Wie bei jedem iOS-Gerät können auch Sie Ihren Mac sichern. Rausfinden wie man Sicherungskopie dein Mac in diesem brandneuen Artikel!

Imymac

Teil 1. Was ist Time Machine?

Auf Ihrem Mac befinden sich alle wichtigen Informationen, die Sie benötigen, um alle Ihre Arbeitstage und sogar persönliche Inhalte wie Videos, Fotos, Musik und vieles mehr durchzugehen.

Der Mac wird mit einer speziellen Software namens Time Machine geliefert, mit der Sie alle Apps, Software, Dateien und Einstellungen von einem Mac auf ein externes Gerät / Laufwerk kopieren können.

Falls Sie nach Wegen suchen So sichern Sie Ihren Mac, lies diesen Artikel und folge unseren Anleitungen!

Zeitmaschine

Teil 2. Bereinigen Sie Ihren Mac als Backup-Vorspiel mit iMyMac-Cleaner

Nun, da Sie für die Sicherung bereit sind, empfehlen wir Ihnen dringend, eine vollständige Bereinigung des Geräts durchzuführen, um sicherzustellen, dass Sie nur wichtige Dateien und nicht hauptsächlich Junk-Dateien sichern. Verwenden Sie, um manuelle Probleme zu vermeiden Mac-Reiniger von iMyMac.

So verwenden Sie den Mac Cleaner

Mac Cleaner ist ein kostenloses Download-Programm von iMyMac, das eine Komplettlösung zum Reinigen von Junk-Dateien bietet und sogar den Systemstatus für CPU, Speicher und Festplatte überprüft.

Schritt 1: Laden Sie iMyMac-Cleaner auf Ihren Mac herunter und starten Sie ihn

Laden Sie Mac Cleaner auf den Mac herunter und installieren Sie ihn

Mac-Reiniger Main

Schritt 2: Zum Reinigen scannen

Klicken Sie im Hauptmenü auf Scannen

Junk-Dateien prüfen

Schritt 3: Überprüfen und wählen Sie Junk-Dateien zum Bereinigen aus

Warten Sie, bis der gesamte Scanvorgang abgeschlossen ist.

Überprüfen Sie die Scanergebnisse und suchen Sie nach Junk-Dateien in Kategorien wie Anwendungscaches, Junk-Dateien (Foto und Mail), Systemcache und Protokolle.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Reinigen und bestätigen Sie die Aktion.

Junk-Dateien bereinigen

Schritt 4: Die Bereinigung von Mac-Junk-Dateien ist abgeschlossen

Aufräumen ist abgeschlossen!

Das ist es! Mac Cleaner ist so einfach und unkompliziert. der schnellste Weg, um die Bereinigung zu beschleunigen.

Junk Files Clean abgeschlossen

Teil 3. So richten Sie Time Machine ein

Um das zu beginnen Backup auf Ihrem Mac Über Time Machine müssen Sie es zunächst einrichten, indem Sie Folgendes vorbereiten:

Sie können eine externe Festplatte oder einen beliebigen Adapter verwenden, der kompatibel ist und auf Ihrem Mac und / oder einem Wireless-Router verwendet werden kann

Mach Folgendes:

1. Beim direkten Anschließen des externen Laufwerks an Ihren Mac werden Sie gefragt, ob Sie das besagte Laufwerk zur Sicherung von Time Machine verwenden möchten.

2. Wählen Sie das verschlüsselte Sicherungslaufwerk aus und klicken Sie dann auf Als Sicherungslaufwerk verwenden. Verschlüsselung bedeutet, es mit einem Kennwort zu sichern, um sicherzustellen, dass nur Sie auf die Time Machine-Sicherung zugreifen können.

Wenn Time Machine Sie nicht zur Auswahl eines Sicherungsdatenträgers auffordert, gehen Sie wie folgt vor:

1. Öffnen Sie die Time Machine-Einstellungen. Alternativ können Sie das Apple-Menü aufrufen, auf Systemeinstellungen klicken und auf Time Machine klicken.

2. Wählen Sie eine der folgenden Optionen: Wählen Sie Sicherungsdatenträger, Datenträger auswählen, Sicherungsdatenträger hinzufügen / entfernen

3. Suchen und wählen Sie Ihren Datenträger aus den Listen aus, und klicken Sie dann auf Datenträger verwenden

4. Wenn Sie über mehrere Sicherungsdatenträger für persönliche Dateien und Arbeitsdateien verfügen, können Sie die genannten Schritte wiederholen.

Backup mit Time Machine

Teil 4. So sichern Sie Ihren Mac mit Time Machine

Nachdem Sie Ihre Time Machine eingerichtet und vorbereitet haben, können Sie jetzt mit dem Sicherungsvorgang beginnen. Denken Sie daran, dass Time Machine automatisch Sicherungskopien erstellt:

stündlich für vergangene 24-Stunden; täglich für den letzten Monat; und wöchentliche Backups für die vergangenen Monate.
Die ältesten Sicherungen werden automatisch gelöscht, wenn die Sicherungsfestplatte voll ist.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihren Mac zu sichern:

Klicken Sie im Time Machine-Menü auf Jetzt sichern, wenn Sie nicht auf die automatische Sicherung warten möchten.

1. Wenn Sie keine automatischen Sicherungen wünschen, können Sie diese deaktivieren, indem Sie in den Time Machine-Einstellungen die Option Automatisch sichern deaktivieren. Sie können weiterhin manuell sichern, indem Sie im Time Machine-Menü jederzeit die Option Jetzt sichern auswählen.

2. Wählen Sie Diese Sicherung überspringen aus dem Time Machine-Menü, um eine laufende Sicherung abzubrechen

3. Um den Backup-Status zu überprüfen, verwenden Sie das Time Machine-Menü. Das Symbol zeigt an, wann der Prozess läuft. Leerlauf bis zur nächsten automatischen Sicherung, oder die Sicherung kann nicht abgeschlossen werden. Sicherung nicht möglich

4. Um bestimmte Elemente von der Sicherung auszuschließen, klicken Sie auf das Pluszeichen (+) und wählen Sie die Elemente aus, die Sie ausschließen möchten. Sie können es in den Time Machine-Einstellungen finden und dann auf Optionen klicken.

Tipps:

1. Die erste Sicherung kann je nach den Dateien, die Sie speichern / kopieren, sehr lange dauern.

2. Sie können trotzdem fortfahren, was Sie gerade gemacht haben, während Time Machine Ihre Daten sichert

3. Time Machine sichert nur die Dateien, die geändert oder hinzugefügt wurden, um zukünftige Sicherungen zu beschleunigen

Teil 5. So sichern Sie Ihren Mac lokal

Der schnellste Weg zur Sicherung Ihres Mac ist über ein externes Laufwerk. Lokale Sicherungen sind sicher und äußerst zuverlässig, um alle wichtigen Informationen an einem Ort aufzubewahren. Festplatten und SSDs sind jetzt erschwinglich, sodass Sie leicht auswählen können, welche für Ihre Anforderungen am besten geeignet ist.

So können Sie Ihren Mac mit einem externen Laufwerk sichern. Denken Sie daran, dass die meisten externen Laufwerke nicht vorformatiert sind, sodass Sie dies vor dem Backup tun müssen. Formatieren Sie das Laufwerk mit dem Festplatten-Dienstprogramm.

1. Schließen Sie Ihre externe Festplatte an den Mac an

2. Starten Sie das Festplatten-Dienstprogramm oder gehen Sie zu Applications> Utilities> Disk Utility

3. Wählen Sie im Festplatten-Dienstprogramm die Festplatte aus, die Sie neu formatieren möchten

4. Klicken Sie auf Löschen und dann auf Bestätigen

5. Benennen Sie die Festplatte Ihrer Wahl

6. Wählen Sie das Volumenformat aus den folgenden Optionen:

macOS Extended (Journaled)

macOS Extended (Journaled, Verschlüsselt)

macOS Extended (Groß- / Kleinschreibung wird berücksichtigt, Journaled)

macOS Extended (Groß- / Kleinschreibung wird berücksichtigt, Journaled, Verschlüsselt)

MS-DOS (FAT): Für Windows-Volumes mit 32 GB oder weniger

ExFAT: Für Windows-Volumes mit mehr als 32 GB

Wenn Sie nicht sicher sind oder nicht wissen, welches Volume-Format verwendet werden soll, wählen Sie macOS Extended für eine organisierte und verschlüsselte Option. Es trennt auch jeden Ordner mit Groß- und Kleinbuchstaben.

1. Öffnen Sie die Sicherheitsoptionen, und überprüfen Sie, ob das Laufwerk so eingestellt ist, dass die Daten mindestens 3-Zeiten überschrieben werden

2. Klicken Sie auf Löschen und bestätigen Sie Ihre Auswahl

Teil 6. Fazit

Hier hast du es; Sie haben gerade die verschiedenen Methoden zum Sichern Ihres Mac mithilfe von Time Machine und lokaler Sicherung kennengelernt. Es liegt nun an Ihnen, welches am besten Ihren Bedürfnissen entspricht.

Vergewissern Sie sich vor dem Sichern Ihrer Daten natürlich, dass Sie Junk-Dateien entfernt haben, um die Sicherungsgröße zu verringern, und dass Sie lernen können, welche Dateien, Apps, Software und Dokumente Sie behalten müssen. Dazu müssen Sie Mac Cleaner von iMyMac verwenden.

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden und lassen Sie sie wissen, wie sie auch ihre Macs sichern können!