man1

Ich liebe es, Fotos zu machen und auf meinen Apple-Geräten zu speichern. Eines dieser Geräte ist der iPod. Ich habe jedoch keinen Speicherplatz mehr auf meinem iPod-Gerät. Ich habe das gesehen iPod Photo Cache nimmt zu viel auf. Was ist das iPod Photo Cache und wie räume ich es auf?
Haha, mach dir keine Sorgen, wir lösen dieses Problem unten für dich.

man2

Teil 1: Warum müssen Sie Ihren iPod Photo Cache aufräumen?

Wenn Sie iTunes tatsächlich verwenden, um Fotos mit Ihrem iPod, iPad und iPhone zu synchronisieren, erstellt iTunes automatisch einen Ordner mit dem Namen iPod Photo Cache. In diesem Ordner werden Fotos gespeichert, die für die Anzeige auf verschiedenen Apple-Geräten optimiert sind. Wenn Sie beispielsweise iTunes zum Synchronisieren von Fotos mit Ihrem iPod verwenden, werden diese Bilder automatisch in ein 16-Bitmap-Format konvertiert. Das iPod Photo Cache Ordner werden zum Speichern der konvertierten Fotos verwendet, bevor diese Bilder auf den iPod übertragen werden. Dies gibt iTunes die Möglichkeit, Fotos beim nächsten Mal schneller von Ihrem iPod zu löschen (anstatt sie erneut zu konvertieren).

Löschen Sie den iPod-Foto-Cache

Der Speicherort des iPod Photo Cache-Ordners hängt von den ausgewählten Synchronisierungsoptionen ab. Sie können diesen Ordner tatsächlich löschen. Wenn Sie das nächste Mal Fotos synchronisieren, wird dieser Ordner jedoch automatisch neu erstellt. Manchmal hat der iPod Photo Cache-Ordner eine Größe, die größer ist als die tatsächliche Größe der synchronisierten Fotos. Je höher die Auflösung der Bilder, desto größer wird dieser Ordner. Warum müssen Sie Ihren iPod Photo Cache leeren? Nun, manchmal wird es größer als die eigentlichen Fotos. Sie nehmen zu viel Platz ein und dies kann dazu führen, dass Ihr Gerät schlecht arbeitet oder langsamer wird. Durch das Aufräumen Ihres iPod Photo Cache wird mehr Speicherplatz für Ihr Gerät und mehr Ressourcen für eine bessere Leistung bereitgestellt.

Teil 2: So reinigen Sie den iPod Photo Cache automatisch

Um Ihren iPod Photo Cache schneller zu löschen, können Sie ein Tool namens iMyMac verwenden Mac-Reiniger. Nachfolgend sind die Funktionen und Vorteile des genannten Tools aufgeführt: -Es zeigt den Systemstatus Ihres Macs einschließlich Ihrer CPU, Ihres Speichers und Ihrer Festplatte an.

-Es führt einen umfassenden Scan Ihres Mac durch, einschließlich iTunes, Backups, Papierkorb, Alte Ordner und E-Mail-Anhänge.

-Es zeigt unnötige Dateien und Junk-Dateien auf Ihrem Gerät.

-Es hilft, Ihr Mac-Gerät zu beschleunigen, indem Sie nicht benötigte Dateien bereinigen.

-Es hilft, die Leistung von Mac-Geräten zu verbessern.

-Es verfügt über eine Funktion mit einem Klick. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Gerät mit einem Klick umfassend scannen und reinigen können.

-Es ist sehr mächtig. Es scannt alles umfassend. Es gibt sogar den Status des Geräts an.

- Sie können auswählen, welche Dateien gelöscht werden sollen und welche aufbewahrt werden sollen.

-Es sortiert Dateien in verschiedene Kategorien wie Größe, Zeit usw.

-Es gibt Ihnen eine kostenlose Testversion. Sie können den Mac Cleaner kostenlos für das erste 500MB verwenden. Sie können jetzt die Vorteile des Geräts erleben, ohne dass Sie Geld aus Ihrer Tasche ziehen müssen.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie mit dem Mac Cleaner von iMyMac Ihren iPod Photo Cache leeren können:

Schritt 1: Laden Sie diese Software herunter und installieren Sie sie

Laden Sie iMyMac-Cleaner von der offiziellen Website herunter.

Starten Sie iMyMac-Cleaner. Auf dem Hauptbildschirm der Software wird der Systemstatus des Geräts angezeigt.

Überprüfen Sie den Mac-Systemstatus

Schritt 2: Scannen von System-Junk

Klicken Sie auf der linken Seite des Bildschirms auf das Modul mit dem Namen System Junk.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Scannen. Warten Sie einige Minuten, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist. Sobald der gesamte Scanvorgang abgeschlossen ist, werden Ihnen die Junk-Dateien angezeigt.

iMyMac klassifiziert die Junk-Dateien in verschiedene Kategorien. Diese Kategorien umfassen unter anderem Anwendungs-Cache, Foto-Junks, Mail-Junk, Systemprotokolle, System-Cache, Benutzerprotokolle und Papierkorb.

Wenn Sie den iPod Photo Cache löschen möchten, wählen Sie die Kategorie Photo Junks aus.

Wenn Sie mehr Dateien löschen möchten, um mehr Speicherplatz freizugeben, können Sie weitere Kategorien auswählen.

Junk-Dateien prüfen

Schritt 3: Überprüfen und Daten zum Bereinigen auswählen

Überprüfen Sie die Daten auf der rechten Seite des Bildschirms.

Wählen Sie die Dateien aus, die Sie löschen möchten. Sie können einige auswählen oder alle Dateien auswählen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Reinigen.

Bestätigen Sie den Start des Reinigungsvorgangs.

Ausgewählte Dateien bereinigen

Schritt 4: Bereinigen des Mac-System-Junks ist abgeschlossen

Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Sobald diese gelöscht sind, wird die Kategorie oder Datei als null KB markiert. Einige von ihnen werden nicht als null KB gekennzeichnet, da es sich um automatisch erstellte Ordner handelt.

Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 11. In diesem Fall müssen Sie jedoch die Module MAIL TRASH oder LARGE & OLD FILES anstelle von SYSTEM JUNK auswählen.

Bereinigen Sie Junk-Dateien abgeschlossen


Nun haben Sie den iPod Photo Cache gelöscht. Einfach richtig? Außerdem mussten Sie dies nicht manuell tun, was manchmal zu Fehlern führen kann, insbesondere wenn Sie nicht wissen, was Sie tun.

Teil 3: Wie man den iPod Photo Cache manuell löscht?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun Löschen Sie den iPod Photo Cache. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus: Schritt 1 - Finder öffnen.

Schritt 2 - Gehen Sie zu Ihrer iPhoto-Bibliothek. Normalerweise befindet sich dieser im Bilderordner.

Schritt 3 - Drücken Sie die Strg-Taste und klicken Sie auf die iPhoto-Bibliothek.

Schritt 4 - Wählen Sie "Paketinhalt anzeigen".

Schritt 5 - Ziehen Sie den Ordner mit dem Namen iPod Photo Cache in den Papierkorb. Beachten Sie, dass Sie diesen Ordner nur in den Papierkorb verschieben sollten. Sie sollten nichts anderes löschen. Andere Dateien, die Sie möglicherweise löschen, sind möglicherweise für Ihr Mac-Gerät von Bedeutung.

Schritt 6 - Leeren Sie Ihren Papierkorb. Dazu müssen Sie die Strg-Taste drücken und auf das Papierkorb-Symbol in Ihrem Dock klicken. Wählen Sie dann den leeren Papierkorb.

Teil 4: Fazit

Im iPod-Foto-Cache werden Fotos gespeichert, die auf den iPod übertragen werden. Dies beschleunigt die Übertragung der Dateien (und vermeidet die erneute Konvertierung). Manchmal kann der iPod Photo Cache größer sein als die eigentlichen Dateien, sodass sie viel Speicherplatz beanspruchen. Sie sollten daher den iPod Photo Cache leeren, um Speicherplatz auf Ihrem Gerät freizugeben. Dies liegt daran, dass mehr Speicherplatz das Gerät beschleunigt und dessen Leistung verbessert. Sie können den iPod Photo Cache manuell oder über ein Tool löschen. Die erste Option wird nicht empfohlen, da Sie Ihr Gerät durch Löschen anderer Ordner oder Dateien, die für das System von entscheidender Bedeutung sind, durcheinander bringen können. Für die zweite Option müssten Sie ein Tool namens Mac Cleaner von iMyMac verwenden. Mit dieser Option können Sie Ihren iPod Photo Cache leeren, ohne das System Ihres Geräts zu beschädigen oder Probleme zu verursachen.