Heutzutage gibt es eine Menge Mac-Cleaner-Anwendungen Das gibt es auf dem Markt, und viele Mac-Benutzer fragen, welcher Mac-Reiniger am besten zu verwenden und effizient ist. Sie müssen jedoch auch bedenken, dass Sie sich nicht immer mit Viren und Adware auf Ihrem Mac befassen sollten.

Dies liegt daran, dass, sobald Sie eine bestimmte Anwendung von einer unbekannten Website oder an einem anderen Ort außerhalb des App Store heruntergeladen haben, die Gefahr von Viren auf Ihrem Mac besteht, beispielsweise Trojaner oder Adware. Es gibt auch bestimmte Mac-Cleaner-Anwendungen, die nicht in der Lage sind, Ihnen ein schnelles Update zu geben, sobald Sie ein neues macOS erhalten haben.

Aus diesem Grund wurde gesagt, wenn Sie Speicherplatz auf der Festplatte Ihres Macs freigeben möchten, sollten Sie die Dr. Cleaner wie es heißt einer der besten Mac-Speicher- und Festplattenspeicher-Reiniger das können Sie aus dem Apple App Store erhalten. Lassen Sie uns also diese Mac-Anwendung genauer betrachten.

Tipps:

Teil 1: Was ist ein Dr. Cleaner?

Dr Cleaner Mac

Dr. Cleaner ist eine Mac-Anwendung, die allen Benutzern eine bessere Optimierung des Speicherplatzes, der Datenträgerbereinigung und der Leistungsüberwachung ihres Macs bietet. Dieses Programm dient zum Bereinigen aller unerwünschten Dateien in einem Mac.

Der neueste Dr. Cleaner verfügt über mehrere Funktionen, darunter die folgenden.

  • Junk Files Cleaner
  • Scanner für große Dateien
  • Doppelter Sucher
  • Intelligenter App Manager
  • File Shredder

Teil 2: Eine Richtlinie von Dr. Cleaner

Damit Sie sich ein besseres Bild vom Dr. Cleaner machen können, werden wir Sie durch seine Aspekte führen. Wir werden Ihnen den Dr. Cleaner in vier Aspekten vorstellen.

1. Menüfenster

Mac Cleaner-Menüfenster

Der Dr. Cleaner hat eindeutig ein ansprechendes Design, wenn es um seine Schnittstelle geht. Im Menüfenster können Sie die CPU-Auslastung, das Netzwerk und die Speicherkapazität Ihres Macs anzeigen. Auf dieser Seite können Sie auch die Größe der Junk-Dateien sehen, die Sie auf Ihrem Mac haben. Es gibt auch Optionen, die Sie unter dem Menüfenster finden können.

  • Speicheroptimierung - Nachdem Sie den Dr. Cleaner auf Ihrem Mac installiert haben, kann er automatisch die Speicherbelegung des Displays berechnen und dann innerhalb weniger Sekunden Ihren Speicherplatz freigeben.
  • Junk Cleaner - Dr. Cleaner kann alle Junk-Dateien löschen, die Sie auf Ihrem Mac haben. Alles, was Sie tun müssen, ist, auf die Schaltfläche "Reinigen" zu klicken. Das Programm löscht dann alle Junk-Dateien auf Ihrem Mac.
  • Überwachung der CPU-Nutzung - Mit dieser Funktion des Dr. Cleaner können Sie Ihre CPU-Auslastung anzeigen. Sie erhalten detaillierte Informationen zur Lebensdauer Ihres Mac-Akkus. Gleichzeitig erfahren Sie, wie viel CPU-Auslastung Sie haben.
  • Überwachung der Netzwerknutzung - Wenn Sie tatsächlich über einen Datentarif mit unbegrenzter und begrenzter Menge verfügen, können Sie mit dieser Funktion anzeigen, wie viele Daten Sie verwendet haben und wie viele Daten noch übrig sind. Mit dieser Funktion erhalten Sie auch Informationen, die die Qualität Ihres Wi-Fi-Signals beinhalten.

2. Hauptkonsole

Dr Cleaner Hauptkonsole

Abgesehen vom Menüfenster gilt die Hauptkonsole als einer der wichtigsten Aspekte von Dr. Cleaner. Dieser Aspekt hat eigentlich sechs Funktionen.

  • Junk-Dateien - Der Dr. Cleaner kann alle Junk-Dateien entfernen, die Sie auf Ihrem Mac haben.
  • Große Dateien - Jeder Mac enthält tatsächlich große Dateien, die viel Platz auf Ihrem Mac einnehmen. Deshalb bietet der Dr. Cleaner diese Funktion, damit Sie alle großen Dateien entfernen können, die Sie nicht mehr auf Ihrem Mac verwenden. Auf diese Weise können Sie wieder mehr Speicherplatz gewinnen.
  • Festplattenübersicht - Mit dieser Funktion kann jeder Mac-Benutzer alle Dateien verwalten, die sich auf seiner Festplatte befinden. Es scannt Ihre Festplatte und kann Ihnen die Dateien und Ordner auf Ihrem Mac visualisieren. So können Sie die Dateien sehen, die Sie nicht mehr benötigen. Außerdem erhalten Sie Informationen darüber, wann die Datei erstellt wurde.
  • Doppelte Dateien - Eine weitere sehr häufige Situation, die wir auf unserem Mac ausführen, ist, dass wir versehentlich mehrere Dateien mit nur einem Inhalt herunterladen oder speichern. Und klar, diese mehreren Dateien, die wir haben, beanspruchen viel Platz auf Ihrem Mac. Daher können Sie mit dieser Funktion alle doppelten Dateien auf Ihrem Mac suchen und entfernen, um Speicherplatz freizugeben.
  • App Manager - Diese Funktion ähnelt dem Deinstallationsprogramm. Es gibt eindeutig einige Apps auf Ihrem Mac, die Sie nicht mehr benötigen. Damit Sie diese Apps deinstallieren können, benötigen Sie lediglich den App Manager des Dr. Cleaner. Dies hilft Ihnen bei der Deinstallation und beim Löschen aller Dateien, die mit der Anwendung verbunden sind, die Sie löschen möchten.
  • Dateischredder - Mit dieser Funktion können Sie den Inhalt einer bestimmten Datei mit dieser Funktion löschen oder überschreiben. Sie können damit alle Dateien von Ihrem Mac entfernen, ohne sich um jemanden kümmern zu müssen, der sie wiederherstellen könnte.

3. Einstellungen

Dr Cleaner-Einstellungen

Dieser Aspekt gilt als die Seele des Dr. Cleaner-Programms. Hier können Sie "Allgemein", "Benachrichtigung", "Speicher", "Whitelist" und "Auto Select" sehen.

  • Allgemeines - Hier können Sie automatisch beim Login und einigen anderen Optionen starten, je nachdem, was Sie bevorzugen.
  • Benachrichtigungen - Hier können Sie die Benachrichtigung über die Optimierung des intelligenten Speichers deaktivieren.
  • Speicher - Dies ist eine künstliche Intelligenz, die es Ihnen ermöglicht, eine automatische Reinigung einzurichten, sobald der Speicher Ihres Macs niedrig ist.

4. Technischer Support

Dr Cleaner Kontakt zum Support

Hier können Sie sich an den Support des Dr. Cleaner wenden. Hier können Sie auf zwei Arten auswählen, wie Sie sie zwecks Unterstützung kontaktieren möchten. Eine ist, indem Sie ihnen eine E-Mail senden, und die andere besteht darin, mit einem Vertreter zu plaudern, um Ihnen zu helfen.

Teil 3: Weitere Tools, die Sie verwenden können

Abgesehen von den oben genannten Funktionen gibt es noch einige andere Tools, die Sie von Dr. Cleaner als nützlich finden können.

  • Dr. Batterie - Dies ist ein Tool, mit dem Sie die Akkuladung Ihres Mac überwachen können. Auf diese Weise erhalten Sie auch Informationen wie den aktuellen Ladestand, die Akkukapazität, den Stromverbrauch, die Anzahl der Ladevorgänge und vieles mehr. Es kann auch die Lebensdauer Ihres Akkus verlängern, damit Sie Ihren Mac länger verwenden können.
  • Dr. Antivirus - Mit diesem Tool können Sie verhindern, dass auf Ihrem Mac ein Virus vorhanden ist.
  • Dr. Unarchiver - Mit diesem Tool können Sie Ihre Dateien dekomprimieren. Dieses Werkzeug unterscheidet sich jedoch etwas von den anderen Dekompressionswerkzeugen. Dies liegt daran, dass es nicht nur alle Arten von Formaten unterstützt, sondern gleichzeitig die Prozedur prüfen kann, bevor Sie eine Datei extrahieren können.

Mit diesem Dr.Cleaner benötigen Sie eine macOS 10.10 oder eine neuere Version. Es ist auch kompatibel zur Installation auf einer macOS High Sierra-Version. Es kann auch viele Sprachen wie Deutsch, Spanisch, Englisch, Französisch, Koreanisch, Italienisch, traditionelles Chinesisch und mehr unterstützen.

Teil 4: Fazit

So haben Sie es! Sie kennen jetzt mehr Details und Fakten über den Dr. Cleaner. Es gibt eine andere Mac Cleaner-Software, iMyMacPowerMyMac, das ist besser als Dr. Cleaner. Nun liegt es an Ihnen, ob Sie dieses Programm für Ihren Mac erhalten.