Sie können nur dann Deinstallieren Sie OneDrive auf dem Mac manuell oder mithilfe eines App-Deinstallationsprogramms und -Bereinigungsprogramms. Beide Methoden funktionieren hervorragend, aber das manuelle Entfernen kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

Heute lernen wir es Deinstallieren Sie OneDrive auf dem Mac mit diesen beiden Methoden.

Tipps:

Teil 1. Kurze Einführung in OneDrive auf dem Mac

Obwohl es für Mac-Benutzer recht eigen ist, OneDrive von Microsoft zu verwenden, kann man nicht bestreiten, dass die Nutzung von kostenlosen Online-Cloud-Speichern völlig in Ordnung ist. Es gibt vier erstaunliche Ebenen von Online-Speichern, die Sie verwenden können. Erstens sind natürlich die iCloud von Apple, Google Drive, Dropbox und OneDrive.

OneDrive bietet 5GB-Speicher mit einer Option zum Upgrade auf höhere Pläne. Wenn Sie also mehr Online-Speicher auf Ihrem Mac benötigen, können Sie den OneDrive-Dienst nutzen.

Wenn Sie OneDrive jedoch heruntergeladen haben und nicht alles verwenden, können Sie es von Ihrem Mac deinstallieren und den Speicherplatz einlösen.
Deinstallieren Sie Onedrive auf dem Mac

Teil 2. Deinstallieren Sie OneDrive auf einem Mac mit einem Mac-Deinstallationsprogramm

Die meisten verwandten Dateien sind in den Unterordnern der Systembibliothek versteckt, und es dauert einige Zeit, bis Sie die Dateien vollständig entfernt haben. Aus diesem Grund empfehlen wir die Verwendung eines Mac-Deinstallationsprogramms.

Diese Arten von Tools sorgen für die Qual, die wir empfinden, wenn Sie nach allen in unserem System verstreuten Bits und Apps suchen. Eine der dringend empfohlenen Mac Uninstaller-Software ist die PowerMyMac-Mac-Deinstallationsprogramm.

PowerMyMac-Mac-Deinstallationsprogramm bietet einen umfassenden Scan aller auf Ihrem Mac gespeicherten Apps. Es sucht nicht nur nach einer bestimmten App, sondern alle alten und neuen Apps in Ihrem System.

Dies ist auch die beste Zeit für eine Bereinigung, indem Sie die älteren Apps entfernen, die auf Ihrem Mac gestört haben.

Mit PowerMyMac-Mac-Deinstallationsprogramm Ist einfach. Es dauert nur ein paar Klicks.

So geht's Deinstallieren Sie OneDrive auf dem Mac mit PowerMyMac:

Step 1. Choose Uninstaller from iMyMac PowerMyMac

Download, install and launch the iMyMac PowerMyMac on your Mac, then click on the Toolkit Module. Find and choose Uninstaller from the menu.

Uninstaller

Step 2. Click Scan to Find OneDrive

Click Scan to find OneDrive among the scanned results. Once you click on the specific app, it also displays all the related files so you can select all of them.

Deinstallationsprogramm Scannen

Step 3. Uninstall OneDrive

Click the Clean button at the lower right of the screen. Confirm the action and wait for the process to be completed.

Uninstall OneDrive

Das ist es! Sie haben OneDrive auf dem Mac zusammen mit den zugehörigen Dateien gründlich deinstalliert.

Teil 3. So entfernen Sie OneDrive manuell auf einem Mac

Das manuelle Entfernen von OneDrive ist einfach. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Anleitung genau befolgen und mit diesen Einstellungen vertraut sind.

  1. Wenn Sie derzeit OneDrive verwenden, beenden Sie die Anwendung und schließen Sie alle zugehörigen Dienste. Sie können auch zu Ihrer Symbolleiste gehen, auf das OneDrive-Symbol klicken und auf Einstellungen klicken. Wählen Sie OneDrive beenden.
  2. Als nächstes müssen Sie über den Finder zum Ordner Applications gehen. Suchen Sie die OneDrive-App, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie In den Papierkorb verschieben. Sie können das OneDrive-Symbol auch vom Desktop in den Papierkorb ziehen und Ihre Mac-Anmeldeinformationen eingeben, wenn Sie dazu aufgefordert werden. OK klicken.
  3. Nachdem Sie die App selbst entfernt haben, müssen Sie auch alle zugehörigen Inhalte entfernen. Drücken Sie Befehl + Umschalt + G im Finder. Weiter / Benutzer // Bibliothek / Container
  4. Suchen Sie nach den beiden Ordnern: com.microsoft.skydrive-mac und com.microsoft.SkyDriveLauncher
  5. Ziehen Sie diese Ordner in den Papierkorb

Wenn Sie OneDrive jedoch mit dem Standard-Setup installiert haben, wird die App unter Ihrem Namen aufgeführt. Ziehen Sie es einfach in den Papierkorb. Achten Sie darauf, den Papierkorb zu leeren, um die App vollständig zu entfernen und etwas Platz frei machen. Hier ist ein anderes Tool namens Mac Cleaner von iMyMac erledigt auch die Aufgabe, Speicherplatz freizugeben, z.
Deinstallieren Sie Onedrive manuell auf dem Mac

Teil 4. Bonus Tipps

Wenn Sie OneDrive sowohl für private als auch für geschäftliche Zwecke verwenden, haben Sie vermutlich Tonnen von Dateien gespeichert und manchmal übersehen und löschen.

Sie können diese gelöschten Dateien wiederherstellen, aber wie können Sie diese Dateien wiederherstellen? Hier erhalten Sie einige Tipps und Tricks zur effizienten Verwendung von OneDrive auf dem Mac.

So stellen Sie gelöschte Dateien wieder her

  1. Öffnen Sie die OneDrive-Website auf Ihrem Mac und melden Sie sich mit Ihrem Konto an
  2. Wechseln Sie zum Papierkorb im Navigationsbereich
  3. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, indem Sie auf jedes Element zeigen und im daraufhin angezeigten Kontrollkästchen auf Wiederherstellen klicken.

So stellen Sie gelöschte Dateien von der OneDrive-App auf dem Desktop wieder her

  1. Öffnen Sie den Papierkorb
  2. Suchen und wählen Sie die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jede Datei und klicken Sie auf "Zurücksetzen".
  4. Die Dateien werden in ihrem vorherigen Ordner wiederhergestellt

Diese Option funktioniert nur, wenn der Papierkorb noch nicht geleert wurde.

Was tun, wenn OneDrive die Synchronisierung beendet hat?

Einige Benutzer haben Synchronisierungsprobleme mit ihrer OneDrive-App auf ihren Macs gemeldet. Es gibt viele mögliche Ursachen, aber am besten versuchen Sie, OneDrive zurückzusetzen. Wenn ein solches Problem auftritt, können Sie die Schritte zum Zurücksetzen befolgen.

  1. Beenden Sie OneDrive. Sie können dies tun, indem Sie das App-Symbol in der oberen Taskleiste auswählen, auf Einstellungen klicken und dann OneDrive beenden beenden.
  2. Öffnen Sie den Ordner "Programme" im Finder
  3. Suchen Sie die OneDrive-App, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Paketinhalt anzeigen
  4. Gehen Sie zum Inhalt und dann zum Ordner Ressourcen
  5. Suchen Sie nach ResetOneDriveApp.command oder ResetOneDriveAppStandalone.command und doppelklicken Sie
  6. Starten Sie OneDrive und schließen Sie das Setup ab

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie über die neueste Version der OneDrive-App verfügen, bevor Sie OneDrive zurücksetzen. Veraltete Versionen können ebenfalls Synchronisierungsprobleme verursachen.
Deinstallieren Sie Onedrive auf Mac Onedrive

Die Deinstallation von OneDrive auf einem Mac ist schnell und einfach, nachdem Sie die von uns bereitgestellten Anleitungen durchgearbeitet haben. Bei der ersten Methode entfernen wir die OneDrive-App manuell, indem Sie die App und den zugehörigen Inhalt löschen.

Es kann einige Zeit und Mühe kosten, es manuell zu deinstallieren. Wenn Sie sich jedoch mit der Funktionsweise dieser App vertraut machen und versuchen, ein paar Dollar zu sparen, tun Sie dies. Falls Sie jedoch ein stressfreies Deinstallationsprogramm für Apps planen, verwenden Sie die PowerMyMac Software.

Diese Software enthält alle wichtigen Module und Tools, die für einen gesunden, optimierten und sauberen Mac erforderlich sind. Es verfügt über ein leistungsfähiges Deinstallationsmodul, mit dem Sie OneDrive mit nur wenigen Klicks vollständig entfernen können. Sie müssen sich keine Sorgen machen, viele Schritte zu durchlaufen.

Außerdem haben wir Bonus-Tipps und Best Practices für den Umgang mit OneDrive hinzugefügt. Ich hoffe, dieser Beitrag hat Ihnen geholfen, das Beste aus Ihrem Gerät herauszuholen.