Unser Mac ist eines der nützlichsten Geräte, die wir im Alltag verwenden. Dies trifft eher auf Personen zu, die ein Unternehmen, eine berufstätige Person oder einen Studenten leiten. Dies liegt daran, dass ihr Mac unter allen Aspekten des Alltags als ihr bester Kumpel gilt.

Mit der Zeit wird Ihr Mac jedoch mit den Dateien und anderen Dingen gefüllt, die Sie nicht mehr benötigen. Diese Dateien können dazu führen, dass Ihr Mac langsam läuft und Ihren Speicherplatz auffrisst. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen weiter wie Sie Speicherplatz auf Ihrem Mac freigeben können in sowohl der einfache Weg als auch der manuelle Weg.
Wie man Geschwindigkeit auf dem Mac freisetzt

ArtikelleitfadenTeil 1: So schaffen Sie Speicherplatz auf dem Mac - Der einfachste und schnellste WegTeil 2: So geben Sie Speicherplatz auf dem Mac frei - Manueller WegTeil 3: Fazit

Teil 1: So schaffen Sie Speicherplatz auf dem Mac - Der einfachste und schnellste Weg


Das Reinigen Ihres Mac nimmt auf jeden Fall viel Zeit in Anspruch, insbesondere wenn viele Dateien oder Junk-Dateien darin gespeichert sind, die Sie nicht wirklich verwenden und benötigen. Es gibt jedoch definitiv einen Weg, um es auf die einfachste und schnellste Weise aufzuräumen. Dies geschieht mit einem Mac Cleaner. Und damit haben wir den besten Reiniger, den Sie verwenden können. Dies ist dasiMyMac Cleaner.

Mit dem iMyMac Cleaner können Sie alle auf Ihrem Mac gespeicherten Junk-Dateien entfernen. Außerdem können Sie alle E-Mail-Anhänge, iTunes-Backups und die Multisprachen auf Ihrem Mac entfernen. Außerdem können Sie Ihre großen und alten Dateien sowie alle Ihre doppelten Dateien finden und vollständig entfernen.

Dadurch kann der iMyMac Cleaner Ihren Mac beschleunigen und Speicherplatz freigeben. Auf diese Weise haben Sie noch genügend Speicherplatz, um andere Anwendungen und wichtige Dateien zu installieren.

Es ist ein leistungsfähiges Werkzeug, weil es tatsächlich alles auf Ihrem Mac scannen kann. Sie können auch viele Dinge überprüfen, wie z. B. Ihre CPU, Ihre Memory Disk und sogar den Akkuzustand Ihres Mac.

Der iMyMac Cleaner zeigt Ihnen auch alle gescannten Ergebnisse nach Uhrzeit und Datum, an dem die Datei auf Ihrem Mac gespeichert wurde. Und bevor Sie die Datei löschen können, können Sie zuerst den Inhalt anzeigen.

Sobald Sie den iMyMac Cleaner erhalten haben, erhalten Sie das Privileg, eine 500MB zu haben. Sie können auch kostenlos testen, wie großartig der Mac Cleaner ist.

Hier finden Sie eine Anleitung, die Sie befolgen können, damit Sie mit dem iMyMac Cleaner etwas Platz auf Ihrem Mac bereinigen können.

Schritt 1: Herunterladen und Installieren

Gratis Download Jetzt Kaufen

Laden Sie den iMyMac Cleaner von unserer offiziellen Website herunter. Nachdem der iMyMac Cleaner vollständig heruntergeladen wurde, installieren Sie ihn auf Ihrem Mac.

Schritt 2: Starten Sie iMyMac

Starten Sie den iMyMac Cleaner nach der Installation auf Ihrem Mac. Auf der Hauptoberfläche des Programms können Sie den Systemstatus Ihres Macs sehen.
Mac-Reiniger Main

Auf der linken Seite Ihres Bildschirms werden alle Module angezeigt, die der iMyMac Cleaner ausführen kann. Aus dieser Liste können Sie das gewünschte Modul auswählen. Nehmen wir an, Sie bereinigen alle Junk-Dateien, die Sie auf Ihrem Mac haben. Dann fahren Sie einfach fort und klicken Sie auf das Modul „Junk-Dateien“.

Schritt 3: Scannen Sie Ihre Junk-Dateien

Wenn Sie auf der linken Seite des Bildschirms Junk-Datei ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Scannen". Dann beginnt der iMyMac Cleaner, alle Junk-Dateien auf Ihrem Mac zu finden und zu scannen. Warten Sie, bis das Programm mit dem Scanvorgang fertig ist.
Junk-Dateien prüfen

Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, zeigt der iMyMac Cleaner Ihnen dann alle Junk-Dateien an, die auf Ihrem Mac gefunden wurden. Diese Junk-Dateien werden nach Kategorien aufgelistet.

Schritt 4: Überprüfen und wählen Sie die Elemente, die Sie bereinigen möchten

Wählen Sie aus der Liste der in Ihren Bildschirmen angezeigten Kategorien wie Anwendungs-Cache, Foto-Junk-Mails, Mail-Junk-Dateien, System-Junk-Dateien und mehr eine Kategorie aus, die Sie bereinigen möchten. Sobald Sie auf eine Kategorie klicken, werden die darin enthaltenen Elemente auf der rechten Seite des Bildschirms angezeigt.
Junk-Dateien bereinigen

Fahren Sie mit den auf dem rechten Bildschirm angezeigten Elementen fort und wählen Sie alle Elemente aus, die Sie entfernen möchten. Wenn Sie mit den ausgewählten Elementen zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche "Reinigen".

Schritt 5: Junk-Dateien werden gesäubert

Sobald der iMyMac Cleaner mit dem Säubern Ihrer Junk-Dateien fertig ist, werden alle zuvor ausgewählten Elemente gelöscht und einige davon als „Null KB“ markiert. Es gibt jedoch einige Ordner, die diese Angabe nicht enthalten, da diese Ordner als automatisch neu erstellte Ordner betrachtet werden.
Junk Files Clean abgeschlossen

Teil 2: So geben Sie Speicherplatz auf dem Mac frei - Manueller Weg


Wenn Sie jetzt den Mac manuell reinigen möchten und dafür viel Zeit haben, können Sie dies trotzdem tun. Hier zeigen wir Ihnen einige Möglichkeiten, wie Sie Ihren Mac bereinigen und Speicherplatz freigeben können, sodass Sie mehr Apps und Dateien speichern können, die Sie benötigen.

1. Doppelte Dateien suchen und entfernen

Eines der häufigsten Dinge, die wir normalerweise auf unserem Mac haben, ist das Kopieren von Dateien, die uns nicht bekannt sind. Dies geschieht normalerweise, wenn Sie Ihren Mac sehr lange verwenden. Sie können auch eine andere Anwendung verwenden, um diese doppelten Dateien auf Ihrem Mac problemlos entfernen zu können. Dies geschieht mithilfe des Gemini 2, das Sie im App Store erhalten können.

2. Leeren Sie Ihren Papierkorb

Die meisten Leute denken, dass, sobald Sie eine bestimmte Datei in den Papierkorb gelegt haben, das bedeutet, dass die Datei tatsächlich gelöscht wurde. Nun, das ist falsch. Die Wahrheit ist, wenn Sie erst einmal eine Datei in den Papierkorb gelegt haben, sitzt sie einfach dort und frisst immer noch Platz auf Ihrem Mac.

Damit Sie Platz schaffen, können Sie einfach den Papierkorb leeren. Sie müssen lediglich die Strg-Taste drücken und mit der rechten Maustaste auf das Papierkorb-Symbol am unteren Bildschirmrand klicken. Fahren Sie anschließend fort und wählen Sie die Option Leeren Papierkorb. Dann werden alle darin enthaltenen Dateien vollständig von Ihrem Mac gelöscht und können nicht mehr wiederhergestellt werden.

3. Deinstallieren Sie die App, die Sie nicht mehr verwenden

Es gibt Fälle, in denen Sie auf Ihrem Mac Programme installiert haben, die Sie nicht wirklich benötigen, und auf Ihrem Mac ist tatsächlich viel Platz erforderlich. Damit sollten Sie es deinstallieren, wenn Sie es nicht benötigen. Damit Sie diese Anwendungen entfernen können, die Sie nicht mehr benötigen, müssen Sie Folgendes tun.

• Starten Sie den Finder auf Ihrem Mac.

• Wählen Sie dann Anwendungen in Ihrer Seitenleiste aus.

• Fahren Sie anschließend fort und ziehen Sie die nicht mehr benötigte Anwendung in das Papierkorbsymbol im Dock Ihres Mac.

So geben Sie Speicherplatz auf dem Mac frei
Wenn Sie nun wissen möchten, welche der Anwendungen, die Sie auf Ihrem Mac installiert haben, die Sie wahrscheinlich nicht verwenden, müssen Sie nur die folgenden Schritte ausführen. Auf diese Weise haben Sie eine Vorstellung davon, welche Ihrer Apps Sie nicht wirklich benötigen.

• Starten Sie den Finder auf Ihrem Mac.

• Klicken Sie anschließend auf Anwendungen.

• Fahren Sie anschließend fort und wählen Sie in der Symbolleiste „Elemente in der Liste anzeigen“.

• Gehen Sie dann zum Kopf und klicken Sie auf die Überschrift Größe, damit Sie Ihre Anwendungen nach Größe sortieren können.


4. Bereinigen Sie Ihre iTunes-Sicherung Ihres iPhone / iPad auf Ihrem Mac

Das Sichern Ihrer Daten ist eine der besten Methoden, um sie sicher zu halten. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, sie zurückzubekommen, falls Sie Ihr iPhone verloren haben oder beschädigt sind.

Wenn Sie jedoch mehr Sicherungskopien Ihrer Daten auf Ihrem Mac erstellen, ist dies tatsächlich eine Ursache für Speicherplatz auf Ihrem Mac. Dies liegt daran, dass sich diese Sicherungsdateien bei jeder Sicherung Ihrer Daten im Laufe der Zeit tatsächlich auf Ihrem Mac ansammeln.

Die beste Möglichkeit, um Speicherplatz auf Ihrem Mac freizugeben, besteht darin, alle Sicherungsdateien zu entfernen, die Sie nicht mehr benötigen. Sie können nur die vorherigen Backups, die Sie erstellt haben, zulassen, da Sie diese am wahrscheinlichsten benötigen.

5. Entfernen Sie alle Ihre temporären Dateien

Der von Ihnen verwendete Mac enthält auch temporäre Dateien, die Sie eigentlich nicht benötigen. Diese temporären Dateien benötigen auch Platz auf Ihrem Mac. Mac OS X kann versuchen, diese temporären Dateien, die Sie besitzen, zu entfernen. Sie werden jedoch höchstwahrscheinlich eine bestimmte Anwendung benötigen, die dazu bestimmt ist, z iMyMac Cleaner.

Durch das Entfernen der temporären Dateien, die Sie auf Ihrem Mac haben, wird es nicht schneller ausgeführt, aber es wird definitiv Speicherplatz freigeben.

Auf Ihrem Mac befinden sich mehrere temporäre Dateien. Sobald Sie auf Finder und Go zugreifen, können Sie sie sehen. Gehen Sie dann zum Ordner des Menüs und verwenden Sie ~ / Library / Caches. Mit diesem Befehl können Sie zum Cache-Ordner Ihres Macs gelangen. Sie werden überrascht sein, in diesem Bereich viele Ordner zu sehen.

Leute lesen auch:Warum ist mein Mac Book Pro so langsam? 4-Wege zur Beschleunigung des Mac!Wie beschleunige ich, wenn Safari langsam geladen wird?

6. Überprüfen Sie Ihre Festplatte, um herauszufinden, was Speicherplatz beansprucht, und suchen Sie nach Dateien.

Wenn Sie Speicherplatz auf Ihrem Mac freigeben möchten, können Sie feststellen, welcher Speicherplatz tatsächlich belegt ist. Auf diese Weise können Sie wissen, was von Ihrem Mac gelöscht werden soll und was nicht.

Sie können ein bestimmtes Tool verwenden, das Ihnen hilft, all die Dinge zu finden, die am meisten Platz auf Ihrem Mac beanspruchen. Dann können Sie alle Dinge löschen, die Sie nicht mehr benötigen und die auf Ihrem Mac viel Platz beanspruchen.

7. Entfernen Sie die Sprachdateien auf Ihrem Mac

Alle Programme, die Sie auf Ihrem Mac verwenden, enthalten tatsächlich Sprachdateien, die sie tatsächlich unterstützen. Auf diese Weise können Sie die Systemsprache auf Ihrem Mac umschalten und dann diese Anwendung in der von Ihnen ausgewählten Sprache verwenden.

Die meisten dieser Sprachdateien für Ihre Anwendungen sind jedoch nicht erforderlich. Vielleicht benötigen Sie einige, wenn Sie diese Sprache sprechen und verstehen können, aber wenn nicht, können sie sie ebenfalls entfernen.

Zu diesem Zweck können Sie ein bestimmtes Tool verwenden, das Ihnen beim Entfernen dieser Sprachdateien helfen kann, die Sie nicht benötigen, z. B. das einsprachige. Sie können den iMyMac Cleaner aber auch verwenden, um die Sprachdatei vollständig zu entfernen, die Sie nicht benötigen. Auf diese Weise können Sie Speicherplatz auf Ihrem Mac freigeben.
So geben Sie Speicherplatz auf dem Mac Macbook frei

Teil 3: Fazit


Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie Ihren Mac bereinigen können und etwas Speicherplatz freigeben können. Sie können diesen Vorgang entweder durchführen, indem Sie den Vorgang einzeln durchgehen. Aber dies wird definitiv viel Zeit in Anspruch nehmen.

Nun, wenn Sie Zeit sparen möchten und dies auf die schnellste, einfachste und dennoch sehr effiziente Weise tun möchten, dann ist dies der Fall iMyMac Cleaner ist das Werkzeug, das Sie verwenden sollten.

Gratis Download Jetzt Kaufen