Skype ist bekanntermaßen eine der beliebtesten Möglichkeiten, um mit Freunden und Verwandten zu kommunizieren, die weit weg von uns sind. Deshalb würden die meisten Leute dies definitiv auf ihrem Mac installieren. Ein weiterer Grund ist, dass Skype für Mac seinen Benutzern tatsächlich erlaubt, kostenlos über Skype zu Skype zu telefonieren. Außerdem können sie Mobilfunknummern und Festnetznummern zu geringen Kosten anrufen.

Tipps:

Es gibt jedoch einige Mac-Benutzer, die Skype auf ihrem Mac deinstallieren möchten, da es einige neue Plattformen gibt, über die sie mit anderen Personen kommunizieren können. Deshalb werden wir Ihnen in diesem Artikel zeigen So deinstallieren Sie Skype effektiv auf einem Mac.

ArtikelleitfadenTeil 1: Was passiert, wenn ich Skype falsch deinstalliere?Teil 2: Der einfachste und effektivste Weg zur Deinstallation von Skype auf Ihrem Mac. Teil 3: Manuelle Deinstallation von Skype vom MacTeil 4: Fazit

Teil 1: Was passiert, wenn ich Skype falsch deinstalliere?

Genau wie bei allen Anwendungen, die Sie auf Ihrem Mac verwenden, können Sie Skype auf die üblichste Weise deinstallieren. Dazu verschieben Sie die Anwendung in den Papierkorb. Einfach richtig? Aber warte, es gibt noch mehr!

Wenn Sie Skype von Ihrem Mac entfernen oder deinstallieren, indem Sie es einfach in den Papierkorb ziehen, besteht die Möglichkeit, dass Sie es möglicherweise nicht erfolgreich entfernen können. Sie könnten einmal ein Problem haben, als Sie sich entschieden haben, es erneut auf Ihrem Mac zu installieren. Es könnte einen Fehler geben. Sobald Sie das Programm auf Ihrem Mac neu installieren, kann es blockiert werden, da einige Skype-Dateien auf Ihrem Mac gefunden werden können.

Eine andere Sache ist, dass Sie möglicherweise andere Probleme haben, während Sie Skype auf Ihrem Mac entfernen. Wenn Sie also wissen möchten, wie Sie diese Situation vermeiden können, können Sie die Methoden ausprobieren, die wir Ihnen zeigen werden.
Deinstallieren Sie Skype auf dem Mac

Teil 2: Der einfachste und effektivste Weg zur Deinstallation von Skype auf Ihrem Mac.

Wenn Sie nicht über die Möglichkeit verfügen, Skype manuell von Ihrem Mac zu deinstallieren, haben Sie noch keine Möglichkeit, dies zu tun. Dies geschieht durch die Verwendung einer Drittanbieteranwendung, damit Sie Skype auf Ihrem Mac deinstallieren können. Apropos, wir haben das perfekte Tool, mit dem Sie Skype auf Ihrem Mac richtig deinstallieren können. Und das ist der iMyMac PoweMyMac Uninstaller.

Der iMyMac PowerMyMac-Deinstallationsprogramm Mit dieser Option können Sie alle Anwendungen auf Ihrem Mac deinstallieren, die Sie nicht mehr benötigen, einschließlich Ihres Skype-Programms. Das iMyMac PowerMyMac-Deinstallationsprogramm entfernt das Programm zusammen mit allen mit dem Programm verknüpften Dateien von Ihrem Mac. Auf diese Weise können Sie all dies mit nur einem Klick erledigen.

Gratis Download Jetzt Kaufen

Und damit Sie wissen, wie Sie dies tun können, finden Sie hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, der Sie folgen können.

Schritt 1: Herunterladen und Installieren

Als erstes sollten Sie den iMyMac PowerMyMac auf Ihrem Mac installieren. Sie können dies tun, indem Sie unsere Website unter www.imymac.com besuchen. Laden Sie die Dateien herunter und lassen Sie sie anschließend auf Ihrem Mac installieren.
Kategorie

Schritt 2: Starten Sie das iMyMac-Programm

Sobald Sie mit dem Installationsvorgang fertig sind, starten Sie das iMyMac-Programm auf Ihrem Mac. Wie Sie auf der Hauptoberfläche des Programms sehen können, stehen drei Optionen zur Auswahl. Einer davon ist der „Status“, in dem Sie den Systemstatus Ihres Macs finden, z. B. die Speicherauslastung, die CPU-Auslastung und die Festplattenauslastung. Die anderen beiden sind der "Cleaner" und das "Toolkit".

Schritt 3: Wählen Sie eine Option

Wählen Sie aus den drei oben genannten Optionen "Toolkit" aus. Dadurch gelangen Sie in den Abschnitt Toolkit des Programms iMyMac.
Toolkit

Schritt 4: Wählen Sie ein Modul

Nachdem Sie das Toolkit ausgewählt haben, das iMyMac PowerMyMac bringt Sie dann zu einer anderen Seite. Auf dieser Seite können Sie unter Toolkit eine Liste der Module anzeigen. Gehen Sie jetzt aus der Liste der Module und wählen Sie einfach "Deinstallationsprogramm".

Schritt 5: Scannen Sie alle Anwendungen auf dem Mac

Sobald Sie das Deinstallationsprogramm ausgewählt haben, werden Sie vom iMyMac PowerMyMac aufgefordert, Ihren Mac zu scannen, um alle Programme anzuzeigen, die Sie haben. Alles, was Sie von hier aus tun müssen, ist auf die Schaltfläche "Scannen" zu klicken.

Von dort aus startet der Scanvorgang. Warten Sie, bis der iMyMac PowerMyMac den Scanvorgang abgeschlossen hat. Sobald dies erledigt ist, können Sie feststellen, ob auf der linken Seite des Bildschirms ein vollständiger Kreis angezeigt wird.
Uninstaller

Schritt 6: Alle gescannten Anwendungen anzeigen

Nach Abschluss des Scanvorgangs können Sie jetzt alle Anwendungen anzeigen, die vom iMyMac PowerMyMac-Programm gescannt werden konnten. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche „Ansicht“ auf Ihrem Bildschirm. Dann sehen Sie eine Liste aller Programme, die Sie auf Ihrem Mac haben.

Schritt 7: Wählen Sie die Skype-Anwendung

Suchen Sie in der Liste der Anwendungen auf der linken Seite des Bildschirms nach der Anwendung, die Sie deinstallieren möchten. In diesem Fall fahren Sie fort und wählen Sie "Skype" aus der Liste. Oder Sie können die Anwendung einfach finden, indem Sie die Suchleiste oben auf der Seite verwenden.

Sobald Sie auf die Skype-Anwendung geklickt haben, wird eine Liste der Dateien oder Ordner angezeigt, die Ihrem Skype zugeordnet sind. Sie werden alle auf der rechten Seite der Seite angezeigt.
Deinstallationsprogramm Watch

Schritt 8: Wählen Sie Alle zu entfernenden Dateien aus

Fahren Sie nun aus der Liste der auf Ihrem Bildschirm angezeigten Dateien fort und wählen Sie alle Dateien aus, die Sie zusammen mit Ihrer Skype-Anwendung entfernen möchten. Sie können dies tun, indem Sie auf jede gewünschte Datei klicken. Wenn Sie jedoch alle Dateien entfernen möchten, klicken Sie einfach auf die Option "Alle auswählen".

Schritt 9: Reinigen Sie die Anwendung

Sobald Sie sicher sind, dass alle ausgewählten Dateien ausgewählt sind, können Sie sie alle bereinigen. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Clean" (Reinigen) in der rechten unteren Ecke Ihres Bildschirms.

Schritt 10: Bestätigen Sie den Reinigungsvorgang

Bestätigen Sie den Reinigungsvorgang, indem Sie auf die Schaltfläche "Bestätigen" in der Popup-Box klicken, die auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird. Dadurch wird der Prozess durchgesetzt. Von hier aus müssen Sie nur noch warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
Deinstallationsprogramm löschen

Dann ist es soweit! Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, werden Ihr Skype und alle Dateien, die Sie für die Anwendung ausgewählt haben, auf Ihrem Mac deinstalliert. Sehr einfach, richtig?

So schnell funktioniert der iMyMac PowerMyMac Uninstaller und Sie müssen nicht auf Ihrem Mac einzeln nacheinander suchen, um alle Dateien zu finden und zu löschen, die mit der Skype-Anwendung geliefert werden.

Der iMyMac PowerMyMac kann neben der Deinstallation von Programmen auf Ihrem Mac auch viele andere Aufgaben ausführen. Es kann auch Ihren Mac bereinigen und sicherstellen, dass Sie in der Lage sind, den benötigten Speicherplatz zurückzugewinnen. Außerdem kann der iMyMac PowerMyMac dazu beitragen, die Leistung Ihres Mac zu steigern.

Dieses Programm ist ein sehr leistungsfähiges Programm und eine All-in-One-Mac-Anwendung, mit der Sie Ihren Mac optimieren und bereinigen können. Mit wenigen Klicks können Sie Speicherplatz auf Ihrem Mac freigeben, Ihre Privatsphäre schützen und Ihren Mac oder Ihren iMac beschleunigen.

Teil 3: Manuelle Deinstallation von Skype vom Mac

Sie können Skype manuell auf Ihrem Mac deinstallieren. Dies ist eine der effektivsten Methoden, um das Programm zu entfernen. Wenn Sie dies auf manuelle Weise tun, kann dies jedoch mehr Zeit und Mühe erfordern. Sie müssen also sicherstellen, dass Sie genügend Zeit haben, um dies zu tun. Aber machen Sie sich keine Sorgen, denn die Zeit und Mühe, die Sie dafür ausgeben werden, werden es wert sein.

Schritt 1: Zuerst müssen Sie verhindern, dass Skype auf Ihrem Mac ausgeführt wird. Sie müssen nur mit der rechten Maustaste auf das Skype-Symbol in Ihrem Dock klicken und fortfahren und "Beenden" wählen. Sie können auch direkt zu Ihrem Skype-Menü wechseln. Von dort aus wählen Sie "Skype beenden".

HINWEIS: Wenn Ihr Skype nicht beendet wird, können Sie Ihren Aktivitätsmonitor verwenden, um die Anwendung erzwingen zu können.

Schritt 2: Danach starten Sie den Finder auf Ihrem Mac.

Schritt 3: Wenn Sie sich im Finder befinden, wählen Sie "Anwendungen".

Schritt 4: Gehen Sie dann im Ordner "Programme" weiter und wählen Sie "Skype".

Schritt 5: Fahren Sie von dort mit Skype in den Papierkorb.

Schritt 6: Danach gehen Sie vor und entfernen Sie die Dateien, die Ihrem Skype-Programm zugeordnet sind, indem Sie Ihren Bibliotheksordner durchsuchen. Alles, was Sie tun müssen, ist, auf "Gehe zu" zu klicken und dann "Gehe zu Ordner" zu wählen.

Schritt 7: Wenn Sie sich im Ordner "Gehe zu" befinden, geben Sie Folgendes ein: ~ / Library / Application Support

Schritt 8: Dann ziehen Sie den Skype-Ordner in den Papierkorb.

Leute lesen auch:Wie deinstalliere ich Dropbox vom Mac?So deinstallieren Sie Google Drive

MAHNUNG: Die Dateien, die mit Ihrem Skype-Programm verknüpft sind, enthalten alle Ihre Skype-Chats und Ihren Anrufverlauf. Wenn Sie also noch diese Daten benötigen, können Sie diesen Schritt überspringen.

Schritt 9: Dann geh und entferne Preference. Gehen Sie dazu zu Ihrer Bibliothek und geben Sie Folgendes ein: ~ / Library / Preferences

Schritt 10: Und dann fahren Sie fort und verschieben Sie com.skype.skype.plist in Ihren Papierkorb.

Schritt 11: Starten Sie Finder erneut auf Ihrem Mac und geben Sie in der Suchleiste das Wort "Skype" ein.

Schritt 12: Sobald das Ergebnis auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, löschen Sie es.

Schritt 13: Dann gehen Sie zuletzt in den Papierkorb und leeren Sie ihn dann. Dadurch wird Skype vollständig von Ihrem Mac gelöscht.

Schritt 14: Wenn Sie alle Schritte abgeschlossen haben, starten Sie Ihr Mac-Gerät neu.

Teil 4: Fazit

Alle oben genannten Methoden werden Ihnen sicherlich dabei helfen, Skype auf Ihrem Mac zu deinstallieren. Sie können wählen, ob Sie dies manuell oder auf dem schnellsten und einfachsten Weg tun möchten. Das wird alles von dir abhängen. Es ist in Ordnung, dass Sie alle Anwendungen auf Ihrem Mac manuell deinstallieren können. Wenn Sie jedoch mehr Zeit sparen möchten und Probleme beim Finden der zu entfernenden Dateien vermeiden möchten, verwenden Sie am besten die iMyMac PowerMyMac-Deinstallationsprogramm.

Auf diese Weise können Sie alle auf Ihrem Mac vorhandenen Anwendungen deinstallieren und gleichzeitig alle mit der Anwendung verknüpften Dateien entfernen. Die Verwendung des iMyMac PowerMac Uninstaller erleichtert Ihnen das Leben.

Und die Installation des iMyMac PowerMyMac auf Ihrem Mac kann im Alltag, in dem Sie Ihren Mac verwenden, sehr hilfreich sein. Auf diese Weise können Sie die Geschwindigkeit Ihres Mac beibehalten und alle unerwünschten Dateien, Dokumente oder Anwendungen, die Sie nicht mehr benötigen, jederzeit entfernen, ohne dafür mehr Zeit aufwenden zu müssen. Auf diese Weise können Sie mehr wertvolle Zeit sparen und jederzeit Speicherplatz auf Ihrem Mac freigeben. Dieses Programm hilft Ihnen auch dabei, den Status Ihres Mac zu ermitteln, sodass Sie eine Vorstellung davon haben, was das System Ihres Macs belastet.

Gratis Download Jetzt Kaufen