Mac hat einen eigenen Dateimanager, den wir Finder genannt haben. Es gibt jedoch immer noch einige Mac-Benutzer, die absolut zufrieden sind, was der Finder alles kann. Aus diesem Grund verfügen sie über einen anderen Dateimanager für ihre Dateien und andere Daten. Aus diesem Grund werden wir Ihnen in diesem Artikel zwei davon zeigen bester Dateimanager auf MacDies sind iMyMac PowerMyMac File Manager und Commander One File Manager.

Tipps:

Warum sollten Sie einen anderen Dateimanager in Betracht ziehen?

Es gibt viele Möglichkeiten, einen guten Dateimanager für Ihren Mac-Computer zu finden, und ja, wie bereits erwähnt, obwohl Mac bereits über einen eigenen Dateimanager verfügt hat Es fehlt an Funktionen welche von Benutzern bevorzugt werden, und der zweite Grund ist, dass es fehlt die Kontrolle was von Pro-Mac-Benutzern bevorzugt wird.

iMyMac PowerMyMac Dateimanager

Es gibt einen neuen besten Dateimanager, den Sie in 2019 auf Ihrem Mac haben können. Dieser Dateimanager ist sehr einfach und benutzerfreundlich, um alle Dateien, die Sie auf Ihrem Mac haben, zu organisieren und die Dateien zu vernichten, die Sie nicht mehr benötigen. Die Anwendung, über die wir sprechen, ist keine andere als die iMyMac PowerMyMac. Mit dem iMyMac Mit PowerMyMac können Sie in einer Anwendung alles tun, was Sie möchten, was andere Mac-Anwendungen nicht können.

Jetzt können Sie es wissen on wie die Dateimanager-Funktion des iMyMac PowerMyMac funktioniert, schauen Sie sich die Anleitung unten an.

HINWEIS: Der iMyMac PowerMyMac kann auf zwei Arten arbeiten. Zum einen kann es ein Datei-Viewer sein und zum anderen kann es werden as ein Aktenvernichter.

Option 1: Datei-Viewer - iMyMac PowerMyMac

Schritt 1: Herunterladen und Installieren

Zunächst einmal müssen Sie den iMyMac PowerMyMac von unserer offiziellen Website herunterladen. Und dann haben Sie die Anwendung auf Ihrem Mac installiert.

Schritt 2: Starten Sie PowerMyMac
Status

Sobald Sie das vollständig installiert haben iMyMac PowerMyMac, dann starten Sie das Programm. Wie Sie auf der Hauptoberfläche des Programms sehen können, sehen Sie drei Optionen oben im Fenster. Der „Status“, der „Cleaner“ und das „Toolkit“. Wenn Sie auf die Option "Status" klicken, können Sie auf Ihrem Bildschirm den Systemstatus Ihres Mac sehen.

Schritt 3: Wählen Sie das Modul aus
Toolkit

Nach dem Start der iMyMac Wenn Sie PowerMyMac verwenden und Ihren Systemstatus überprüfen, müssen Sie nur auf die Option "Toolkit" klicken. Von dort aus die iMyMac PowerMyMac zeigt Ihnen dann eine Liste der Aktionen, die Sie ausführen können. Klicken Sie in dieser Liste auf das FileManager-Modul.

Schritt 4: Wählen Sie die View Files
Datei-Manager

Danach gehen Sie weiter und geben Sie den FileManager ein. Sobald Sie sich angemeldet haben, können Sie zwei Optionen auf Ihrem Bildschirm sehen. Die Optionen "View Files" und "Shred File". Von dort aus gehen Sie zu "Dateien anzeigen".

Schritt 5: Ziehen Sie einige Dateien in die Ansicht

Ziehen Sie danach eine bestimmte Datei von Ihrem Mac, die Sie im Detail sehen möchten. Wie Sie sehen, befindet sich der Dateiname auf der linken Seite Ihres Bildschirms und die Detailinformationen der Datei werden auf der rechten Seite des Bildschirms angezeigt. Dazu gehören der Pfad der Datei, die Größe und der Zeitpunkt, zu dem Sie sie erstellt haben, sowie die letzte Änderung, die vorgenommen wurde.

Dateimanager-Überwachung Wählen Sie Datei

HINWEIS: Sie können einfach mit dem Ziehen und Ablegen von Dateien fortfahren, um die Details der restlichen Dateien anzuzeigen. Auf diese Weise können Sie sie leichter anzeigen, als zur ursprünglichen Seite zurückzukehren.

Option #2: Datei löschen

Wie bereits erwähnt, wird auch das "Shred File" -Tool mitgeliefert. Damit Sie die gewünschten Dateien loswerden können, lassen Sie uns mit der Anleitung fortfahren.

Schritt 6: Wählen Sie die Option "Shred File" aus
Dateimanager Shred

Wenn Sie diese Funktion ausprobieren möchten, müssen Sie nur auf das Pfeilsymbol klicken, um zur Startseite des FileManager-Moduls zurückzukehren. Von dort aus gehen Sie weiter und wählen Sie "Shred File".

Schritt 7: Ziehen Sie die Datei, die Sie löschen möchten

Ziehen Sie anschließend die Datei, die Sie von Ihrem Mac entfernen möchten, per Drag & Drop ab. Hier müssen Sie die Datei auf den Bildschirm ziehen.
File Manager Shred Delete Alert

HINWEIS: Vergewissern Sie sich, dass die Datei, die Sie in diesen Abschnitt einfügen möchten, nicht mehr benötigt wird. Dies liegt daran, dass Sie die Datei nach dem Absturz nicht mehr wiederherstellen können.

Schritt 8: Zerstöre die nicht mehr benötigte Datei
Fehler beim Erfolg des Dateimanagers

Nachdem Sie die zu löschende Datei ausgewählt haben, bestätigen Sie die Aktion und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Shred" auf der rechten Seite des Bildschirms. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie eine Meldung mit der Aufschrift "Shred Success" sehen.

Commander One Dateimanager

Einige Benutzer stimmen möglicherweise zu, dass Commander One es ihnen ermöglicht, alles effizient mit zu verwalten weniger Probleme. Die andere Sache ist, dass die Software ein Dual-Panel-Design hat, was bedeutet, dass Informationen zu Dateien auf einer Seite des Fensters angezeigt werden und Informationen zu Dateien anzeigen, die gerade angezeigt werden.

Lesen Sie bitte den folgenden Artikel für weitere Commander One-Bewertungen.

Commander One Funktionen:

Nachfolgend finden Sie einige Funktionen, die von einigen Commander One-Benutzern übermittelt wurden.

  • Dual Pane-Modus
  • Hotkeys unterstützen
  • Versteckte Dateien anzeigen
  • Root-Zugriff
  • Dateivorschau

Commander One Pros:

Nachfolgend einige Commander One-Pros, die von einigen Benutzern zugelassen wurden.

  • Die bedienerfreundliche grafische
  • Schöne Funktionen
  • FTP-Client verfügbar
  • Frei

Fazit

Sowohl Commander One als auch PowerMyMac bieten leistungsstarke Funktionen, mit denen Sie Ihre Dateien verwalten und somit Ihren Mac optimieren können. Sie haben die Entscheidung, ob Sie die speziellen Funktionen von PowerMyMac wie alle nützlichen Toolkits zu einem erschwinglichen Preis nutzen möchten. Sie können auch die kostenlose Testversion ausprobieren hier. Auf der anderen Seite, obwohl Onyx kostenlos ist, bietet es Ihnen nur grundlegende Funktionen.