MannIch habe ein MacBook Pro, das ich zuletzt 2012 gekauft habe. Ich möchte mein Betriebssystem auf das neueste OS X Yosemite aktualisieren. Ich bin nicht sicher, ob mein MacBook Pro mit dem genannten Betriebssystem kompatibel ist. Auch was ist das System Anforderungen für OS X Yosemite? Kannst du mir bitte dabei helfen?

ArtikelleitfadenTeil 1: Was ist das OS X Yosemite-System?Teil 2: Top Mac Yosemite SystemanforderungenTeil 3: So geben Sie Speicherplatz auf Ihrem Laufwerk frei

Teil 1: Was ist das OS X Yosemite-System?

Apple veröffentlicht ab und zu neue Versionen seines Betriebssystems, um Anpassungen an den alten vorzunehmen. Normalerweise bietet das neue Betriebssystem eine bessere Leistung als die älteren Versionen. Außerdem verfügt es über neuere Anwendungen und Funktionen, die das Benutzererlebnis verbessern. Ab sofort ist ein neues OS X verfügbar. Zum Glück für Mac-Benutzer Systemanforderungen, die den alten OS X Mavericks ähneln.

Bevor Sie jedoch auf das Neue upgraden OS X Yosemite, Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Mac-Modell damit kompatibel ist. Darüber hinaus müssen Sie den Arbeitsspeicher (RAM), die aktuelle OS X-Version und den Festplattenspeicherplatz überprüfen.

Glücklicherweise haben wir einen Leitfaden zusammengestellt, der Ihnen hilft, mehr über die Systemanforderungen des OS X Yosemite zu erfahren. Beginnen wir mit den erforderlichen Mac-Modellen unten.

Yosemite Systemvoraussetzungen

Teil 2: Top Mac Yosemite Systemanforderungen

Mac-Modelle können ein Upgrade auf OS X Yosemite System durchführen

Wenn Sie derzeit über diese Mac-Modelle verfügen, sind Sie mit OS X Yosemite kompatibel und können auf dieses Betriebssystem aktualisieren.

  • Für iMac: Sie benötigen Modelle von Mid-2007 oder höher.
  • Für Mac Pro: Sie benötigen Modelle von 2008 oder neuer.
  • Für Mac mini: Sie benötigen Modelle von früher 2009 oder neuer.
  • Für MacBook: Sie benötigen Modelle aus spätem 2008-Aluminium oder Modelle aus dem frühen 2009 oder später.
  • Für MacBook Air: Sie benötigen Modelle von 2008 oder neuer.
  • Für MacBook Pro: Sie benötigen Modelle von Mid-2007 oder neuer.
  • Für Xserve: Sie benötigen Modelle aus dem frühen 2009.

Version von OS X, die Sie aktualisieren müssen

Wenn Sie über Version 10.6.7 oder eine höhere Version verfügen, können Sie Ihr Gerät auf OS X Yosemite aktualisieren.

Wenn Sie Ihre OS X-Version nicht kennen, können Sie sie anhand der folgenden Schritte überprüfen:

Schritt 1 - Klicken Sie oben links auf dem Bildschirm auf das Apple-Symbol.
Schritt 2 - Wählen Sie "Über diesen Mac".
Schritt 3 - Unter "OS X" befindet sich eine bestimmte Versionsnummer. Prüfen Sie, ob Sie 10.6.7 oder höher haben.

Aber was ist, wenn Sie eine niedrigere Version von OS X haben? Sie müssen Ihr OS X aktualisieren. Sie können auch den Mac selbst aktualisieren. Möglicherweise müssen Sie ein neues Gerät kaufen.

Arbeitsspeicher (RAM) OS X Yosemite Need

Sie benötigen mindestens 2GB RAM (Random Access Memory), bevor Sie ein Upgrade auf OS X Yosemite durchführen können.

Wenn Sie den Speicher Ihres Mac nicht kennen, gehen Sie folgendermaßen vor:

Schritt 1 - Klicken Sie oben links auf dem Bildschirm auf das Apple-Symbol.
Schritt 2 - Wählen Sie "Über diesen Mac".
Schritt 3 - Klicken Sie auf "Weitere Informationen ...".
Schritt 4 - Suchen Sie nach „Memory“ (Arbeitsspeicher) und daneben können Sie den Arbeitsspeicher Ihres Mac-Geräts sehen.

Wenn Sie mindestens 2GB Speicher haben, sind Sie einem OS X Yosemite einen Schritt voraus. Wenn nicht, sollten Sie versuchen, Ihren Speicher auf mindestens 2GB zu aktualisieren.

Festplattenspeicher OS X Yosemite Need

Für OS X Yosemite ist mindestens 8GB Festplattenspeicher erforderlich.

So überprüfen Sie, wie viel Speicherplatz auf Ihrem Mac-Gerät tatsächlich zur Verfügung steht: folge diesen Schritten:

Schritt 1 - Klicken Sie oben links auf dem Bildschirm auf das Apple-Symbol.
Schritt 2 - Wählen Sie "Über diesen Mac".
Schritt 3 - Klicken Sie auf "Weitere Informationen ...".
Schritt 4 - Wählen Sie "Storage".
Schritt 5 - Finden Sie den Namen Ihrer Festplatte. Als Nächstes sehen Sie den Satz mit der Aufschrift "X.XX free from XXX.XX".

Wenn Sie keinen Speicherplatz im Wert von 8GB haben, sind Sie cool. Aber was ist, wenn du ein bisschen niedrig bist? Nun, wir haben eine Lösung dafür. Mit dem Mac Cleaner von iMyMac müssen Sie Ihrem Mac-Gerät Speicherplatz freigeben.

Teil 3: So geben Sie Speicherplatz auf Ihrem Laufwerk frei

Hier sind die Schritte zur Verwendung von iMyMacs Mac-Reiniger:

Schritt 1: Laden Sie iMyMac-Cleaner herunter und starten Sie ihn

Laden Sie iMyMac-Cleaner von der offiziellen Website herunter. Starten Sie die Software auf Ihrem Mac-Gerät. Es wird eine Systemstatusschnittstelle Ihres Geräts angezeigt.

Gratis Download Jetzt Kaufen

Mac-Reiniger Main

Schritt 2: Klicken und Scannen von System-Junk

Klicken Sie auf das Modul mit dem Namen System Junk auf der linken Seite der Software. Klicken Sie auf die Schaltfläche Scannen. Warte einen Moment.

Junk-Dateien prüfen

Schritt 3: Wählen Sie die Elemente aus, die Sie bereinigen möchten

Sobald der Scan abgeschlossen ist, werden Ihnen die verschiedenen Junk-Dateien in Kategorien angezeigt. Zu den Kategorien gehören unter anderem Anwendungscache, Photo Junks, Mail Junk, Systemprotokolle, Systemcache, Benutzerprotokolle und Papierkorb. Wählen Sie eine Kategorie. Wählen Sie am besten alle Kategorien aus, um mehr Speicherplatz freizugeben. Wählen Sie die Daten aus, die Sie bereinigen möchten. Diese Daten befinden sich auf der rechten Seite des Bildschirms. Klicken Sie auf Reinigen. Bestätigen Sie den Reinigungsvorgang.

Junk-Dateien bereinigen

Schritt 4: Aufräumen ist abgeschlossen

Warten Sie, bis der Reinigungsvorgang abgeschlossen ist. Danach wird Null KB für Ordner angezeigt, die Sie gelöscht haben. Einige Ordner werden nicht als solche gekennzeichnet, da es sich um automatisch neu erstellte Ordner handelt. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 9. Mit Ausnahme dieser Zeit wählen Sie "Mail Trash" oder "Large & Old Files" anstelle von "System Junk", um andere Dateien auf Ihrem Mac-Gerät löschen zu können.

Junk Files Clean abgeschlossen

Das ist es. Jetzt müssen Sie prüfen, ob mehr als 8GB Speicherplatz vorhanden ist. Wenn Sie es haben, dann sind Sie auf dem Weg zu einem OS X Yosemite. OS X Yosemite ist ein gutes Betriebssystem, mit dem Sie die Leistung Ihres Geräts verbessern können. Es hat auch mehr Funktionen im Vergleich zu früheren Betriebssystemen.

Wenn Sie auf OS X Yosemite aktualisieren möchten, müssen Sie das Mac-Modell, den Arbeitsspeicher (RAM), die OS X-Version und den Speicherplatz überprüfen. Wenn Sie nicht über genügend Speicherplatz verfügen, können Sie mit dem Mac Cleaner von iMyMac Speicherplatz auf Ihrem Gerät freigeben.

Leute lesen auch:Überprüfen und Freigeben von Speicherplatz auf dem MacSo aktualisieren Sie den Mac