Ich bin ein Video-Editor, der Mac-Geräte liebt. Ich habe ein iPhone, iPadund ein MacBook. Das Letzte ist mein Favorit, da ich meine Leidenschaft dafür tun kann, Videos bearbeiten und Spezialeffekte hinzufügen kann.

Ich habe jedoch festgestellt, dass mein Mac das Spinning Wheel über längere Zeit immer anzeigt. Ich hasse es, darauf zu warten. Wie mache ich Stoppen Sie das Mac Spinning Wheel?

man2
man1

Alle Mac-Benutzer möchten den regenbogenfarbenen Kreis nicht auf ihrem Gerät sehen. Wenn es innerhalb weniger Sekunden verschwunden ist, haben Sie Glück.

Aber wenn es für Minuten angezeigt wird und nicht verschwindet, ist Ihr Mac oder die Anwendung, die Sie gerade ausführen, möglicherweise gesperrt. Der Umgang mit dem sich drehenden Rad des Mac ist ein Rätsel. Der Grund für sein Erscheinen ist ebenfalls unklar.

In dieser Anleitung legen wir das Spinnrad in ein Mikroskop. Wir werden sagen, warum es erscheint und wann.

Wir zeigen Ihnen auch, wie es geht beschäftigen sich mit dem Mac-Spinnrad. Mitlesen.

Klingt gut? Lass uns gleich tauchen ...

Teil 1. Was ist das Mac-Spinnrad?

Das Spinning Wheel ist eigentlich eine Systemanzeige. Es wird offiziell der Spinning Wait Cursor genannt. Andere nennen es den Spinning Beach Ball Of Death (SBBOD).

Wenn der Ball erscheint, bedeutet dies, dass Ihr Mac nicht in der Lage ist, alle Aufgaben zu erledigen, die er zu einem bestimmten Zeitpunkt erledigen muss.

Jede Mac-Anwendung hat einen eigenen Fensterserver. Wenn eine Anwendung Aufgaben oder Ereignisse empfängt, die weitaus mehr als das sind, was sie verarbeiten kann, zeigt der Fensterserver das sich drehende Rad an.

Normalerweise dauert es ungefähr 4 Sekunden, bis die Anwendungen entscheiden, dass sie nicht reagieren.

Warum erscheint ein Mac-Drehrad?

Es gibt verschiedene Gründe, warum ein Mac-Drehrad angezeigt wird. Es kann tatsächlich ein Problem mit einem bestimmten sein. Nicht genügend RAM (Random Access Memory) kann auch ein Grund sein.

Fehlerhafte Hardware ist eine andere. In diesem Artikel werden wir mögliche Probleme (und Ursachen) durchgehen und Ihnen Ideen geben, wie das Problem behoben werden kann.

In extremen Fällen besteht die einzige Lösung darin, einen neuen Mac zu kaufen. Die meisten Fälle können jedoch mit den richtigen Systembefehlen und Software behoben werden.

Mac Spinning Wheel

Teil 2. Wie man das drehende Mac-Rad aufhält?

Wenn Sie lediglich eine bestimmte eingefrorene Anwendung entsperren möchten, können Sie die Option "Beenden" verwenden.

So geht es sofort Fix Apps, die auf dem Spinnrad hängen geblieben sind:

Schritt 1 - Schauen Sie sich die linke obere Ecke des Bildschirms an und klicken Sie auf das Apple-Symbol.

Schritt 2 - Wählen Sie Force Quit aus. Sie können auch Befehl + Alt + Esc drücken.

Schritt 3 - Wählen Sie die Anwendung aus, die Sie beenden möchten. In diesem Fall handelt es sich um die nicht reagierende App.

Schritt 4 - Press Force Quit.

Dies ist eine Möglichkeit, den gesamten Prozess einfach zu beenden. Das zugrunde liegende Problem, das der Grund für eine nicht reagierende App sein kann, wird jedoch nicht angesprochen.

Manchmal kann dies nur zufällig sein, eine Störung in einem bestimmten Programm. Wenn es jedoch immer wieder angezeigt wird und sich auf andere Anwendungen im Mac ausbreitet, sollten Sie sich näher mit dem Problem befassen.

Teil 3. Was tun, wenn die Anwendung während des Öffnens kontinuierlich einfriert?

Wenn die Anwendung bei jedem Öffnen einfriert, sollten Sie sie zurücksetzen oder neu installieren. Macs verfügen nicht über geeignete Deinstallationsprogramme.

Wenn Sie Ihre Anwendung in den Papierkorb legen, bleiben normalerweise Anwendungsreste übrig. Diese Reste können tatsächlich dazu führen, dass das sich drehende Rad auftaucht.

Wie deinstalliert man eine Mac-App oder setzt sie auf die Standardeinstellungen zurück?

Bei einer möglichen Methode müssen Sie die Einstellungen oder Voreinstellungen der App ändern und prüfen, ob eine Option zum Zurücksetzen der App verfügbar ist.

Wenn Sie es deinstallieren, müssen Sie es verwenden ein Tool wie der Mac Uninstaller von iMyMac-Cleaner. Warum brauchen Sie das Werkzeug? Es ist wegen der App-Reste, die der Grund sein können, warum das Spinnrad immer wieder erscheint.

Bevor Sie das Tool verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie eine Kopie der Lizenzen oder Seriennummern der kostenpflichtigen Anwendungen besitzen.

So verwenden Sie den Mac Uninstaller von iMyMac-Cleaner Schritt für Schritt:

Schritt 1: Laden Sie iMyMac-Cleaner herunter und starten Sie ihn.

Herunterladen iMyMac-Cleaner und öffnen Sie es. Wählen Sie das Mac-Deinstallationsprogramm

Wählen Sie das Mac-Deinstallationsprogramm aus

Schritt 2: Scannen Sie die Software auf Ihrem Mac

Drücken Sie Scan. Das Programm wird sofort nach Anwendungen suchen. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, listet das Programm die gesamte Software auf dem Bildschirm auf

Scannen Sie nicht benötigte Software

Schritt 3: Wählen Sie die nicht benötigte Software aus, und reinigen Sie sie

Wählen Sie die Anwendung aus, die Probleme verursacht. Klicken Reinigen und bestätigen die Operation

Deinstallieren Sie die Software auf dem Mac

Teil 4. Was passiert, wenn der Mac selbst nicht reagiert?

Mögliches Problem 1: Prozessor ist überarbeitet.

Ein möglicher Grund, warum das Mac-Spinnrad immer wieder auftaucht, ist ein alter Macintosh. Wenn Sie wissen möchten, ob dies tatsächlich der Fall ist, können Sie die CPU-Auslastung überprüfen.

Sie können dies tun, indem Sie nach den Anwendungen suchen. Utilities Ordner und öffnen Sie den Aktivitätsmonitor.

Die unten stehende Tabelle zeigt (in Prozent) die tatsächliche Systemlast.

Wenn der Prozentsatz weit über 50% liegt und noch lange ohne einen Grund wie Spielen von Spielen und umfangreiche Rendering-Programme dort bleibt, bedeutet dies, dass der Prozessor möglicherweise das Problem ist.

Mögliche Lösung 1: Die einzige Lösung dafür ist der Kauf eines neuen Mac.

Mögliches Problem 2: Wenig Speicherplatz.

Wenn Sie über große Spiele, Videos und andere Dateien verfügen, ist Ihr Mac geladen und verfügt über wenig Speicherplatz.

Mögliche Lösung 2: Reinigen Sie Ihre Festplatte. Dies ist eine einfache Sache. Sie müssen nur den Mac Cleaner von iMyMac verwenden, um die Arbeit für Sie zu erledigen. So verwenden Sie es Schritt für Schritt:

Schritt 1 - Laden Sie den iMyMac-Cleaner herunter und öffnen Sie ihn

Schritt 2 - Klicken Sie auf "Junk-Dateien".

Schritt 3 - Klicken Sie auf Scannen und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Schritt 4 - Das Programm zeigt alle Junk-Dateien in verschiedenen Kategorien an. Wählen Sie eine Kategorie.

Schritt 5 - Wählen Sie die Dateien aus, die Sie in dieser bestimmten Kategorie bereinigen möchten, und klicken Sie auf Bereinigen.

Schritt 6 - Bestätigen Sie den Vorgang und warten Sie, bis die Bereinigung abgeschlossen ist.

Schritt 7 - Wiederholen Sie den Vorgang (Schritte 1-6). Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie in Schritt 2 auf „Clutter“ ODER „Large & Old Files“ klicken.

Mögliches Problem 3: Nicht genügend RAM

Um zu prüfen, ob dies der Fall ist, öffnen Sie den Aktivitätsmonitor in den Anwendungen / Utilities Mappe. Gehen Sie auf die Registerkarte Speicher. Ein Diagramm zeigt den Speicherdruck an.

Wenn die Grafik rot ist, bedeutet dies, dass der Speicher durch alle laufenden Anwendungen unter Druck gesetzt wird. Dies ist das eigentliche Problem.

Mögliche Lösung 3: Sie können Ihren RAM tatsächlich aufrüsten, indem Sie mehr davon kaufen und installieren lassen.

Teil 5. Fazit.

Das Spinnrad kann tatsächlich ein Schmerz sein. Dies kann verschiedene Ursachen haben, z. B. unzureichender Arbeitsspeicher oder zu wenig Festplattenspeicher.

Es gibt verschiedene Lösungen für dieses Problem. Erstens können Sie das tatsächlich verwenden iMyMac-Cleaner's Mac Uninstaller zum Entfernen von Anwendungen, die das Problem verursachen.

Sie können auch den Mac Cleaner der genannten Marke verwenden, um auf Ihrem Mac Speicherplatz zu schaffen. Was auch immer das Problem ist, dieses Handbuch kann Ihnen bei einer Lösung helfen.