Zu diesem Zeitpunkt haben Sie möglicherweise festgestellt, dass der Systemspeicher auf Ihrem Mac fast voll ist. Und eines der ersten Dinge, die Sie tun würden, ist zu Überprüfen Sie Ihren Speicherplatz Damit Sie sehen, welche Dinge den Systemspeicher Ihres Mac aufbrauchen.

Sobald Sie sich das einmal angeschaut haben, werden Sie überrascht sein, einen gelben Balken zu sehen, der auf Ihr System verweist, das wie ein größerer Platz auf Ihrem Mac ist. Und der schlimmste Fall ist, dass Sie eigentlich keine Ahnung haben, was in Ihrem Systemspeicher enthalten ist.

Tipps:

Deshalb zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag, wie es geht Systemspeicher löschen Mac und was sind die Dinge, die Ihren Systemspeicher auf Ihrem Mac enthalten, damit Sie besser wissen, welche Dinge Sie von Ihrem Mac entfernen sollten.

ArtikelleitfadenTeil 1: Was bedeutet Dose System Storage auf dem Mac?Teil 2: Wie kann ich den Systemspeicher auf meinem Mac automatisch freigeben?Teil 3: Manuelles Bereinigen des SystemspeichersTeil 4: Fazit

Teil 1: Was bedeutet Dose System Storage auf dem Mac?

Welcher Dosissystemspeicher bedeutet Mac? Die Dateien, die Ihr Systemspeicher Ihres Mac tatsächlich enthält, sind alle Junks, die Sie auf Ihrem Mac tatsächlich nicht benötigen. Dies können Ihr Systemcache, Anwendungscache, Systemprotokolle, Benutzerprotokolle und mehr sein.

Diese Dateien werden jedes Mal auf Ihrem Mac gespeichert, wenn Sie einen Download durchführen oder neue Dateien auf Ihrem Mac speichern. Dies können E-Mail-Anhänge, iTunes-Filme und mehr sein. Einige dieser Dateien speichern große Dateien und können daher Ihren Systemspeicher schnell belegen.

Was bedeutet Dosiersystemspeicher auf dem Mac?

Teil 2: Wie kann ich den Systemspeicher auf meinem Mac automatisch freigeben?

Bei all den oben genannten Methoden wird die manuelle Ausführung sicherlich mehr Zeit und Mühe kosten, da Sie Ihren Mac einzeln durchgehen müssen.

Es gibt jedoch eine bessere Möglichkeit für Sie, alle oben genannten Dinge zu tun. Sie werden in der Lage sein Löschen Sie in kürzester Zeit den Systemspeicher Ihres Mac.

Alle oben genannten Methoden können nur von einem Programm ausgeführt werden - dem iMyMac PowerMyMac.

Löschen Sie den Systemspeicher auf dem Mac

Der iMyMac PowerMyMac bietet mehr als nur 20-Funktionen, auf die Sie sich verlassen können. Dieses Programm gilt als leistungsstarkes Tool, mit dem Sie den Systemspeicher Ihres Macs leeren können. Dieses Tool wird Ihnen sicherlich dabei helfen Entfernen Sie alle Junks dass Sie auf Ihrem Mac haben, so dass Sie mehr Platz haben und Beschleunigen Sie die Leistung von Ihrem Mac.

Mit dem iMyMac PowerMyMac können Sie alle Junks oder Dateien auswählen, die Sie auf Ihrem Mac nicht mehr benötigen, und diese bereinigen. Es gibt Ihnen nicht nur die Reinigungsfunktion, sondern hilft Ihnen auch bei der Entscheidung, welche Ihrer Dateien Sie entfernen möchten oder nicht. So können Sie sicher sein, dass keine Ihrer wichtigen Dateien ohne Ihr Wissen gelöscht wird.

Gratis Download

So einfach löschen Sie den Systemspeicher auf einem Mac mit PowerMyMac.

  1. Laden Sie iMyMac PowerMyMac herunter und installieren Sie es
  2. Starten Sie das iMyMac-Programm
  3. Wählen Sie ein Modul
  4. Wählen Sie die Option zum Reinigen
  5. Nach System-Junk suchen
  6. Zeigen Sie das Ergebnis an
  7. Wählen Sie die zu löschenden Dateien
  8. Reinigungsprozess
  9. Bestätigen Sie den Reinigungsvorgang

Lassen Sie uns die folgenden detaillierten Schritte diskutieren:

Schritt 1: Laden Sie iMyMac PowerMyMac herunter und installieren Sie es

Zunächst müssen Sie den iMyMac PowerMyMac auf Ihren Mac herunterladen. Sie können das Programm von unserer offiziellen Website unter herunterladen www. imymac.com. Sobald Sie das Programm heruntergeladen haben, können Sie es auf Ihrem Mac installieren.

Schritt 2: Starten Sie das iMyMac-Programm

Nachdem Sie den iMyMac PowerMyMac erfolgreich auf Ihrem Mac installiert haben, starten Sie ihn. Auf der Hauptoberfläche des Programms können Sie den Systemstatus Ihres Macs sehen. Sie sehen Ihre Festplattennutzung, Speicherauslastung und Ihre RAM-Nutzung. Damit haben Sie eine Vorstellung davon, was auf Ihrem Mac passiert.

Starten Sie das iMyMac-Programm

Schritt 3: Wählen Sie ein Modul aus

In derselben Oberfläche sehen Sie oben drei verschiedene Module. Status, Cleaner und Toolkit. Wenn Sie den Systemspeicher Ihres Macs bereinigen möchten, wählen Sie das Modul "Cleaner".

Schritt 4: Wählen Sie die Reinigungsoption

Nachdem Sie „Cleaner“ ausgewählt haben, zeigt Ihnen der iMyMac PowerMyMac acht verschiedene Optionen zur Auswahl. Das System Junk, iPhoto Junk, E-Mail Junk, iTunes Junk, Papierkorb, große und alte Dateien, Duplicate Finder und das ähnliche Foto.

Gehen Sie aus dieser Liste vor und wählen Sie "System Junk". Dies ist eine der Optionen, mit denen Sie den Systemspeicher Ihres Mac löschen können. Hier werden Sie in der Lage sein Leeren Sie Ihren System-Cache, Anwendungscache, Systemprotokolle, Benutzerprotokolle und Lokalisierung.

Wählen Sie die Option zum Reinigen

Schritt 5: Scannen Sie nach System Junk

Danach fordert Sie der iMyMac PowerMyMac auf, alle Junk-Dateien zu scannen, die sich auf Ihrem Mac befinden. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Scannen. Warten Sie von dort aus, bis das Programm mit dem Scanvorgang fertig ist.

Schritt 6: Ergebnis anzeigen

Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, können Sie das Ergebnis jetzt anzeigen. Sie müssen lediglich auf die Schaltfläche "Ansicht" auf Ihrem Bildschirm klicken.

Zeigen Sie das Ergebnis an

Schritt 7: Wählen Sie die zu löschenden Dateien

Von dort zeigt Ihnen der iMyMac PowerMyMac alle Dateien an, die gescannt werden konnten. Alles, was Sie von hier aus tun müssen, ist das Markieren aller Dateien, die Sie bereinigen möchten.

Wählen Sie die zu löschenden Dateien

Schritt 8: Reinigungsprozess

Nachdem Sie alle Dateien ausgewählt haben, die Sie bereinigen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche "Bereinigen". Anschließend werden alle System-Junks von Ihrem Mac entfernt.

Reinigungsprozess

HINWEIS: Es gibt Fälle, in denen das Programm Sie auffordert, Ihr Administratorkennwort einzugeben. Fahren Sie einfach fort und geben Sie es in das Popup-Feld ein, das auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird.

Schritt 9: Bestätigen Sie den Reinigungsvorgang

Nach der Eingabe Ihres Passworts fordert das Programm Sie auf, den Reinigungsvorgang zu bestätigen. Ein Popup-Fenster erscheint auf Ihrem Bildschirm. Klicken Sie in diesem Popup-Fenster einfach auf die Schaltfläche "Bestätigen".

Bestätigen Sie den Reinigungsvorgang

Der iMyMac PowerMyMac bereinigt dann alle Dateien, die Sie zuvor ausgewählt haben. Von hier aus müssen Sie nur noch warten, bis das Programm mit dem Reinigungsvorgang fertig ist. Sei einfach geduldig und warte.

Also da hast du es! Sie haben alle auf Ihrem Mac vorhandenen System-Junks mit dem iMyMac PowerMyMac erfolgreich bereinigt. Sie können auch die anderen sieben Optionen, die das Programm unter dem Cleaner-Modul hat, ausprobieren Bereinigen Sie andere Dinge wie doppelte Fotos auf deinem Mac. Dadurch wird die Leistung Ihres Macs gesteigert, und gleichzeitig können Sie mehr Systemspeicher zurückgewinnen.

Teil 3: Wie lösche ich den Systemspeicher auf dem Mac manuell?

Methode #1: Bereinigen Sie den Cache Ihres Mac

Caches sind einer der Hauptgründe dafür, warum der Systemspeicher Ihres Mac voll wird. Damit Sie Ihren Systemstatus löschen können, bereinigen Sie den Cache Ihres Mac:

  1. Starten Sie den Finder auf Ihrem Mac.
  2. Dann fahren Sie fort und klicken Sie auf "Gehe zum Ordner".
  3. Von dort aus, und tippen Sie ein ~ / Library / Caches Entfernen Sie dann alle Dateien, die den meisten Speicherplatz beanspruchen.
  4. Danach klicken Sie auf "Gehe zu Ordner".
  5. Geben Sie dann / Library / Cache ein und entfernen Sie erneut alle Dateien, die den meisten Speicherplatz beanspruchen.

Methode #2: Entfernen Sie Ihre alten iTunes Library-Backups

Immer wenn Sie ein Backup auf Ihrem iTunes erstellen, wird die mehr Backup-Datei auf Ihrem Mac gespeichert. Damit werden diese Backups, die Sie nicht mehr verwenden, auf Ihrem Mac gestapelt, und dies kann dazu führen, dass auch Ihr Systemspeicher voll wird.

Damit Sie den Systemspeicher auf dem Mac löschen können, entfernen Sie alle alten iTunes-Backups, die Sie nicht mehr benötigen:

  1. Starten Sie den Finder auf Ihrem Mac.
  2. Klicken Sie anschließend in der Menüleiste auf die Schaltfläche „Los“.
  3. Dann wählen Sie "Gehe zum Ordner".
  4. Geben Sie dann Folgendes ein: ~ / Musik / iTunes / Vorherige iTunes Bibliotheken
  5. Sobald Sie fertig sind, können Sie alle Ihre iTunes-Backups anzeigen. Das Datum, an dem sie hergestellt wurden, ist ebenfalls angegeben, damit Sie fortfahren können und Wählen Sie Ihre alten Backups und löschen Sie sie.

Methode #3: Entfernen Sie alle nicht verwendeten Anwendungen

Diese Methode ist eine der häufigsten Methoden zum Löschen des Systemspeichers auf einem Mac. Alles, was Sie tun müssen, ist, alle Anwendungen, die Sie auf Ihrem Mac haben, durchzugehen und herauszufinden, welche Sie nicht mehr verwenden, und sie zu deinstallieren. Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie sie korrekt entfernen, und nicht nur, indem Sie sie einfach in Ihren Papierkorb ziehen.

Sie müssen sicherstellen, dass Sie bei der Deinstallation einer Anwendung auf Ihrem Mac, die Sie nicht mehr benötigen, auch alle Dateien oder Ordner finden sollten, die dieser Anwendung zugeordnet sind. Wenn nicht, bleiben Sie immer noch Daten zurück, und auf Ihrem Mac wird dadurch Speicherplatz belegt.

Nehmen Sie alle nicht verwendeten Anwendungen heraus

Methode #4: Bereinigen Sie Ihre Fotobibliothek

Fotos sind eine der häufigsten Daten, die wir auf unserem Mac haben. Und das Halten von ihnen hält Erinnerungen. Diese Fotos beanspruchen jedoch tatsächlich mehr Speicherplatz im Systemstatus Ihres Mac. Sie müssen also sicherstellen, dass Sie die Dinge in Ordnung bringen.

Sie können alle Fotos löschen, von denen Sie glauben, dass Sie sie nicht mehr benötigen, sowie Fotos, die mehrere Kopien enthalten. Sie können sie auch auf eine andere Festplatte oder ein anderes USB-Laufwerk übertragen, um Speicherplatz auf Ihrem Mac freizugeben.

Methode #5: Löschen Sie alle alten iOS-Sicherungen

Genau wie bei Ihrem iTunes-Backup ist auch das alte iOS-Backup auf Ihrem Mac einer der Gründe, warum der Systemspeicher Ihres Mac voll wird. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, dass Sie auch Ihr altes iOS-Backup von Ihrem Mac entfernen, um den Systemspeicher zu löschen.

  1. Starten Sie den Finder auf Ihrem Mac.
  2. Klicken Sie anschließend in der Menüleiste auf die Schaltfläche „Los“.
  3. Von dort aus wählen Sie "Gehe zu Ordner".
  4. Sobald Sie in sind, geben Sie Folgendes ein: ~ / Library / Anwendungssupport / MobileSync / Backup

Sobald Sie das Fenster geöffnet haben, wählen Sie alle alten iOS-Backups aus, die Sie auf Ihrem Mac haben. Die Daten des Backups sind bereits angegeben, damit Sie wissen können, welche die alten sind.

Speicher bereits verfügbar

Teil 4: Fazit

Wie Sie sehen können, ist es einfach, den Systemspeicher auf dem Mac zu löschen. Dies manuell zu tun, kostet jedoch mehr Zeit und Mühe. Aber alles dank dem iMyMac PowerMyMacSie sparen mehr Zeit und Mühe, da für die Reinigung nur wenige Klicks erforderlich sind.

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihren Mac gelegentlich aufzuräumen, damit Sie keinen vollständigen Speicher und einen langsamen Mac erleben können. Denken Sie daran, dass das Bereinigen aller Dateien und anderer Dinge, die Sie nicht mehr benötigen, sicherlich eine große Hilfe für die Leistung Ihres Mac ist.

Gratis Download