man1

Ich verwende es, um Videos anzusehen, Fotos zu bearbeiten und Dateien herunterzuladen. Ich verwende es auch für meine Arbeitsunterlagen. Jetzt möchte ich es auf das neueste Mac-Betriebssystem aktualisieren. Aber ich möchte es richtig machen. Sie sagten, dass ich eine machen sollte saubere Installation des macOS High Sierra. Wie mache ich das?

Teil 1: Was ist der macOS High Sierra?

Die Apple-Keynote, die diesen September stattfand, brachte die neueste Version des Mac-Betriebssystems heraus. Ein Upgrade auf diese neueste Version ist für die meisten Mac-Benutzer der Himmel. Das ist, wenn Sie es richtig gemacht haben. Aber wie macht man das richtig? Durch die tatsächliche Implementierung eines saubere Installation der High Sierra von macOSDu musst nicht frustriert sein, wenn du das tust. Das ist eigentlich ganz einfach. Wir haben einen umfassenden Leitfaden erstellt, der Ihnen hilft, Ihr Gerät zu aktualisieren und es von zu speichern Der Anwendungsspeicher geht zur NeigeSchauen wir uns zunächst die herausragenden Funktionen dieses neuen Betriebssystems an. Danach geben wir Ihnen den umfassenden Leitfaden für die Neuinstallation Ihres macOS High Sierra.

Saubere Installation von MacOS High Sierra

Teil 2: Warum sollten wir auf macOS High Sierra upgraden?

Der MacOS High Sierra bietet eine Vielzahl von Funktionen, die zu einer verbesserten Leistung und einer verbesserten Benutzererfahrung führen. Sie ebnet auch den Weg zu einer scheinbar unmöglichen virtuellen und erweiterten Realität.

Auf diesem neuen Betriebssystem wurden verschiedene Upgrades durchgeführt: 1 - Safari wurde dadurch erheblich verbessert schlauer und schneller. Viele Anpassungsfunktionen werden Benutzern zur Verfügung gestellt.

2 - Das Dateisystem bietet mehr Schutz. Es verfügt über einen crashsicheren Schutz und eine integrierte Verschlüsselungsfunktion.

3 - Videos benötigen weniger Speicherplatz, etwa 40%. Sie sehen sogar besser aus als je zuvor.

4 - Neue Synchronisationsmethoden können in der Fotoanwendung verwendet werden. Es enthält sogar verbesserte professionelle Bearbeitungswerkzeuge.

5 - Metal 2 wurde jetzt mit seinem hochwertigen Entwicklungswerkzeug, robusten Grafikfunktionen und einer externen GPU verbessert

6 - Siri kommt als DJ mit einem neuen Talent ins Spiel. Außerdem klingt seine Stimme menschlicher als zuvor.

Bist du bereit, die Betaversion von macOS High Sierra zu verwenden?

Natürlich ja. Dies sind nur einige der Funktionen dieses neuen Betriebssystems.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie macOS High Sierra wirklich wollen, fahren wir mit dem eigentlichen Prozess der Neuinstallation fort.

Aktualisieren Sie das MacOS High Sierra

Teil 3: Warum müssen Sie Mac OS High Sierra sauber reinigen?

Um sicherzustellen, dass Ihr Mac-Gerät optimal funktioniert, müssen Sie ein implementieren saubere Installation der High Sierra. Der Grund ist eigentlich ganz einfach. Wenn Sie die Festplatte Ihres Mac-Geräts formatieren, werden Sie alle Probleme los, die im Laufe der Zeit aufgetreten sind. Ihr Gerät ist jetzt ein sauberer Slate, der zum erneuten Starten bereit ist. Wenn Sie eine Neuinstallation durchführen, entfernen Sie nicht benötigte Dateien und Junk-Programme, was zu einer Verlangsamung Ihres Mac führt. Außerdem haben Sie mehr Speicherplatz auf Ihrem Gerät. Dies führt dazu, dass Sie ein Mac-Gerät haben, das schneller und leistungsstärker ist. Sie werden dann in der Lage sein, die erstaunlichen Funktionen von macOS 10.13 in vollen Zügen zu genießen.

Teil 4: Wie bereiten Sie Ihren Mac für die Neuinstallation vor?

So sollten Sie Ihr Gerät auf eine saubere High Sierra-Installation vorbereiten1. Überprüfen Sie die Kompatibilität von macOS 10.13 High SierraBevor Sie macOS High Sierra sauber installieren, müssen Sie herausfinden, ob Ihr Mac tatsächlich darauf ausgeführt werden kann. Ist es kompatibel Haben Sie Angst, dass Ihr Mac nicht wird? Tatsächlich ist das macOS High Sierra bereits mit Macs in 2009 kompatibel. Die Hardware kann zu bestimmten Nachteilen führen. Einige Funktionen werden möglicherweise nicht ausgeführt. Wenn Sie jedoch darüber nachdenken, werden Sie insgesamt noch große Veränderungen erleben. Die neue Version von Macs wird besser aussehen, da sie das macOS High Sierra ohne Probleme unterstützen sollte.

2. Systembereinigungen und schnelle Sicherungen implementieren.Der erste Schritt für die Neuinstallation ist das Formatieren des Laufwerks. Tun Sie es jedoch mit Vorsicht. Bevor Sie etwas anderes tun, sollten Sie Ihren Mac aufräumen und sichern, um sicherzustellen, dass Ihre wichtigen Dateien nicht verloren gehen.Beginnen Sie mit einer Bereinigung des Systems. Wie machst Du das? Löschen Sie alles unnötige. Duplikate löschen. Entfernen Sie alle unnötigen Daten. Mit iMyMacs können Sie dies ganz einfach tun Mac-Reiniger. So verwenden Sie es Schritt für Schritt:

Schritt 1: Laden Sie iMyMac-Cleaner herunter und starten Sie ihn

Laden Sie iMyMac-Cleaner von der Website herunter. Starte die Anwendung. Klicken Sie auf System Junk.

Überprüfen Sie den Mac-Systemstatus

Schritt 2: Scannen von System-Junk

Drücken Sie Scan. Das Programm zeigt Junk-Dateien in Klassifizierungen an, nachdem der Scan-Vorgang abgeschlossen ist.

Junk-Dateien prüfen

Schritt 3: Überprüfen und wählen Sie die zu bereinigenden Dateien aus

Wählen Sie eine Kategorie. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie löschen möchten. Klicken Sie auf Bereinigen und bestätigen Sie.

Ausgewählte Dateien bereinigen

Schritt 4: Die Bereinigung von Mac-Junk-Dateien ist abgeschlossen

Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 8. Die Ausnahme ist, dass Sie in Schritt 3 auf E-Mail-Papierkorb ODER Große & Alte Dateien klicken sollten, um verschiedene Arten von unnötigen Dateien zu entfernen.

Bereinigen Sie Junk-Dateien abgeschlossen

Nun, nachdem Sie die Systembereinigung abgeschlossen haben. Es ist an der Zeit, Ihre Dateien zu sichern. Sie können dies mit iCloud tun. Sie können auch eine externe Festplatte verwenden.

Nachdem Sie Ihre Dateien gesichert haben, können Sie jetzt Ihren Mac bereinigen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherung wie zuvor angegeben durchgeführt haben.

Sie formatieren nun das Laufwerk. Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung: Schritt 1 - Besuchen Sie Anwendungen

Schritt 2 - Gehe zu Dienstprogramme

Schritt 3 - Drücken Sie das Festplatten-Dienstprogramm

Schritt 4 - Wählen Sie ein bestimmtes Laufwerk aus, das Sie formatieren möchten.

Schritt 5 - Wählen Sie Mac OS Extended (Journaled) als Formattyp

Schritt 6 - Klicken Sie auf Löschen

Bevor Sie mit Ihrem neuen macOS beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie über Wartungstools und Sicherungsanwendungen verfügen. Dies wird Ihnen helfen, falls etwas schief geht. Hier finden Sie gute Tools, die Sie online verwenden können. Bevor wir mit der Neuinstallation beginnen, müssen Sie Ihren Mac erneut bereinigen. Verwenden Sie dazu noch einmal den Mac Cleaner von iMyMac.

Teil 5: Wie installiere ich die macOS High Sierra sauber?

Schritt 1: macOS High Sierra herunterladen

Stellen Sie sicher, dass Sie die Datei beim Herunterladen im Ordner / Applications ablegen und den Standardnamen belassen.

Schritt 2: Bootfähiges Laufwerk erstellen

Holen Sie sich ein 8GB USB-Laufwerk. Formatieren Sie es als GUID-Partitionskarte und Mac OS Extended (Journaled). Stellen Sie sicher, dass diese beiden erledigt sind.

Um zu überprüfen, ob dies bereits geschehen ist, können Sie die Anwendung Festplattendienstprogramm öffnen. Über das Festplatten-Dienstprogramm können Sie auch die erforderlichen Änderungen vornehmen.

Sobald dies abgeschlossen ist, können Sie das startfähige USB-Gerät an Ihren Macintosh anschließen. Terminal öffnen. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten. Zunächst können Sie Launchpad besuchen.

Zweitens können Sie Spotlight auswählen. Schreiben Sie anschließend den spezifischen Befehl aus. Stellen Sie sicher, dass Sie es Punkt für Punkt schreiben:

sudo / Applications / Install \ macOS \ High \ Sierra.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume / Volumes / USB --applicationpath / Applications / Install \ macOS \ High \ Sierra.app --nointeraction

Drücken Sie dann die Eingabetaste. Geben Sie Ihr Admin-Passwort ein. Folgen Sie anschließend den Anweisungen, die Sie für den gesamten Vorgang benötigen. Warten Sie ungefähr 15-30 Minuten.

Danach haben Sie jetzt einen startfähigen USB.

Schritt 3: Clean Install

Verbinden Sie jetzt Ihr startfähiges USB-Gerät mit Ihrem Macintosh. Um mit dem Vorgang fortzufahren, starten Sie Ihr Mac-Gerät neu und drücken gleichzeitig die Wahltaste.

Der Startup Manager wird gestartet. Hier wird die saubere Installation durchgeführt. Fahren Sie mit dem Vorgang fort, indem Sie Ihre Festplatte aus dem Festplatten-Dienstprogramm löschen.

Wenn Sie dies getan haben, sollten Sie erneut zum Hauptmenü wechseln. Klicken Sie auf Installieren.

Die Schritte für den gesamten Prozess werden für Sie abgefragt und auf dem Bildschirm angezeigt. Folgen Sie den Anweisungen, bis Sie die Neuinstallation von macOS High Sierra abgeschlossen haben.

Das neueste macOS High Sierra bietet neue Funktionen und eine bessere Leistung Ihrer Anwendungen und des tatsächlichen Geräts.

Wenn Sie diese Vorteile jedoch nutzen möchten, müssen Sie eine Neuinstallation durchführen. Sie werden den Mac Cleaner von iMyMac tatsächlich verwenden, um nicht benötigte Dateien zu bereinigen, bevor Sie die eigentliche Installation des macOS High Sierra durchführen.

Nun können Sie dieser Anleitung folgen, um die Neuinstallation durchzuführen und die Vorteile Ihres neuen iOS zu genießen.