Möchten Sie mehr Platz auf Ihrem iPhone sparen? Du denkst vielleicht darüber nach Übertragen Sie Ihre Videos von Ihrem iPhone auf Ihr Mac-Gerät. Auf diese Weise haben Sie eine Sicherungskopie der wertvollen Erinnerungen, die Sie seit langem aufbewahren.

Oder Sie möchten Ihre Videos einfach auf Ihrem Mac-Gerät speichern und mit einer Software bearbeiten. Was auch immer Ihr Grund sein mag, dieser Leitfaden zeigt Ihnen verschiedene Möglichkeiten Übertragen Sie Ihre Videos von Ihrem iPhone auf Ihren Mac.

Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun. Sie können auch verschiedene Anwendungen oder Dienste verwenden. Lesen Sie den gesamten Artikel durch, um die beste Methode zu finden, die Sie bevorzugen.

Methode 01: Übertragen von Videos von einem iPhone auf einen Mac-Computer mithilfe von Fotos oder iPhoto

Die iPhoto-App wurde nach der Veröffentlichung von Mac OS X Yosemite 10.10.3 durch die neue Photos-App ersetzt. Im Allgemeinen wird die Foto-App zum Verschieben von Fotos von einem Apple-Gerät auf ein anderes verwendet. Es kann jedoch auch für Videos verwendet werden. Dies erfolgt über das USB-Kabel, das beim Kauf des iPhone-Geräts mitgeliefert wird.

Die Fotos-App ist im Grunde wie iPhoto. Obwohl es mehr Funktionen und eine verbesserte Oberfläche hat. Es ist wichtig zu wissen, dass Sie die neueste Version von iTunes benötigen, um den Vorgang reibungslos durchführen zu können. Nachfolgend sind die Schritte dazu aufgeführt:

Schritt 01: Verwenden Sie Ihr USB-Kabel, um Ihr iPhone mit Ihrem Mac-Gerät zu verbinden. Im Allgemeinen ist die Fotos App wird automatisch geöffnet. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie es manuell öffnen.

Übertragen Sie iPhone-Videos mit der Photos App auf einen Mac

Schritt 02: In der Oberfläche der App Wähle das iPhone. Alle Ihre Fotos und Videos werden angezeigt.

Schritt 03: Wählen Sie alle oder bestimmte Videos aus, die Sie übertragen möchten. Klicken Sie auf "Importieren" befindet sich im oberen Menü.

Wenn Sie die Videos nach dem Übertragen auf Ihren Mac nicht benötigen, können Sie die Option mit der Bezeichnung aktivieren "Element löschen." Auf diese Weise wird es nicht in Ihrem iPhone gespeichert und Sie können mehr Speicherplatz auf dem genannten Gerät freigeben. Die Fotos-App ist kostenlos und einfach zu bedienen. Daher ist es eine beliebte Option bei den Nutzern und wir stimmen dem Wahnsinn voll und ganz zu!

Methode 02: Verwenden von iCloud zum Übertragen von Videos vom iPhone auf den Mac

iCloud ist ein beliebter Cloud-Dienst. Es steckt jedoch mehr dahinter als man denkt. iCloud ist sehr nützlich für iOS-Benutzer. Es verfügt über sehr leistungsstarke Funktionen, darunter Speicherplatz, Medienbibliothek und iCloud Photo Library.

Wenn iCloud Photo Library auf Ihrem iPhone aktiviert ist, werden alle Ihre Bilder und Videos (vom iPhone) angezeigt Mit iCloud synchronisiert. So können Sie von anderen Apple-Geräten auf diese Mediendateien zugreifen. Dies funktioniert gut, wenn Sie eine stabile Internetverbindung haben. Außerdem muss auf jedem Gerät, das Sie haben, dieselbe Apple ID verwendet werden.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Videos von Ihrem iPhone auf Ihr Mac-Gerät übertragen können, können Sie eine der folgenden Optionen verwenden iCloud Photo Library. Sie müssen diese Funktion jedoch auf den beiden Geräten aktivieren. So machen Sie es Schritt für Schritt:

Schritt 01: Öffnen Sie Ihr Mac-Gerät. Danach gehe zu Systemeinstellungen.

Schritt 02: Gehen Sie zu iCloud. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "iCloud Photo Library".

Schritt 03: Gehen Sie jetzt zu Ihrem iPhone und gehen Sie zu Einstellungen.

Schritt 04: Gehen Sie zu Ihrem Profil und gehe dann zu iCloud.

Schritt 05: Besuchen Sie Fotos und aktivieren Sie die Funktion "iCloud Photo Library".

Sobald Sie die iCloud Photo Library-Funktion auf dem iPhone und Mac aktivieren, werden Bilder und Videos synchronisiert. Der Vorgang kann je nach Menge der zu synchronisierenden Daten einige Minuten bis einige Stunden dauern. Das Beste daran ist, dass Sie den Synchronisierungsfortschritt über die iCloud-Oberfläche überwachen können. Jetzt können Sie mit der neuen Foto-App auf die Videos auf Ihrem Mac zugreifen.

Übertragen Sie Videos mit AirDrop vom iPhone auf den Mac

Methode 03: So übertragen Sie Videos mithilfe von AirDrop drahtlos vom iPhone auf den Mac

Die AirDrop-Anwendung ähnelt einer Bluetooth des Android-Geräts Funktionalität. Damit können Sie Dateien drahtlos übertragen. Sie können Ihrer AirDrop-App auf Ihrem iPhone verschiedene Datentypen hinzufügen und diese dann auf Ihr Mac-Gerät verschieben. Der traurige Teil ist, dass diese neue Funktionalität nur unterstützt Mac OS X Yosemite. Außerdem benötigen Sie eine stabile, schnelle Internetverbindung.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um mit AirDrop Videos vom iPhone auf den Mac zu übertragen:

Schritt 01: Aktivieren Sie AirDrop auf Ihrem iPhone-Gerät. Wählen Sie Jeder, nachdem Sie zwei Ihrer Geräte mit demselben Netzwerk verbunden haben.

Schritt 02: Gehen Sie zu Ihrem Mac-Gerät und führen Sie Finder aus. Suchen Sie AirDrop und aktivieren Sie "Jeder". Dies kann innerhalb der erfolgen Erkennungseinstellungen.

Schritt 03: Sobald AirDrop verbunden ist, wählen Sie die Videos von Ihrem iPhone aus und verschieben Sie sie auf Ihren Mac. Tun Sie dies durch Drücken Sie auf das Teilen-Symbol.

Es ist wichtig zu beachten, dass eine schwache Internetverbindung zu einer langen Zeit zum Übertragen von Dateien führen würde. Wenn Sie jedoch eine blitzschnelle Verbindung haben, ist die Übertragungsrate ebenfalls schnell.

Übertragen Sie Videos mit iMessage vom iPhone auf den Mac

Methode 04: So übertragen Sie Ihre Videos mit iMessage von Ihrem iPhone auf Ihren Mac

iMessage ist eine Anwendung für iOS-Benutzer, mit der sie miteinander kommunizieren können. Es ist nicht auf mehreren Plattformen verfügbar, obwohl es einige ziemlich coole Funktionen hat. Sie können nicht nur Textnachrichten von einem Apple-Gerät (oder iOS-Benutzer) an einen anderen senden, sondern auch Videos senden. Diese Funktion ist bei vielen Apple-Fans sehr beliebt. Hier finden Sie eine schrittweise Anleitung zum Übertragen von Videos vom iPhone auf den Mac mit iMessage:

Schritt 01: Starten Sie auf Ihrem Mac-Gerät Messages.

Schritt 02: Besuchen Sie Performances und dann Konten eröffnen.

Schritt 03: Geben Sie die Anmeldedaten ein, die sich aus Ihrer Apple ID und dem entsprechenden Passwort zusammensetzen.

Schritt 04: Aktivieren Sie nach dem Anmelden das Kontrollkästchen "Aktivieren Sie dieses Konto."

Schritt 05: Senden Sie einfach ein Video mit Ihrem iPhone an Ihren Mac. Mit dieser Methode können Sie bis zu fünf Videos senden.

Schritt 06: Öffnen Sie Ihr Mac-Gerät und speichern Sie das in Nachrichten gespeicherte Video.

Doppelter Sucher

Tipp Extravaganza: Beschleunigen Sie Ihren Mac und löschen Sie doppelte Videos

Doppelte Videos können zu viel Speicherplatz auf Ihren iCloud- oder Apple-Geräten belegen. Sie können verwenden Duplicate Finder von iMyMac um doppelte Videos (und andere Dateitypen) auf Ihrem Mac-Gerät zu finden. Dies beschleunigt Ihren Mac und gibt Ihnen den dringend benötigten Speicherplatz frei. Es unterstützt unter anderem verschiedene Mac-Geräte wie iMac, MacBook, MacBook Air und MacBook Pro.

Eine andere Möglichkeit, Ihren Computer zu beschleunigen, ist die folgende iMyMac PowerMyMac. Es hat verschiedene Funktionen, von denen eine darin besteht, alle Junk-Dateien in Ihrem System zu erkennen und sie mit ein paar einfachen Klicks zu löschen. Außerdem können Sie damit Ihre Wi-Fi-Verbindung analysieren und verwalten. Dies kann nützlich sein, wenn Sie eine Internetverbindung benötigen, um Videos vom iPhone auf den Mac zu übertragen.

Fazit

Mit den folgenden Methoden können Videos effektiv vom iPhone auf den Mac übertragen werden. Sie können iCloud Photo Library, AirDrop, iMessage oder die Photos App verwenden. Sie können das beste finden, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Um sicherzustellen, dass Sie nicht zwei oder mehr identische Videodateien haben, können Sie im Duplicate Finder von iMyMac Duplikate suchen und löschen. Darüber hinaus können Sie das PowerMyMac-Tool des gleichen Unternehmens verwenden, um Ihr Mac-Gerät zu beschleunigen. Dies stellt sicher, dass Sie Ihre Videos reibungslos wiedergeben können, ohne dass Verzögerungen auf Ihrem Computer auftreten.