Wollen Sie Synchronisieren Sie Kontakte von Ihrem iPhone? Dank des iCloud-Dienstes von Apple ist es möglich, dies nur einmal zu tun. Apple synchronisiert Ihre Kontakte und andere Dateitypen zwischen Geräten.

Das bedeutet, dass Änderungen an Ihren Kontakten, die Sie auf Ihrem iPhone vorgenommen haben, auf Ihren Mac-Computer oder Ihr iPad übertragen werden. Sobald Sie die Synchronisierungsfunktion zum ersten Mal aktiviert haben, ist ein einfacher Zugriff auf Ihre Kontakte über das Web möglich. Der Zugriff auf Ihre Dateien (einschließlich Ihrer Kontakte) ist auch dann möglich, wenn Sie Ihren Mac oder Ihr iPhone nicht verwenden.

In diesem Artikel geben wir Ihnen einen umfassenden Leitfaden, um Ihnen zu helfen Kontakte vom iPhone zum Mac synchronisieren (und sogar über Apple-Geräte hinweg). Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Erstellen Sie jedoch zunächst eine Sicherungskopie Ihrer Kontakte

Es gibt keine einfache Möglichkeit, Ihre Kontakte vom iPhone zu sichern. Sie müssen jedoch ein Backup des gesamten Geräts erstellen. Wenn Probleme mit den folgenden Schritten auftreten, können Sie das erstellte Backup einfach wiederherstellen. Auf diese Weise verlieren Sie keine Daten.

Um Ihr gesamtes Gerät zu sichern, müssen Sie iTunes verwenden. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um zu erfahren, wie es gemacht wird:

Schritt 01: Öffnen Sie iTunes Verwenden Sie Ihr Mac-Gerät oder Ihren Windows-PC.

Schritt 02: Schließen Sie das iPhone mit dem beim Kauf mitgelieferten Kabel an.

IPhone Kontakte sichern

Schritt 03: Klicken Sie auf das iPhone-Gerätesymbol, wenn es angezeigt wird. Gehen Sie zur Registerkarte Zusammenfassung und dann Drücken Sie Jetzt sichern.

Schritt 04: Warten Sie, bis der Sicherungsvorgang abgeschlossen ist.

So synchronisieren Sie Kontakte vom iPhone auf den Mac mithilfe von iCloud

iCloud ist Apples beliebte Plattform, bei der es sich im Grunde um einen Cloud-Speicher handelt. Wenn Sie die Speicherfunktionen von iCloud nutzen möchten, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Es kann zum Speichern von Dateien, Übertragen von Daten zwischen iOS-Geräten und sogar zum Suchen verwendet werden Apple verloren Produkte.

Auf diesen Dienst kann über Webbrowser (z. B. Chrome, Safari, Firefox) zugegriffen werden, indem Sie sich einfach bei iCloud.com anmelden. Dieser Cloud-Speicherdienst ist der beste Weg, um Kontakte vom iPhone auf den Mac zu synchronisieren. Dies liegt daran, dass alles sofort aktualisiert wird, sobald Sie bestimmte Änderungen vornehmen.

Synchronisieren Sie Kontakte in iCloud

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Synchronisierung von Kontakten in iCloud für Ihr iPhone zu aktivieren:

Schritt 01: Öffnen Sie die Anwendung Einstellungen.

Schritt 02: Drücken Sie Ihren Namen.

Schritt 03: Drücken Sie iCloud.

Schritt 04: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Kontakte.

Schritt 05: Auf dem Bildschirm wird eine Eingabeaufforderung angezeigt. Tippen Sie auf Zusammenführen statt auf Abbrechen.

Hinweis: Für iOS 10.2 und frühere Versionen sollten Sie Einstellungen öffnen und iCloud drücken. Das heißt, Sie überspringen den zweiten Schritt.

Wenn in Ihrem iCloud-Konto bereits Kontakte vorhanden sind, werden sowohl neue als auch alte Kontakte zusammengeführt. Anschließend werden sie alle auf Ihr Gerät heruntergeladen. Wenn die Kontaktsynchronisierung in Ihrer iCloud bereits aktiviert ist, müssen Sie sie auf Ihrem Mac (und auf anderen Geräten) aktivieren, damit Sie alle Funktionen nutzen können.

Jetzt muss iCloud Sync auch auf Ihrem Mac-Gerät aktiviert werden. Hiermit können Sie die Kontakte herunterladen, die Sie kürzlich auf die iCloud-Plattform hochgeladen haben. Hier sind die Schritte dazu:

Schritt 01: Öffnen Sie Ihr Mac-Gerät und gehen Sie zu Systemeinstellungen.
Anmelden icloud

Schritt 02: Wählen Sie iCloud und melden Sie sich mit derselben Apple-ID an, die Sie auf Ihrem iPhone verwendet haben.

Schritt 03: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Kontakte um iCloud Sync zu aktivieren.

Jetzt werden Ihre Kontakte über iCloud synchronisiert. Alle neuen Kontakte, die auf Ihrem Mac-Gerät gespeichert sind und nicht auf Ihrem iPhone gespeichert sind, werden jetzt angezeigt. Das Gegenteil ist auch der Fall. Über das Programm "Kontakte" auf Ihrem Mac können Sie alle Kontakte anzeigen, die Sie haben. Diese Kontaktliste wird zu einem Adressbuch, das in anderen Apple-Anwendungen, einschließlich Mail und Nachrichten, gespeichert wird.

Es ist Zeit, Ihre Kontaktliste zu bereinigen

Da iCloud die Aufgabe erfüllt, sicherzustellen, dass jede einzelne Datei synchron ist, können Sie die Liste der Kontakte ändern, die Sie benötigen. Auf diese Weise sind sie über mehrere Geräte hinweg organisiert. Wenn Ihre Kontaktliste zuvor nicht synchronisiert wurde, haben Sie mit Sicherheit ein chaotisches Adressbuch, nachdem Sie die oben genannten Änderungen vorgenommen haben.

Führen Sie auf Ihrem Mac-Gerät die folgenden Schritte aus:

Schritt 01: Öffnen Sie Kontakte.

Schritt 02: Stellen Sie in der Seitenleiste sicher, dass iCloud-Kontakte ausgewählt sind.

Schritt 03: Organisieren Sie Ihre Kontakte, indem Sie sie aufräumen, neue hinzufügen und alte oder doppelte löschen.

Schritt 04: Drücken Sie Karte und dann Klicken Sie auf Nach Duplikaten suchen. Auf diese Weise können Sie doppelte Einträge suchen und zusammenführen.

Sie können auch einen Webbrowser verwenden (wenn Sie einen Windows-PC haben) und zu iCloud.com gehen. Melden Sie sich bei Ihrem Apple-Konto an. Wählen Sie Kontakte aus, um sie anzuzeigen. Danach können Sie weitere Kontakte hinzufügen, vorhandene ändern und alte oder doppelte löschen. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit für die Synchronisierung auf anderen Geräten und nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor.

Umgang mit einem langsamen Mac-Gerät

Wenn Sie wie die meisten Mac-Benutzer sind, die iCloud zum Synchronisieren von Dateien zwischen Apple-Geräten verwenden, haben Sie möglicherweise einen chaotischen Computer, der voll von doppelten Dateien ist. Normalerweise neigen Mac-Geräte, die durch zu viele Daten blockiert sind, zum Absturz und zur Verlangsamung.

Doppelter Sucher

Die beste Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, besteht darin, doppelte Dateien zu löschen. Sie können dies einfach mit tun iMyMac PowerMyMac Software. Ein Merkmal dieser Software ist die Doppelter Sucher. Mit diesem Tool können Sie doppelte Bilder, Videos, Dokumente und andere Dateitypen finden. Sie können einfach die gescannten Ergebnisse der Software anzeigen und nicht benötigte Duplikate löschen. All dies ist mit nur wenigen Klicks möglich.

Darüber hinaus können Sie die Leistung Ihres Mac-Geräts mithilfe von optimieren PowerMyMacs Reiniger Werkzeug. Es ermöglicht Ihnen, unnötigen Müll in Ihrem System zu lokalisieren und zu bereinigen. Dabei wird Ihr Mac-Gerät gründlich gescannt. Und Sie können einfach die Dateien auswählen, die Sie löschen möchten, und sie einfach entfernen.

Zum Einpacken

Das Synchronisieren Ihrer Kontakte vom iPhone auf den Mac ist mit iCloud sehr einfach. Mit den obigen Schritten können Sie iCloud aktivieren und Kontakte auf beiden Geräten synchronisieren. Es wird jedoch empfohlen, dass Sie Ihre Kontakte organisieren, um sicherzustellen, dass Sie kein chaotisches Adressbuch auf mehreren Apple-Geräten haben.

Nachdem Sie iCloud aktiviert haben, möchten Sie möglicherweise Ihren Mac-Computer optimieren, um ein reibungsloseres Arbeiten zu gewährleisten. Wenn Sie iCloud aktivieren, kann Ihr Computer aufgrund weiterer Dateien ins Stocken geraten. Mit dem PowerMyMac-Tool von iMyMac können Sie nicht benötigte Dateien suchen, Duplikate suchen und löschen und Ihr Gerät im Allgemeinen beschleunigen.