Der schwarz-gefrorene Bildschirm, der auf Macs trifft, verringert nicht nur die Produktivität, sondern stört auch die Benutzer, die in ihre Arbeit vertieft sind. Dieses plötzliche Ereignis, das gemeinhin als „schwarzer Bildschirm des Todes“ bezeichnet wird, führt zur Zerstörung und Blutung von Daten. Wenn dein Der Bildschirm des Macbook Pro ist schwarz und reagiert nicht mehrIn diesem Artikel werden die möglichen Ursachen und relativen Lösungen näher beleuchtet.

Während des Betriebs oder Bootens Ihres Mac wird der Bildschirm möglicherweise schwarz und selbst der Versuch, das Beenden zu erzwingen, löst das Problem nicht. Dies ist häufig eher auf Softwareoperationen als auf Hardwarekomponenten zurückzuführen. Lesen Sie weiter, um die Ursachen und wirksamen Möglichkeiten zu ermitteln, wie Sie das Problem beheben können.

MacBook Pro-Bildschirm wird schwarz und reagiert nicht mehr

Teil 1: Mögliche Ursachen des MacBook Pro-Bildschirms werden schwarz

Batterieverbrauch

Ihr Mac ist zwar ein Arbeitstier, entwickelt jedoch Funktionsstörungen, die auf einen längeren Gebrauch zurückzuführen sind. Ein defekter Akku oder ein defektes Ladekabel können den Alptraum eines dunklen Bildschirms auslösen. Überprüfen Sie alle Hardwarekomponenten des Ladesystems.

Software- / App-Fehler

Anwendungen von Drittanbietern, die mit Fehlern lauern, können dazu führen, dass der Bildschirm schwarz und eingefroren wird. Softwarefehler können verschwinden, wenn Sie das Beenden des Mac erzwingen. Nochmal, iMyMac PowerMyMac rüstet dich mit einer Killer-Kugel gegen verdächtige Apps und Dateien aus. Wir empfehlen es als Allround-Tool, um Ihren Mac zu optimieren und zu entspannen. Es auch macht Ihren Festplattenspeicher frei.

iMyMac PowerMyMac Kombiniert einen Performance Monitor, Memory Retriever, Application Uninstaller und Advanced Cleaner. Die manuelle Suche nach Fehlern ist zeitaufwändig und unvorhersehbar. Die meisten Benutzer, bei denen ein Schwarzbildszenario aufgetreten ist, führen das Problem auf Viren und Fehler zurück. Es ist eine seltsame Sache, aber manchmal öffnen Junk-Dateien eine neue Dose Würmer, so dass es nicht schadet, diese Software zu testen.


Broken Disk Permissions / Login Items

Berechtigungen für Steuerbenutzer oder Systemprozesse verknüpfen die Dateien. Falsche Festplattenberechtigungen können dazu führen, dass Ihr Mac mit einem schwarzen Bildschirm nicht mehr reagiert. Zum Glück kannst du rennen iMyMac Mac Cleaner zum Diagnostizieren und Reparieren defekter Festplattenberechtigungen. Es repariert beschädigte Datei- oder Ordnerberechtigungen in der gesamten Registrierung, um die Funktionsfähigkeit Ihrer Apps auf höchstem Niveau zu halten.


Aus dem Schlaf aufwachen

Probleme mit schwarzen Bildschirmen treten auch auf, wenn Sie Ihren Mac aus dem Ruhezustand neu starten. Dies kann durch Fabrikationsfehler verursacht werden, die zu einem hartnäckigen Bildschirm führen. Manchmal reagiert der Computer mit Geräuschen, aktiven Lüftern oder Anzeigelampen, während der Bildschirm leer bleibt.

MacOS Betriebssystem

Das neue Betriebssystem kann Kompatibilitätsprobleme auslösen, die zu einem schwarzen Bildschirm führen. Ebenso enthält macOS Fehler, die den schwarzen Bildschirm des Todes erzeugen könnten. iMyMac PowerMyMac gibt Speicherplatz frei, um die Leistung zu optimieren. Installieren Sie das macOS und alle Apps auf die neuesten Versionen, um Softwareprobleme zu lösen.

Teil 2: Wie man den Macbook Pro-Bildschirm repariert, wird schwarz und reagiert nicht mehr

Methode 1: PRAM Setzen Sie Ihren Mac zurück

Die erste und entscheidendste Möglichkeit, diesen Trick auszuführen, ist das Zurücksetzen des PRAM. PRAM bedeutet 'Parameter Random Access Memory' - eine Speicheraufteilung, die Systemeinstellungen archiviert. Das Zurücksetzen des PRAM-Speichers kann dazu beitragen, den schwarzen Bildschirm auszublenden.

Reset

Schritt 1: rebooten und sobald Sie den Ton hören; Halten Sie die Tastenkombination Befehl + Wahltaste + P + R gedrückt.

Schritt 2: Das nächste Mal die Boot-Sound-Glockenspielwird der PRAM zurückgesetzt.

Schritt 3: Gib dem Mac Zeite, um hochzufahren und zu überprüfen, ob der dunkle Bildschirm verschwunden ist.

Methode 2: Zurücksetzen des System Management Controllers (SMC)

Der Versuch, die SMC zurückzusetzen, kann die Aufgabe erfüllen, da sie sich im Herzen Ihres Mac-Systems befindet. SMC bezieht sich auf eine integrierte Schaltung, die für die Energieverwaltung zuständig ist. Durch Zurücksetzen von SMC kann der schwarze Bildschirm repariert werden. Folgen Sie den unteren Schritten.

Schritt 1: Ausschalten Ihren Mac und schließen Sie das Ladegerät an.

Schritt 2: Drücken Sie die Umschalt + Strg + Wahltaste + Energie Schlüssel auf einmal für 5 Sekunden.

Schritt 3: Frei Alle Tasten.

Schritt 4: Ihr Mac sollte jetzt Wiederaufnahme ohne den dunklen Bildschirm.

Methode 3: Mit einer Tastendrucksequenz schlafen

Starten Sie anschließend Ihren Mac nach dem Ruhezustand. Dieser Hack kann funktionieren, wenn die anderen oben genannten Methoden fehlschlagen.

Computer Schlaf

Um dies zu tun:

Schritt 1: Schalten Sie den Strom aus Wechseln Sie, um das Dialogfeld zu öffnen, obwohl es in der Dunkelheit verhüllt bleibt.

Schritt 2: Drücken Sie die Taste S-Taste, die Abkürzung für Schlaf.

Schritt 3: Latch on Drücken Sie den Ein- / Ausschalter zehn Sekunden lang, um aus dem Weg zu gehen.

Schritt 4: Halten Sie nach 15 Sekunden den Ein- / Ausschalter auf gedrückt rebooten es.

Teil 3: Andere Lösungen zum Entfernen von Macbook Pro Black Screen

Lösung #1 Neustart

Wenn Sie nicht auf die Systemmetriken zugreifen können, wird das Problem möglicherweise durch einen Neustart des Computers behoben. Klicken CNTRL + EJECT Drücken Sie die Tasten, um das Dialogfeld anzuzeigen, und drücken Sie dann ENTER auch dort, wo das Dialogfeld verdeckt ist. Drücken Sie anschließend den Netzschalter, sobald der Computer heruntergefahren wurde, um ihn neu zu starten.

CNTRL + CMND + EJECT startet automatisch einen Neustart. Halten Sie den Ein- / Ausschalter 5 Sekunden lang gedrückt, um ihn anzuhalten. Geben Sie ihm 15 Sekunden und halten Sie ihn erneut gedrückt, um den Computer neu zu starten. Ihr Mac sollte in den normalen Zustand ohne schwarzen Bildschirm starten.

Lösung #2 Installieren Sie MacOS neu

Neuinstallation Mac OS behebt das Problem sofort. Die Neuinstallation macht den Trick, wenn sie untrennbar mit einer Drittanbieter-App verbunden ist. Sichern Sie Ihre Daten, bevor Sie die neueste Version von macOS aus dem Mac App Store herunterladen.

Sichern

Lösung #3 Hardware-Probleme

Wenn das Problem den Austausch einer Hardwarekomponente wie z. B. eines Ladegeräts oder eines Akkus erfordert, müssen Sie dies beheben, um den abgedunkelten Bildschirm zu entfernen. Überprüfen Sie das aktuelle Modell und die Seriennummer des Geräts, um eine kompatible Version zu bestellen. Inkompatibilitäten können Systemausfälle verschlimmern und die Reparaturkosten erhöhen.

Teil 4: Fazit

Schwarze Bildschirme werfen einen Schraubenschlüssel in die Werke und lassen Sie frustriert und verwirrt zurück. Die erste und abschließende Lösung besteht darin, den Computer neu zu starten. Wenn Sie Ihre Maschine ohne eine klare Anzeige neu starten können, wird das Problem sofort behoben. Einige der Mittel mögen eine harte Nuss sein, aber mit klaren Schritten wird dieser Artikel Sie durch den Prozess führen.

Diese Methoden löschen manchmal Daten. Denken Sie daran, Daten zu sichern oder ein Datenwiederherstellungs-Tool zu verwenden.

Wenn keine der Methoden funktioniert hat, kommentieren Sie unten, damit unser Team nachverfolgen und Ihnen weiterhelfen kann. Wenn Sie das Problem behoben haben, teilen Sie den Artikel Ihrer Familie oder Ihrem sozialen Netzwerk mit, um Zeit mit subtilen Verknüpfungen zu sparen.