Es ist ein regulärer Tag. Sie tippen weg und plötzlich, Ihr Das Macbook Pro Trackpad funktioniert nicht richtig. Du fragst dich warum. Dann versuchst du es nochmal. Es reagiert immer noch nicht.

Es ist komisch, aber Ihr MacBook registriert die Klicks nicht. Du drückst wirklich hart auf dein Trackpad. Es funktioniert plötzlich, dann versagt es wieder. Ihr Trackpad reagiert nicht mehr. Was könnte möglicherweise falsch sein?

Als letztes möchten Sie eine Standardmaus für Ihr MacBook verwenden. Das ist eindeutig keine Option für Sie. Sie sind besorgt und fragen sich, warum Ihr MacBook Pro Trackpad nicht richtig funktioniert?

Es ist Zeit, eine Lösung für Ihr nicht reagierendes Trackpad zu finden. Es ist nicht genug sich zu wundern, warum Ihr MacBook Pro Trackpad nicht richtig funktioniert. Hören Sie auf, sich zu fragen, und finden Sie die richtige Lösung dafür.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihr Trackpad dazu bringen können, auf die Klicks zu reagieren oder sie zu registrieren. Fragen Sie sich also nicht länger, warum Ihr Macbook Pro-Trackpad nicht richtig funktioniert. Wählen Sie stattdessen die beste Lösung für die jeweilige Situation.

Dies ist wahrscheinlich die einfachste Lösung für Sie. Dies ist jedoch mit Kosten verbunden. Die Kosten sind definitiv höher, wenn die Garantie Ihres Mac abgelaufen ist.

Sie müssten auch das Modell Ihres MacBook berücksichtigen. Die Kosten für das Trackpad hängen wirklich vom Modell Ihres MacBook ab. Abgesehen von den Kosten müssten Sie auch den Arbeitsaufwand und die Verfügbarkeit des Trackpads berücksichtigen.

Letztendlich sind es die Kosten, mit denen Sie konfrontiert sind. Wenn Sie sich für diese Methode entscheiden, wird Ihr MacBook Pro-Trackpad ordnungsgemäß funktionieren.

Methode #2: Problembehandlung für das Trackpad

Sie können Probleme mit dem Trackpad Ihres MacBook Pro beheben. Diese Lösung ist praktischer, da Sie nur durch das System navigieren müssen. Trotzdem müssten Sie immer noch vorsichtig sein.

Im Folgenden finden Sie drei Möglichkeiten zur Fehlerbehebung beim Trackpad Ihres MacBook Pro. Bei der ersten müssen Sie ein Software-Update durchführen.

Hier sind die Schritte für Sie, um ein Software-Update durchzuführen.

  • Gehen Sie zur oberen linken Seite Ihres MacBook Pro-Bildschirms, um das Apple-Menü zu finden. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf „Software-Update"
  • Suchen Sie nach "Trackpad Firmware Update".
  • Installieren Sie das Update, indem Sie das Kontrollkästchen aktivieren.
  • Aktivieren Sie die anderen Kontrollkästchen, um weitere Updates zu erhalten.
  • Klicken Sie auf "installierenSchaltfläche am unteren Rand der Seite.
  • Starten Sie Ihr MacBook neu.

Mac Trackpad

Sie können auch einen einfachen Systemtest durchführen, um Probleme mit Ihrem Trackpad zu beheben. Sie können dies in einfachen 7-Schritten tun.

  • Suchen Sie nach "Systemeinstellungen". Wenn Sie diese im Dropdown-Menü sehen, klicken Sie darauf.
  • Wählen Sie die Option “Tastatur und Maus"
  • Wählen Sie „Trackpad“. Dadurch erhalten Sie Zugriff auf die Einstellungen des Trackpads.
  • Überprüfen Sie die Verfolgungsgeschwindigkeit und die Geschwindigkeitsregler. Doppelklicken Sie auf Letzteres, und stellen Sie sicher, dass sich der Zeiger irgendwo in der Mitte der Optionen Langsam und Schnell befindet.
  • Machen Sie Ihre Auswahl für Trackpad-Gesten rückgängig. Sehen Sie, ob das funktioniert.
  • Weisen Sie das MacBook in den Trackpad-Optionen an, versehentliche Trackpad-Eingaben zu ignorieren.
  • Verlassen Sie das Fenster "Tastatur & Maus".

Sie können auch Probleme mit Ihrem Trackpad beheben, indem Sie den Akku Ihres MacBook überprüfen.

  • Schalten Sie Ihren Computer aus.
  • Drehen Sie Ihr MacBook um und überprüfen Sie den Akku.
  • Nehmen Sie die Batterie heraus mit der Verwendung einer Münze.
  • Überprüfen Sie den Akku auf Anzeichen von Schwellung.
  • Schließen Sie Ihr MacBook Pro an und prüfen Sie, ob Ihr Trackpad funktioniert. Wenn ja, dann handelt es sich um ein Batterieproblem.

Wenn die Fehlerbehebung Ihres Trackpads nicht funktioniert, können Sie zur dritten Methode zurückgreifen.Trackpad verwenden

Methode #3: Reparieren Sie das Trackpad selbst

Für die weniger technisch versierten Leute könnte diese Methode ein ziemlich riskantes sein. Schließlich müssten Sie das Trackpad herausnehmen und selbst reparieren. Das ist genug, um jemanden zu belasten.

Ihr MacBook Pro ist so wertvoll, dass Sie nicht riskieren würden, es zu zerreißen, oder? Die gute Nachricht ist, dass es einfache Möglichkeiten gibt, das Trackpad Ihres MacBook Pro selbst zu reparieren. Die erste Möglichkeit besteht darin, die Position der Trackpad-Taste neu zu ordnen oder anzupassen.

Die Abnutzung der Metallkontaktpunkte könnte so ziemlich die Antwort auf Ihre Frage sein. Warum funktioniert Ihr MacBook Pro Trackpad nicht richtig?

Wahrscheinlich ist der Verschleiß Ihres Trackpads die Ursache für das Problem. Bei dieser Methode zum Herausnehmen des Trackpads aus dem Macbook Pro müssen Sie das kleine Metallstück auf der Rückseite des Trackpads anpassen. Hier sind die Schritte, um es zu tun.

Für diese Methode benötigen Sie folgende Materialien:

  • Ein Mini-Toolset mit einem 00 Kreuzschlitzschraubendreher;
  • Ein Vergrößerungs-Headset;
  • Pinzette;
  • Magnet; und
  • Eine Rasierklinge.

Mit den genannten Materialien können Sie Ihr MacBook öffnen, um den Akku und das Trackpad zu entnehmen.

Befolgen Sie die folgenden Schritte, damit Sie das Trackpad selbst reparieren können.

  • Drehen Sie Ihr MacBook um, um die hintere Abdeckung abzunehmen.
  • Lösen Sie die Schrauben. Stellen Sie sicher, dass Sie alle zusammenfügen. Verwenden Sie den Magneten, um sie zusammenkleben zu lassen, aber achten Sie darauf, sie so zu organisieren, dass Sie es nicht schwer haben, sie wieder an ihren ursprünglichen Platz zu bringen. Auf diese Weise wird jede Schraube in das richtige Loch gehen. Wenn Sie eine neuere Version eines MacBook verwenden, benötigen Sie die Pentalobe-Sicherheitsschraube. Wenn nicht, können Sie mit dem 00-Kreuzschlitzschraubendreher die hintere Abdeckung Ihres MacBook entfernen.
  • Trennen Sie die Stromquelle vom Computer. Wenn Ihr MacBook über ein CD-ROM-Laufwerk verfügt, benötigen Sie ein Tri-Wing-Bit, um den Akku zu entladen.
  • Wenn Sie die Schrauben gelöst haben, fassen Sie die Plastiklasche am Akku und ziehen Sie sie einfach heraus.
  • Nehmen Sie die äußeren Schrauben heraus um das Trackpad rauszuholen. Verwenden Sie dazu das kleinste Phillips-Bit.
  • Nehmen Sie das Trackpad aus der Hauptplatine heraus, indem Sie es mit dem Fingernagel abnehmen.
  • Heben Sie das obere Gehäuse an und halten Sie den Bildschirm unten. Lege deine Hand darunter. Schieben Sie mit der anderen Hand das Metallstück, mit dem das Trackpad am MacBook befestigt ist, um das erstere zu lösen. Ziehen Sie es dann nach unten, um das Trackpad herauszunehmen.
  • Halten Sie das Trackpad gedrückt auf einer ebenen Fläche. Nehmen Sie Ihre Rasierklinge und ziehen Sie den Klebstoff ab, der den Knopf schützt. Dieser Knopf ist ein Stück Metall, das sich hin und her bewegt, wenn Sie auf das Trackpad drücken. Es ist derjenige, der klickt, wenn Sie auf Ihr Trackpad drücken.
  • Kleber vorsichtig vom silbernen Knopf abziehen. Heben Sie den silbernen Knopf an, um die beiden goldenen Metallkontaktplatten zu sehen. Diese beiden goldenen Metallkontaktplatten sind wichtige Elemente für die Funktionsweise der Taste. Sie sorgen dafür, dass das Trackpad funktioniert, aber aufgrund der Abnutzung der umgebenden goldenen Metallplatte kann es vorkommen, dass das Trackpad nicht mehr reagiert. Mit der Zeit könnte die metallische elektrische Verbindung zwischen dem Außenring und dem Innenring ausfallen. Wenn Sie also die Taste auf Ihrem Trackpad drücken, geschieht nichts. Sie können dieses Problem einfach beheben, indem Sie den silbernen Knopf neu anordnen oder anpassen. Sie können es leicht nach links oder leicht nach rechts bewegen, um es wieder reaktionsfähig zu machen.
  • Setzen Sie den Kleber und den silbernen Knopf mit Ihrer Pinzette wieder ein. Richten Sie den silbernen Knopf an einer anderen Stelle aus. Sorgfältig anordnen oder leicht außermittig nach rechts oder links einstellen. Stellen Sie sicher, dass es nicht am selben Ort ist.
  • Drücken Sie Ihren Finger, um den silbernen Knopf gedrückt zu halten. Stellen Sie sicher, dass der Kleber den silbernen Knopf auf die goldenen Metallplatten klebt. Nach dem Drücken des silbernen Knopfes muss der äußere Ring den inneren Ring der goldenen Metallplatte berühren. Das gibt Ihnen ein funktionierendes und klickendes MacBook-Trackpad
  • Bringen Sie das Trackpad wieder an, indem Sie es unter Ihrem MacBook anbringen. Befestigen Sie die kleine Lasche des Trackpads wieder an Ihrem MacBook, indem Sie sie durch den winzigen Schlitz führen. Ziehen Sie das Ende der Lasche mit einer Pinzette durch den Schlitz. Befestigen Sie das Trackpad wieder, indem Sie die Schrauben nacheinander eindrehen.
  • Setzen Sie den Akku wieder ein.
  • Testen Sie, ob Ihr MacBook Pro-Trackpad ordnungsgemäß funktioniert.

Macbook Mouse Trackpad

Wenn Sie es nicht mögen, Ihr Trackpad auseinander zu reißen, können Sie diese nächste Option wählen. Sie werden einen Sandwichbeutel brauchen, einige Isopropylalkohol (91%), ein Stück Papiertuch und ein Wattestäbchen.

  1. Nehmen Sie das Trackpad Ihres MacBook Pro heraus.
  2. Holen Sie sich den Reißverschluss und gießen Sie etwas Alkohol ein.
  3. Legen Sie das Trackpad in den Sandwichbeutel.
  4. Verschließen Sie den Sandwichbeutel und lassen Sie es ein paar Minuten lang stehen, um sicherzustellen, dass der Alkohol durch das gesamte Trackpad fließt.
  5. Nehmen Sie das Trackpad aus dem Sandwichbeutel.
  6. Zum Trocknen auf das Papiertuch legen. Warten Sie ungefähr eine Stunde, um es trocknen zu lassen.
  7. Verwenden Sie den verbleibenden Alkohol, um den Rahmen der Hauptplatine Ihres MacBook Pro zu reinigen. Sie können dafür einen Wattestäbchen verwenden. Tauchen Sie es einfach in den Alkohol. Der Alkohol kann helfen, den Schmutz abzubauen. Offensichtlich ist diese Option nicht so riskant, da Sie das Trackpad nicht auseinander reißen müssen.

Teil 2: Eine clevere Möglichkeit, Ihr MacBook aufzuräumen

Während Sie einen einfachen Systemtest auf Ihrem MacBook durchführen, stellen Sie möglicherweise fest, dass eine Bereinigung erforderlich ist. Der Gedanke, Ihr MacBook Pro zu bereinigen, könnte Ihren Stress erhöhen.

Es gibt einen klugen Weg zu Bereinigen Sie Ihr MacBook. iMyMac bietet eine schnelle und brillante Möglichkeit, Ihr MacBook Pro aufzuräumen. iMyMac PowerMyMac ist ein All-in-One-Tool, mit dem Sie die Leistung Ihres MacBook Pro steigern können. Mit dem PowerMyMac müssen Sie nicht viel tun, um Ihr MacBook Pro aufzuräumen.

Gratis Download

Fazit
Dies sind die drei Methoden, die Sie in Betracht ziehen können, damit Ihr Trackpad ordnungsgemäß funktioniert. Mit Ausnahme der Methode #1 bestehen die beiden anderen Methoden aus verschiedenen Schritten, die Sie zuerst untersuchen müssten. Trotzdem sind diese drei Methoden alle machbar. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Ihr MacBook Pro-Trackpad ordnungsgemäß funktioniert.