Müssen Deinstallation von Apps auf dem Mac? Heute werde ich die Fähigkeit von teilen Deinstallation von Apps auf dem Mac. In diesem Artikel erfahren Sie, wie das geht!

Es gibt Apps, die wir auf einem Mac installieren, die nicht wirklich wichtig sind oder nur ein paar Mal verwendet wurden. Diese Apps beanspruchen jedoch viel Speicherplatz auf der Festplatte, wodurch das System langsamer wird.

Millionen Apps im AppStore sind von großem Wert und Nutzen, aber nicht alle bleiben für immer in unserem System. Wir müssen einige weniger wichtige Apps loswerden, um den Mac zu verbessern.

Teil 1. So deinstallieren Sie Apps auf dem Mac vollständig

Wenn wir nur Apps mit einem Klick auf dem Mac deinstallieren können, wäre das nicht schön? Um den Mac zu reinigen, ohne sich selbst zu verwirren, empfehle ich iMyMac - PowerMyMac.

iMyMac - PowerMyMac ist ein Mac-Reinigerprogramm Junk-Dateien entfernen, wichtige Dateien löschen, Mac-Status diagnostizieren, Caches und Verlauf löschen und vieles mehr.

Dies ist ein leistungsfähiges Deinstallationsprogramm, das alle Apps und die zugehörigen Ordner entfernt. iMyMac - PowerMyMac bietet alles aus einer Hand, um alles zu beschleunigen und zu reinigen.

Hier sind die Schritte zum Deinstallieren von Apps auf dem Mac:

Wir wissen, dass die Deinstallation von Apps auf einem Mac sich sehr von Windows unterscheidet. Wir werden es Ihnen also erleichtern, solche lästigen Apps zu entfernen. iMyMac - PowerMyMac schützt Sie vor allen Kopfschmerzen.

Sehen Sie sich diese Schritte zum vollständigen Deinstallieren von Apps auf einem Mac an:

Schritt 1: Herunterladen, Installieren und StarteniMyMac-PowerMyMac

Apps auf dem Mac deinstallieren Schritt 1

Schritt 2: Scannen Sie Ihre Mac-Apps

Wählen Sie das Mac-Deinstallationsprogramm aus.ToolKit"Modul. HitScan.

Scannen Sie alle Apps auf dem Mac

Schritt 3: Wählen Sie die zu deinstallierenden Apps aus

Wählen Sie die Apps aus, die iMyMac-PowerMyMac gefunden hat. Drücken Sie Reinigen und bestätigen Sie die Aktion.

Apps auf dem Mac vollständig deinstallieren
Sie können einzelne oder mehrere Apps auswählen, die in den Scanergebnissen angezeigt werden. Wie einfach ist das? IMyMac-PowerMyMac bietet mehr als nur das Deinstallieren von Apps auf dem Mac. Es hat alle Dinge, die Sie im Grunde brauchen.

Hier sind die bemerkenswerten Eigenschaften iMyMac-PowerMyMac beinhaltet:

  • Kompatibel mit Mac OS Sierra, 10.14, 10.13, 10.12, 10.11 und XNUMX
  • Selektive Option
  • Löscht sicher Dateien
  • Bereinigen Sie den Mac effizient
  • Beenden Sie das Deinstallationssystem
  • Kostenlos testen

Und viele mehr...

Teil 2. So deinstallieren Sie Apps auf dem Mac mit der manuellen Methode

Deinstallieren Sie Apps auf dem Mac

Es gibt auch Anwendungen von Drittanbietern, deren Deinstallation schwierig sein kann, da diese Apps von verschiedenen Entwicklern erstellt wurden.

Aber wir haben Sie besprochen und zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie das geht Deinstallation von Apps auf dem Mac.

So deinstallieren Sie Apps auf einem Mac:

  1. Beenden Sie alle geöffneten Anwendungen auf dem Mac
  2. Öffnen Sie den Finder
  3. Geben Sie den Anwendungsordner ein und klicken Sie auf Suchen
  4. Suchen Sie nach den Apps oder Programmen, die Sie deinstallieren müssen

Optional: Sie können die Suchleiste für ein genaueres Ergebnis verwenden

  1. Ziehen Sie die App in den Papierkorb
  2. Leeren Sie den Papierkorbordner, nachdem Sie alle Apps gezogen haben

Hinweis: Beurteilen Sie die gerade deinstallierten Apps, wenn Sie sie nicht mehr wirklich benötigen, bevor Sie den Papierkorbordner leeren.

Wenn Sie beim Löschen von Apps Ihre Meinung ändern, öffnen Sie einfach den Ordner "Papierkorb", suchen Sie nach den gewünschten Apps und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das App-Symbol, um es wiederherzustellen.

Verschieben Sie Apps in den Papierkorb

Bei der manuellen Deinstallation von Apps müssen Sie diesen Schritt möglicherweise für jede App ausführen, die Sie vom Mac entfernen möchten. Das wird wirklich Zeit und Mühe kosten.

Abgesehen davon verbleiben Caches und andere verwandte Dateien an einem anderen Ordner. Sie müssen die zugehörigen Dateien und Ordner finden, um die Apps auf dem Mac vollständig entfernen zu können.

Wenn Sie Apps aus dem AppStore installiert haben, folgen Sie den Anweisungen zum Deinstallieren:

  1. Beenden Sie wieder alle Anwendungen auf dem Mac
  2. Launchpad öffnen
  3. Suchen Sie das gewünschte App-Symbol, um es zu deinstallieren
  4. Klicken Sie auf das App-Symbol, und halten Sie die Maustaste gedrückt, bis alle Symbole wackeln oder wackeln
  5. Klicken Sie auf das X-Symbol, das oben links im App-Symbol angezeigt wird
  6. Bestätigen Sie die Deinstallationsanforderung

Stellen Sie sicher, dass Sie den Ordner "Papierkorb" leeren, um auf dem Mac etwas Speicherplatz freizugeben.

Teil 3. Deinstallieren Sie Apps auf dem Mac und den zugehörigen Inhalt - Technische Methode

Es gibt eine normale Art und Weise, Apps von Mac zu deinstallieren, jedoch ein wenig technisch. Für eine zuverlässige Deinstallation müssen Sie alle zugehörigen Dateien zu einer App entfernen, indem Sie auch diese Ordner löschen.

Aber wie machst du das?

Folgen Sie einfach der Anleitung unten:

  1. Führen Sie eine normale Deinstallation durch, indem Sie zum Finder gehen
  2. Suchen Sie nach dem Ordner "Programme"
  3. Suchen Sie nach der gewünschten Anwendung, die Sie deinstallieren möchten
  4. Klicken Sie neben der Schaltfläche Speichern auf die Schaltfläche +
  5. Klicken Sie auf Kind und gehen Sie zu Other
  6. Suche nach System
  7. Überprüfen Sie die Systemdateien und klicken Sie auf OK
  8. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Filteroption "Eingeschlossen" wählen.
  9. Markieren Sie die gesamten Dateien, die sich auf die genannte App beziehen
  10. Ziehen Sie die Dateien in den Papierkorbordner, um sie zu löschen

Leeren Sie den Papierkorb, um sicherzustellen, dass Sie den für diese Apps und den Papierkorb zugewiesenen Speicherplatz wiedergewinnen. Sie können auch die Suchleiste verwenden und den Namen der App eingeben, damit die anderen Ordner mit ähnlichen Dateien angezeigt werden. Auf diese Weise können Sie die besagten Dateien auch in den Papierkorb werfen.

Ziehen Sie Apps in den Papierkorb

Sanfte Erinnerung: Wenn Sie den Papierkorbordner leeren, ist diese Aktion dauerhaft und kann nicht rückgängig gemacht werden. Bei Bedarf können Sie alle Dateien im Papierkorb überprüfen vor Schließlich entschied er sich, es zu löschen.

Tipps zum Installieren von Apps in der Zukunft:

  • Wenn Sie das nächste Mal die Möglichkeit haben, Apps auf einem Mac zu installieren, beachten Sie die folgenden Tipps:
  • Lesen Sie vor der Installation einer App die Methoden zur späteren Deinstallation, um sich mit ihr vertraut zu machen
  • Überprüfen Sie den Ordner "Papierkorb" auf wichtige Dateien
  • Melden Sie sich immer als Administrator an Ihrem Mac an, um die vollständigen Berechtigungen zu erhalten
  • Prüfen Sie, ob Sie die App wirklich auf dem Mac installieren müssen

Wenn ja, lassen Sie den Einstellungsordner in Ruhe, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie die App in Zukunft möglicherweise erneut installieren müssen. Dadurch wird der Installationsvorgang beschleunigt, da sich in Ihrem Ordner "Preference" bereits Fußabdrücke befinden.

Teil 4. Fazit

Apps auf dem Mac deinstallieren Es ist weniger lästig als das Reinigen unserer Zimmer, und so ziemlich die Schritte, die wir zur Verfügung gestellt haben, sind einfach und schnell.

iMyMac - PowerMyMac ist ein effektives, effizientes, sicheres und sicheres Programm, mit dem Sie ganz einfach Ihre Mac-Leistung steigern können.

Es prüft den Status Ihres Geräts, deinstalliert unerwünschte Apps, vernichtet Dateien, reinigt Junks und vieles mehr. Laden Sie jetzt kostenlos Ihren eigenen iMyMac - PowerMyMac herunter!