Das Betriebssystem von Apple gilt als unverwundbar und es gibt neue Bedrohungen auf dem Mac, die regelmäßig erschienen. Aus diesem Grund ist es ein Muss, dass Sie in Betracht ziehen, um mit der Sicherheit Ihres Mac Schritt zu halten.
Glücklicherweise gibt es viele erstaunliche Anti-Malware-Plattformen, mit denen Sie Ihren Mac durch Viren, Adware und Ransomware unterstützen können. Sie können Ihren Mac auch vor historischen Bedrohungen schützen, die von einigen großen Unternehmen für die besten Antivirenlösungen gemacht werden.
Aus diesem Grund haben wir nachfolgend eine Liste von aufgeführt Der beste kostenlose Anti-Virus, den Sie auf Ihrem Mac haben können.

Teil 1: Was ist ein Anti-Virus auf dem Mac?

Antivirus ist eine Software, die dazu dient, Viren zu verhindern, zu suchen, zu entdecken oder zu entfernen. Es dient auch dazu, schädliche Software auf Ihrem PC wie Trojaner, Würmer und Adware zu verhindern.

Teil 2: Warum brauchen Sie einen Anti-Virus?

Antivirensoftware ist eine der wichtigsten Software, die Sie auf Ihrem Mac haben sollten. Dies liegt daran, dass Ihr Mac ohne den Schutz einer Antivirensoftware in wenigen Minuten infiziert werden kann, sobald Sie mit dem Internet verbunden sind.
Heutzutage hat Malware die Möglichkeit, Änderungen vorzunehmen, die von Antivirensoftware weniger erkannt werden. Diese Viren können programmiert werden und können Ihren Mac mit Sicherheit beschädigen.
Es kann auch verhindern, dass Sie auf Ihre Daten zugreifen oder auf die schlechtesten Daten zugreifen, um die Kontrolle über Ihren Mac zu übernehmen.

Mac Anti Virus

Teil 3: Was tun Antiviren?

Es gibt einige Unternehmen, die Antivirus-Programme erstellt haben, und alle führen eine sehr nützliche Funktion aus. Hier sind einige der Möglichkeiten, die eine Antivirensoftware bieten kann.
• Es kann nach beliebigen Dateien oder nach Malware oder bekannten schädlichen Mustern suchen.

• Sie können festlegen, wann Sie einen Scan auf Ihrem Mac einrichten möchten.

• Es kann erkannten schädlichen Code entfernen. Es gibt auch Zeiten, in denen Sie benachrichtigt werden, sobald eine Infektion aufgetreten ist, und Sie dazu auffordern, die Infektion zu entfernen.

• Es zeigt Ihnen den Gesundheitszustand Ihres Mac.
MAHNUNG:

Sie müssen immer sicherstellen, dass Sie nur die Besten der Besten und eine aktualisierte Sicherheitssoftware haben. Dies ist für Sie, um Ihren Mac und andere Geräte, mit denen Sie möglicherweise verbunden sind, zu schützen.

Teil 4: Wie funktioniert diese Antivirensoftware wirklich?

Wie bereits erwähnt, können Viren jetzt so programmiert werden, dass sie nicht entdeckt werden. Die Hauptfunktion von Antivirensoftware besteht nun darin, dass sie ein Beispiel für erkannte Malware auf Ihrem Mac speichert.
Es kann seine Definitionen in der Cloud speichern. Aus diesem Grund kann die Software schneller scannen, nimmt weniger Speicherplatz ein und verwaltet eine bedrohungsfreie Bibliothek auf Ihrem Mac.

Teil 5: Der beste Mac-Reiniger - ein Muss

Abgesehen davon, dass auf Ihrem Mac ein Antivirenprogramm installiert ist, um es vor dem Schutz zu schützen, ist es natürlich auch praktisch, einen Mac-Cleaner zu verwenden. Ein Mac-Cleaner sorgt dafür, dass Sie Ihren Mac reinigen können, um die Geschwindigkeit zu erhöhen und mehr Speicherplatz auf Ihrer Hardware zu haben.
Was wir Ihnen dringend empfehlen, damit Sie Ihren Mac bereinigen und weiteren Virenbefall verhindern können, ist der iMyMac-Cleaner.
Mit dem iMyMac-Cleaner können Sie die Geschwindigkeit Ihres Mac steigern, indem Sie alle unerwünschten Dateien entfernen, die Sie haben. Es kann alle E-Mail-Anhänge, iTunes-Backups und sogar Ihre Mehrsprachigkeit finden und entfernen, die Sie nicht wirklich benötigen.
Außerdem können Sie große und alte Dateien von Ihrem Mac scannen und anschließend löschen.
Wegen der genannten Eigenschaften des iMyMac ReinigerDies ist eine große Hilfe für Antivirensoftware, die Sie auf Ihrem Mac installiert haben. Es kann dabei helfen, alle Dateien zu entfernen, die möglicherweise Viren enthalten, die Ihren Mac beschädigen können.
Da Sie Dateien entfernen, die Sie nicht mehr benötigen, bedeutet dies, dass Sie auf Ihrer Festplatte mehr Speicherplatz haben, um andere wichtige Dateien oder Anwendungen zu speichern oder zu installieren, die Sie möglicherweise benötigen.
Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie den iMyMac-Cleaner verwenden können, um Ihren Mac zu reinigen.

Schritt 1: Herunterladen und Installieren

Natürlich zuerst. Laden Sie den iMyMac Cleaner von unserer offiziellen Website unter herunter www.imymac.com und dann haben Sie es auf Ihrem Mac installiert.

Sobald Sie den iMyMac-Cleaner erfolgreich auf Ihrem Mac installiert haben, führen Sie das Programm auf Ihrem PC aus.

Sobald das Programm auf Ihrem PC gestartet ist, können Sie auf dem Hauptbildschirm den Systemstatus Ihres Mac sehen.

Überprüfen Sie den Mac-Systemstatus

Schritt 2: Scannen Sie Ihr System Junk

Auf der linken Seite der Hauptoberfläche sehen Sie außerdem eine Liste der Module, die der iMyMac-Cleaner ausführen kann. Wählen Sie eines der unter Mac Cleaner aufgelisteten Module. Sie können einen nach dem anderen ausführen, um Ihren Mac vollständig zu reinigen.

Beginnen wir zunächst mit Ihrem System Junk und klicken Sie darauf.

Klicken Sie nach der Auswahl des Moduls auf die Schaltfläche "Scannen". Warten Sie, bis das Programm den Scanvorgang abgeschlossen hat.

Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, zeigt der iMyMac Cleaner alle Junk-Dateien an, die Sie auf Ihrem Mac haben.

Junk-Dateien prüfen

Schritt 3: Wählen Sie alle unerwünschten Junk-Dateien aus

Das Programm zeigt Ihnen alle Junk-Dateien an, die Sie auf Ihrem Mac haben, und sie werden alle kategorisiert. Sie können Kategorien wie Anwendungs-Cache, Foto-Junks, System-Cache, Mail-Junks, Systemprotokolle, Benutzerprotokolle usw. sehen.

Klicken Sie auf die Kategorien, die Sie entfernen möchten. Wenn Sie eine Kategorie ausgewählt haben, können Sie deren Details auf der rechten Seite des Bildschirms sehen. Wählen Sie alle Daten aus, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Clean".

Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Bestätigen", um mit den Änderungen fortzufahren.

Hinweis:

Für die anderen Module unter Mac Cleaner: "Mail Trash" und "Large and Old Files" sind die Schritte, mit denen Sie sie bereinigen können, dieselben wie für die Bereinigung des Moduls "System Junk".

Ausgewählte Dateien bereinigen

Schritt 4: Mac ist alles sauber

Sobald der iMyMac-Cleaner Ihre Junk-Dateien bereinigt hat, wird in den meisten Ordnern "Zero Kb" angezeigt. Dies bedeutet, dass alle diese Ordner vom Programm bereinigt werden.

Es gibt jedoch einige Ordner, die diese Anzeige nicht enthalten, selbst wenn alles aufgeräumt ist. Dies liegt daran, dass diese Ordner als automatisch erstellte Ordner betrachtet werden.

Bereinigen Sie Junk-Dateien abgeschlossen

Teil 6: Andere kostenlose Antivirenprogramme für Mac

Hier ist eine Liste von kostenlose Antivirus dass Sie Ihren Mac vor Malware oder Vireninfektionen schützen können.

1. Avast! Kostenlose Mac-Sicherheit

Dies ist einer der beliebtesten Virenschutzprogramme. Dieses Programm ist sehr effektiv und für den nichtkommerziellen Gebrauch kostenlos.
Sie können Ihnen Werkzeuge zur Verfügung stellen, mit denen Sie einen vollständigen Systemscan durchführen können, und Sie können auch beim Durchsuchen bestimmter E-Mail-Threads, Anhänge und einiger Websiteaktivitäten helfen.
Die Hauptschnittstelle dieses Programms ist sehr einfach und verfügt über ein Navigationsfenster, das die fünf Hauptschaltflächen enthält. Es hat auch eine Grafik, mit der Sie den Gesamtstatus Ihres Mac sehen können.

Avast-Sicherheit

2. Malwarebytes Anti-Malware für Mac

Dieses Programm wurde als Adware-Entfernungsprogramm gestartet. Es ist jedoch bereits ein hervorragendes Werkzeug, um Ihren Mac vor bösartiger Malware zu schützen.
Dieses Programm ist auch sehr einfach zu bedienen. Sie müssen es nur starten und dann auf die Schaltfläche Scannen klicken.
Danach benachrichtigt Sie dieses Programm, wenn auf Ihrem Mac Malware vorhanden ist.
Diese Software ist eine einfache Installation, da es so ist, als hätten Sie drei digitale Musikdateien, die Sie gar nicht bemerken. Selbst wenn dieses Programm nicht über einen Echtzeitschutz verfügt, kann es dennoch Infektionen entfernen, die auf Ihrem Mac vorhanden sind.

Malwarebytes

3. Sophos Antivirus Mac Home Edition

Das Sophos-Programm bietet Ihnen ein grundlegendes Dienstprogramm, aber dennoch eine qualitativ hochwertige Antivirensoftware. Es verfügt über einen benutzerdefinierten, bedarfsgesteuerten und einen Zeitplan für das Durchsuchen einiger Dateien, Ordner und Laufwerke.
Die Sophos Software bietet Ihnen auch einen Echtzeitschutz für Ihren Mac, mit dem Sie unbekannte Dateien, die ein verdächtiges Verhalten verursachen, unter Quarantäne stellen können.
Im Vergleich zu anderer Antiviren-Software nimmt die Sophos Software während des Scanvorgangs jedoch etwas mehr Zeit in Anspruch.

Macantivirus Sophos

4. Bitdefender-Virenscanner

Dieses Programm gilt als leichtgewichtiger, kostenloser Malware-Detektor, der Viren auf Ihrem Mac lokalisieren und entfernen kann.
Dieser Bitdefender-Virenscanner verfügt auch über eine unkomplizierte Benutzeroberfläche, die die Verwendung sehr einfach macht. Sie können auf dem Bildschirm den Status Ihres Macs sehen, damit Sie über Ihr System informiert werden.
Auch wenn das Programm sehr einfach aussieht, kann es Ihrem Mac sicherlich eine klare Note geben.
Der Bitdefender bietet Ihnen auch die Möglichkeit, ein stündliches Update durchzuführen, und der Virenscanner sorgt stets dafür, dass die neueste Version installiert ist, bevor der Scanvorgang fortgesetzt wird.

Bitdefender

5. Avira Free Mac Antivirus

Diese Software blockiert die neueste Malware, bevor sie Schäden an Ihrem Mac verursachen kann. Es bietet Ihnen auch die Möglichkeit, Echtzeitschutz zu bieten, und kann Bedrohungen auf Ihrem Mac schnell erkennen.
Avira Antivirus bietet jedoch keine Webfilterung, keine Netzwerkprüfung oder andere Sicherheitsfunktionen, da es lediglich darauf abzielt, Ihren Mac vor Malware zu schützen.
Eine der guten Eigenschaften dieses Programms ist, dass es Ihren Mac nicht nur vor Bedrohungen schützt, sondern auch die Möglichkeit, PC-bezogene Malware auszuwählen, die sicherstellt, dass Sie keine Dateien mit anderen teilen können füge deinen Freunden oder Kollegen Schaden zu.

Avira Free Antivirus für Mac

Teil 7: Fazit

Die Installation einer Antivirensoftware auf Ihrem Mac ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie auf Ihrem Mac ausführen sollten. Dies bedeutet, dass Ihr Mac sicher und vor jeglichem Malware-Befall geschützt ist.
Antivirensoftware kann Bedrohungen und verdächtige Dateien, Ordner oder Anwendungen auf Ihrem Mac entfernen.
Mit dem iMyMac Cleaner ist es auch eine gute Sache, auf Ihrem Mac installiert zu sein. Tatsächlich können beide Programme zu einem hervorragenden Partner beim Schutz der Gesundheit Ihres Mac werden.

Da die Antivirensoftware die Bedrohung durch Malware oder Viren auf Ihrem Mac beseitigt, kann der iMyMac Cleaner sicherstellen, dass Sie alle Junks von Ihrem PC entfernen können.
Abgesehen von der Reinigung können Sie damit auch Ihren Mac säubern und all Ihre großen und alten Dateien entfernen, die Sie nicht einmal benötigen.
Da der iMyMac Cleaner in der Lage ist, Ihren Mac zu bereinigen, dh alle Dinge zu entfernen, die Sie nicht benötigen, sorgt dies für eine bessere Leistung Ihres Mac. Dies liegt daran, dass dies die Geschwindigkeit Ihres Mac beschleunigen und Ihnen mehr Speicherplatz zum Speichern wichtigerer Dateien bieten kann.
Sie haben die Möglichkeit, aus der Liste der besten Mac-Antivirensoftware, die wir oben erwähnt haben, auszuwählen. Anschließend können Sie Ihren Mac überprüfen und vor Beschädigungen schützen.
Holen Sie sich außerdem den iMyMac Cleaner, damit Sie sicherstellen können, dass Sie unnötige Dinge auf Ihrem Mac entfernen können.
Sie haben jetzt auch die Möglichkeit, Ihren Mac regelmäßig zu säubern, um etwaige Bedrohungen durch Malware oder Viren auf Ihrem Mac zu verhindern.