Das Sichern Ihrer Dateien ist sehr wichtig. Es hilft Ihnen, die besagten Dateien mithilfe der Sicherung wiederherzustellen, falls Ihrem Gerät etwas Schlimmes passiert.

Die Sicherung kann über externe Festplatten oder über Online-Plattformen wie Dropbox und iCloud Storage erfolgen.

Allerdings möchten nicht alle Benutzer, dass ihre Dateien mit Dropbox synchronisiert werden. Dafür gibt es verschiedene Gründe. Daher könnten diese Benutzer versuchen, dies zu tun Deinstallieren Sie Dropbox vom Mac Gerät durch Ziehen in den Papierkorb.

Dies ist jedoch nicht ohne weiteres möglich. Dropbox kann normalerweise nicht in den Papierkorb verschoben werden, da Ihr Mac-Gerät angibt, dass die Plugins tatsächlich von Ihrem System verwendet werden.

Wenn Sie DropBox von Ihrem Gerät entfernen möchten, aber nicht wissen, wie es geht, sind Sie hier richtig. Sie können dieser Anleitung folgen, um manuell und automatisch zu helfen Entfernen Sie Dropbox von Ihrem Mac.

ArtikelleitfadenTeil 1: Warum kann ich Dropbox nicht von meinem Mac löschen?Teil 2: So deinstallieren Sie Dropbox mit dem Finder vom MacTeil 3: So entfernen Sie Dropbox vom Mac, ohne Dateien zu löschenTeil 4: Fazit

Leute lesen auch:So deinstallieren Sie Apps auf dem MacSo erzwingen Sie das Beenden von Mac-Anwendungen

Teil 1: Warum kann ich Dropbox nicht von meinem Mac löschen?

Für einige Benutzer ist es ziemlich schwierig, Dropbox vom Mac zu deinstallieren. Möglicherweise haben Sie den Paketinhalt gelöscht, aber Sie können das Symbol nicht per Drag & Drop in den Papierkorb legen. Es tritt eine Meldung auf: Der Gegenstand "Dropbox" kann nicht in den Papierkorb verschoben werden, da einige seiner Plugins verwendet werden.

Ja, Sie können Dropbox nicht löschen, indem Sie sie einfach in den Papierkorb verschieben. Erstens haben Sie ein Dropbox-Konto, in dem Dateien gespeichert werden, die mit anderen Geräten wie Ihrem Android-Telefon synchronisiert werden können. Außerdem gibt es viele Dropbox Verwandte Ordner und Dateien bleiben erhalten auf Ihrem Mac, wenn Sie ihn nur in den Papierkorb verschieben.

Wenn Sie Dropbox nicht von einem Mac deinstallieren konnten, lesen Sie diesen Beitrag weiter, um zu erfahren, wie Sie ihn manuell oder automatisch entfernen können.

So deinstallieren Sie Dropbox vom Mac

Teil 2: So deinstallieren Sie Dropbox mit dem Finder vom Mac

Wenn Sie Dropbox manuell von Ihrem Mac-Gerät deinstallieren, können Sie sie nicht vollständig entfernen. Ihr Dropbox-Konto wird nicht gelöscht und die in Ihrem Dropbox-Ordner synchronisierten Dateien werden auch nicht entfernt.

Sie haben weiterhin Zugriff auf Ihre Dropbox-Dateien, wenn Sie andere Geräte verwenden und sich auf der Dropbox-Website anmelden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Dropbox manuell zu löschen:

Schritt 1 - Entfernen Sie die Verknüpfung zwischen Ihrem Dropbox-Konto und Ihrem Computer.

  1. Gehen Sie zur Menüleiste.
  2. Drücken Sie das Dropbox-Symbol.
  3. Gehen Sie zu Preference.
  4. Gehe zu Konto.
  5. Verknüpfung aufheben Dropbox.

Schritt 2 - Starten Sie den Aktivitätsmonitor und dann Erzwingen Sie die Dropbox-Anwendung. Sie können Activity Monitor starten, indem Sie mit Spotlight danach suchen.

Schritt 3 - Starten Sie den Finder.

Schritt 4 - Finden Sie die Seitenleiste und suchen Sie nach Anwendungen. Wählen Sie Anwendungen.

Schritt 5 - Ziehen Sie die Dropbox in den Papierkorb und legen Sie sie ab.

Schritt 6 - Leeren Sie den Papierkorb.

Deinstallieren Sie Dropbox mit dem Finder vom Mac

Hier ist ein Tipp: Sie können die Ordner in den Papierkorb ziehen, wenn Sie die Dateien löschen möchten, die sich im lokalen Dropbox-Ordner befinden.

In den oben beschriebenen Schritten erfahren Sie, wie Sie Dropbox von Ihrem Mac-Gerät deinstallieren. Übrig gebliebene Apps-Dateien wie Protokolle und Anwendungs-Caches wird weiterhin in Ihrem Gerät gespeichert. Diese übrig gebliebenen Dateien belegen immer noch Speicherplatz.

Wenn Sie kein fortgeschrittener Mac-Benutzer sind und nicht wissen, wie Sie übrig gebliebene Dateien auf Ihrem Mac suchen und löschen können, wird empfohlen, ein Tool zum Deinstallieren von Mac-Anwendungen zu verwenden. Das von uns empfohlene Tool ist Deinstallationsprogramm von iMyMac PowerMyMac.

Teil 3: So entfernen Sie Dropbox vom Mac, ohne Dateien zu löschen

Das von uns empfohlene Werkzeug ist (wie oben angegeben) Mac-Deinstallationsprogramm von iMyMac-PowerMyMac. Es ist ein sehr leistungsfähiges Tool, mit dem Sie Apps einschließlich der verbleibenden Dateien deinstallieren können.

So verwenden Sie das Deinstallationsprogramm von iMyMac PowerMyMac, um Dropbox Schritt für Schritt vollständig zu entfernen:

Gratis Download

Schritt 1: Laden Sie iMyMac PowerMyMac herunter und installieren Sie es auf Ihrem Mac

Laden Sie iMyMac-PowerMyMac herunter und öffnen Sie es auf Ihrem Gerät. Wählen Sie aus den Modulen "ToolKit"oben. Wählen Sie das Werkzeug"Uninstaller".

Laden Sie iMyMac PowerMyMac herunter und installieren Sie es auf Ihrem Mac

Schritt 2: Scannen Sie die Software auf Ihrem Mac

Klicken Sie Scan um alle Anwendungen auf Ihrem Gerät zu scannen. Warten Sie, bis die Ergebnisse angezeigt werden.

Scannen Sie die Software auf Ihrem Mac

Schritt 3: Wählen Sie die nicht benötigte Software aus, und reinigen Sie sie

Wählen Sie die bestimmte Anwendung aus, die Sie entfernen möchten. Klicken "Sauber." Klicken "Bestätigen"

Wählen und reinigen Sie die nicht benötigte Software

So deinstallieren Sie Dropbox mit dem Mac-Deinstallationsprogramm von iMyMac-PowerMyMac. Es ist sehr einfach, richtig?

Tipp: Das Tool bietet die folgenden Funktionen und Vorteile:

1 - mächtig - Es durchsucht Ihren Mac umfassend nach allen Anwendungen und kann diese Aufgabe effizient erledigen.

2 - Effizient - Es kann Anwendungen, die Sie löschen möchten, vollständig entfernen. Es werden auch die zugehörigen Dateien der genannten Anwendungen entfernt. Somit verbleiben auf Ihrem Mac-Gerät keine übrig gebliebenen Dateien, die der entfernten Anwendung zugeordnet sind.

3 - Selektiv - Es zeigt gescannte Ergebnisse in verschiedenen Klassifikationen (nach Uhrzeit, Größe, Datum usw.). Sie können Anwendungen einzeln in der Vorschau anzeigen. Und Sie können auswählen, welche Apps deinstalliert werden sollen. Alles unterliegt Ihrer Verwaltung und Kontrolle. Sie können auswählen, welche Apps beibehalten und welche deinstalliert werden sollen.

4 - Kostenlose Testversion - Sie können das Mac-Deinstallationsprogramm für die erste 500MB Ihrer Daten verwenden. Sie können jetzt die Macht dieses Werkzeugs erleben, ohne Geld aus der Tasche stecken zu müssen.

5 - 100% Sicher - Es ist sicher und sicher, vor allem, weil es keine Viren oder Malware enthält, die Ihr Mac-Gerät beschädigen könnten.

6 - Hilft Ihnen, Speicherplatz zu sparen - Durch die vollständige Deinstallation Ihrer Anwendungen und aller zugehörigen Dateien befreit Mac Uninstaller Ihr Gerät von mehr Speicherplatz.

Dies bedeutet mehr Platz für Ihre wichtigsten Dateien. Es kann auch eine schnellere Leistung für Ihr Mac-Gerät bedeuten, da das Festplattenlaufwerk nicht mit unnötigen Dateien verstopft ist.

Teil 4: Fazit

Die meisten Leute lieben es, ihre Dateien in Dropbox oder iCloud Storage zu sichern. Einige Leute möchten Dropbox jedoch aus verschiedenen Gründen loswerden.

Um Dropbox loszuwerden, müssen Sie es einfach von Ihrem Mac deinstallieren. Sie haben zwei Möglichkeiten, eine manuell auszuführen und die andere Methode mit einem Werkzeug.

Das manuelle Deinstallieren von Dropbox ist eigentlich ganz einfach. Aber es gibt ein Problem damit. Durch einfaches Ziehen in den Papierkorb wird es nicht vollständig deinstalliert. Nach der Deinstallation sind noch Dateien übrig. Deshalb müssen Sie stattdessen ein Werkzeug verwenden.

Das Werkzeug, das wir empfehlen, ist iMyMac PowerMyMac. Mit diesem Tool können Sie problemlos jede Anwendung von Ihrem Mac-Gerät deinstallieren. Übrig gebliebene Dateien werden ebenfalls von diesem Tool verwaltet. Sie müssen sich also keine Sorgen machen. Haben Sie einfach eine kostenlose Testversion unten!

Gratis Download