Das Formatieren einer SD-Karte ist schnell und einfach. Dank des Festplatten-Dienstprogramms Ihres Mac. Die vollständigen Schritte in dieser Anleitung finden Sie unter wie man Formatieren Sie die SD-Karte auf dem Mac effektiv.

Tipps:

Teil 1. Formatieren der SD-Karte auf dem Mac über das Festplatten-Dienstprogramm

SD-Karten sind sehr beliebte Speichermedien, insbesondere für Elektronikgeräte wie Smartphones, DSLRs und mehr. Diese winzigen chipartigen Speichergeräte sind Lebensretter für unseren täglichen Gebrauch. Bevor Sie sie jedoch vollständig verwenden können, müssen Sie zuerst die SD-Karte formatieren.

In diesem Tutorial werden wir Sie unterrichten So formatieren Sie die SD-Karte auf dem Mac mit dem Festplatten-Dienstprogramm. Zunächst müssen Sie verstehen, dass beim Formatieren einer SD-Karte oder Micro-SD-Karte alle auf der Karte gespeicherten Daten gelöscht werden, wenn ein Dateisystemformat für die SD-Karte festgelegt wird.

Kopieren Sie diese Mediendateien oder erstellen Sie eine Sicherungskopie, um sicherzustellen, dass alle Ihre Dateien wie Fotos und Videos sicher sind.

Wenn Sie mit dem Sichern fertig sind, führen Sie die folgenden Schritte aus So formatieren Sie die SD-Karte auf dem Mac:

  1. Befestigen Sie Ihre SD-Karte oder Micro-SD-Karte an Ihrem Mac. Stellen Sie sicher, dass die Metallkontakte nach unten zeigen und in Richtung Ihres Computers zeigen.

Überprüfen Sie vor dem Einsetzen der SD-Karte, ob Ihr Mac einen SD-Kartensteckplatz unterstützt. Andernfalls können Sie einen SD-Kartenadapter verwenden.

  1. Starten Sie das Festplatten-Dienstprogramm. Gehen Sie dazu zum Finder, gehen Sie zu Anwendungen und wählen Sie Dienstprogramme
  2. Suchen und wählen Sie Ihre SD-Karte in der linken Seitenleiste aus.
  3. Klicken Sie in der oberen Symbolleiste auf Löschen
  4. Erstellen Sie einen Namen für die SD-Karte und wählen Sie das Dateisystemformat aus, das Sie verwenden möchten. Wenn Sie eine SD-Karte mit 64GB oder größer haben, wählen Sie ExFAT. Wenn Sie 32GB oder kleiner haben, wählen Sie FAT32. Macs mit SD-Kartensteckplätzen, die unter OS X 10.6.5 oder höher laufen, können das exFAT-Dateisystem verwenden.
  5. Warten Sie, bis die Formatierung abgeschlossen ist, und klicken Sie auf "Fertig".
  6. Werfen Sie Ihre SD-Karte / Micro-SD sicher aus, wenn Sie fertig sind.

Seien Sie nicht zu aufgeregt, die SD-Karte herauszuziehen, ohne sie sicher von Ihrem Mac auszuwerfen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie einige Vorgänge nicht umgehen und Probleme auf Ihrer SD-Karte verursachen.

Nachdem Sie Ihre Karte sicher entfernt haben, können Sie sie jetzt für beliebige Zwecke verwenden, z. B. für ein anderes Gerät.
SD Card

Teil 2. Formatieren der SD-Karte auf einem Mac ohne SD-Kartensteckplatz

Nach 2016 enthielten die Mac Book-Versionen keine SD-Kartensteckplätze, was bedeutet, dass Sie ein zusätzliches Stück erhalten, wenn Sie eines benötigen.

Abhängig von Ihrem Mac-Gerät erhalten Sie einen USB-SD-Kartenleser oder -adapter. Der Preis reicht von $ 7- $ 30.

Sobald Sie den Kartenleser bereit haben, können Sie der gleichen Anleitung folgen, die im ersten Teil des Artikels erwähnt wird.

Teil 3. So wählen Sie das richtige Dateisystemformat aus

Mac unterstützt die Standards SD 1.x, 2.x und 3.x. Ihr SD-Kartensteckplatz sollte funktionieren mit:

  • 4MB zu 2GB - Standard-SDs
  • MMC (Multimedia-Karten)
  • 4GB / 32GB - SDHC (Secure Digital High Capacity)
  • 4GB zu 2TB - SDXC
  • UHS-II - bis zu 2TB nur für iMac Pro

Ihr Gerät unterstützt auch SD-Kartenadapter für MiniSD, MicroSD und noch höhere Dichten, einschließlich MiniSDHC und MicroSDHC.

Jedes SD-Medium hat eine andere Übertragungsrate. Sie können das Paket mit der Übertragungsrate Ihrer SD-Karte überprüfen. Mac-Desktops haben eine schnellere Übertragungsgeschwindigkeit, in der Sie Folgendes überprüfen können:

  1. Klicken Sie auf das Apple-Menü
  2. Gehen Sie zu Über diesen Mac
  3. Klicken Sie auf Systembericht

Mac-Notebooks hingegen verwenden den USB-Bus für die Kommunikation mit dem SD-Kartensteckplatz mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 480Mbit / s.

Teil 4. So formatieren Sie beschädigte SD-Karten auf dem Mac

Wir vermeiden es manchmal, dass SD-Karten aus verschiedenen Gründen beschädigt werden. Unabhängig von den Ursachen können Sie eine beschädigte SD-Karte unter Mac formatieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Legen Sie die SD-Karte in den Kartensteckplatz oder den Adapter ein.
  2. Öffnen Sie das Festplatten-Dienstprogramm. Sie können es auch starten, indem Sie auf das Symbol doppelklicken oder den Ordner Utilities in Applications aufrufen.
  3. Klicken Sie in der oberen Symbolleiste auf Erste Hilfe. Klicken Sie auf das Feld Details anzeigen, um zu sehen, wie das Festplatten-Dienstprogramm Ihre SD-Karte repariert
  4. Klicken Sie unten rechts auf die Schaltfläche Disk reparieren
  5. Warten Sie, bis das Festplatten-Dienstprogramm die Reparatur abgeschlossen hat. Ein Fortschrittsbildschirm wird von links nach rechts ausgefüllt
  6. Beenden Sie das Festplatten-Dienstprogramm, sobald die Fortschrittsleiste vollständig gefüllt ist
  7. Ziehen Sie das SD-Kartensymbol vom Desktop in den Papierkorb und warten Sie, bis es verschwindet
  8. Entfernen Sie die SD-Karte sicher aus dem Kartensteckplatz.

Bauen Sie die SD-Karte wieder ordnungsgemäß von Ihrem Mac ab, da ein unvorsichtiger Fehler manchmal zu einer Beschädigung der Karte führen kann.

Gut, Ihr Festplatten-Dienstprogramm bietet eine Vielzahl von Funktionen, einschließlich der Reparatur der SD-Kartenstruktur. Sie können Ihre SD-Karte jetzt nach der Wiederherstellung wie gewünscht verwenden.

Teil 5. So importieren Sie Mediendateien von der SD-Karte auf den Mac - Bonus-Tipp

Auf SD-Karten können viele Fotos und Videos gespeichert werden, insbesondere wenn sie in Smartphones verwendet werden. Wenn Sie einen besitzen und ihn auf Ihren Mac importieren möchten, können Sie Folgendes tun:

  1. Setzen Sie Ihre SD-Karte in den Kartensteckplatz oder einen SD-Kartenleser ein.
  2. Gehen Sie zu Fotos, klicken Sie auf Datei und wählen Sie Importieren
  3. Wählen Sie die Fotos und Videos, die Sie übertragen möchten, sorgfältig aus und klicken Sie auf Für Import prüfen. Sie können auch Alle neuen Fotos importieren auswählen, wenn Sie möchten.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Importieren, um einen Dateispeicherort festzulegen
  5. Benennen Sie den Ordner und importieren Sie bei Bedarf weitere Mediendateien
  6. Nachdem Sie alle Fotos und Videos übertragen haben, können Sie den Medieninhalt auf der SD-Karte löschen. (* Optionaler Schritt)
  7. Werfen Sie die SD-Karte nach dem Gebrauch sicher aus

Andernfalls können Sie bei einem iOS-Gerät einfach die iCloud-Sicherung einschalten oder iTunes zum Synchronisieren der Fotos verwenden.

Teil 6. Zusammenfassung

Wir haben gerade das Tutorial am abgeschlossen So formatieren Sie die SD-Karte auf dem Mac mit dem Festplatten-Dienstprogramm. Sie können auch Software von Drittanbietern herunterladen, um Ihre SD-Karte zu formatieren, dies ist jedoch mit einem Preis verbunden.

Ich hoffe, Sie haben eine Menge wichtiger Dinge gelernt, wie z. B. das Reparieren einer beschädigten SD-Karte und das Verständnis des unterschiedlichen SD-Dateisystemformats, das von Ihrem Computer unterstützt wird. Wir haben sogar einige Bonus-Tipps gegeben, wie Sie Ihre Dateien von der SD-Karte importieren können.

Sie können dies auch Ihren Freunden mitteilen, damit auch sie auf Ihrem Mac tolle Tipps und Tricks lernen können!