Ich habe mehrere Mac-Geräte. Ich habe einen iPod, ein iPhone und ein MacBook Pro. Ich habe nicht viele Probleme mit den ersten beiden Geräten, die ich besitze. Aber mit dem MacBook Pro bin ich sehr frustriert über die langsame Leistung. Es ist super langsam und ich kann nicht viel damit anfangen. Eine Sache, die dies verursachen könnte, ist die Tatsache, dass ich zu viele Apps darin habe. Wie reinige ich mein MacBook Pro von diesen Apps?

~ Besitzer von Mac-Geräten

ArtikelleitfadenTeil I: EinführungTeil II: Manuelles Entfernen von Apps auf Ihrem MacTeil III: Erweiterungen und Plugins löschenTeil IV: Schlussfolgerung

Leute lesen auch:Der beste Mac File Shredder in 2018Die beste Fotomanagement-Software für Mac

Teil I: Einführung

Die meisten Mac-Benutzer verfügen über Geräte, die mit einer riesigen Menge an unnötigen Apps gefüllt sind. Diese Apps verursachen auf diesen Mac-Geräten viele Probleme. Sie nehmen zu viel Speicherplatz in Anspruch und verlangsamen Mac-Geräte. Manchmal führt dies sogar zum vollständigen Absturz oder sogar zum Abschalten der Macs.

Das Löschen dieser Anwendungen ist keine leichte Aufgabe. Viele Leute denken, dass es einfach ist. Es ist jedoch eigentlich kompliziert. Diese Apps beanspruchen viel Speicherplatz auf Ihrem Mac. Wenn Sie diese Apps einfach löschen, wird nicht so viel Speicherplatz wie möglich gelöscht.

Sie benötigen den richtigen App-Cleaner, um Anwendungen vollständig zu entfernen. Dadurch haben Sie mehr Platz als nur die App zu löschen. Eine gute App-Bereinigung hilft Ihnen, eine App mit nur wenigen Klicks vollständig zu entfernen, um Ihren dringend benötigten Speicherplatz zu erhalten.

In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen den besten App-Reiniger, der für Mac-Geräte verfügbar ist. Die, die wir empfehlen, ist Mac-Deinstallationsprogramm von iMyMac. Dieses Tool ist sehr leistungsfähig und einfach zu bedienen. Aber bevor wir uns näher mit diesem Tool beschäftigen, erfahren Sie, wie Sie Anwendungen manuell entfernen.

Gratis Download Jetzt Kaufen

Teil II: Manuelles Entfernen von Apps auf Ihrem Mac

Wenn Sie Apps auf Ihrem Mac manuell entfernen möchten, müssen Sie zuerst die einzelnen Komponenten suchen. Wenn Sie diese Teile gefunden haben, ziehen Sie sie in den Papierkorb. Um mehr Platz auf Ihrem Gerät zu schaffen, können Sie den Papierkorb danach auch leeren.

Das Problem dabei ist einfach. Teile Ihrer App befinden sich nicht nur im Ordner der App. Sie finden sie auch in anderen Abschnitten Ihres Mac, z. B. in Downloadordnern und in Browsern. Das Löschen von Plugins ist möglich.

Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Spuren nicht zurückgelassen werden. Zu diesen Spuren gehören Cookies, Cache-Dateien und andere Junk-Dateien, die in Ihrem Mac Speicherplatz beanspruchen und ihn sogar stören können.

Wenn Sie Anwendungen nicht manuell löschen möchten, können Sie verwenden Mac-Deinstallationsprogramm von iMyMac. Das besagte Tool hat folgendes Merkmale und Vorteile:

1 - mächtig - Es durchsucht Ihren Mac umfassend nach allen Anwendungen und kann diese Aufgabe effizient erledigen.

2 - Effizient - Sie können Anwendungen, die Sie löschen möchten, vollständig entfernen. Es entfernt auch die zugehörigen Dateien der genannten Anwendungen.

3 - Selektiv - Es zeigt die gescannten Ergebnisse in verschiedenen Klassifizierungen (nach Zeit, Größe, Datum usw.). Sie können Anwendungen einzeln in der Vorschau anzeigen. Und Sie können auswählen, welche Apps Sie deinstallieren möchten. Alles steht unter Ihrer Leitung und Kontrolle.

4 - Kostenlose Testversion - Sie können das Mac-Deinstallationsprogramm für die erste 500MB Ihrer Daten verwenden. Sie können jetzt die Macht dieses Werkzeugs erleben, ohne Geld aus der Tasche stecken zu müssen.

So verwenden Sie es Schritt für Schritt:

Schritt 1 - Laden Sie den iMyMac-Cleaner herunter und öffnen Sie ihn in Ihrem Gerät.

Gratis Download Jetzt Kaufen

Schritt 2 - Wählen Sie aus den Modulen auf der linken Seite. Wählen Sie das Modul „Mac Uninstaller“.
Mac Unintasller Main

Schritt 3 - Klicken Sie auf Scannen, um alle Anwendungen in Ihrem Gerät zu scannen. Warten Sie, bis die Ergebnisse angezeigt werden.

Schritt 4 - Wählen Sie die Anwendung aus, die Sie entfernen möchten.
Mac für das Scannen ohne Computer

Schritt 5 - Klicken Sie auf "Clean".

Schritt 6 - Klicken Sie auf "Bestätigen".
Deinstallieren Sie Anwendungen

Teil III: Erweiterungen und Plugins löschen

Neben Anwendungen können Plugins und Erweiterungen auch dazu führen, dass Ihr Mac langsamer wird. Deswegen sollten Sie auch die durch diese Erweiterungen verursachten Probleme beheben, indem Sie sie vollständig von Ihrem Gerät entfernen.

Ein Werkzeug, das Sie verwenden können, ist Erweiterungs-Manager von iMyMac. Es ist ein benutzerfreundliches Werkzeug mit einer Vielzahl von Funktionen Merkmale und Vorteile:

1 - Es verbessert die Leistung Ihres Mac-Geräts, indem es es tatsächlich beschleunigt.

2 - Es hilft Ihnen beim Entfernen unerwünschter Erweiterungen, die auf Ihrem Gerät viele Probleme verursachen.

3 - Es ist 100% sicher und sicher. Es enthält keine Viren oder Malware, die Ihr Mac-Gerät tatsächlich schädigen können. Es ist mit jedem beliebigen Mac-Gerät kompatibel.

4 - Schützt vertrauliche Informationen, die Sie in das Tool eingeben.

5 - 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Wenn Sie mit der Leistung des Tools nicht zufrieden sind, können Sie einfach eine Rückerstattung beantragen.

6 - Eine kostenlose Testversion für die ersten 500MB-Daten ist verfügbar. Sie müssen kein Geld ausgeben, ohne die Software zuerst zu erleben. Sie können herausfinden, ob es tatsächlich Ihren Bedürfnissen entspricht.

7 - Es ist sehr einfach zu bedienen. Es hat eine benutzerfreundliche Oberfläche. Sie können viele Aufgaben erledigen, die Ihr Mac-Gerät mit nur wenigen Klicks beschleunigen. Das Werkzeug selbst ist nicht kompliziert.

8 - Es wird mit einem kostenlosen lebenslangen Update und Einzelunterstützung geliefert. Hilfe erhalten Sie auch auf der Website und per E-Mail.

So verwenden Sie den Erweiterungs-Manager des iMyMac Schritt für Schritt:

Schritt 1 - Herunterladen und Starten von iMyMac-Cleaner

Gratis Download Jetzt Kaufen

Schritt 2 - Klicken Sie auf der linken Seite des Bildschirms auf Extensions Manager.

Schritt 3 - Klicken Sie auf Scannen. Die Ergebnisse zeigen eine Liste der Erweiterungen, Plugins und Widgets auf Ihrem Mac.
Erweiterungs-Manager Main

Schritt 4 - Finden Sie die gewünschten Erweiterungen, Plugins oder Widgets.

Schritt 5 - Aktivieren Sie diese Option, um diese Erweiterungen, Plugins oder Widgets zu deaktivieren.
Erweiterungs-Manager-Scan-Ergebnis

Teil IV: Schlussfolgerung

Zu viele Anwendungen auf Ihrem Mac-Gerät können dazu führen, dass es langsamer wird. Sie können Ihr Mac-Gerät am besten beschleunigen, indem Sie es bereinigen. Wie machst Du das?

Sie müssen lediglich Anwendungen und Erweiterungen entfernen. Sie können dies manuell tun. In manchen Fällen bleiben jedoch Spuren dieser Erweiterungen und Anwendungen auf Ihrem Gerät, wenn Sie die Bereinigung manuell durchführen.

Die beste Möglichkeit zur Bereinigung ist die Verwendung des Mac Uninstaller und des Extensions Manager von iMyMac. Ersteres wird verwendet, um Anwendungen vollständig von Ihrem Gerät zu entfernen. Letztere wird verwendet, um Erweiterungen zu entfernen, die dazu führen können, dass sich das Gerät verlangsamt.