Das Sichern Ihres iPhone-Geräts auf Ihrem Mac ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Daten zu schützen. Die meisten Benutzer wundern sich jedoch Wo werden iPhone-Backups auf einem Mac gespeichert?. Aus diesem Grund haben wir diesen Artikel. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sehen können Wo werden iPhone-Backups auf einem Mac-Gerät gespeichert?.

Wo werden iPhone-Backups auf dem Mac gespeichert?

Sobald Sie versuchen, die Daten auf Ihrem iPhone-Gerät auf Ihrem Mac zu sichern, werden die Dateien automatisch in iTunes weitergeleitet. Mit diesem Verzeichnis können Sie Ihr iPhone-Backup auf Ihrem Mac finden.

/ User / YOURUSERNAME / Library / Anwendungsunterstützung / MobileSync / Backup /

Zum anderen können Sie Ihr iPhone-Backup auch mithilfe der folgenden Methode finden.

Schritt 1: Gehen Sie und drücken Sie die Suchsymbol in Ihrer Menüleiste.

Schritt 2: Kopieren Sie diese und fügen Sie sie in die Suchleiste ein.

~ / Bibliothek / Anwendungsunterstützung / MobileSync / Backup /

Wo werden iPhone-Backups auf dem Mac gespeichert?

Schritt 3: Danach tippen Sie auf Eingabetaste von Ihrer Tastatur.

Wenn Sie mehr als ein iOS-Gerät haben, das Sie auf Ihrem Mac gesichert haben, können Sie einfach zu iTunes wechseln und danach suchen. Folgendes müssen Sie tun.

Schritt 1: Gehe zu iTunes.

Schritt 2: Tippen Sie dann auf Klicken Vorlieben.

Schritt 3: Dann mach weiter und Klicken Sie bei gedrückter Ctrl-Taste auf die Sicherungsdatei das willst du sehen.

Schritt 4: Und dann Wählen Sie Im Finder anzeigen.

Wo finde ich das in iCloud gespeicherte iPhone-Backup?

Wenn Sie Ihr iPhone-Gerät zuvor mit Ihrer iCloud sichern konnten, wird Ihre Sicherungsdatei auf iCloud.com nicht angezeigt. Sie können jedoch tatsächlich auf Ihrem Mac-Gerät darauf zugreifen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus.

Schritt 1: Klicken Sie auf das Apple-Menü und dann auf Wählen Sie Systemeinstellungen

Schritt 2: Danach gehen Sie weiter und wählen dann iCloud Wählen Sie Verwalten und wählen Sie Backups.

Von dort aus können Sie alle iCloud-Backups, die Sie auf Ihrem Mac haben, von Ihrem iPhone-Gerät aus finden. Sie haben dann eine Vorstellung davon, wann das letzte Backup erstellt wurde.

Löschen oder Kopieren von iPhone-Backups auf dem Mac

Nun müssen Sie die Sicherungsdateien Ihres iPhone-Geräts sorgfältig verwalten. Die Time Machine-Funktion Ihres Mac kann somit den Ordner Ihres Backups jedes Mal kopieren, wenn Sie ein Backup von Ihrem iPhone-Gerät erstellen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Ihre Daten sicher aufbewahrt werden. Mit dieser Option können Sie Ihre Dateien auch auf einer Festplatte sichern.

Sie können das tun, indem Sie Starten Sie Ihren iPhone-Backup-Ordner und ziehen Sie die darin enthaltenen Daten auf Ihre Festplatte. Hier müssen Sie sicherstellen, dass Sie den gesamten Inhalt in einem Stück kopieren, damit die anderen Daten von Ihrem iPhone-Gerät nicht beeinträchtigt werden.

Das Entfernen von Dateien auf dem Mac ist eine Aufgabe, die Sie am häufigsten ausführen sollten, insbesondere wenn Sie mehr als ein Gerät haben, das auf Ihrem Mac gesichert ist. Und Tatsache ist, dass Sie einmal ein iPhone-Gerät gesichert haben, das eine 128 GB Speicherwird dies wirklich einen großen Teil des Speichers Ihres Mac aufbrauchen. Wenn Sie viel Speicherplatz verlieren, kann dies dazu führen, dass Ihr Mac langsamer arbeitet und andere Probleme auftreten.

So entfernen Sie iTunes Backup manuell auf einem Mac

Das Löschen der iTunes-Sicherungskopie, die Sie auf Ihrem Mac haben, ist sehr einfach. Und was Sie tun müssen, ist, in Ihr Sicherungsverzeichnis zu wechseln, anstatt den Vorgang in iTunes auszuführen. Folgendes müssen Sie beachten.

Schritt 1: Wechseln Sie in das Sicherungsverzeichnis von deinem iTunes. Von dort aus können Sie alle durchgeführten Backups auschecken.

Schritt 2: Dann mach weiter und Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Sicherungsdatei dass Sie möchten und ein Dropdown-Menü wird angezeigt.

Schritt 3: Von dort aus einfach weitermachen und einfach Wählen Sie Löschen Damit Sie diese Sicherungsdatei entfernen können.

Entfernen Sie iCloud Backups

Manuelles Entfernen der iCloud Backup-Datei auf einem Mac

Das Entfernen Ihres iCloud-Backups ist jedoch viel einfacher. Und alles, was Sie tun müssen, sind die folgenden Schritte.

Schritt 1: Gehen Sie von Ihrem iPhone-Gerät aus und öffne deine Einstellungen und dann nach der Option iCloud suchen.

Schritt 2: Gehen Sie danach zu Ihrem Speicher und Backup.

Schritt 3: Von dort aus Wählen Sie Speicher verwalten Wählen Sie dann die gewünschte Sicherungsdatei aus.

Schritt 4: Wenn Sie die zu entfernende Sicherungsdatei ausgewählt haben, tippen Sie einfach darauf und dann auf Löschen Sie die Schaltfläche.

So entfernen Sie iTunes Backup auf einem Mac mit iMyMac PowerMyMac

Abgesehen vom manuellen Löschen Ihres iTunes-Backups auf Ihrem Mac gibt es noch eine andere einfachere Möglichkeit. Wir wissen, dass es auch einfach ist, iTunes Backup manuell von Ihrem Mac zu entfernen. Wenn Sie dies jedoch auf diese Weise tun, nehmen Sie sich mehr Zeit für eine einfache Aufgabe.

Aus diesem Grund haben wir das perfekte Tool, mit dem Sie Ihren gesamten iTunes-Müll von Ihrem Mac entfernen können. Und das ist durch die iMyMac PowerMyMac Cleaner, ein leistungsstarkes Tool zum Aufräumen von Junks auf Ihrem Mac. Der iMyMac PowerMyMac Cleaner hilft Ihnen definitiv dabei, die Dateien zu entfernen, die Sie nicht mehr benötigen, und schafft Platz auf Ihrem Mac.

Gratis Download

Der iMyMac PowerMyMac ist ein leistungsstarkes All-in-One-Tool, mit dem Sie Ihr Mac-System reinigen und optimieren können. Mit diesem Tool können Sie mit einem Klick alle Dateien entfernen, die Sie entfernen möchten. Es kann auch die Leistung Ihres Mac überwachen, was wichtig ist, damit Sie wissen, welche Leistung Sie haben Mac-System beansprucht viel Speicherplatz, CPU und Festplattenspeicher.

Um mehr über den iMyMac PowerMyMac Cleaner zu erfahren, zeigen wir Ihnen hier eine Kurzanleitung, die Sie befolgen können, damit Sie Ihren gesamten iTunes Junk entfernen können. Die iTunes Junk-Option des iMyMac PowerMyMac Cleaners hilft Ihnen beim Entfernen Ihrer Backups sowie Ihrer Installationspakete von Ihrem iOS-Gerät. Sie können damit auch alle beschädigten Downloads entfernen, die Sie in iTunes vorgenommen haben.

Schritt 1: Öffnen Sie iMyMac PowerMyMac

Als Erstes müssen Sie natürlich den iMyMac PowerMyMac auf Ihrem Mac installieren, indem Sie ihn herunterladen und installieren. Sobald Sie damit fertig sind, können Sie das Programm auf Ihrem Mac öffnen.

Auf der Hauptseite des iMyMac PowerMyMac befinden sich drei Hauptmodule: Status, Cleaner und Toolkit.

Klicken Sie auf Reiniger

Schritt 2: Klicken Sie auf Cleaner

Von diesen drei Modulen, die Sie auf der Hauptseite des iMyMac PowerMyMac sehen, wähle den Reiniger. Dies liegt daran, dass der Cleaner Ihnen beim Aufräumen Ihres Mac helfen kann. Es enthält einige Funktionen, aus denen Sie auswählen können, darunter das System, E-Mail, Foto und einige andere Dateien, die sich auf Ihrem Mac befinden.

Schritt 3: Wählen Sie den iTunes Junk

Dann wird auf der Seite des Cleaner-Moduls eine Reihe von Funktionen auf dem Bildschirm Ihres Mac angezeigt. Es gibt den System-Junk, den iPhoto-Junk, den E-Mail-Junk, das ähnliche Foto, den iTunes-Junk, den Papierkorb, große und alte Dateien sowie den Duplikatsucher. Gehen Sie aus der Liste auf Ihrem Bildschirm einfach weiter und einfach wähle den iTunes Junk.

Schritt 4: Scannen Sie Ihren Mac nach iTunes Junk

Danach fordert das Programm Sie auf, Ihren Mac zu scannen, damit er nach allen iTunes Junk-Inhalten suchen kann, die Sie haben. Alles, was Sie auf dieser Seite tun müssen, ist zu Klicken Sie auf die Schaltfläche Scannen um den Prozess zu starten. Das Programm sucht nun nach allen iTunes-Backups, Updates, Downloads und Ihrem Cache auf Ihrem Mac. Alles was mit iTunes zu tun hat.

Schritt 5: Auschecken des Ergebnisses Wählen Sie die zu löschende Datei

Nach erfolgreicher Ausführung des Scanvorgangs können Sie das Ergebnis sehen. Alles was Sie tun müssen, ist zu Klicken Sie auf die Schaltfläche Ansicht und das Ergebnis wird dann direkt vor Ihnen angezeigt.

Auf der linken Seite Ihres Bildschirms können Sie iTunes-Kategorien wie iTunes Backup, iTunes Cache, Software und iTunes auswählen. Wenn Sie auf eine Kategorie klicken, werden die darin enthaltenen Dateien im rechten Bereich des Bildschirms angezeigt und erweitert.

Schritt 6: Wählen Sie Alle zu entfernenden Dateien aus

Gehen Sie nun in der Kategorie auf der linken Seite Ihres Bildschirms wie folgt vor: Wählen Sie die iTunes Backups. Hier befinden sich alle Backups, die Sie mit Ihrem iOS-Gerät über iTunes erstellt haben. Nachdem Sie iTunes Backup ausgewählt haben, werden alle darin enthaltenen Dateien im rechten Bereich Ihres Bildschirms angezeigt.

Wählen Sie aus der Liste der Dateien, die auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden, alle iTunes-Sicherungsdateien aus, die Sie vom Mac-System entfernen möchten. Sie können sie einzeln anklicken, um sie auszuwählen, oder Sie können auch einfach auf die Schaltfläche klicken Wählen Sie die Option Alle Im oberen Bereich des Bildschirms können Sie alle iTunes-Sicherungsdateien gleichzeitig auswählen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Reinigen

Schritt 7: Klicken Sie auf Clean Button

Wenn Sie mit der von Ihnen ausgewählten iTunes-Sicherungsdatei zufrieden sind, können Sie sie alle bereinigen. Und dazu einfach Klicken Sie auf die Schaltfläche Reinigen Beginnen Sie mit dem Reinigungsprozess Ihres Mac von den iTunes-Backups, die Sie nicht mehr benötigen.

Schritt 8: Bestätigen

Bevor der iMyMac PowerMyMac Cleaner mit dem Reinigungsvorgang fortfährt, werden Sie vom iMyMac PowerMyMac Cleaner aufgefordert, den Reinigungsvorgang zu bestätigen. Auf diese Weise werden Sie benachrichtigt, dass der Prozess gestartet wird und dass Sie ihn nicht mehr rückgängig machen, sobald Sie "Ja" sagen.

Wenn Sie also wirklich sicher sind, welche iTunes-Sicherungsdateien Sie entfernen möchten, können Sie fortfahren und Klicken Sie auf die Schaltfläche Bestätigen aus der Popup-Nachricht, die auf Ihrem Bildschirm angezeigt wurde. Nach der Bestätigung wird Ihr iTunes-Backup nun von Ihrem Mac entfernt. Warten Sie also einfach, bis es fertig ist.

Mit dem iMyMac PowerMyMac wird das Aufräumen Ihres Mac jetzt nie einfacher. Dank dieses wunderbaren Tools können Sie jederzeit mit nur einem Knopfdruck Speicherplatz auf Ihrem Mac freigeben. Und das Beste daran ist, dass der iMyMac PowerMyMac auch ein virtuelles Toolkit enthält, das verwendet werden kann, wenn Sie andere Probleme auf Ihrem Mac lösen möchten, z. B. das Deinstallieren unerwünschter Apps auf Ihrem Mac.

Fazit

Jetzt, da Sie wissen, wo iPhone-Backups auf dem Mac gespeichert sind, können Sie sie leichter auschecken und wissen, wann Sie das letzte Backup Ihres iPhone-Geräts durchgeführt haben. Denken Sie immer daran, dass das Sichern Ihrer Daten auf Ihrem iPhone-Gerät eine sehr wichtige Aufgabe ist, die Sie regelmäßig ausführen sollten, um sie zu schützen.

Eine weitere wichtige Sache ist, dass Sie auch sicherstellen müssen, dass Ihr Mac einwandfrei läuft und genügend Speicherplatz für Ihre Datensicherung vorhanden ist. Daher sollten Sie Ihren Mac regelmäßig bereinigen, um mehr Platz für eine neue Sicherungsdatei von Ihrem iPhone-Gerät zu schaffen und gleichzeitig die Leistung Ihres Mac optimieren zu können.

Gratis Download