Die Adobe Creative Cloud ist eine praktische App, mit der Sie die Creative Cloud-App auf Ihrem Mac installieren können. Abgesehen davon kann es auch helfen, viel mehr Adobe Photoshop, Illustrator und vieles mehr zu installieren. Sie können sich auch um die Verwendung der Creative Cloud-App kümmern, beispielsweise um Ihr Abonnement für Creative Cloud. Wenn Sie davon ausgehen, dass dies abgelaufen ist und Sie nicht erneuern oder von vorne beginnen möchten, ist es am besten, einige Schritte zu unternehmen Deinstallieren Sie Creative Cloud auf dem Mac.

TIPPS:

Die Vorteile des Entfernens von Creative Cloud

Wie bereits erwähnt, ist es nicht sinnvoll, Creative Cloud auf Ihrem Mac zu belassen, wenn Ihr Abonnement abgelaufen ist und Sie keine Pläne zur Verlängerung haben. Es ist in Ordnung, es im Hintergrund zu lassen, aber es kann viel Speicherplatz in Anspruch nehmen, insbesondere wenn Sie andere Apps und Programme mit Creative Cloud installiert haben. Eine weitere Überlegung ist, dass Creative Cloud im Hintergrund aktualisiert werden kann, auch wenn sie nicht verwendet werden etwas dringend benötigten Verarbeitungsraum in Anspruch nehmen, was du definitiv nicht willst.

Tip: Wenn auf Ihrem Mac nicht genügend Speicherplatz zur Verfügung steht, können Sie ein cleveres Tool namens verwenden iMyMac Mac Cleaner zum automatischen Entfernen des spülbaren Raums auf dem Mac.

Deinstallieren Sie Creative Cloud

Deinstallation mit der effektivsten und einfachsten verfügbaren Methode

Es gibt eine Reihe von Schritten, um Creative Cloud auf einem Mac zu deinstallieren. Wenn Sie jedoch nicht gestört werden möchten und die effektivste Methode verwenden möchten, empfehlen wir dringend die Verwendung von PowerMyMac um Ihre Deinstallationsanforderungen zu erfüllen.

PowerMyMac ist ein großartiges Tool für Ihren Mac. Es kann Ihnen bei der Wartung, Deinstallation und vielem mehr helfen. PowerMyMac soll Ihnen das Leben erleichtern, wenn Sie Ihren Mac verwenden. So deinstallieren Sie Creative Cloud:

Schritt 1: PowerMyMac herunterladen und installieren - Besuchen Sie die Website und laden Sie PowerMyMac herunter. Abhängig von Ihrer Internetgeschwindigkeit sollte dies insgesamt nicht zu lange dauern. Folgen Sie nach dem Herunterladen der DMG-Datei für Mac dem Installationsvorgang, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Schritt 2: PowerMyMac öffnen - Wenn Sie mit der Installation fertig sind, öffnen Sie bitte PowerMyMac. Sie erhalten sofort einen Überblick über den aktuellen Zustand Ihres Mac. Dies ist eine gute Sache, besonders wenn Sie beabsichtigen, Ihren Mac längere Zeit zu verwenden. Wählen Sie eine der drei oben genannten Optionen aus. Sie sollten sich in diesem Moment auf Toolkit konzentrieren. Es ist jedoch immer gut, die anderen verfügbaren Tools zur späteren Verwendung zu beachten.

Schritt 3: Auswahl des Deinstallationsprogramms - Nachdem Sie auf das Toolkit geklickt haben, werden Sie in einem neuen Fenster mit weiteren Optionen angezeigt. Für die zukünftige Verwendung stehen Ihnen viele interessante Tools zur Verfügung. Für den Moment wählen Sie jedoch das Deinstallationsprogramm.

Deinstallationsprogramm für PowerMyMac Toolkit

Schritt 4: Scannen zulassen - PowerMyMac fragt nach der Erlaubnis zum Durchsuchen Ihrer Programme und Apps. Erlauben Sie dies, um fortzufahren. Abhängig von der Datenmenge, die PowerMyMac durchsuchen muss, kann dieser Vorgang einige Zeit in Anspruch nehmen. Seien Sie bitte geduldig und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Unterbrechen Sie ihn nicht, indem Sie das Programm oder Ihren Mac herunterfahren.

Schritt 5: Creative Cloud auswählen - Nach dem Scannen finden Sie Creative Cloud in der Liste. Wählen Sie es aus und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 6: Markieren Sie die richtigen Kästchen - Wenn Sie Creative Cloud auswählen, werden alle Programme und anderen Elemente angezeigt, die sich in der Creative Cloud befinden. Sie können auswählen, was Sie entfernen möchten. Es wird jedoch empfohlen, alles zu markieren oder alles auszuwählen, damit Sie Creative Cloud erfolgreich von Ihrem Mac deinstallieren können.

Schritt 7: Deinstallationsvorgang bestätigen - Wenn Sie im letzten Schritt die zu deinstallierenden Dateien ausgewählt haben, werden Sie von PowerMyMac aufgefordert, die Deinstallation zu bestätigen, bevor Sie fortfahren. Bestätigen Sie die Deinstallation, und Sie sind mit Creative Cloud fertig.

Deinstallationsprogramm löschen Bestätigung

Wenn Sie alle diese Schritte abgeschlossen haben, können Sie sicher sein, dass sich Creative Cloud nicht mehr auf Ihrem Mac befindet.

Verwenden der manuellen Methode zum Deinstallieren von Creative Cloud

Sie haben einiges an Wissen über Mac und können das Deinstallieren selbst durchführen, so dass Sie es vermeiden möchten, ein anderes Programm zu verwenden und sich selbst darum zu kümmern. Dies ist auf jeden Fall möglich. Sie müssen Creative Cloud auf einem Mac mit den folgenden Schritten deinstallieren:

Deinstallieren Sie Creative Cloud manuell

Schritt 1: Deinstallieren aller anderen Apps mit Creative Cloud - Sie können Creative Cloud nicht deinstallieren, wenn andere Programme noch verwendet werden. Öffnen Sie Ihre Creative Cloud und Sie können alle Programme deinstallieren, die Sie von dort aus installiert haben, bevor Sie fortfahren.

Schritt 2: Beenden Sie das Programm - Stellen Sie sicher, dass Sie Creative Cloud nicht verwenden. Sie können Ihre Dienstprogramme öffnen und den Aktivitätsmonitor finden, Creative Cloud suchen und beenden. Wenn Sie Creative Cloud geöffnet haben, wählen Sie die Option Beenden, anstatt nur X zu drücken, um sie zu schließen.

Schritt 3: Verwenden Sie das Deinstallationsprogramm. Wenn dies abgeschlossen ist, finden Sie die Deinstallation von Adobe Creative Cloud in Ihren Anwendungen. Möglicherweise befindet sich dies im Creative Cloud-Ordner.

Schritt 4: Schließen Sie den Vorgang ab. Befolgen Sie den entsprechenden Vorgang. Anschließend sollten Sie Creative Cloud deinstallieren.

Dies kann je nach Anzahl der mit Creative Cloud installierten Programme einige Zeit dauern. Leider müssen Sie die temporären Dateien, die sich noch auf Ihrem Mac befinden, manuell finden und nacheinander löschen. Wie Sie sehen, gibt es zwar weniger Schritte als bei der Verwendung eines PowerMyMac, aber es ist einiges an Arbeit, und wenn Sie sich nicht an einen Mac gewöhnen, ist er möglicherweise nicht die ideale Option für Sie.

Schlußfolgerung

Creative Cloud ist sehr nützlich, aber wenn Sie Ihren Mac wirklich freigeben möchten, stehen Ihnen einige Optionen zur Verfügung. Wenn Sie diese Anleitung zum Deinstallieren von Creative Cloud auf einem Mac-Computer gelesen haben, können Sie entscheiden, welche Option am besten zu Ihnen spricht. Am wichtigsten ist die Option, die Sie für Ihre Anforderungen am besten auswählen.