Man1

Ich habe gerade einen Mac mini gekauft und ich liebe ihn so sehr. Es ist auch sehr praktisch und tragbar. Ich benutze es aus verschiedenen Gründen und ich liebe das Design meines Geräts so sehr.

Eine Sache, die ich damit mache, ist das Surfen im Netz. Safari ist der empfohlene Browser, aber ich scheine ihn im Vergleich zu Google Chrome nicht besonders zu mögen. Wie mache ich deinstallieren Sie Safari von meinem Mac mini?

Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie es geht deinstallieren Sie die Safari.

Man2

Teil 1. Möchten Sie Safari auf dem Mac vollständig deinstallieren?

Is Ihrem System geht der Anwendungsspeicher aus? Wünschst du, du könntest deinstallieren Sie Safari vollständig von Ihrem Mac OS X entfernen? Nun, Sie können es tatsächlich tun. Sie können sich auch den dringend benötigten Speicherplatz sparen, nachdem Sie Safari deinstalliert haben.

Vielleicht bevorzugen Sie Chrome oder Firefox. Deshalb haben Sie versucht, Safari zu deinstallieren. Haben Sie jemals versucht, etwas auf Ihrem Mac-Gerät zu deinstallieren, indem Sie es einfach in den Papierkorb verschieben? Nun, das ist nicht der beste Weg.

Wenn Sie Ihre Anwendung in den Papierkorb ziehen, wird die App nicht vollständig von Ihrem Gerät entfernt. Es verbleiben noch viele Anwendungsreste, die Platz beanspruchen.
Was ist das ergebnis Ihr Mac-Gerät belegt allein aufgrund von App-Resten zu viel Speicherplatz. Es ist also nicht so einfach, wie du denkst Deinstallation von Apps auf dem Mac.

Wie deinstalliert man Safari tatsächlich vollständig von Ihrem Mac-Gerät?
Schauen wir uns unten an:

Teil 2. So deinstallieren Sie Safari unter OS X Yosemite und Legacy MacOS vollständig

Hinweis: Bevor wir mit der Deinstallation beginnen, müssen Sie wissen, dass Sie beim Entfernen von Safari möglicherweise Dateien entfernen, die für den Betrieb des Mac-Systems von entscheidender Bedeutung sind. Einige Anwendungen verlassen sich tatsächlich auf diesen Browser, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Sie müssen wissen, dass dies Ihr System nachteilig beeinflussen kann iMyMac - Mac-Reiniger.
Das genannte Tool hat die folgenden Merkmale und Vorteile:

1 - leistungsstark - Es durchsucht Ihren Mac umfassend nach allen Anwendungen und kann diese Aufgabe effizient erledigen.

2 - Effizient - Es kann Anwendungen vollständig entfernen, die Sie löschen möchten. Es entfernt auch die zugehörigen Dateien der genannten Anwendungen.

3 - Selektiv - Zeigt die gescannten Ergebnisse in verschiedenen Klassifizierungen (nach Zeit, Größe, Datum usw.) an. Sie können Anwendungen einzeln in der Vorschau anzeigen. Und Sie können auswählen, welche Apps Sie deinstallieren möchten. Alles steht unter Ihrer Leitung und Kontrolle.

4 - Kostenlose Testversion - Sie können das Mac-Deinstallationsprogramm für die erste 500MB Ihrer Daten verwenden. Sie können jetzt die Macht dieses Werkzeugs erleben, ohne Geld aus der Tasche stecken zu müssen.

So verwenden Sie es Schritt für Schritt:

Schritt 1: Laden Sie iMyMac - Cleaner auf Ihren Mac herunter und installieren Sie es

Laden Sie iMyMac - Cleaner herunter und öffnen Sie es auf Ihrem Gerät.
Wählen Sie auf der linken Seite das Tool "Uninstaller".

Mac deinstallieren, um Safari zu deinstallieren

Schritt 2: Scannen Sie die Software

Klicken Sie auf Scannen, um alle Anwendungen auf Ihrem Gerät zu scannen. Warten Sie, bis die Ergebnisse angezeigt werden.

Scannen Sie Mac-Apps zur Deinstallation auf dem Mac

Schritt 3: Wählen Sie die nicht benötigte Software aus, und reinigen Sie sie

  1. Wählen Sie die Anwendung aus, die Sie entfernen möchten.
  2. Klicken Sie auf "Reinigen".
  3. Klicken Sie auf "Bestätigen".

Deinstallieren Sie Safari auf dem Mac vollständig

Teil 3. So deinstallieren Sie den Safari-Browser manuell

Sie müssen wissen, dass Sie auch alle zusätzlichen, zugeordneten Dateien von Safari finden sollten, um Safari vollständig zu deinstallieren. Sie können die Anwendung einfach nicht in den Papierkorb ziehen. Warum ist das so? Wenn Sie es zuerst in den Papierkorb ziehen, werden die verbleibenden Dateien in Ihrem System aufbewahrt. Zweitens kann Safari nicht gelöscht oder geändert werden, da es für den Betrieb von OS X erforderlich ist.

Wenn Sie die Dateien von Safari selbst entfernen möchten, müssen Sie Dateitypen dieser Art bereinigen (beachten Sie, dass Sie versuchen sollten, die Wörter Safari im Dateinamen zu suchen):

  • Zuerst müssen Sie sich "Binaries" anschauen. Diese finden Sie in / Applications /.
  • Sie müssen sich das Dock-Symbol ansehen. Dieses befindet sich unter / Programme /.
  • Sie müssen „Application Support Files“ (Anwendungsunterstützungsdateien) auschecken. Diese finden Sie unter / Users / YourName. Nachdem Sie den Ordner YourName aufgerufen haben, sollten Sie zu Unterordnern mit dem Namen / Library / Application Support / wechseln.
  • Sie müssen Plugins auschecken. Diese finden Sie in / Benutzer / IhrName /. Danach gehen Sie zu Bibliotheks- / Adressbuch-Plugins /.
  • Sie müssen Caches entfernen. Diese finden Sie in / Users / YourName /. Gehen Sie dann zu / Library / Caches /. Hier sind einige weitere nützliche Tipps für Sie Löschen Sie den Anwendungscache auf dem Mac.
  • Sie müssen die Bibliothek auschecken. Diese finden Sie in / Benutzer / IhrName /. Dann gehe zur Bibliothek /
  • Suchen Sie nach Voreinstellungen in / Users / YourName /. Dann gehe zur Bibliothek /. Dann gehen Sie zu Einstellungen /.
  • Finden Sie die gespeicherten Staaten. Diese finden Sie in / Users / YourName /. Dann gehe zu Bibliothek /. Gehen Sie dann zu Gespeicherter Anwendungsstatus /.
  • Finden Sie schließlich Crashes. Diese finden Sie in / Benutzer / IhrName /. Dann gehen Sie zu Library / Application Support /. Dann gehe zu CrashReporter /.

Sie müssen ALLE Dateien vollständig löschen, um Safari vollständig zu entfernen. Vergewissern Sie sich auch, dass sich das Wort „Safari“ innerhalb des Namens der Dateien in diesen Ordnern befindet (oben angegeben).

Teil 4. Bonus-Tipp: Systeme und ihre Beziehung zur Deinstallation von Safari

Um Safari zu deinstallieren, hängt es von dem Systemtyp ab, den Sie aktuell haben.

System 1: Deinstallation von Safari, wenn Sie OS X Yosemite (10.10) oder ältere Versionen davon haben

Wenn Sie OS X Yosemite 10.10 oder eine ältere Version (zB Mavericks 10.9, OS X Lion 10.7, OS X Mountain Lion 10.8 usw.) verwenden, haben Sie den Jackpot erreicht.

Sie können den Browser Safari vollständig von Ihrem Mac-Gerät deinstallieren. Dies kann auf zwei Arten geschehen: auf einfache Weise mit einem Tool namens iMyMac und auf andere Weise durch manuelles Entfernen des Browsers.

Yosemite Systemvoraussetzungen

System 2: Deinstallation von Safari von macOS Sierra oder OS X El Capitan (Version 10.11)

Wenn Sie über neuere Systeme verfügen, können Sie Safari nicht vollständig deinstallieren. Dies gilt für Mac OS Sierra (Version 10.12) und OS X El Capitan (Version 10.11). Am weitesten können Sie dies tun, indem Sie den Safari-Browser zurücksetzen und alle darin enthaltenen Informationen bereinigen.

Warum ist das so? Warum ist es nicht möglich, Safari in neueren Versionen zu deinstallieren? Nun, es liegt daran, dass nach der Veröffentlichung von El Capitan Version 10.11 auch Apple den System Integrity Protection veröffentlicht hat.

Es ist eigentlich eine Sicherheitsfunktion. Und natürlich denkt er nur an Ihre Interessen. Mit dem System Integrity Protection können Benutzer ihr Gerät und die entsprechenden Systemdateien auf keine Weise beschädigen. Alles, was für das Betriebssystem wichtig ist, kann nicht gelöscht, deinstalliert, deaktiviert oder sogar beschädigt werden.

Daher können Sie keine Dinge ändern, die für den Betrieb Ihres Systems kritisch sind. Sie können also keine vorinstallierten Systemanwendungen entfernen. Dazu gehört auch der Browser Safari.

Um Sie auf den Punkt zu bringen: Nein, Sie können Safari auf dieser neueren Version von macOS nicht deinstallieren. Wenn Sie versuchen, alle verknüpften Dateien und sogar den Verlauf zu entfernen, wird die Binärdatei der Anwendung weiterhin beibehalten. Sie können die Safari zurücksetzen.

El Capitan beschleunigen

Nun wissen Sie, wie Sie Safari von Ihrem Mac OS X löschen. Beachten Sie, dass es nicht möglich ist, Safari aus neueren Versionen von Mac OS X zu entfernen.

Dies schützt Ihr Gerät vor Fehlfunktionen. In älteren Versionen können Sie den Safari-Browser jedoch problemlos mit entfernen iMyMac - Mac-Reiniger.