Heutzutage gibt es tatsächlich viele Musikanwendungen, die Sie auf Ihrem Mac haben können. Mit diesen Musikanwendungen können Sie die gewünschte Musik herunterladen, speichern und anhören. Eine dieser Anwendungen, die Sie zum Abspielen und Speichern von Musik verwenden können, ist Spotify. Aber einige Mac-Benutzer wollen es nicht auf ihrem Mac, deshalb möchten sie wissen, wie es geht Deinstallieren Sie Spotify auf dem Mac.

Spotify ist bekannt als digitaler Musikdienst, mit dem Sie Zugriff auf über eine Million kostenlose Songs erhalten. Dieses Programm ist wirklich eine der großartigsten Apps, wenn es um Musik geht. Bei denjenigen, die die Spotify-App auf ihrem Mac installiert haben, gibt es jedoch einige Probleme. Und einige der Probleme, die sie haben, sind die folgenden.

  • Nach der Installation der Spotify-Anwendung sind Systemfehler aufgetreten.
  • Es gibt einige, die nur sagen, dass sie die Anwendung nur aus Versehen installiert haben und sie nicht wollen.
  • Einige sagen, dass sie keine Musik auf Spotify abspielen können oder dass sie ständig abstürzen.
  • Es gab ein Problem mit einem konstanten Wiedergabefehler
  • Batterieentleerung.

Die Deinstallation von Spotify auf Ihrem Mac ist eigentlich einfacher zu sagen als getan. Dies ist darauf zurückzuführen, dass während des Updates von Spotify einige Probleme aufgetreten sind, die den Fehler enthalten, die Anwendung zu deinstallieren, was sehr ärgerlich ist.

Hier zeigen wir Ihnen Wege auf, wie Sie Spotify auf Ihrem Mac vollständig deinstallieren können, ohne Zeit zu verlieren.Tipps:

Teil 1: Spotify auf dem Mac manuell deinstallieren

Deinstallieren Sie Spotify auf dem Mac Spotify Image
Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn Sie Spotify auf Ihrem Mac manuell deinstallieren.

Schritt 1: Fahren Sie fort und beenden Sie Spotify.

Es gibt einige Benutzer, die die Anwendung nicht deinstallieren konnten, weil sie im Hintergrund ausgeführt wird. Aus diesem Grund sollten Sie zuerst die Anwendung beenden, bevor Sie sie deinstallieren. Von hier aus müssen Sie also nur noch folgendes tun.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Los".
  • Dann wählen Sie Dienstprogramme.
  • Wählen Sie dann Aktivitätsmonitor.
  • Von dort aus gehen Sie zu Spotify und klicken Sie auf „Prozess beenden“.

Schritt 2: Deinstallieren Sie Spotify Application vom Mac

  • Hier müssen Sie lediglich den Finder auf Ihrem Mac öffnen.
  • Fahren Sie dann fort und wählen Sie den Ordner Anwendungen.
  • Fahren Sie im Anwendungsordner mit Spotify fort.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Spotify und wählen Sie "In den Papierkorb verschieben".

Wenn Sie die Anwendung aus dem App Store herunterladen, können Sie dies auch tun, indem Sie sie aus Ihrem Launchpad löschen.

Schritt 3: Zugeordnete Dateien entfernen

Wenn Sie denken, dass Spotify auf Ihrem Mac gelöscht wurde, sind Sie fertig! Eigentlich nicht ganz. Es gibt noch einige zugehörige Dateien, die Sie von Ihrem Mac entfernen müssen. Dazu gehören die Protokolle, der Cache und die Voreinstellungen der Anwendung.

  • Drücken Sie die Befehlstaste + Umschalttaste + G auf der Tastatur Ihres Mac, um zum Fenster "Gehe zum Ordner" zu gelangen.
  • Gehen Sie von dort aus und geben Sie ~ / Library / ein, damit Sie Ihren Bibliotheksordner öffnen können.
  • Fahren Sie dann fort und geben Sie bei jedem Befehl, den Sie eingeben möchten, den Namen "Spotify" ein. Dies sind: ~ / Library / Preferences /, ~ / Library / Application Support /, ~ / Library / Caches / Ordner und mehr.
  • Dann sollten alle zugehörigen Ordner, die Sie auf Ihrem Bildschirm sehen, in den Papierkorb verschoben werden.

Schritt 4: Papierkorb leeren

Wenn Sie damit fertig sind, verschieben Sie die Spotify-Anwendung in den Papierkorb und alle damit verbundenen Ordner oder Dateien. Fahren Sie fort und leeren Sie einfach Ihren Papierkorb. Sobald Sie den Papierkorb geleert haben, bedeutet dies, dass auf Ihrem Mac keine Dateien mehr vorhanden sind. Spotify ist vollständig von Ihrem Mac deinstalliert.

Teil 2: Deinstallation von Spotify Der schnellste und einfachste, aber effizienteste Weg

Abgesehen davon, dass Sie die Spotify-Anwendung manuell von Ihrem Mac deinstallieren können, gibt es eine andere Möglichkeit, dies schneller und einfacher durchzuführen. Das heißt, Sie müssen nicht mehr alle zugehörigen Dateien der App finden, die Sie deinstallieren möchten. Das kostet einfach zu viel Zeit.

Sie können tatsächlich eine leistungsstarke Drittanbieteranwendung verwenden, um alle Anwendungen deinstallieren zu können, die Sie auf Ihrem Mac nicht mehr benötigen, einschließlich Ihres Spotify. Dieses Programm heißt iMyMac PowerMyMac-Deinstallationsprogramm.

Die iMyMac PowerMyMac Uninstaller ist eines der nützlichsten Tools, die Sie auf Ihrem Mac benötigen. Mit diesem Programm können Sie alle Anwendungen, die auf Ihrem Mac installiert sind, einschließlich der dazugehörigen Dateien mit nur einem Klick deinstallieren.

Damit Sie wissen können, wie Sie es mit Hilfe von iMyMac PowerMyMac Uninstaller, hier ist eine Anleitung, der Sie folgen können.

Schritt 1: Herunterladen und Installieren

Zunächst müssen Sie den iMyMac PowerMyMac von unserer offiziellen Website unter herunterladen www.imymac.com. Sobald der Download abgeschlossen ist, installieren Sie ihn auf Ihrem Mac.

Schritt 2: Starten Sie das Programm

Deinstallieren Sie Spotify auf dem Mac-Status

Sobald der Installationsvorgang abgeschlossen ist, können Sie jetzt das Fenster öffnen iMyMac PowerMyMac-Programm auf Ihrem Mac.

Auf der Hauptoberfläche des Programms können Sie standardmäßig den Systemstatus Ihres Macs sehen. Bei diesen Status handelt es sich eigentlich um den Echtzeitstatus Ihres Mac, während Sie ihn verwenden. Wenn Sie dies haben, können Sie die Leistung Ihres Macs überwachen. Außerdem erfahren Sie, was den größten Speicherplatz Ihres Macs beansprucht.

Schritt 3: Wählen Sie ein Modul

Deinstallieren Sie Spotify auf dem Mac Toolkit

Auf derselben Seite können Sie auch drei verschiedene Module oben auf dem Bildschirm sehen. Der "Status", "Cleaner" und das "Toolkit". Wählen Sie aus diesen drei Modulen einfach das Modul „Toolkit“ aus.

Schritt 4: Wählen Sie das Deinstallationsprogramm

Deinstallieren Sie Spotify auf dem Mac Deinstallationsprogramm

Nachdem Sie das Toolkit-Modul ausgewählt haben, wird die iMyMac PowerMyMac bringt Sie dann zu einer anderen Seite, auf der Sie Optionen finden können, aus denen Sie wählen können. Fahren Sie also aus der Liste der Module unter Toolkit fort und wählen Sie einfach "Uninstaller" aus, um die Spotify-Deinstallation zu starten.

Schritt 5: Scannen Sie nach den Anwendungen Ihres Mac

Deinstallationsprogramm Scannen

Nach der Auswahl des Deinstallationsprogramms fordert das Programm Sie auf, Ihren Mac zu scannen, damit er alle Anwendungen finden kann, die auf Ihrem Mac installiert sind. Damit Sie Ihren Mac scannen können, müssen Sie nur auf die Schaltfläche "Scannen" klicken.

Der Scanvorgang Ihres Mac wird gestartet. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Sobald Sie einen vollständigen Kreis auf der linken Seite des Bildschirms sehen, können Sie es wissen.

HINWEIS: Falls erforderlich, können Sie fortfahren und auf die Schaltfläche „Erneut scannen“ klicken, um die Anwendungsinformationen auf Ihrem Mac zu scannen.

Schritt 6: Alle gescannten Anwendungen anzeigen

Deinstallationsprogramm Watch

Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, können Sie alle gescannten Anwendungen anzeigen, die das Programm erstellt hat. Dazu müssen Sie nur auf die Schaltfläche Ansicht klicken, und alle Anwendungen werden auf Ihrem Bildschirm angezeigt.

Schritt 7: Wählen Sie Spotify aus der Liste

Sobald alle auf Ihrem Mac installierten Anwendungen auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden, suchen Sie Ihre Spotify-App. Sie können nach unten scrollen, um die Anwendung zu suchen, oder Sie können auch die Suchleiste oben auf Ihrem Bildschirm verwenden.

Dann fahren Sie fort und klicken Sie auf die Spotify-App. Dadurch kann das Programm Ihnen alle Dateien anzeigen, die dieser Anwendung zugeordnet sind.

Schritt 8: Wählen Sie Dateien zum Löschen

Wählen Sie in der auf dem Bildschirm angezeigten Liste der zugehörigen Dateien alle Dateien aus, die Sie löschen möchten. Sie können sie einfach einzeln auswählen oder einfach auf die Schaltfläche "Alle auswählen" oben auf dem Bildschirm klicken.

Sie können auch die Option "Sortieren nach" wählen, wenn Sie die Dateien finden möchten, die Sie von Ihrem Mac löschen möchten.

Schritt 9: Bereinigen Sie die Anwendung

Nachdem Sie alle Dateien ausgewählt haben, die Ihrer Spotify-App zugeordnet sind, bereinigen Sie sie von Ihrem Mac. Alles, was Sie tun müssen, ist, auf die Schaltfläche "Clean" (Reinigen) in der rechten unteren Ecke Ihres Bildschirms zu klicken.

Schritt 10: Schließen Sie den Reinigungsvorgang ab

Deinstallationsprogramm löschen

Nachdem Sie auf die Schaltfläche "Reinigen" geklickt haben, werden Sie vom Programm aufgefordert, die Änderungen zu bestätigen. Von hier aus müssen Sie nur noch auf die Schaltfläche Bestätigen klicken. Das Popup-Fenster erscheint auf Ihrem Bildschirm.

Der Reinigungsvorgang beginnt dann. Jetzt müssen Sie nur noch warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Wenn Sie damit fertig sind, befinden sich die Spotify-App nicht mehr in Ihrem Mac und alle damit verbundenen Dateien.

* Weitere Informationen zu iMyMac PowerMyMac *

Wie Sie dem iMyMac PowerMyMac-Deinstallationsprogramm entnehmen können, können Sie alle Anwendungen deinstallieren, die Sie nicht mehr in Ihrem Mac benötigen. Mit diesem Programm sparen Sie definitiv mehr Zeit und Mühe.

Das Tolle an diesem Programm ist, dass es nicht nur ein einfaches Deinstallationsprogramm oder ein einfaches Reinigungsprogramm für Ihren Mac ist. Es kann auch eine Menge Dinge tun, die für Sie auf jeden Fall nützlich sind.

Die iMyMac PowerMyMac ist ein leistungsfähiges Werkzeug, das zu jedem gewünschten Element werden kann. Ein Deinstallationsprogramm, ein Cleaner, ein Duplikatsucher, ein Dateimanager, ein Leistungsmonitor und vieles mehr. Im Gegensatz zu einigen Mac-Anwendungen ist der iMyMac PowerMyMac alles, was Sie auf Ihrem Mac tun müssen, um Speicherplatz freizugeben oder sogar die Leistung Ihres Mac zu steigern.

Gleichzeitig ist der iMyMac PowerMyMac sehr einfach zu bedienen. Alles was Sie brauchen ist ein paar Klicks und Sie sind fertig! Es ist einfach so schnell und einfach. Eine der großartigsten Schnittstellen dieses Programms besteht darin, dass Sie je nach Wunsch zwischen zwei Skins wählen können. Sie können den Lichtmodus oder den Dunkelmodus verwenden. Es ist völlig dir überlassen.


Teil 3: Fazit

Wie Sie sehen, kann die Deinstallation von Spotify von Ihrem Mac etwas schwierig sein, aber nicht unmöglich. Alles was Sie brauchen, ist das richtige Wissen darüber, wie man die Dinge richtig macht. Es ist eine großartige Idee, dass Sie wissen, wie Sie Anwendungen im Handbuch deinstallieren. Auf diese Weise werden Sie mit Ihrem Mac und den darin enthaltenen Programmen und Dateien vertraut.

Wenn Sie jedoch etwas schnelles und effizientes beim Bereinigen Ihres Mac oder beim Deinstallieren von Anwendungen von Ihrem Mac wünschen, wird vielen Mac-Benutzern dringend empfohlen, das Programm iMyMac PowerMyMac zu verwenden. Wenn Sie dies verwenden, sparen Sie definitiv mehr Zeit und Mühe.

Wenn Sie das iMyMac PowerMyMac-Programm auf Ihrem Mac installieren können, können Sie mit all den Daten umgehen, die Sie auf Ihrem Mac nicht mehr benötigen, z. B. das Deinstallieren von Apps, die Sie nicht mehr benötigen. Wenn Sie dies verwenden, können Sie auch Ihren Mac aufräumen, die Leistung Ihres Macs überwachen und vieles mehr. Das Leben ist einfacher, wenn Sie dies auf Ihrem Mac verwenden.

Alles dank diesem mächtigen Werkzeug, dem iMyMac PowerMyMac konnte mehr von Ihrem Speicherplatz wiederherstellen, den diese Junks auf Ihrem Mac verwendet haben. Gleichzeitig ist die Leistung Ihres Macs schneller als zuvor. Dies ist eindeutig eine All-in-One-Mac-Anwendung, die jeder Mac-Benutzer haben sollte.