Haben Sie von einer Buchhaltungssoftware namens QuickBooks gehört? Wenn Sie als Buchhalter arbeiten, müssen Sie über dieses beliebte Programm Bescheid wissen, oder Sie verwenden es nur zur Verwaltung der Finanzbuchhaltung Ihres Unternehmens oder Ihrer Organisation. Um ehrlich zu sein, diese Anwendung eignet sich für kleine und mittlere Unternehmen. Manchmal kann es sein, dass es für Ihre Arbeit nicht geeignet ist.

Nach einem Monat kostenlosen Testversuch möchten Sie ihn möglicherweise vollständig loswerden. Die Ordner sind jedoch zu viele und verstecken sich tief, ohne einige spezifische und nützliche Methoden. Möglicherweise übersehen Sie eine der Dateien und lassen sie übrig. Das ist der Grund, warum diese Passage geschrieben ist, um eine Anleitung zu geben, wie man geht Deinstallieren Sie QuickBooks von Ihrem Mac effizient und gründlich.

TIPPS:

Was's QuickBooks?

QuickBooks ist eine beliebte Buchhaltungssoftware, die von Intuit entwickelt wurde. Es hilft kleinen und mittleren Unternehmen, ihre Rechnungen zu bearbeiten, Rechnungen zu bezahlen, Cashflows nachzuverfolgen und monatliche oder jährliche Finanzberichte zu erstellen sowie sich auf die Unternehmenssteuern in bestimmten Zeiträumen vorzubereiten.

Obwohl QuickBooks nützlich und hilfreich ist, gibt es viele Funktionen, die den gesamten Buchungsvorgang nicht zufriedenstellen können. Zu diesem Zeitpunkt möchten Sie möglicherweise die Anwendung deinstallieren und eine andere herunterladen. Aber wissen Sie, wie Sie QuickBooks richtig für Ihren Mac entfernen? Im Folgenden werden zwei nützliche Methoden vorgestellt.

QuickBooks Desktop

Wie deinstalliere ich QuickBooks automatisch von deinem Mac?

Es gibt viele Reinigungs- und Deinstallationsprogramme, die vorgeben, die auf dem Markt unerwünschten Apps zu entfernen. Wenn Sie nicht wissen, welcher der beste ist, probieren Sie iMyMac PowerMyMac aus.

iMyMac PowerMyMac (PowerMyMac, unten) ist eine kostenlose und hocheffiziente Anwendung, die nicht nur unerwünschte Apps eliminiert, sondern auch den Gesundheitsstatus Ihres Macs ständig optimiert. Im Gegensatz zu den anderen Computerhaltern verfügt PowerMyMac über einen klaren und übersichtlichen Bildschirm mit drei Hauptmodulen:Status, Reiniger, und Toolkit.

Nun benötigen Sie die Funktion Uninstaller in Toolkit. Mit nur wenigen Klicks können Sie QuickBooks gründlich von Ihrem Mac löschen. Lassen Sie uns also die Passage hinuntergehen und mehr Details zur Bedienung erfahren.

Schritt 1: Starten Sie die Anwendung und wählen Sie "Uninstaller"

Laden Sie die Anwendung herunter und starten Sie sie. Dann sehen Sie die Hauptschnittstelle mit drei Modulen.Status, Reiniger, und Werkzeugkasten Weiter Toolkit. Es gibt Funktionsreihen. Wählen Sie "Uninstaller".

Deinstallationsprogramm für PowerMyMac Toolkit

Schritt 2: Scannen Sie die Anwendungen

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Scannen", nachdem Sie das Deinstallationsprogramm aufgerufen haben. Warten Sie eine Sekunde. Das System zeigt Ihnen den belegten Speicherplatz für jede Anwendung auf Ihrem Mac. Falls gewünscht, drücken Sie „Rescan“ und prüfen erneut.

Deinstallationsprogramm Scannen

Schritt 3: Zeigen Sie die Details an und suchen Sie die Zieldatei (QuickBooks)

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Ansicht". Das System wechselt zur Anwendungsseite. In der linken Spalte sind dann alle auf Ihrem Mac installierten Anwendungen aufgeführt.

Scrollen Sie durch die Anwendungsliste, um die Datei von QuickBooks herauszufinden, oder geben Sie den Namen direkt in die Suchleiste oben ein. Wenn es gefunden wird, klicken Sie auf das Kästchen und es wird auf der rechten Seite mit den Details angezeigt.

Schritt 4: Wählen Sie die zu bereinigende Datei aus und warten Sie auf den Abschluss

In der rechten Spalte befinden sich bestimmte Dateien von QuickBooks. Wählen Sie den Ordner aus, den Sie löschen möchten, oder wählen Sie direkt die Option "Alle auswählen", um alle Ordner zu löschen. Neben der Option "Alle auswählen" gibt es die Option "Sortieren nach", mit der Sie direkt nach der gewünschten Datei oder dem gewünschten Ordner suchen können, falls sich in der App viele Dateien befinden.

Deinstallationsprogramm Wählen Sie Dateien

Klicken Sie nach der Auswahl der Dateien auf die Schaltfläche "Clean", um sie zu löschen. Dann öffnet sich ein Fenster zur Bestätigung. Bestätigen Sie und warten Sie, das Deinstallationsprogramm entfernt die Zielanwendung für Sie. Anschließend werden Sie die QuickBooks vollständig deinstalliert auf Ihrem Mac finden.

Deinstallationsprogramm löschen Bestätigung

Nur wenige Klicks zum Entfernen der App. Wenn Sie keine Zeit oder Geduld haben, um die zu löschenden Dateien herauszufinden, ist PowerMyMac möglicherweise die beste Wahl. Am wichtigsten ist jedoch, dass es ohne Plugin kostenlos heruntergeladen werden kann. Sicherheit und hohe Effizienz sind die Prioritäten von PowerMyMac.

Wie deinstalliere ich QuickBooks manuell von deinem Mac?

Möchten Sie keine Reinigungsanwendungen mehr herunterladen? Dann sollten Sie sich die folgende Methode ansehen, in der Sie lernen, wie Sie QuickBooks selbst entfernen können.

Deinstallieren Sie QuickBooks

Schritt 1: Sicher dich'Sie haben die QuickBooks vor der Deinstallation heruntergefahren. Wenn nicht, führen Sie zuerst die folgenden Schritte aus:

  • Klicken Sie im Dock mit der rechten Maustaste auf QuickBooks. Wählen Sie dann "Beenden".
  • Wenn die App eingefroren ist oder nicht reagiert, klicken Sie auf "Command-Option-Esc", um die fixierten Fenster zu aktivieren. Finden Sie dann QuickBooks heraus und wählen Sie die Dateien aus. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Force Quit" und erneut im Popup-Dialog.
  • Wenn Sie keine Ideen zur Ausführung der App haben, gehen Sie wie folgt vor:
Öffnen Sie den Aktivitätsmonitor vom Dock aus über Launchpad oder Spotlight.
Geben Sie "QuickBooks" in die Suchleiste ein und wählen Sie die Prozesse aus, die das Schlüsselwort enthalten.
Drücken Sie das Symbol in der oberen linken Ecke, und klicken Sie dann auf "Anwendung beenden" im Popup-Dialogfeld.
Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf das Symbol, wenn es sich noch im Dock befindet. Wählen Sie dann nacheinander „Optionen“ und „Aus Dock entfernen“.

Schritt 2: Entfernen Sie QuickBooks im Finder.

  • Öffnen Sie den Finder und gehen Sie zum Ordner "Applications" oder "Go".
  • Finden Sie das Symbol heraus und wählen Sie es aus. Ziehen Sie QuickBooks entweder in den „Papierkorb im Dock“ oder klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „In den Papierkorb verschieben“.
  • Wählen Sie im Finder-Menü „Papierkorb leeren“ und klicken Sie dann auf die Schaltfläche, um die ausgewählten Dateien zu löschen.

(Hinweis: Wenn Sie sich entschieden haben, den Papierkorb zu leeren, werden alle ausgewählten Dateien und Inhalte endgültig entfernt. Stellen Sie daher sicher, dass die ausgewählten Dateien nicht mehr verwendet werden.)

Schritt 3: Ermitteln Sie die verbleibenden Dateien und löschen Sie sie.

  • Öffnen Sie den Finder und klicken Sie unter "Gehe zu" auf "Gehe zum Ordner".
  • Geben Sie "~ / Library" ein und drücken Sie "Go". Suchen Sie dann wie folgt nach den mit QuickBooks verbundenen Dateien oder Ordnern (hier als Beispiel QuickBooks 2019):
~ / Library / Anwendungssupport / com.intuit.QuickBooks2019
~ / Library / Caches / com.intuit.QuickBooks2019
~ / Library / Logs / QuickBooks
~ / Library / Preferences / com.intuit.QuickBooks2019.plist
~ / Library / SavedApplication State / com.intuit.QuickBooks2019.savedState

(Hinweis: Ein versehentliches Löschen der nicht verknüpften Dateien im Unterordner hat Auswirkungen auf die normale Verwendung der entsprechenden Apps, auch auf das System. Achten Sie daher darauf, die Dateien auszuwählen und zu entfernen.

Lassen's Wrap It Up!

Um QuickBooks manuell zu deinstallieren, müssen Sie sehr geduldig und vorsichtig sein. Wenn Sie den langweiligen Schritten nicht eins nach dem anderen folgen möchten, wählen Sie die Option iMyMac PowerMyMac dir zu helfen. Einfache Operationen und keine restlichen Dateien würden übrig bleiben! Außerdem helfen Ihnen verschiedene Tools und Funktionen dabei, Ihren Mac zu schützen und zu optimieren. Laden wir jetzt die App herunter und beginnen Sie, diesen „hartnäckigen Fleck“ zu beseitigen!