich, dass Sie diese spezielle Phishing-E-Mail mit der Aufschrift PayPal Account Limited erhalten.

Die roten Fahnen einer Phishing-E-Mail von PayPal.

# 1. Es wird in Ihrem Posteingang angezeigt

Die E-Mail, Ihr PayPal-Konto wurde eingeschränkt, wird in Ihrem Posteingang angezeigt. Das macht es schwer zu ignorieren. Die Betrüger sind viel zu schlau, als dass sie sie direkt an den Posteingang und nicht an den Spam-Ordner senden könnten. Stellen Sie sicher, dass Sie es sofort in den Spam-Ordner verschieben. Dann löschen Sie es von dort.

PayPal Account Limited Phishing-E-Mail sieht aus wie im Posteingang

# 2. Fordert Sie auf, persönliche Informationen zu aktualisieren

Der Text der E-Mail besagt, dass Sie Ihre persönlichen Daten aktualisieren müssen, um das Limit für Ihr Konto aufzuheben. Es wird auch gesagt, dass es für die eigene Sicherheit ist, was es sehr irreführend macht.

Darüber hinaus sind die Betrüger zu schlau, als dass sie das PayPal-Logo replizieren könnten.

#3. Notieren Sie sich die E-Mail-Adresse und vermeiden Sie es, auf den Link zu klicken

Nachdem Sie die E-Mail gelesen haben, werden Sie sich darüber wundern. Es sieht sehr real aus, mit einwandfreier Grammatik. Lass dich davon nicht täuschen. Bewegen Sie den Cursor an den Anfang der E-Mail und überprüfen Sie die E-Mail-Adresse des Absenders.

Sie werden feststellen, dass es nicht von PayPal gesendet wurde. Das Wichtigste, was Sie vermeiden sollten, ist die Registerkarte Hier klicken. Klicken Sie nicht auf diese Registerkarte. Der einzige Ort, an dem Sie Ihre persönlichen Daten sicher aktualisieren können, ist auf der PayPal-Website.

Ihr PayPal-Konto wurde eingeschränkt

Teil 2. Was tun, wenn Ihr PayPal-Konto begrenzt ist?

Wenn Sie am Ende auf den Link in der Phishing-E-Mail klicken, geraten Sie nicht in Panik. Obwohl das leichter gesagt als getan ist, muss man ruhig bleiben.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Kontrolle über Ihr PayPal-Konto zurückzugewinnen.

  1. Gehen Sie zur offiziellen Website von PayPal, um sich in Ihr Konto einzuloggen. Sobald Sie angemeldet sind, klicken Sie auf das Zahnradsymbol oben rechts auf dem Bildschirm und dann auf Profil.
  2. Ändern Sie Ihr Passwort sofort. Klicken Sie auf den Link Ändern, den Sie ganz rechts auf dem Bildschirm sehen.
  3. Wenn Ihr Konto kompromittiert wurde, rufen Sie den PayPal-Kundendienst unter + 1-402-935-2050 an. Die Kundenbetreuung von PayPal ist sehr zuvorkommend. Sie können sie auch per E-Mail senden.

Teil 3. Bonus: Scannen und reinigen Sie Ihren Mac, um Phishing-E-Mails zu vermeiden

Nachdem Sie PayPal kontaktiert haben, um sie über Ihr gefährdetes Konto zu informieren, müssen Sie Ihren Mac bereinigen. Wenn Sie auf den Link in der E-Mail geklickt haben, haben Sie höchstwahrscheinlich und unwissentlich ein möglicherweise unerwünschtes Programm oder einen PUP installiert.

Ein PUP ist etwas, das Sie Ihren Mac nicht brauchen. Es nimmt einfach viel Platz ein. Schlimmer noch, es könnte Ihrem Mac schaden. Ein Programm, das Ihr Mac benötigt, ist das iMyMac Mac Cleaner.

Dieser spezielle Mac-Reiniger durchsucht Ihren Computer nach unerwünschten Programmen, die Sie versehentlich installiert haben. Sie müssen nicht in die vielen Ordner Ihres Mac gehen, um finde und deinstalliere die App. Der iMyMac Mac Cleaner erledigt alles für Sie.

Es kommt mit vielen leistungsstarken Modulen. Das spezielle Modul, das Sie benötigen, falls Sie auf den Link in der PayPal-Phishing-E-Mail klicken, ist das Deinstallationsprogramm. Dadurch wird Ihr Mac nach dem PUP durchsucht und in wenigen Sekunden gelöscht.

Reinigen Sie Ihren Mac, um Phishing-E-Mails zu vermeiden

Der iMyMac Mac Cleaner ist genau das, was Sie benötigen, um Ihren Mac vor verdächtigen Links zu schützen. Haben Sie einfach eine kostenlose Testversion unten.

Gratis Download

Teil 4. Fazit

Es ist leicht, diesem besonderen Opfer zum Opfer zu fallen Das PayPal-Konto wurde eingeschränkt Phishing-E-Mail. Die Betrüger können eine PayPal-E-Mail ziemlich gut spiegeln. Das Logo sieht echt aus und man müsste genau hinsehen, um die roten Fahnen zu sehen.

Mit all den PUPs, die Sie versehentlich herunterladen und auf Ihrem Mac installieren können, ist die Notwendigkeit für die iMyMac Mac Cleaner ist krass. Dieses Programm kann Ihren Mac vor den zweifelhaften Apps schützen, die installiert wurden.

Haben Sie jemals eine Phishing-E-Mail mit dem Titel PayPal Account Limited erhalten? Wenn ja, haben Sie es ignoriert oder hat es Ihnen Probleme bereitet? Teilen Sie uns gerne einige Ihrer Tipps und Tricks mit.