Derzeit verfügt der Mac noch über eine begrenzte Festplatte, die problemlos aufgefüllt werden kann. Wenn Sie diese Tortur vermeiden möchten, gibt es verschiedene Möglichkeiten, um Speicherplatz auf dem Mac freizugeben.

Wie kann ich Speicherplatz auf meinem Mac freigeben? Diese Frage beschäftigt Sie schon seit einiger Zeit. Sie können zwar Speicherplatz freigeben, indem Sie große Dateien und Elemente entfernen, die Sie heruntergeladen haben, aber es wird Sie nicht weit bringen. Denken Sie daran, dass Sie den größten Teil des Speicherplatzes auf Ihrem Mac freigeben können, indem Sie temporäre Dateien, Sprachdateien, Anhänge, doppelte Dateien oder den Inhalt der Mülleimer leeren.

Wenn Sie Ihre Festplatte nicht effizient reinigen können, wird früher oder später der Fehler "Ihre Festplatte ist fast voll" angezeigt. Es ist Zeit, Ihre Festplatte zu starten und aufzuräumen.

Kurztipp zur Verwendung der Tools von PowerMyMac

iMyMac PowerMyMac hat eine Vielzahl von Werkzeugen, die Sie verwenden können Geben Sie Speicherplatz auf Ihrem Mac frei. Die Software ist zuverlässig und hocheffizient. Es bietet außerdem eine Reihe von Tools, mit denen Sie unerwünschte Dateien entfernen und Ihren Mac optimieren können.

Die Tools, die Sie benötigen, finden Sie im Cleaner and Toolkit-Modul von PowerMyMac. Sehen wir uns einige Tools genauer an, mit denen Sie Speicherplatz auf Ihrem Gerät freigeben können.

Reinigermodul

  • System Junk. Dieses Tool wird zum Bereinigen der System-Junks auf Ihrem Mac verwendet, z. B. des System-Cache, der Systemprotokolle, des Anwendungs-Cache, der Benutzerprotokolle, der Lokalisierung usw., um die Gesamtleistung zu optimieren und gleichzeitig unerwünschte Dateien zu bereinigen, um Speicherplatz freizugeben.
  • iPhoto Junk. Das Tool reduziert die Größe Ihrer Fotobibliothek auf Ihrem Mac, indem es den Foto-Cache aufräumt.
  • E-Mail-Junk. Wenn Sie lokale Kopien Ihrer E-Mail-Anhänge und -Downloads löschen möchten, die auf der Festplatte gespeichert wurden, müssen Sie dieses Tool verwenden.
  • Ähnliches Foto. Dieses Tool fungiert als Fotomanager, mit dem Sie ähnliche Fotos auf Ihrem Gerät finden und bereinigen können.
  • Mülleimer. Mit diesem Tool können Sie alle verfügbaren Papierkörbe auf Ihrem Mac leeren, um Speicherplatz freizugeben
  • Große und alte Dateien. Mit diesem Tool können Sie Dateien finden, die einen bestimmten Speicherplatz belegen, oder veraltete Dateien, die wertvollen Speicherplatz beanspruchen. Diese werden entfernt, um mehr Speicherplatz auf Ihrem Gerät bereitzustellen.

Toolkit-Modul

  • Mit diesem Tool können Sie auf einfache Weise ganze Anwendungen auf Ihrem Gerät entfernen, insbesondere solche, die Sie selten verwenden.
  • Mit diesem Tool können Sie die detaillierten Informationen Ihrer Dateien überprüfen und sie vollständig von Ihrem Mac entfernen.

    Verwenden Sie PowerMyMac

9-Methoden zum Freigeben von Speicherplatz auf dem Mac

Seit du gefragt hast - Wie kann ich Speicherplatz auf meinem Mac freigeben? Schauen wir uns nun einige dieser Methoden genauer an, um Speicherplatz auf Ihrem Gerät freizugeben.

1. Entfernen Sie doppelte oder ähnliche Dateien

Doppelte Dateien sind dafür berüchtigt, den größten Teil Ihres Festplattenspeichers zu verbrauchen. Eine der ersten Aufgaben, auf die Sie sich konzentrieren sollten, ist das Entfernen dieser Dateien, insbesondere wenn Sie Ihren Computer schon lange verwenden.

2. Leeren Sie die Mülleimer

Der Papierkorb auf Ihrem Gerät entspricht dem Papierkorb unter Windows. Anstatt Dateien dauerhaft aus dem Finder zu löschen, werden sie in den Papierkorb verschoben, sodass Sie die Möglichkeit haben, sie später wiederherzustellen, falls Sie es sich anders überlegen. Wenn Sie diese Dateien vollständig entfernen möchten, um Speicherplatz freizugeben, müssen Sie den Papierkorb leeren. Da Macs mehrere Mülleimer haben, müssen Sie mehrere leeren.

Wenn Sie den Hauptmüll leeren, klicken Sie einfach mit gedrückter STRG-Taste oder der rechten Maustaste auf das Papierkorbsymbol in der rechten unteren Ecke des Docks und wählen Sie Papierkorb leeren. Diese Aktion löscht alle Dateien, die Sie aus dem Finder in den Papierkorb verschoben haben.

Denken Sie daran, dass iMovie, iPhoto und Mail separate Mülleimer haben. Wenn Sie Mediendateien aus diesen Anwendungen gelöscht haben, müssen Sie deren Mülleimer leeren.

3. Deinstallieren Sie nicht verwendete Anwendungen

Im Allgemeinen können alle Anwendungen, die Sie auf Ihrem Mac installiert haben, Speicherplatz beanspruchen. Es wird empfohlen, nicht mehr benötigte Dateien zu deinstallieren. Öffnen Sie einfach ein Finder-Fenster und wählen Sie Anwendungen in der Seitenleiste. Sobald Sie das Symbol der Anwendung gefunden haben, ziehen Sie es in den Papierkorb in Ihrem Dock. Denken Sie daran, dass einige dieser Anwendungen möglicherweise viel Speicherplatz in Anspruch nehmen.

Wenn Sie unterscheiden möchten, welche Anwendungen den meisten Speicherplatz beanspruchen, öffnen Sie ein Finder-Fenster und wählen Sie Anwendungen. Tippen Sie in der Symbolleiste auf den Knopf „Elemente in einer Liste anzeigen“. Tippen Sie auf die Überschrift Größe, um die installierten Anwendungen nach Größe zu kategorisieren.

So geben Sie Speicherplatz auf dem Mac frei

4. Entfernen Sie alle Downloads

Einige haben Dateien von Messenger, Webbrowsern und E-Mails heruntergeladen. Wenn Sie Dateien aus dem Internet herunterladen, finden Sie diese im Ordner Downloads.

Im Allgemeinen befindet es sich an diesem Ort:

  • / Macintosh HD / Benutzer / Aktueller Benutzer / Downloads

Basierend auf Statistiken kann ein durchschnittlicher Mac-Benutzer wöchentlich mit 0.5 GB im Ordner "Downloads" landen.

In den meisten Fällen bleiben alle Dateien im Ordner "Downloads" in Unordnung und belegen wertvollen Speicherplatz. Es wird empfohlen, die Dateien nach Größe, Datum oder Art zu sortieren, um die nicht benötigten Dateien von den noch benötigten zu trennen.

5. Cache leeren

Die Cache-Datei ist eine temporäre Datendatei, die von Browsern, Programmen und anderen Programmen erstellt wird, damit Ihr Mac schneller funktioniert. Wenn Cache-Dateien entfernt werden, werden sie neu erstellt, sobald eine Anwendung erneut verwendet wird. Trotzdem verwenden Sie möglicherweise einige Anwendungen nicht und ihre Reste befinden sich immer noch im Cache-Ordner, der viel Speicherplatz belegt. Aus diesem Grund wird empfohlen, den Cache regelmäßig zu leeren.

Die Cache-Dateien werden normalerweise in den Bibliotheksordnern gespeichert, die sich an den folgenden Speicherorten befinden:

  • / Bibliothek / Caches
  • ~ / Library / Caches

In / Library / Caches finden Sie temporäre Dateien, die vom System erstellt wurden. Im Allgemeinen belegen diese Dateien nicht zu viel Speicherplatz. Im Ordner ~ / Library / Caches werden jedoch viele Junk-Dateien gespeichert, die beim Ausführen von Anwendungen erstellt werden. Infolgedessen vergrößert sich dieser Ordner mit der Zeit.

In der Regel ist der Bibliotheksordner unter macOS als Apple ausgeblendet. Sie können mit diesen Schritten darauf zugreifen.

  • Öffnen Sie das Finder-Fenster
  • Tippen Sie im Menü auf Gehe zu> Zum Ordner
  • Geben Sie im Dialogfeld ~ / Library / Cache ein und tippen Sie auf Go

6. Sprachdateien entfernen

Die Anwendungen auf dem Mac enthalten Sprachdateien für jede unterstützte Sprache. Sie haben die Möglichkeit, die Systemsprache Ihres Mac zu ändern und die Apps sofort in der angegebenen Sprache zu verwenden. Die meisten verwenden jedoch wahrscheinlich eine Sprache, sodass die Sprachdateien nur Speicherplatz belegen.

7. Entfernen Sie alte iPhone-Backups

Für diejenigen, die ihr iPhone häufig mit iTunes synchronisieren, erstellt die Anwendung mehrere Sicherungskopien auf Ihrem Gerät. Im Laufe der Zeit können diese Dateien wertvollen Speicherplatz beanspruchen, da sie normalerweise Musik, Filme und andere große Dateien enthalten. Sie finden diese alten Sicherungskopien, indem Sie iTunes öffnen> Gehen Sie zur Menüleiste> iTunes> Einstellungen.

Sie sehen eine Liste aller Backups, die iTunes während der Arbeit mit Ihrem Gerät erstellt hat. Sobald Sie sich entschieden haben, dass sie nicht mehr benötigt werden, können Sie sie sicher entfernen, aber sicherstellen, dass sie sich in iCloud befinden.

Ein alternativer Ansatz zum Suchen und Entfernen von iOS-Backups ist:

  • ~ / Library / Anwendungssupport / MobileSync / Backup

    So bereinigen Sie den Speicherplatz

8. Bereinigen großer E-Mail-Anhänge

Wenn Sie die Mail-Anwendung unter macOS über einen längeren Zeitraum mit demselben E-Mail-Konto verwenden, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass große E-Mail-Anhänge viel Speicherplatz auf Ihrem Laufwerk belegen.

Der erste Schritt besteht darin, die E-Mail-Einstellungen so zu ändern, dass keine Anhänge automatisch heruntergeladen werden, um Speicherplatz zu sparen, oder eine Bereinigungsaufgabe durchzuführen, um sie zu entfernen. Wenn Sie Google Mail verwenden, können Sie die Anzahl der über IMAP synchronisierten Nachrichten so beschränken, dass statt aller Nachrichten nur die letzten Tausender angezeigt werden.

  • Gehen Sie zu Mail> Einstellungen> Konten> Kontoinformationen.
  • Ändern Sie das Dropdown-Menü für "Anhänge herunterladen" in "Nicht" oder "Zuletzt verwendet".

Wenn Sie diese Einstellung ändern, kann die Mail-App keinen Speicherplatz mehr belegen, dies gilt jedoch nicht für die Ausgabe von Anhängen aus E-Mails, die bereits heruntergeladen wurden.

Wenn Sie diese Anhänge entfernen möchten, müssen Sie dies manuell mit den folgenden Schritten tun.

  • Öffnen Sie Mail und tippen Sie auf den Ordner, in dem Sie Anhänge suchen und entfernen möchten.
  • Verwenden Sie die Option Nach Größe sortieren, um große Nachrichten zu finden
  • Tippen Sie auf die Nachricht und wählen Sie Nachricht> Anhänge entfernen aus der Menüleiste. Denken Sie daran, dass der Anhang dadurch nicht vom Mail-Server entfernt wird, wenn Sie IMAP verwenden.
  • Wiederholen Sie diese Schritte für alle Nachrichten, aus denen Sie Anhänge löschen möchten.

9. Bereinigen Sie Fotos

Wenn Sie viele Fotos auf Ihrem Gerät haben, beanspruchen diese natürlich den größten Teil Ihres Speicherplatzes. Im Wesentlichen können Sie diejenigen auswählen, die Sie entfernen können, z. B. Duplikate oder Kopien, die aus Versehen aufgenommen wurden.

Nachdem Sie die unerwünschten Fotos gelöscht haben, müssen Sie im nächsten Schritt die vom System erstellten Dateien entfernen. In Fotos handelt es sich um die Cache-Dateien, während es sich bei iPhoto um die Dienstkopien handelt. Verständlicherweise sind beide schwer zu finden, aber es gibt Möglichkeiten, dies zu tun.

Der Foto-Cache enthält die lokalen iCloud-Kopien, den Gesichter-Cache und andere Elemente, die sich auf Ihre Apps beziehen. Führen Sie für MacOS-Versionen vor Sierra einfach die folgenden Schritte aus:

  • Öffnen Sie den Finder und fahren Sie mit Ihrer Fotobibliothek fort
  • STRG + Klicken Sie auf Ihre Fotobibliothek und wählen Sie die Option "Paketinhalt anzeigen"
  • Greifen Sie auf "Ressourcen" zu und fahren Sie mit "Modellressource" fort.

Zu diesem Zeitpunkt werden im Finder-Fenster mehrere Ordner angezeigt. Der Foto-Cache befindet sich in diesen Ordnern. Es kann jedoch schwierig sein, welche Ordner sicher entfernt werden können und welche nicht. Denken Sie daran, dass das Entfernen der falschen Datei die Gesamtleistung von Fotos beeinträchtigen kann.

Für diejenigen, die iPhoto noch verwenden, müssen Sie die Service-Kopien finden, die bei jeder Änderung eines Bildes erstellt werden. Wenn Sie an dieser Aufgabe arbeiten möchten, wiederholen Sie einfach die obigen Schritte 1 und 2. Durchsuchen Sie die Ordner "Master", "Geändert", "Original" und "Vorschau", um zu entscheiden, welche Fotos Originalkopien haben, die geändert wurden.

Geben Sie Speicherplatz auf Mac-Fotos frei

Lass es uns einwickeln

Mit Hilfe dieser Methoden auf So geben Sie Speicherplatz auf dem Mac freiSie erhalten freien Speicherplatz für andere wichtige Zwecke. Durch die regelmäßige Bereinigung unerwünschter Dateien oder Elemente wird Speicherplatz auf Ihrem Mac freigegeben und der Fehler „Startdiskette ist voll“ behoben.

Obwohl Sie Ihr Gerät manuell bereinigen können, dauert es in der Regel einige Zeit. Mit Hilfe der hocheffizienten Tools von iMyMac PowerMyMacSie können Zeit sparen und gleichzeitig sicherstellen, dass Ihr Mac optimal funktioniert.