Für diejenigen, die das Beste aus ihrem Mac in einer ständig verbundenen Umgebung machen möchten, müssen Sie das finden beste Cloud-Sicherung für Mac. Die Speicherung von Dateien in der Cloud hat begonnen, um wichtige Daten bei unvorhergesehenen Katastrophen zu sichern. Die besten heute angebotenen Dienste haben sich jedoch erheblich verbessert.

Wenn Sie wollen, dass die beste Cloud-Sicherung für MacEs sollte nicht nur alle wichtigen Dokumente, Videos und Fotos effizient sichern, sondern auch alle Ihre Geräte synchronisieren. Dies ist der ideale Weg, um sicherzustellen, dass alle Ihre Geräte schnellen Zugriff auf alle Ihre digitalen Inhalte haben. Darüber hinaus sollte es die Möglichkeit bieten, über einen Webbrowser auf Ordner und Dateien zuzugreifen und diese zu bearbeiten sowie sie für andere Benutzer freizugeben.

Für diejenigen, die Apple-Produkte zusammen mit Ihrem Mac verwenden, unabhängig davon, ob es sich um ein iPhone oder ein Apple-Gerät handelt, gibt es verschiedene bemerkenswerte Cloud-Speicherlösungen, die Sie abonnieren können.

Wählen Sie das beste Cloud-Backup für Mac

Abhängig von Ihren spezifischen Bedürfnissen sollten Sie einige der beste Cloud-Sicherung für Mac. Diese Anwendungen stellen sicher, dass alle Ihre Dateien für den einfachen Zugriff gesichert werden.

Google One

Google One / Drive

Erst kürzlich hat Google seinen Cloud-Speicherdienst in Google One umbenannt. Dies ist ein Versuch zu vereinfachen, dass der Speicherplatz zwischen Google Text & Tabellen, Fotos, Google Mail und anderen Diensten geteilt wird. Beachten Sie, dass der vorherige Name - Google Drive - im Wesentlichen die Google Drive-Anwendung ist, die für die Verwaltung von Online-Dateien verwendet wird.

Mit einem kostenlosen Google One-Konto erhalten Sie 15GB Google Drive-Speicherplatz Dies wird für die meisten Benutzer als angemessener Betrag angesehen. Sie haben die Möglichkeit, ihn auf 100GB zu erhöhen, um einen monatlichen Preis von 1.99 oder 19.99 USD pro Jahr zu erhalten. Wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen, insbesondere wenn Sie viele Dateien haben, können Sie sich für die 200GB entscheiden, die zu monatlichen oder jährlichen 2.99-Preisen erhältlich ist. Es gibt auch die 29.99TB-Option, die monatlich 2 $ oder jährlich 9.99 $ kostet. Die Abonnementpreise sind im Vergleich zu anderen Top-Tier-Cloud-Diensten im Allgemeinen gleich.

Der Cloud-Service von Google bietet Nutzern nahtlose Funktionalität. Das Google Fotos App Funktioniert auf verschiedene Arten besser als bei Apple, insbesondere beim Online-Zugriff auf Ihre Fotos. Es ist der ideale Ort, um Ihre Videos und Fotos zu sichern. Google Sheets, Docs und Slides haben sich als schnelle, zuverlässige und benutzerfreundliche webbasierte Lösungen für die Zusammenarbeit etabliert. Darüber hinaus unterstützen iOS-Apps die Multitasking-Funktion für geteilte Bildschirme auf iPads. Im Allgemeinen können Sie mit Google Drive über das Web auf alle Ihre Inhalte zugreifen, und die App lässt sich mühelos in die App integrieren iOS-Freigabemenü.

Sowohl für Mac- als auch für Windows-PCs funktionieren Synchronisierung und Sicherung effizient. Sie integrieren Ihr Google Drive in Finder or Forscher um es geräteübergreifend synchron zu halten. Obwohl es ungewöhnlich ist, sich bei der Verwendung von Apple-Produkten für Google als wichtigste Cloud-Speicherlösung zu entscheiden, funktioniert es einwandfrei.

apple-icloud

apple-icloud

Für diejenigen, die nur iOS-Geräte verwenden, gibt es keine andere Option als iCloud. In solchen Fällen kann die beste Cloud-Sicherung für Mac ist iCloud, da es sich nahtlos in alle Apple-Produkte einfügt. Denken Sie daran, dass iCloud als ideale Cloud-Speicherlösung für All-in-Benutzer von Apple gilt - Mac, iPhone oder iPad.

Ärgerlicherweise bietet Apple nur Benutzer mit 5GB freier iCloud-Speicher Das ist nicht schlecht, wenn Sie nur einige Dokumente speichern, aber es reicht nicht aus, wenn Sie mehrere Fotos und Videos haben. Beachten Sie, dass 5GB nicht ausreicht, um Ihr iPhone zu sichern, geschweige denn ein iPad oder Mac.

Der Hauptvorteil, wenn Sie sich für mehr iCloud-Speicher entscheiden, besteht darin, dass fast alle Apps in Apple nahtlos über diesen Speicher synchronisiert werden. E-Mails, Fotos, Kalender, Produktivitäts-Apps und alles, was Sie in den Ordner einfügen iCloud-Ordner im Finder auf einem Mac-Computer sind auf allen Apple-Geräten leicht verfügbar. Die meisten iOS-Anwendungen können optional sichern und auch über iCloud synchronisieren.

Für diejenigen, die gelegentlich von Windows-Computern oder Android-Mobilgeräten abhängig sind, können die Einschränkungen des iCloud-Dienstes lästig sein. Obwohl Apple auf iCloud.com eine große Auswahl an Web-Apps anbietet, sind diese relativ durchschnittlich. Beachten Sie, dass es eine iCloud-App für Windows gibt, die Daten mit Ihrer iCloud-Mail mit Windows-Apps wie z Outlook. Leider gibt es keine nativen Apps für Windows oder Android.

Microsoft Microsoft Onedrive

Microsoft Microsoft Onedrive

Wenn Sie Zweifel an dieser Cloud-Speicheroption haben, werden Sie überrascht sein, dass die Produkte von Microsoft mit iOS-Geräten - Macs, iPhones und iPads - gut funktionieren.

Microsoft OneDrive bietet Ihnen 5GB Speicherplatz kostenlos Das ist das gleiche wie iCloud. Wenn Sie zusätzlichen Speicherplatz benötigen, gibt es ein monatliches 1.99-Abonnement für 50GB Speicherplatz, das einige für unzureichend halten. Wenn Sie das beste Angebot wünschen, können Sie das $ 9.99-Monats- oder $ 99.99-Abonnement nutzen, das Ihnen 1Tb Cloud-Speicher für bis zu 6-Benutzer bietet. Denken Sie daran, dass der 1TB für jeden Benutzer nicht freigegeben ist. Jeder Benutzer bekommt auch Amt 365 Startseite mit den Vollversionen von Word, PowerPoint, Excel, OneNote und Outlook, die auf bis zu 5-Computern, 5-Tablets und 5-Smartphones installiert werden können.

Im Allgemeinen ist dies sehr wichtig, wenn Sie eine Familie haben, die verschiedene Geräte verwendet. OneDrive und alle Office-Apps funktionieren unter Windows, Mac, iOS und Android. Noch wichtiger ist, dass die Office-Apps sowohl auf iOS als auch auf Mac nahtlos funktionieren. Beachten Sie, dass OneDrive auf dem Mac durch die effiziente Integration in Finder problemlos geräte- und funktionsübergreifend synchronisiert werden kann. Darüber hinaus unterstützen die iOS-Apps die Multitasking-Funktion auf dem iPad und Sie können sogar Apps für erhalten Apple Watch für Outlook und OneNote.

Die webbasierten Apps von Microsoft sind vielseitig einsetzbar. Wenn Sie eine schnelle Bearbeitung von einem Computer aus durchführen müssen, es sei denn, Excel oder Word sind installiert, oder einfach einen webbasierten E-Mail-Anbieter verwenden möchten, sind Sie in den richtigen Händen.

Trotzdem hat OneDrive einige Schwächen, mit denen Sie vertraut sein sollten - Fotos und Videos. Obwohl die OneDrive iOS-App sofort Videos und Fotos von Ihrem iOS-Gerät sichern kann, kann die Fotoalbum-Schnittstelle online ist langweilig und es gibt keine bestimmte Foto-Browser oder Editor-Anwendung.

Insgesamt kann Google eine verbesserte Cloud-Lösung für viele Nutzer sicherstellen, insbesondere durch die große Menge an freiem Speicherplatz, die Sie bei einem erschwinglichen Abonnement von 1.99 USD pro Monat problemlos verdoppeln können. Wenn Sie regelmäßig Microsoft-Produktivitätssoftware verwenden, insbesondere wenn Sie ein iPhone oder iPad besitzen, aber einen Windows 10-PC verwenden, ist OneDrive möglicherweise die bessere Option.

Preise vergleichen

Die Preise vergleichen

Die beste Cloud-Sicherung für Mac in Bezug auf den Preis hängt weitgehend davon ab, wie viel Sie bereit sind zu zahlen. Wenn Sie freien Speicherplatz benötigen, hebt sich Google mit einem angemessenen 15GB von den anderen ab. Darüber hinaus ist die $ 1.99 monatlich Ein Abonnement, das Ihnen 100GB bietet, ist für die meisten ein gutes Geschäft und erhöht die Kapazität, die Microsoft mit OneDrive bietet, erheblich.

Die iCloud von Apple bietet 200GB zum Preis von $ 2.99 Dies ist der Mindestbetrag, den Sie ausgeben müssen, wenn Sie iOS-Geräte zusammen mit Ihren Fotos und Videos in der Cloud sichern möchten. Es gibt eine niedrigere Stufe, die 50GB bereitstellt, diese wird jedoch normalerweise schnell voll, wenn Sie alle Fotos auf Ihrem Gerät sichern.

Für diejenigen, die sich für 10 im Monat interessieren, können Sie den 2TB-Tarif von Apple oder Google nutzen. Microsoft bietet jedoch ein Abonnement für 6-Konten mit separaten Konten an Jeweils 1TBEs ist wirklich ein besseres Geschäft.