MannIch besitze ein MacBook Pro und verwende es für berufliche und private Zwecke. Vor kurzem habe ich ein Upgrade auf OS X El Capitan durchgeführt. Ich war sehr aufgeregt von meinem kürzlich durchgeführten Upgrade, bis ich bemerkte, dass mein MacBook Pro langsamer wurde. Es nervt mich wirklich und ich kann meine Routine deshalb nicht richtig ausführen. Wie mache ich El Capitan beschleunigen?

Sie könnten sich auf Ihr kürzlich auf OS X El Capitan aktualisiertes Upgrade freuen. Möglicherweise stellen Sie jedoch fest, dass Ihr Mac-Gerät nach dem Upgrade langsamer wurde. Warum passiert das? Das liegt daran, dass El Capitan mehr Speicherplatz und Arbeitsspeicher (RAM) benötigt, um optimal ausgeführt zu werden. Zum Glück ist das eigentlich ganz einfach Beschleunige dein El Capitan und wir zeigen dir, wie es geht.
Am einfachsten geht es mit einem Tool namens Mac Cleaner von iMyMac. Unser Handbuch zur Verwendung dieses Tools finden Sie am Ende dieses Handbuchs. Beginnen wir mit dem ersten Schritt zuerst!
Imymac

ArtikelleitfadenPart 1: Ways on Speeding Up El CapitanPart 2: Another Method of Speeding up the El CapitanTeil 3: Fazit

Part 1: Ways on Speeding Up El Capitan

Im Folgenden sind die Schritte aufgeführt, die Sie nacheinander ausführen sollten, um El Capitan zu beschleunigen:

Way 1: Speed Up The Startup Of Your Mac

Well, first things first. When you open your Mac device, it usually opens a lot of applications all at once. Most of the time, you don’t need a lot of these applications. And launching Mac with a lot of applications opening all at once can cause El Capitan verlangsamen.

Um zu verhindern, dass diese Anwendungen während des Startvorgangs gestartet werden, müssen Sie die Systemeinstellungen aufrufen. Wählen Sie dann Benutzer und Gruppen. Klicken Sie auf Ihren Benutzernamen. Deaktivieren Sie die nicht benötigten Anwendungen.

Way 2: Cleaning Up Your Hard Drive

A full hard disk drive is one of the reasons why your Mac is running slow. To find out the status of your disk drive, simply look in the top-left corner and click on the main Apple menu. Select About This Mac and then select Storage. The status will show up. If the top bar is almost full, it’s about time to free your Mac up for more storage space. It might be complicated, but you can do it by following these steps:

a - Ordnen Sie Ihre Ordner und Dateien einfach nach Größe an.

To do this, you have to go to the Finder. Then, select All My Files located in the menu bar on the left. If you can’t see this part you can simply hold the following: Command + F + Shift. After this, look at the top menu bar and press View. Choose Show View Options. Now, select Sort by Size and Arrange by Size. By now, your files will be arranged by size from the biggest to the smallest.

b - Ordnen Sie Ihre Ordner und Dateien nach Datum.

If you wish to find old files that you haven’t launched for a long time, you can arrange files and folders by date. To do this, follow the steps stated in Step a. However, instead of arranging by size, select Arrange by Date Last Opened. After which, click on Date Last Opened in the column name. Now, you will get a list of files and folders with the oldest files first.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie sich die Dateitypverteilung der Registerkarte "Speicher" ansehen. Dadurch erhalten Sie einen Überblick darüber, welche Datentypen tatsächlich den meisten Speicherplatz belegen.

El Capitan beschleunigen

Way 3: Trimming Your System Down

Um Ihr System herunterzuschneiden, müssen Sie temporäre Dateien entfernen und zwischenspeichern. Sie müssen auch DNS leeren.

So bereinigen Sie Cache-Dateien auf Ihrem OS X El Capitan:

a - Öffnen Sie den Finder.
b - Wählen Sie "Gehe zu Ordner" im Menü "Gehe zu"
c - Geben Sie Folgendes ein: ~ / Library / Caches
d - Drücken Sie die Eingabetaste. Beachten Sie, dass Sie die "Innenseiten" des Ordners und nicht den Ordner selbst löschen müssen.
e - Wiederholen Sie die Schritte a bis d. Sie müssen jedoch ~ / Library / Caches durch / Library / Caches ersetzen
f - Restart the Mac deviceFlushing your DNS cache involves deleting old cache entries that actually translate domain names into IP addresses. To do this, you have to use the Terminal. In order to launch the Terminal, you have to open Spotlight and type out Terminal. You can also find it by going to the Applications folder and then go to Utilities.

Nachdem Sie Ihr Terminal geöffnet haben, müssen Sie Folgendes eingeben:sudo dscacheutil -flushcache;sudo killall -HUP mDNSResponder; say cache flushed.

Nachdem Sie die obige Zeile eingegeben haben, müssen Sie Ihr Administratorkennwort eingeben, damit der Befehl ausgeführt werden kann.

Way 4: Free Your Mac Up For More Memory

Macs have their own memory management features. However, you sometimes have to do it yourself. First, you have to check out how much of your memory is being eaten up. To do this, you have to go to the Spotlight > Memory tab > Activity Monitor.

If there are nearly equal values for Memory Used and Physical Memory, this means your Mac devices is nearly going to need to use the Virtual Memory. This Virtual Memory relies so much on your Mac’s hard drive and is actually very slow. It’s so slow that you wouldn’t want it to work for you and get involved in your Mac’s performance.

So, when you run out of memory, you have to manually clean it up with the Terminal. First, open Spotlight and type out Terminal. Wenn es bereits geöffnet ist, geben Sie Folgendes ein:sudo purgeGeben Sie dann Ihr Administratorkennwort ein, um den Befehl auszuführen. Geben Sie Ihrem Gerät einen Moment Zeit für die Befehlsverarbeitung.

Part 2: Another Method of Speeding up the El Capitan

Sie können alle oben genannten Schritte befolgen, oder Sie können es mit iMyMac's einfacher machen Mac-Reiniger.

Hier sind die Schritte zur Verwendung:

Schritt 1: Laden Sie iMyMac-Cleaner herunter und starten Sie ihn

Laden Sie iMyMac-Cleaner von der offiziellen Website herunter. Starten Sie die Software auf Ihrem Mac-Gerät. Es wird eine Systemstatusschnittstelle Ihres Geräts angezeigt.

Gratis Download Jetzt Kaufen

Mac-Reiniger Main

Schritt 2: Scannen von System-Junk

Klicken Sie auf das Modul mit dem Namen System Junk auf der linken Seite der Software. Klicken Sie auf die Schaltfläche Scannen. Warte einen Moment.

Junk-Dateien prüfen

Schritt 3: Überprüfen Sie die zu bereinigenden Elemente und wählen Sie sie aus

Sobald der Scan abgeschlossen ist, werden Ihnen die verschiedenen Junk-Dateien in Kategorien angezeigt. Zu den Kategorien gehören unter anderem Anwendungscache, Photo Junks, Mail Junk, Systemprotokolle, Systemcache, Benutzerprotokolle und Papierkorb. Wählen Sie eine Kategorie aus. Wählen Sie am besten alle Kategorien aus, um mehr Speicherplatz freizugeben. Wählen Sie die Daten aus, die Sie bereinigen möchten. Diese Daten befinden sich auf der rechten Seite des Bildschirms. Klicken Sie auf Reinigen und bestätigen Sie den Reinigungsvorgang.

Junk-Dateien bereinigen

Schritt 4: Aufräumen ist abgeschlossen

Warten Sie, bis der Reinigungsvorgang abgeschlossen ist. Nachdem dies abgeschlossen ist, werden für gelöschte Ordner Null KB angezeigt. Einige Ordner werden nicht als solche gekennzeichnet, da es sich um automatisch erstellte Ordner handelt.

Junk Files Clean abgeschlossen

Teil 3: Fazit

If you think your Mac is too slow with OS X El Capitan, you can use this guide to speed up your operating system as well as your entire device. Doing the steps outlined can be time-consuming though.

If you want a quick and easy way to speed up your system, you can use iMyMac Mac Cleaner. It’s a tool that allows you to remove unnecessary files on your system to speed up your device and enhance its performance.

Leute lesen auch:So reinigen Sie Mac-Junk-DateienSo reinigen Sie Ihren Mac kostenlos